Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

03.07.2018

Chlorgas-Alarm mit glücklichem Ende im Stadtbad Nauen

Chlorgas-Alarm mit glücklichem Ende im Stadtbad Nauen

Zu einem Chlorgas-Alarm wurden am Sonntagabend die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr ins Stadtbad Nauen gerufen. „Sehr geringe Mengen des gesundheitsschädlichen Gases sind durch eine Undichtigkeit an einem Ventil aus dem System entwichen. Das Alarmsystem hat jedoch sofort automatisch reagiert, …

…Mitarbeiter des Stadtbades und die Feuerwehr wurden alarmiert, die binnen weniger Minuten vor Ort waren“, sagte Carsten Zieris, Geschäftsführer der stadteigenen DLG, die Betreiberin des Stadtbades. Die Berieselungsanlage im abgegrenzten Chlorgasraum wurde automatisch aktiviert, sie dient dem Zweck, das ausgetretene Chlorgas zu neutralisieren.

„Alle Sicherheitssysteme haben vorschriftsmäßig funktioniert. Ein Monteur hat am Montagmorgen die Undichtigkeit beseitigt und das gesamte System nochmals geprüft“, so Zieris. Zum Zeitpunkt des Vorfalls sei das Bad selbst bereits geschlossen gewesen, zu keinem Zeitpunkt bestand Gefahr für die Umgebung. „Messen die Sensoren in den Betriebsräumen der Chloranlage eine höhere Konzentration als 5 ppm (Anm.: Parts per million, abgekürzt ppm, wörtlich übersetzt „Anteile pro Million“), wird die Feuerwehr alarmiert, da das Chlorgas starke Gesundheitsschäden hervorrufen kann. Chlor selbst ist jedoch bei der Wasseraufbereitung und dessen Sauberhaltung unverzichtbar“, erläuterte Zieris weiter. (Foto/Info: Stadtverwaltung Nauen – Norbert Faltin)

Seitenaufrufe: 74

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige