Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

10.08.2018

Falkensee: Bürgermeister Heiko Müller hieß die neuen Azubis willkommen

Falkensee: Bürgermeister Heiko Müller hieß die neuen Azubis willkommen

Sie sind die Neuen: Maximilian Riebel, Janina Schmidt, Vanessa Kraus und Stefanie Schroeder haben am 1. August bei der Stadtverwaltung Falkensee ihre dreijährige Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte begonnen. Bürgermeister Heiko Müller hieß die vier Auszubildenden in seinem Büro herzlich willkommen.

Erstmalig bildet die Verwaltung vier Auszubildende gleichzeitig aus. In der Regel sind es zwei, in Ausnahmefällen auch schon mal drei. Im vergangenen Jahr bildete die Stadt nicht aus, da die Azubis die Ausbildung kurzfristig absagten. Deswegen entschied Bürgermeister Heiko Müller in diesem Jahr vier Ausbildungsplätze anzubieten.

In der dreijährigen Ausbildung gilt es viele Ämter und Fachbereiche der Verwaltung zu durchlaufen. Die theoretische Ausbildung wie auch der berufsbegleitende Unterricht erfolgen in der Berufsschule Neuruppin. Gefragt sind in den drei Jahren neben persönlichem Engagement natürlich auch gute Zensuren.

„Bei einem guten Ausbildungsabschluss wird Ihnen die Stadt einen unbefristeten Arbeitsvertrag anbieten“, versprach Bürgermeister Heiko Müller den jungen Menschen aus Falkensee und Umgebung und appellierte an die Neulinge, ihre Ausbildung nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. „Nutzen Sie die Ausbildungszeit intensiv. Wir setzen stark auf unseren Nachwuchs“, so Müller. In den kommenden Jahren stehen immer wieder Berentungen an, zudem wird regelmäßig Personal aufgebaut – beste Chancen für die Auszubildenden auf eine Weiterbeschäftigung. Zum Abschied wünschte das Stadtoberhaupt viel Erfolg für die Ausbildung.

Seit 1996 bildet die Stadt Falkensee aus. Insgesamt haben 33 Auszubildende ihre Ausbildung erfolgreich beendet. Von allen bisherigen Auszubildenden arbeiten auch heute noch 20 in der Falkenseer Verwaltung. Insgesamt kümmern sich zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung um die Auszubildenden. Dazu haben alle die Ausbildung zum Ausbilder erfolgreich absolviert. Derzeit gibt es sechs Auszubildende bei der Stadt.

Aktuell hat die Stadt Falkensee zwei Ausbildungsplätze als Verwaltungsfachangestellte in der Fachrichtung Kommunalverwaltung für das nächste Jahr ausgeschrieben. Die komplette Ausschreibung finden Interessierte unter www.falkensee.de (rechtes Menü, Ausschreibungen). Die Bewerbungsfrist endet am 7. Oktober 2018. Auf der Praktikums- und Ausbildungsmesse am 20. September von 9 bis 15 Uhr in der Stadthalle Falkensee (Scharenbergstraße 15) präsentiert sich auch die Stadtverwaltung mit einem eigenen Stand und informiert über Ausbildungsmöglichkeiten und Praktika. (Foto/Text: Stadt Falkensee)

Seitenaufrufe: 75

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige