Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

02.01.2019

Selgros Reloaded: Wiedereröffnet!

Seit 22 Jahren gibt es den Selgros Cash & Carry-Markt bereits in Falkensee. Der Großmarkt bietet ein breites Warensortiment für Firmen, Selbstständige, Freiberufler und für lokale Vereine. Geschäftsleiter Mike Grajek: „Der Markt entwickelt sich sehr gut und wir stehen mit den vielen Gewerbetreibenden aus der Region in einem ständigen Dialog, … (ANZEIGE) mehr…

02.01.2019

TSV-Weihnachtsgala 2018: Eine perfekte Show

Der TSV Falkensee e.V. (www.tsv-falkensee.de) ist mit über 3.850 Mitgliedern der größte Sportverein im Havelland. 69 Sportarten sind hier in 169 Sportgruppen unter einem gemeinsamen Dach versammelt. Aber was machen die da eigentlich in den verschiedenen Abteilungen? mehr…

02.01.2019

Große Feier in Rathenow: 25 Jahre Havelland

Der Landkreis Havelland feiert 25-jähriges Jubiläum. Viel ist in diesem Vierteljahrhundert passiert. Auch viel Gutes. Und so reisten über 250 Ehrengäste nach Rathenow, um im Kulturzentrum einen besonderen Abend und das Havelland zu feiern. mehr…

02.01.2019

Bei Karls in Elstal: Willkommen im Gummibeerchen-Land

Das Karls Erlebnis-Dorf in Elstal entwickelt sich prächtig – und wird mit jeder neuen Erweiterung immer größer und abwechslungsreicher. Das neu gesteckte Ziel ist es, um eine Manufaktur herum thematisch passende Unterhaltungsangebote zu schaffen. mehr…

02.01.2019

100 Jahre Wohnungsgenossenschaft in Falkensee!

Zur Wohnungsgenossenschaft Falkenhorst eG rund um die Falkenseer Adlerstraße gehören zurzeit 655 Wohnungen. Ralf Zimmermann, Geschäftsführender Vorstand, freut sich über eine stetig steigende Nachfrage: „Bei uns gibt es keinen Leerstand. Ganz im Gegenteil, wir führen Wartelisten. Das Wohnen in der Genossenschaft (www.wg-falkenhorst.de) wird immer beliebter. … mehr…

02.01.2019

Theater im Glien zeigt neues Stück im Schwanenkrug: Kommt doch über‘n Zaun!

Inzwischen ist es so sicher wie das Amen in der Kirche: Am Ende des Jahres debütiert das „Theater im Glien“ (www.theater-im-glien.de) mit einem neuen Theaterstück im Schönwalder Schwanenkrug. Unvorstellbar, dass es die ebenso umtriebige wie mannstarke Theatergruppe erst seit 2012 gibt. mehr…

02.01.2019

Wustermark: Viele starke Projekte für die nahe Zukunft

Während in Falkensee noch emsig darüber diskutiert wird, ob und wann Bauprojekte wie das angedachte Hallenbad oder die drei Kreisverkehre im Zentrum überhaupt gebaut werden, ist man in Wustermark schon ein ganzes Stück weiter. Hier werden die Ärmel hochgekrempelt, um viele spannende Projekte auf den Weg zu bringen. mehr…

02.01.2019

Braucht Falkensee einen Coworking Space für Gründer?

In Berlin und in anderen Großstädten ist das Coworking längst eine etablierte Arbeitsform. Gründer, die noch ganz am Anfang stehen, sparen Miete – sie teilen sich mit anderen Selbstständigen Räume, Ressourcen und Technik. Ein Coworking Space ist also so etwas wie ein Gemeinschaftsbüro, in dem jeder seinen eigenen Platz hat, … mehr…

02.01.2019

Heimatjahrbuch 2019 Falkensee ist da

Einmal im Jahr erscheint das neue Heimatjahrbuch für Falkensee und Umgebung. Erarbeitet wird es von vielen ehrenamtlich tätigen Autoren, die sich in ihrer Freizeit gern in einem historischen Thema verbeißen und das Ergebnis ihrer Recherchen in einen spannenden Artikel einfließen lassen. mehr…

02.01.2019

Who is Who in der Region (48): Michael Koch (Brieselang)

Wer ist eigentlich …? Unser „Who is Who“ möchte die besonderen Personen in unserer Stadt kurz vorstellen und sie so der Bevölkerung noch näher bringen. Michael Koch (38) ist der CDU-Fraktionschef im Kreistag Havelland und in der Gemeindevertretung Brieselang. Er kandidiert im kommenden Jahr in Brieselang für das Bürgermeisteramt. mehr…

02.01.2019

Im Kreis gedreht: Diskussion in Falkensee um neuen Kreisverkehr!

„In Falkensee wird über alles immer nur geredet. Und am Ende wird ja doch nichts gebaut.“ So hörte man es am 26. November 2018 auf einer weiteren Diskussionsveranstaltung im Foyer der Falkenseer Stadthalle. Die Interessengemeinschaft Falkensee (IGF), die Interessengemeinschaft Zentrum (IgZ), die Werbegemeinschaft Starke Mitte, … mehr…

02.01.2019

12 Antworten von … Holger Schreiber

Holger Schreiber ist seit 2010 der Bürgermeister von Wustermark, am 25. Februar 2018 wurde er für eine zweite Amtszeit wiedergewählt. Mit Wustermark ist Holger Schreiber übrigens bereit sein ganzes Leben lang eng verbunden. Er wurde zwar am Valentinstag `62 in Staaken geboren, wuchs aber in Elstal auf: „In Elstal leben wir bereits in dritter Generation.“ mehr…

Jobbörse

Archiv

Heft 154 Cover

Heft 154 Januar 19 - 24,7 MB

Zum Archiv
02.01.2019

Eintracht Falkensee: Havelländer Falken laden zum Turnier

In der Turnhalle des Falkenseer Lise-Meitner-Gymnasiums riecht es nach dem alten Schweiß jahrelanger Anstrengungen, den Generationen von Schülern an dieser Stelle vergossen haben. Am 2. Dezember gehört die Halle aber nicht den Gymnasiasten, sondern den Inline-Skatern unter 13 Jahren. mehr…

02.01.2019

24. Sportlerehrung der Stadt Falkensee

Falkensee wurde in diesem Jahr zur sportlichsten Stadt in ganz Brandenburg gekürt. Das ist kein Wunder, denn in der Gartenstadt steht der Sport schon immer mit an erster Stelle. Seit vielen Jahren unterstützt die Stadt die sportiven Aktivitäten der Bürger und zeichnet die herausragenden Köpfe im Rahmen der Sportlerehrung aus. mehr…

02.01.2019

Falkensee: Leuchtendes Rathaus

In der dunklen Jahreszeit wird es morgens später hell und abends früher dunkel. Da hat man auf allen Wegen schnell den Eindruck, dass die Sonne gar nicht mehr wiederkehrt. Umso schöner ist es dann, wenn in der Weihnachtszeit wenigstens ein paar Lichter leuchten. mehr…

02.01.2019

4. Eiswelt von Karls in Elstal – Im Erdbeerkönigreich

Man könnte glauben, langsam würde so etwas wie Routine bei Karls einkehren. Die vierte Eisfigurenausstellung, die ab sofort in Karls Erlebnis-Dorf bei Elstal zu sehen ist, ist schließlich bereits die 20. Eiswelt, die Karls-Chef Robert Dahl an den verschiedenen Standorten eröffnen durfte. mehr…

02.01.2019

Scheibes Kolumne: Weihnachten steht vor der Tür

Es ist schon eine komische Tradition. Da sägt man einen fröhlich im Wald lebenden und Sauerstoff produzierenden Tannenbaum entzwei, stellt ihn sich in der Weihnachtszeit in die Wohnung und schaut ihm dann – festlich mit Lametta und Leuchtkerzen geschmückt – beim botanischen Sterben zu. mehr…

02.01.2019

Neues Theater Varianta: Fabula Rasa

Das Spandauer Volkstheater Varianta war einmal. Die Theatertruppe ist in letzter Zeit durch schwere Zeiten gegangen. So ist das Gymnasium, unter dessen Dach das Theater mit der eigenen Bühne residierte, aus den alten Mauern in der Carl-Schurz-Straße 59 ausgezogen. Stattdessen ist übergangsweise die Musikschule Spandau eingezogen, die aber aus allen Nähten platzt. mehr…

02.01.2019

Spandau: Gutbürgerliche Berliner Küche im Bierbrunnen

Der Spandauer Bierbrunnen liegt gleich gegenüber von den Spandau Arcaden am Anfang der Klosterstraße. Viele Shopping-Begeisterte schlendern von der Einkaufsmeile gern hinüber in den Bierbrunnen, um sich hier zahlreichen Rentnern aus der Nachbarschaft und den Büromitarbeitern in der Mittagspause anzuschließen. (ANZEIGE) mehr…

02.01.2019

PALAZZO mit neuer Saison – und mit der neuen Show „Glücksjäger“

Es ist wieder so weit. Der wie aus einem anderen Jahrhundert stammende Spiegelpalast vom PALAZZO (www.palazzo.org) steht wieder. Unweit vom Bahnhof Zoo laden Kolja Kleeberg und Hans-Peter Wodarz nun schon zum 12. Mal zur „aufregenden Dinner-Show“ ein. Bis zum 6. März kann man sich ein Ticket lösen, Parkplätze finden sich direkt auf dem Gelände. mehr…

02.01.2019

Comic-Vorstellung: Corto Maltese

Es gibt Comics, die haben eine solche Kraft, dass sie im Kopf des Lesers das Innerste nach außen kehren. Dem Italiener Hugo Pratt ist dies mit seiner fiktiven Figur Corto Maltese gelungen. Corto wird 1887 auf Malta als Sohn eines britischen Seemannes aus Cornwall und einer Zigeunerin aus Sevilla geboren. mehr…

02.01.2019

Kino-Filmkritik: 100 Dinge

Paul (Florian David Fitz) und Toni (Matthias Schweighöfer) führen ein Startup, das kurz vor dem millionenschweren Exit steht. In einer alkoholtrunkenen Nacht wetten sie im Streit, dass ihnen materielle Dinge nicht wichtig sind. Paul könnte locker auf sein Handy verzichten und Toni auf seine Pillen gegen Haarausfall. mehr…

02.01.2019

Kino-Filmkritik: Das krumme Haus

Kenneth Branagh hat mit Agatha Christies „Mord im Orient Express“ die kriminalistischen Abenteuer des Hercule Poirot wiederentdeckt – und schickt sich derzeit an, daraus mit großem Budget eine ganze Filmreihe zu machen.
Der französische Regisseur Gilles Paquet-Brenner muss da schon viel kleinere Brötchen backen.
mehr…

02.01.2019

Kino-Filmkritik: Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen

Es darf wieder gezaubert werden: „Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen“ läuft in den Kinos. Der magische Fünfteiler aus dem Harry-Potter-Kosmos, der weit in der Vergangenheit spielt, hat damit Teil 2 von 5 erreicht. Autorin Joanne K. Rowling hat die Drehbücher ohne Romanvorlage selbst verfasst – und erzählt die unfassbaren Abenteuer des Magiezoologen Newt Scamander (Eddie Redmayne). mehr…

02.01.2019

Kino-Filmkritik: Verschwörung

Krimis aus Schweden sind bekannt für ihre Härte. Stieg Larsson gilt mit seiner „Millennium“-Romanreihe als Vorreiter dieses Subgenres. Nach seinem Tod führt der Journalist David Lagercrantz die Buchreihe fort. Der Band „Verschwörung“ stellt einmal mehr die Erlebnisse der Hackerin Lisbeth Salander in den Mittelpunkt: mehr…

02.01.2019

Kino-Filmkritik: The Favourite – Intrigen und Irrsinn

„The Favourite – Intrigen und Irrsinn“ ist ein 120 Minuten langer Kinofilm, der im besten Sinne des Wortes überrascht. Regisseur Yorgos Lanthimos entführt uns ins frühe 18. Jahrhundert. Königin Anne Stuart (Olivia Colman) ist schwach, kränklich, aufbrausend und wie ein kleines Kind völlig mit sich selbst beschäftigt. mehr…

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige