Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

30.10.2017

Neu in der Spandauer Altstadt: Mr. Croissant

Seit dem 6. Juni gibt es in der Spandauer Altstadt eine Dependance von „Mr. Croissant“. Dabei handelt es sich um eine Cafeteria, eine Konditorei und eine Crêperie in einem. Verantwortlich für das gemütliche Café ist Michael Papadopoulos, der in Berlin nun insgesamt vier Filialen von „Mr. Croissant“ unterhält: … (ANZEIGE)

„Wir legen großen Wert auf eine schöne Atmosphäre, auf kostenloses WiFi, auf leise Musik im Hintergrund und auf beste Qualität bei den Produkten.“

Bei „Mr. Croissant“ gibt es Frühstück von 7 bis 14 Uhr, aber auch herzhafte und süße Crêpes sowie süße Waffeln. Wer möchte, kann am Tresen Croissants aus Frankreich, warmes Gebäck aus Griechenland und feinste Naschereien aus Italien bestellen.

Das „Mr. Croissant“ bietet auch edle Kaffeespezialitäten aus der Siebträgermaschine an. Hinzu kommen Frappés, Iced Coffees und verschiedene Tee-Sorten.

Michael Papadopoulos: „Besonders gut nachgefragt wird das Frühstück mit Pancakes und Waffeln. Bei uns wird alles frisch vor Ort zubereitet, nichts kommt aus dem Tiefkühler. Wir sehen seit drei, vier Jahren den Trend aus Australien und New York zu uns hinüberschwappen: Die Menschen haben keine Lust mehr auf die klassischen Backshops. Sie möchten einfach mehr Qualität, handgemachte Produkte, mehr Atmosphäre und mehr Service.“ (Text / Foto: CS)

Info: Mr.Croissant Spandau, Carl-Schurz-Straße 27, 13597 Berlin

Seitenaufrufe: 57

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige