Aktuelle Termine

Polizeiberichte

29.03.2020 (Sonntag): Havelland – Polizei löst mehrere Ansammlungen auf

Beamte der Polizeiinspektion Havelland haben von Freitag bis Sonntag mehrere Ansammlungen aufgelöst, die gegen die geltende Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg in Zusammenhang mit dem Infektionsschutzgesetz verstoßen haben. So hatten sich beispielsweise am Freitagnachmittag insgesamt neun Personen am Ufer eines Sees in Premnitz versammelt, darunter fünf Männer, zwei Frauen und zwei Kinder. Der erforderliche Mindestabstand wurde dabei nicht immer eingehalten. Den Personen wurden die aktuellen Vorschriften erläutert, ihre Personalien aufgenommen sowie eine Strafanzeige gefertigt. Nach einem Platzverweis verließen die Personen den Ort. Außerdem wurden die Beamten zu zwei Einsätzen gerufen, bei denen sich mehrere Personen auf Privatgelände getroffen hatten. In Premnitz hielten sich am Samstagabend sieben Personen auf einem Grundstück auf, die sich zu einem privaten Lagerfeuer getroffen hatten. Vier Personen davon gehörten nicht zur Familie. Die Zusammenkunft wurde aufgelöst und Strafanzeige erstattet. In Buschow (Märkisch Luch) wurde am Sonntagabend außerdem ein Treffen von insgesamt neun Personen in einer Privatwohnung aufgelöst. Die vier Erwachsenen und fünf Kinder waren zwar verwandt, nur zwei wohnen jedoch auch in der Wohnung. Alle anderen wurden nach Feststellung der Personalien auf die geltenden Regelungen hingewiesen und verließen anschließend die Wohnung. Auch hier wurde eine Strafanzeige aufgenommen.
(Wagner-Leppin)

Anzeigenzeitung für unser Havelland – 03322-5008-0 info@falkenseeaktuell.de

24.02.2020

Brieselang: Bauhof sammelt rund sieben Tonnen illegal entsorgten Müll ein

Brieselang: Bauhof sammelt rund sieben Tonnen illegal entsorgten Müll ein
Seitenaufrufe: 35