Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

01.06.2014

mikrO-SPORT Studio in Falkensee: Ich mach‘ Slim Belly

mikrosport2Viele Falkenseer scheuen das große Fitness-Studio. Sie möchten lieber in einer intimeren Umgebung trainieren. Genau das bietet Susanne Hoffmann (35) in ihrem am 31. März 2013 eröffneten mikrO-SPORT Studio. Wer das Studio besucht, möchte sich gern sportlich betätigen, unter Aufsicht und Anleitung eines Personal-Trainers arbeiten und zugleich möglichst zeiteffizient gegen den Hüftspeck vorgehen und etwas für die eigene Fitness tun.

(WERBUNG) Im neuen Gewerbegebäude in der Falkenhagener Straße 1 steigen die fitnessinteressierten Kunden eine Treppe in den ersten Stock hinauf. Hier gibt es einen langen Flur, einen Umkleideraum, ein WC und den eigentlichen Trainingsraum. Im sehr hellen und sehr gemütlich eingerichteten Trainingsraum samt Bar stehen eine Power Plate und ein EMS/EMA-Stromgerät. Beide Verfahren helfen dabei, in nur 20 Minuten so viele Muskeln zu bewegen wie sonst nur in anderthalb Stunden. Wer viel arbeiten muss und wenig Zeit hat, kommt dank dieser beiden Geräte auch an sein sportliches Ziel und nimmt die Garantie auf einen schönen Muskelkater gleich mit nach Hause. Susanne Hoffmann, die in der Vergangenheit bereits im Woman‘s, im active well und in der Vitalitätsoase gearbeitet hat, kümmert sich zusammen mit Silvio Sonntag (24) um die Kunden: „Oft kommen auch Paare oder eben Freunde zu uns. Während der eine dann an der Power Plate arbeitet, kann der andere am EMS/EMA unter Strom seine Übungen machen.“

Neu im Angebot ist Slim Belly. Dieses Verfahren probiert unser Redakteur selbst aus und beschreibt es so: “Oft treibt man stundenlang Sport – und trotzdem bleibt der Bauch völlig kalt. Anders bei Slim Belly. Hier bekomme ich einen Gurt aus Neopren umgeschnallt. Der hat Kammern, die sich wechselseitig mit Luft befüllen. So entsteht eine Art Wechseldruckmassage, die den Bauch gut durchblutet. Die Folge ist eine spürbare Erwärmung an dieser Stelle, mein Stoffwechsel wird angekurbelt und ich verbrenne ordentlich Bauchkalorien. Wie effizient der Slim Belly Gürtel ist, zeigt sich, wenn ich ihn abnehme: Die eigene Körpermitte ist deutlich gerötet und schwimmt förmlich im eigenen Schweiß.“

mikrosport3

mikrosport4

Nach einer halben Stunde auf dem Stepper, 400 verbrannten Kalorien und ein paar Kilometern simuliertem Lauf durch ein virtuelles Chicago ist der Erfolg am nächste Morgen auf der Waage abzulesen: „Ein halbes Kilo ist weg. Also, Männer: Der ‚Bierbauchrückbildungskurs‘ bringt wirklich etwas.“ Um sein „Bauchziel“ zu erreichen, sollte man im ersten Monat 3x pro Woche trainieren, anschließend 1 bis 2x. (Text: CS / Fotos: Benjamin Schulenburg)

Kontakt: mikrO-SPORT Studio, Susanne Hoffmann, Falkenhagener Straße 1, 14612 Falkensee, Tel.: 03322 – 83 45 95, www.mikro-sport.de

Seitenaufrufe: 97

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige