Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

29.03.2018

Basische Woche bei den Falkenseern biofreunden!

Basische Woche bei den Falkenseern biofreunden!

Seit sieben Jahren gibt es die biofreunde in Falkensee – seit 2016 am neuen Standort, nämlich im Innenhof der Kreuzung Bahnhofstraße und Seegefelder Straße. Vor Ort gibt es Lebensmittel in Bio-Qualität – und seit vielen Jahren einen gern genutzten Mittagstisch, der ausschließlich vegetarischer Natur ist. (ANZEIGE)

Mehrere Köche wie Vera, Gerald, Alan und Thomas sind abwechselnd aktiv, um nur aus den Zutaten, die es bei den bio­freunden auch zu kaufen gibt, ein leckeres Menü zusammenzustellen. Direkt an der großen Fensterfront haben Vera Jesse und Christine Feix einen kleinen Bistro-Bereich aufgebaut, sodass man sich zum Essen setzen und miteinander kommunizieren kann.

Vera Jesse: „In jedem Jahr bieten wir zum Höhepunkt der Fastenzeit eine Basenwoche an. Das heißt, dass wir an jedem Tag dieser Woche ganz bewusst eine basische Suppe und ein basisches Hauptgericht anbieten. Da kommen viele gesunde Zutaten zum Einsatz, nämlich viel Gemüse, hochwertige Öle, weißes Mandelmus, Walnüsse, Quinoa, Amaranth, Buchweizen und Kräuter.“

Christine Feix: „Wir verzichten dabei auf säurebildende Zutaten wie etwa Kohlenhydrate aus Mehl und weißem Reis oder auf Käse. Bei der Zusammenstellung der basischen Woche ist uns aber auch aufgefallen, dass wir sowieso schon sehr oft basisch kochen.“

Das kommt natürlich all denen zugute, die die Basenwoche vom 12. bis zum 16. März verpasst haben. Da gab es übrigens so leckere Sachen wie etwa eine Linsen-Dahl-Suppe mit buntem Mangold, mit Mandelmus überbackene Zucchini mit Amaranth-Füllung (Foto oben), eine basische Spinatsuppe mit Mandelmus und Sesam-Topping oder ein Basen-Mousakka mit Tofuhack und Süßkartoffeln.

Die basische Ernährungstheorie geht davon aus, dass dank der basischen Ernährungsform gezielt saure Stoffwechselprodukte im Körper vermieden werden, die den Säure-Basen-Haushalt des Körpers negativ beeinflussen. Mehr Vitalität, Tatkraft und Lebensfreude sollen das Ergebnis sein. Eine Übersäuerung hingegen soll u.a. leicht zu Übergewicht führen. (Fotos / Text: CS)

Info: biofreunde Falkensee, Bahnhofstraße 44, 14612 Falkensee, Tel.: 03322 – 433019, www.biofreunde.com

Seitenaufrufe: 58

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige