Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

26.08.2018

Schreibende Präsente bei SKRIBO Burgi in Falkensee

Schreibende Präsente bei SKRIBO Burgi in Falkensee

SKRIBO Burgi, im Jahr 2009 von Burgi Jakob gegründet, ist im neuen Gesundheitszentrum von Falkensee zu finden. Längst sieht der Falkenseer SKRIBO als die größte Postagentur in der Gartenstadt an. Aber der Verkauf von Briefmarken und die Entgegennahme von Briefen und Paketen ist nur ein kleiner Aspekt des fast zehn Jahre alten Ladengeschäfts. (ANZEIGE)

Während sich Burgi Jakob vor allem um das zweite und bestandsälteste Geschäft im Wachtelfeld kümmert, ist Tochter Janine Jakob (32) die Filialleiterin in der Dallgower Straße. Sie sagt: „Wir sind ein richtiges Schreibwarengeschäft und bieten Füller, Stifte, Blöcke, Ordner, Radiergummi, Geodreiecke, Papiere und Schulrucksäcke an. Eben alles, was in der Schule benötigt wird. Gerade erst haben wir ein komplett neues Waren-Display von Stabilo in unsere Schreibwarenwand integriert. Für Stabilo steht zurzeit das Thema ‚richtiges Schreiben‘ ganz klar im Fokus. Da gibt es neue Bleistifte, Füller und Buntstifte, die ergonomisch geformt sind, sodass die Kinder sie zwangsläufig richtig anfassen. Alle Stifte kann man bei uns im Ladengeschäft ausprobieren, das ist vor allem beim allerersten Füller sehr wichtig. Wir lassen gerade ein eigenes Schreibpult bauen, sodass sich die Kinder zum Probieren richtig hinsetzen können.“

Zum Schulanfang wird auch ein Service neben dem Bestellen der Schulbücher wieder ganz besonders wichtig sein – das Einschlagen der Schulbücher. Janine Jakob: „Am 1. Schultag standen die Eltern und Schüler beim letzten Mal eine ganze Stunde an, und niemand hat gemeckert. In der ersten Schulwoche kommen sie eben alle, dann haben wir auch immer offen, bis der letzte Kunde zufrieden das Geschäft verlässt. Wer möchte, kann die einzuschlagenden Bücher auch abgeben, um sie dann am Abend abzuholen. Und noch einen Service bieten wir an. Gern können die Eltern schon in den Sommerferien die Schul-Einkaufslisten der Lehrer bei uns abgeben. Wir stellen die Artikel dann für die Kinder zusammen, sodass sie rechtzeitig zum Schulstart alle beisammen sind. Dabei gelten Aktionspreise schon ab Mitte Juni.“

Was auffällt bei SKRIBO – in dem Ladengeschäft, das es mit Lager auf eine Fläche von 180 Quadratmetern bringt, gibt es ein ganzes Füllhorn voll mit ausgefallenen und sehr einfallsreichen Geschenkartikeln. Hier findet man keine Massenware, sondern liebevoll handverlesene Präsente mit Aha-Effekt. Dazu zählen coole Kinderüberraschungen, aber auch edle Geschenke für Erwachsene. So fungiert SKRIBO als Geschenk-Boutique, die vom Mitbringsel für das Essen bei Freunden bis zum Schatzi-Geburtstag alles bietet, was das Schenker-Herz begehrt.

Janine Jakob: „Wir geben uns sehr viel Mühe bei der Zusammenstellung unserer kleinen Geschenke und Präsente. Ich besuche sehr viele Messen und entscheide dann oft aus dem Bauch heraus, was meine Kunden vielleicht begeistern könnte. Da habe ich auch noch nie daneben gegriffen.“

Bei den Kindern liegen alle Slime-Artikel weiterhin im Trend. Auch die Powerschnur kommt sehr gut an – zur Stressbewältigung. Sie lässt sich schier endlos dehnen und in die Länge ziehen. Und sie leuchtet im Dunkeln. Auch die „intelligente Knete“ wird von den Kindern geliebt.

Die Erwachsenen finden ebenfalls sehr viele ausgefallene Artikel vor. So etwa die Riesenwimmelposter, die es auf eine Größe von bis zu 1,80 Meter bringen. Sie zeigen in Schwarzweiß etwa eine Weltkarte oder einen Zoo mit Millionen kleinster Details, die sich dann mit Buntstiften ausmalen lassen – eine tolle Beschäftigung alternativ zum Puzzle. Aber auch dekorative Schlüsselanhänger, Buttons und Magnete mit Sinnsprüchen gehen sehr gut. Die Chefin vor Ort sorgt immer wieder für Abwechslung: Wenn ein Artikel ausverkauft ist, kommt dafür meist etwas ganz Neues ins Regal. Janine Jakob: „Als kleines Mitbringsel für Freunde finde ich übrigens unsere Überraschungstüten sehr schön. Sie werden von Menschen mit Behinderungen zusammengestellt und enthalten ein paar nette Aufmerksamkeiten, über die sich jeder freut.“ (Text/Fotos: CS)

Info: SKRIBO Burgi Jakob, Dallgower Str. 9, 14612 Falkensee, Tel.: 03322–232333, www.skribo.de/haendler/burgi

Dieser Artikel wurde in „FALKENSEE.aktuell – Unser Havelland“ Ausgabe 147 (6/2018) veröffentlicht.

Seitenaufrufe: 34

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige