Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

30.07.2017

Falkensee: Die Fleischexperten von Selgros

Falkensee: Die Fleischexperten von Selgros

Bei Selgros in Falkensee kaufen die Unternehmer und Vereine ein. Die Restaurants versorgen sich hier mit den benötigten Grundzutaten in XXL-Portionen. Die Kioske kaufen große Töpfe mit Bonbons und Naschzeug ein. Bars erhalten vor Ort den Alkohol für ihre Cocktails. (ANZEIGE)

Es gibt auch eine große Auswahl an frischem Obst und Gemüse, eine Käseabteilung – und eine Fleischerei. Was viele nicht wissen: Hier bekommt man wirklich edle Stücke, so etwa Filets und Steaks vom argentinischen, brasilianischen, irischen oder amerikanischen Rind.

Verantwortlich für das Selgros-FleischAngebot ist ein fünfköpfiges Team um Mike Janke (42) und Fleischermeister Steffen Wawrzyn (28). Steffen Wawrzyn stammt aus Falkensee. Er hat in der Fleischerei Gädecke gelernt und arbeitet seit März 2016 bei Selgros: „Wir produzieren bei Selgros unsere eigene Grillwurst, drehen unser Hackfleisch wirklich jeden Tag frisch durch, verkaufen eigene Filetspieße und sind bekannt für unsere Lammspezialitäten wie etwa den marinierten Lammrücken ‚Genf‘ oder das Lammfilet in Kräuterbuttermarinade.“

In der Grillsaison sind vor allem Schweinenackensteaks und Rückensteaks gefragt. Sie werden fertig mariniert in abgepackten 2-Kilo-Paketen verkauft. Wawrzyn: „Alle Marinaden werden nach Hausrezepten von uns persönlich angesetzt. Besonders beliebt ist unsere Marinade Kräuter-Knoblauch, wir haben aber auch Geschmacksrichtungen wie Schwarzbier, Hot spicy oder Athen mit im Angebot.“

Wer möchte, bekommt vor Ort auch frische Burger-Paddys, Spare Ribs, Schweinebauchscheiben, XXL-Männersteaks oder Holzfällerscheiben. Steffen Wawrzyn: „Gerade in der Grillsaison ist Lamm unser Geheimtipp. Das kriegt jeder hin. Viele Griller lassen leider das Rindfleisch so lange auf dem Rost, bis es wirklich zäh wird. Echte Steaks werden von beiden Seiten nur kurz und scharf angegrillt, dann sind sie schon servierbereit.“

Die selbstgemachte Rostbratwurst nach Thüringer Art kommt bei den Kunden sehr gut an. Aber auch die Currywurst, die übrigens nicht in jeder Selgros-Filiale angeboten wird, ist mit oder ohne Darm ein Erfolg. Wawrzyn: „Auf Wunsch produzieren wir die Currywurst sogar in einer Länge bis zu 60 Zentimetern und mit 300 Gramm Füllung. Unser Backfleischkäse mit und ohne Zwiebeln ist ebenfalls ein Geheimtipp. Zur Oktoberfestzeit werden wir auch wieder Weißwürste ins Programm aufnehmen.“

Ein letzter Tipp am Ende: Wer möchte, kann zu einer geplanten Veranstaltung einen saftigen Schweinekrustenbraten aus dem Konvektomaten vorbestellen und ihn noch warm abholen. (Text/Fotos: CS)

Info: Selgros Falkensee, Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG, Straße der Einheit 122-128,14612 Falkensee, Tel.: 03322-257-0, www.selgros.de

Seitenaufrufe: 64

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige