Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

04.09.2018

Badesaison beendet – Stadtbad Nauen vermeldet Besucherrekord

Badesaison beendet – Stadtbad Nauen vermeldet Besucherrekord

Die erfolgreichste Badesaison seit Bestehen des Stadtbades endete am vergangenen Sonntag. Knapp 60.000 Badegäste tummelten sich im Stadtbad seit Saisonbeginn am 12. Mai. Badebetriebsleiter Stephan Preuß von der Dienstleistungsgesellschaft (DLG) Nauen – der stadteigenen Betreiberin des Stadtbades – kann mit den Besucherzahlen der diesjährigen Saison mehr als zufrieden sein und zog am Montag Bilanz.

“Spitzenreiter war der 31. Juli mit knapp 1900 Gästen. In den Monaten Juni, Juli und in der ersten Hälfe des Augusts wurden täglich bis zu 50 Kubikmeter Frischwasser in die Wasserbecken gepumpt um Temperatur und Qualität des Wassers zu halten.“

Verletzungen waren laut Preuß hingegen die Ausnahme. „Nur kleine Abschürfungen sowie einen Knochenbruch hatte unser Team bei den Gästen zu verzeichnen. Zudem musste die Schulter eines Badegastes eingekugelt werden“, berichtete er. „Durch die hohen Besucherzahlen ist auch das Personal oft an seine Belastungsgrenzen gekommen, sei es beim Imbissbetrieb oder aber bei der Wasseraufsicht. Bis auf ganz wenige Ausnahmen hatten wir größtenteils friedliche und einsichtige Badegäste“, so Preuß.

Auch Bürgermeister Manuel Meger (LWN) freut sich ebenfalls über die Beliebtheit des Stadtbades. „Auch wenn das Bad ab dem 3. September den Badebetrieb eingestellt hat, gibt es nun für alle Nauenerinnen und Nauener sowie für die Gäste aus dem Umland wieder die Möglichkeit, den beliebten Bürgerpark kostenlos zu nutzen“, empfiehlt das Stadtoberhaupt.

Alle Spielgeräte und der gesamte Park können täglich von 8 bis 18 Uhr genutzt werden, wobei die Wasserbecken mit einem Zaun gesichert sind. „Und auch das Stadtbadcafé ist dann täglich von 14 bis 18 Uhr geöffnet, außer montags – dann ist Ruhetag. Neben Kaffee und Kuchen gibt es auch leckeres Kugeleis aus einer Berliner Eismanufaktur“, schwärmt Preuß. „Die Sauna bleibt bis zum 8. Oktober geschlossen. Dann eröffnen das Café und die Sauna mit einem neuen Bewirtschaftungskonzept“, verrät der Badebetriebsleiter vorab. (Fotos/Text: Norbert Faltin/Stadtverwaltung Nauen)

Seitenaufrufe: 69

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige