Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

22.12.2016

Dallgow-Döberitz: Arco’s BARF Selection

Dallgow-Döberitz: Arco’s BARF Selection

Hunde und Katzen sind von Natur aus Fleischfresser. Nur werden sie in vielen Fällen nicht mehr so ernährt. Das Kürzel BARF steht für „biologisch artgerechtes Roh-Futter“. Die BARFer unter den Haustierhaltern verzichten auf Fertigfutter aus der Tüte, um wieder den Weg zurück zur Natur zu finden. Wer „barft“, verfüttert Muskelfleisch, aber auch Schlund, Pansen, Lunge oder Innereien. (ANZEIGE)

Der Bedarf steigt – und so kommt es vielen Hunde- und Katzenbesitzern ganz gelegen, dass Antje Bock (35) Ende Juli ihren Laden „Arco’s BARF Selection“ in der Ladenpassage neben dem Bahnhof Dallgow aufgemacht hat – dort, wo vor kurzem noch die Fahrschule zu finden war.

Der neue Laden mit seinen 50 Quadratmetern ist sehr liebevoll und hochwertig eingerichtet worden. Da bekommt man gleich den Eindruck, dass da jemand gekommen ist, um zu bleiben. Die Liebe zum Detail fällt auf: An den Wänden hängen Bilder von Hunden und Katzen, die die Dallgower selbst nach einem Facebook-Gewinnspiel an die Betreiberin geschickt haben.

Eine Frischetheke gibt es nicht, dafür aber eine gewaltige Kühlfront mit abgepackten BARF-Einheiten à 250 und 500 Gramm, größtenteils von den Firmen Barfer’s Wellfood und Dierk’s. Antje Bock: „Ich finde das tiefgefrorene Angebot deutlich hygienischer. Das Fleisch hält sich länger und ich kann eine größere Auswahl anbieten. So kann ich den Kunden auch Rentier und Zebra verkaufen.“

img_9716

arco

In der Tat finden sich abgepackte Fleischbrocken vom Kaninchen, von der Ziege, vom Lamm oder vom Pferd. Auch Fleisch vom Strauß, vom Känguru und vom Hirsch kommt zum Einsatz. Antje Bock: „Auf diese Weise sichern wir eine abwechslungsreiche Grundversorgung. Ich biete meinen Kunden auch hochwertige Speiseöle an. Sie sollten zu jedem Futter dazugegeben werden, damit die Tiere auch alle Vitamine aufnehmen können. Manche Vitamine sind nämlich nur in Fett löslich und würden sonst verloren gehen.“

Auf der anderen Seite des Ladens finden sich in Gläsern viele Leckereien für den Hund, darunter Wildschweinohren, Ochsenziemer, Rehrippen, Putenfüße, Pferdesehnen und viele andere Dinge, über die sich ein Vierbeiner sicherlich freuen wird. Im Angebot sind aber auch fertige Gerichte wie „Hühnerfrikassee von Schlemmermaul“ aus dem Glas oder aus der Dose. Antje Bock: „Diese Gläser sind perfekt, wenn es im Urlaub darum geht, die eigenen Tiere weiterhin auch ohne Zugriff auf eine Tiefkühltruhe richtig zu ernähren. Gern beraten wir unsere Kunden und erklären ihnen die einzelnen Produkte.“

Zwei Hunde freuen sich schon einmal über die berufliche Neuorientierung von Antje Bock: die beiden Schäferhunde Arco (12) und Baron (8), die beide aus schlimmsten Verhältnissen über Tierheime in Rumänien und Polen zur BARF-Expertin gekommen sind: „Da Arco schon lange nach dem BARF-Prinzip gefüttert wird, hat er uns auch auf die Idee gebracht, uns mit dem Frischfleischangebot selbstständig zu machen.“

Das neue Geschäft wird gut angenommen, die Kunden geben sich die Klinke in die Hand. (Text / Foto: CS)

Info: Arco’s BARF Selection, Bahnhofstraße 151, 14624 Dallgow-Döberitz, www.arcos-barf-selection.de, Tel.: 03322-296 30 18

Seitenaufrufe: 51

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige