Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

29.11.2018

30 Jahre Lauf der Sympathie – Vorbereitungsgruppe traf sich zur Abstimmung des Jubiläumslaufes

30 Jahre Lauf der Sympathie – Vorbereitungsgruppe traf sich zur Abstimmung des Jubiläumslaufes

In Spandau kamen heute die Organisatoren vom VfV Spandau e.V. und vom TSV Falkensee e.V., Vertreter des Bezirksamtes Spandau, des Landkreises Havelland, der Stadt Falkensee, der BVG sowie der Polizei aus Berlin und Brandenburg zu einer ersten Besprechung zur Vorbereitung des 30. „Laufs der Sympathie“ von Falkensee nach Spandau zusammen.

Der beliebte 10 Kilometer Traditionslauf von Falkensee nach Spandau findet im kommenden Jahr am Sonntag, 17. März statt und jährt sich 2019 zum 30. Mal in Folge.

In diesem Jahr startete der Lauf erstmalig vor der neuen Stadthalle und laut Veranstaltern verlief der Start problemlos. Im nächsten Jahr fallen die Berliner Laufmeisterschaften mit dem Frühjahrslauf zusammen. In diesem Zusammenhang kündigte Cheforganisator Klaus Scholz an, den Start in zwei Wellen durchführen zu wollen, um den schnellen Läufern genügend Freiraum im Startbereich zu geben.

Ansonsten zahlt sich die Professionalität und langjährige Erfahrung der Teilnehmer bei den Vorbereitungen aus: Antragsunterlagen liegen beim Landkreis Havelland zur Genehmigung vor, Polizei und der Öffentliche Nahverkehr sind involviert und stimmen ihre Pläne entsprechend ab, hoffen die Vereine auf viele Läuferinnen und Läufer, helfende Hände bei den Vorbereitungen und vor allem wunderbares Laufwetter. (Text/Foto: Stadt Falkensee)

Dies ist eine Pressemitteilung, die der Redaktion zugeschickt wurde, und die wir zur Information der Bürger in der Region Havelland unredigiert übernehmen.

Seitenaufrufe: 42

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige