Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

12.06.2018

Altes Rathaus in Brieselang: Umbauarbeiten im Zeitplan

Altes Rathaus in Brieselang: Umbauarbeiten im Zeitplan

Der Umbau des Alten Rathauses in Brieselang schreitet weiterhin planmäßig voran. Aktuell läuft der Innenausbau auf Hochtouren. Bereits zuvor war das Gebäude vollständig entkernt worden. Laut Angaben von Uwe Gramsch, Fachbereichsleiter für Gemeindeentwicklung und Bauwesen, sind mittlerweile alle Gewerke am Sanierungsprozess beteiligt.

So sind die jeweiligen Experten für die Installationsarbeiten für Heizung und Sanitär genauso aktiv wie die Elektriker, die entsprechende Leitungen verlegen. Auch der Einbau des Estrichs im Kellergeschoss wird derzeit realisiert. Neue Türen sind zudem teils eingebaut. Die Verwaltung der Gemeinde Brieselang geht nach jetzigem Stand der Dinge von einer voraussichtlichen Fertigstellung im September dieses Jahres aus.

In dem Gebäude wird bekanntermaßen die Bibliothek unter Leitung von Anja Rodes ihr neues Domizil finden. Momentan ist das Ausleihen von Büchern und weiterer Medien noch im RE 80 möglich. Im Alten Rathaus wird weiterhin ein Trauzimmer eingerichtet sowie unter anderem der Sitzungs-, Veranstaltungs- und Lesesaal fertiggestellt. Eine Verbindung zur neu entstehenden Kita nebenan wird es ebenfalls geben. Auch ein Fahrstuhl wird gebaut. Geprüft wird derzeit, ob die obere Etage beispielsweise an ein Planungsbüro vermietet wird oder ob eine Eigennutzung in Frage kommt. „Das wird derzeit ausgelotet“, wie Bürgermeister Wilhelm Garn betonte.

Übrigens: In Planung ist demnächst auch eine öffentliche Baustellenbesichtigung. Das Motto lautet dann: „Baustelle zum Anfassen.“ Ein exakter Termin soll noch bekanntgegeben werden. Und: Welchen Namen das Alte Rathaus künftig haben wird, steht noch nicht ganz fest. Zuletzt war der Schriftzug „Bürgerhaus“ im Gespräch, aktuell der Name „Bibliothek“. (Text/Foto: Patrik Rachner – Gemeinde Brieselang)

Seitenaufrufe: 56

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige