Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

22.12.2016

Zu Besuch im Hotel Dallgow

Zu Besuch im Hotel Dallgow

Was tun, wenn die Verwandten zu Besuch kommen? Manchmal ist zu viel Nähe einfach nicht gut für die familiären Beziehungen. Oder man kann es der Schwiegermutter doch nicht zumuten, auf einer Luftmatratze im Kinderzimmer zu nächtigen. Rainer J. Bruns hat vor drei Jahren das „Mini-Hotel zum Springreiter“ übernommen und daraus das „Hotel Dallgow“ gemacht. (ANZEIGE)

Zusammen mit seiner Frau Manuela und einem kleinen Team kümmert er sich um die Gäste in seiner 3-Sterne-Unterkunft gleich gegenüber vom Reitsportpark Dallgow. Er sagt: „Unsere Zimmer werden durchgängig gebucht – das ganze Jahr über. Dass wir einmal ein freies Zimmer haben, kommt nur ganz selten vor. Zu uns kommen aber nicht nur die Verwandten der Dallgower, Falkenseer, Schönwalder und Brieselanger, sondern auch viele Geschäftsleute aus ganz Deutschland, die etwas in Berlin zu erledigen haben. Auch Handwerker auf Montage übernachten gern bei uns. Die Nachfrage steigt, wenn Messen in Berlin abgehalten werden.“

Zum Hotel Dallgow gehören acht Einzel- und Doppelzimmer direkt im Haus, drei einfache Cottages auf dem eigenen Gelände und eine echt urige und zweistöckige Ferienwohnung mit sehr vielen Schlafgelegenheiten direkt über einem Pferdestall auf dem Reitsportpark Dallgow. Die Ferienwohnung lässt sich nicht nur von Familien mieten, sondern auch von reisenden Sportgruppen, die das Havelland oder Berlin besuchen möchten. Zwei Bäder wirken hier dem morgendlichen Stau entgegen.

hoteldallgow2

Die Zimmer im Hotel sind auch familiengeeignet und weisen zum Teil sogar drei Betten auf. Ein Schreibtisch, ein geräumiges Bad mit Badewanne und Duschgelegenheit, eine Minibar, ein Flachbildfernseher (42 Zoll) mit Smart-TV und Internet sowie ein kostenloses High-Speed-WLAN runden das Angebot in den Hotelzimmern ab.

Rainer Bruns: „Wir sind vom Bahnhof Dallgow etwa 2,5 Kilometer weit entfernt, sodass unsere Gäste schon mit dem Auto oder dem Taxi anreisen sollten. Ein Bus fährt in unserem Bereich der Bahnhofstraße nicht. Was viele nicht wissen: Der Havelpark Dallgow auf der anderen Seite der B5 lässt sich zu Fuß in fünf Minuten erreichen.“

Die Gäste erhalten von Montag bis Samstag ihr Frühstück bereits ab sechs Uhr direkt im Hotel – oft auch früher. Sonntags laufen die Gäste zur „Carotte“ im Reitsportpark gegenüber: Dann wartet das Sonntags-Brunch-Büffet auf die hungrigen Gäste.

Rainer Bruns: „Eins kann ich klar sagen: Unsere Gäste kommen immer mit einem klaren Anlass, zum reinen Urlaubmachen reist niemand in die Region. Das Einzelzimmer kostet ab 49 Euro die Nacht, das Frühstück 7,50 Euro extra.“ (Text/Fotos: CS)

Info: Hotel Dallgow, Bahnhofstrasse 6, 14624 Dallgow-Döberitz, Tel.: 03322-1257387, www.hoteldallgow.de

Seitenaufrufe: 112

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige