Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

10.08.2018

Richtfest für Kitaneubau in Brieselang gefeiert

Richtfest für Kitaneubau in Brieselang gefeiert

In Brieselang ist am Freitagmittag Richtfest für den Bau einer neuen Kindertagesstätte gefeiert worden. Bürgermeister Wilhelm Garn hämmerte symbolisch, aber mit Bravour den langen Nagel mit 22 Schlägen in den Dachbalken hinein. Zimmermann Alexander Kohn hatte zuvor mit einem Richtspruch die etwa 50 Gäste, …

… darunter zahlreiche Gemeindevertreter und die Vorsitzende des Gremiums, Sabine Cory, begrüßt. Nach dem Zuprosten zerschellten schließlich die Sektgläser.

Rund 2,63 Millionen Euro investiert die Gemeinde Brieselang nach jetzigem Stand mit diesem neuen Objekt in die Kitainfrastruktur, die weiterhin dringend den Bedürfnissen vor Ort angepasst werden muss, zumal rund 140 Plätze bis zum Sommer des kommenden Jahres fehlen und zuletzt rund 100 Eltern eine Absage erhalten mussten. 108 Kinder werden nach Fertigstellung in dem neuen Gebäude Platz finden, darunter 36 im Krippenkindalter von unter drei Jahren. Nach dem endgültigen Baubeginn im März dieses Jahres soll die Kita am Forstweg/Ecke Wustermarker Allee zur Jahreswende hin in Betrieb gehen.

Im Vorfeld hatte es zeitliche Verzögerungen gegeben, unter anderem nachdem eine neolithische Knaufhammeraxt, die etwa 5.500 Jahre alt ist, auf dem Grundstück gefunden worden war und Archäologen das Areal, das einst in der Nähe eines bronzezeitlichen Gräberfeldes lag, in der Folge weiträumigen Untersuchungen unterzogen hatten. Die Planer wurden im Dezember 2015 beauftragt, der Bauantrag wurde im Oktober 2016 eingereicht. Die Genehmigung zum Bau hatte die Gemeinde erst im Juli 2017 vom kreislichen Bauordnungsamt erhalten.

Beim Richtfest konnten übrigens zahlreiche Kinder der Kita Regenbogen bereits ihre neue Kita in spe unter Augenschein nehmen. Nicht nur das: Parallel hatten die Besucher auch die Gelegenheit, die Umbaufortschritte des Alten Rathauses zu einem Bürgerhaus mit Bibliothek, die von der Gemeinde eigenständig geführt wird, zu besichtigen. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Brieselang sorgten mit Bratwurst und Getränken für das leibliche Wohl.

Zur weiteren Info: Insgesamt entstehen in der Gemeinde Brieselang bis Ende 2019 gleich zwei neue Kindertagesstätten mit 108 Plätzen am Forstweg und rund 100 Plätzen an der Gottlieb-Daimler-Straße. Für letztere Einrichtung soll der Beginn für den schlüsselfertigen Bau Anfang 2019 erfolgen. Und: Auch die Erweiterung der Kita Zeestower Mäusenest mit einer Aufstockung von 30 weiteren Plätzen ist in Planung. (Fotos/Text: Gemeinde Brieselang/Rachner)

Seitenaufrufe: 61

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige