Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

04.10.2018

Falkensee: Beirat für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung neu berufen

Falkensee: Beirat für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung neu berufen

Die Falkenseer Stadtverordnetenversammlung hat auf ihrer Sitzung am 26. September 2018 die neuen Mitglieder des Beirats für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung berufen. In der vierjährigen Amtsperiode werden Carola Szymanowicz, Silke Boll, Kirstin Winkler, Martina Dahms, Angelika Falkner-Musial, Christine Plörer, Karin Klemme und Constanze Schwede die Interessen der ca. 4.500 Menschen mit Behinderung in der Gartenstadt aktiv vertreten.

Die Mitglieder wollen sich weiterhin in alle Themen der Stadtpolitik einmischen, die die Belange von Menschen mit Behinderung berühren. „Als wir mit der Arbeit im Beirat im Jahr 2014 gestartet sind, war es unser Ziel, bei der Stadtpolitik ein Bewusstsein zu schaffen, Berührungsängste abzubauen und vor allem Mitsprache in politischen Gremien zu erwirken. Tatsächlich haben wir Gehör gefunden und mit unserer politischen Arbeit etwas bewirkt“, resümierte Silke Boll die letzte Amtszeit. „Doch weiterhin gibt es viel zu tun.“ Der neue Beirat soll an die bisherige Arbeit anknüpfen. Seine Mitglieder werden wie der Seniorenbeirat an den Sitzungen der Ausschüsse und der Stadtverordnetenversammlung teilnehmen und die Stadtverordneten bei ihren Entscheidungen beraten.

Wer die Mitglieder des neu berufenen Teilhabebeirates kennenlernen und sich außerdem zu den persönlichen Rechten in der Behindertenpolitik informieren oder Anregungen und Ideen einbringen möchte, kann die regelmäßigen Sprechstunden des Beirats für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung rund um die Themen „Barrierefreiheit – Teilhabe – Inklusion“ nutzen. Diese finden an jedem zweiten Montag im Monat von 16 bis 17.30 Uhr und an jedem zweiten Dienstag im Monat von 10 bis 12 Uhr im Bürgeramt der Stadt Falkensee statt.

Die nächsten Sprechstunden finden statt am Montag, 8. Oktober von 16 bis 17.30 Uhr und am Dienstag, 9. Oktober von 10 bis 12 Uhr im Bürgeramt (Poststraße 31, Raum 1.22). Aufzug und Parkplätze sind auf der Rückseite des Gebäudes vorhanden. Dort gibt es auch eine Sprechanlage um Unterstützung anzufordern.

Zum Foto: Die Vorsitzende der Stadtverordnetenversammlung Barbara Richstein (4. v. l.) und Michael Richter-Kempin beglückwünschten auf der Stadtverordnetenversammlung am 26. September 2018 die neu berufenen Mitglieder des Teilhabebeirats: (v. l.) Carola Szymanowicz, Silke Boll, Kirstin Winkler, Martina Dahms, Angelika Falkner-Musial und Christine Plörer. Auf dem Foto fehlen Karin Klemme und Constanze Schwede. (Text/Foto: Stadt Falkensee)

Dies ist eine Pressemitteilung, die der Redaktion zugeschickt wurde, und die wir zur Information der Bürger in der Region Havelland unredigiert übernehmen.

Seitenaufrufe: 43

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige