Aktuelle Termine

Polizeiberichte

24.03.2019 (Sonntag): Falkensee, Scharenbergstraße 15 – Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

Vor der Stadthalle in Falkensee kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen, sowie einer Sachbeschädigung an einem parkenden PKW. Durch die hinzugerufenen Polizeikräfte konnten zwei 24 jährige, männliche Tatverdächtige ausgemacht werden. Diese kamen einen Platzverweis nicht nach und wurden daher ins polizeiliche Gewahrsam genommen. Dabei kam es sowohl am Ereignisort, im Funkstreifenwagen und in den Räumlichkeiten der Polizeiinspektion zu erheblichen Widerstandshandlungen, in Form von Treten und Schlagen, beider Personen gegenüber den eingesetzten Polizeibeamten. Aufgrund der guten Zusammenarbeit der Beamten gelang es, die Personen unter Kontrolle zu bekommen. Es wurde kein Beamter verletzt. Die Polizei ermittelt nun u.a. wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Sachbeschädigung und Körperverletzung.

Anzeigenzeitung für unser Havelland – 03322-5008-0 info@falkenseeaktuell.de

Aktuelle Artikel
22.03.2019
Who is Who in der Region (50): Heiko Müller (Falkensee)

Wer ist eigentlich …? Unser „Who is Who“ möchte die besonderen Personen in unserer Stadt kurz vorstellen und sie so der Bevölkerung noch näher bringen. Heiko Müller (60) ist seit 2007 Bürgermeister der Stadt Falkensee. Heiko Müller wurde am 24. Januar 1959 im Waldkrankenhaus Berlin-Spandau – also in West-Berlin – geboren: „Das war eine echte Besonderheit. Die meisten Falkenseer haben damals im Krankenhaus Staaken, also in der DDR, das Licht der Welt erblickt. … mehr

22.03.2019
Der fliegende Schlüsseldienst: Der Tür-Öffner in Falkensee

Schnell ist es passiert. Man verlässt das Haus, die Tür fällt ins Schloss – und die Schlüssel liegen noch drinnen. In diesem Fall ist es gut, wenn in einem Schlüsselsafe im Schuppen noch ein Zweitschlüssel liegt. Oder man einen weiteren Schlüssel beim Nachbarn platziert hat. Ist das nicht der Fall, hilft der Schlüsseldienst. (ANZEIGE) mehr

22.03.2019
12 Antworten von … Christian Thamm

Christian Thamm (42) ist gebürtiger Charlottenburger. In seiner Jugend wohnte er eine Zeit lang in Oberfranken, wo seine Eltern ihr eigenes Hotel betrieben. Schon früh zeigte sich sein Interesse an der Gas­tronomie und dem Hotelbetrieb. Viele Jahre war er für den Kaisersaal am Potsdamer Platz tätig. Zu seinen größten Herausforderungen gehörte unter anderem die Betreuung der Stars und Sternchen bei der Berlinale. mehr

22.03.2019
Leckeres Frühstück im Stägehaus

Noch im letzten Jahr sah es nicht gut aus für das „Museums-Café“, das zum Stägehaus in Paaren gehört. Die alte Betreiberin wollte nicht mehr, ein Nachfolger stand nicht bereit. Gudrun Thiele (63) stammt aus Besigheim bei Stuttgart, sie lebt aber seit 1998 in Paaren: „Das Problem ist doch: Macht so eine Einrichtung erst einmal zu, dann ist es fast unmöglich, das wieder neu zu beleben. … mehr

22.03.2019
Neu in Falkensee: Radio Jeske

Das Fachgeschäft „SP: Pommranz“ in der Falkenseer Poststraße gibt es seit Ende 2018 nicht mehr. Der bisherige Betreiber Karl-Heinz Pommranz ist nach weit über 27 Jahren Einsatz vor Ort in den Ruhestand gegangen. Das Fachgeschäft gleich neben dem Bürgeramt hat nun Ullrich Jeske (45) übernommen. Seit dem 28. Januar stehen seine Türen nach einer kleinen Renovierung wieder offen. Seitdem heißt das Unternehmen allerdings „Radio Jeske“. (ANZEIGE) mehr

22.03.2019
Die „Sugar Beats“ aus Grünefeld

Gegen alle Widrigkeiten des restriktiven DDR-Regimes haben fünf Freunde aus Schönwalde-Grünefeld bereits vor Jahrzehnten Musik gemacht. 1963 gründeten Hatty, Sonny, Dieter, Swatzy und Fritze aus dem Havelland ihre Band „Sugar Beats“. Die Band spielte damals schon einen englischen Beat, was zwar sämtlichen Partygästen der Region zusagte, dafür aber den staatlichen Kulturwächtern ganz und gar nicht gut gefiel. mehr

21.03.2019
Ab sofort: Marktschwärmerei Schönwalde bringt regionale Erzeuger direkt mit den Kunden zusammen!

Marktschwärmereien gibt es in ganz Deutschland. Sie bringen regionale Erzeuger direkt mit den Konsumenten in Kontakt. So können lange Transportwege und Plastikverpackungen vermieden werden und das Geld kommt ohne Abzüge direkt bei einem Bauern oder einer Manufaktur aus der Nachbarschaft an. Dr. Inge Schwenger vom Landgut Schönwalde fand die Idee äußerst gelungen – und gab noch im vergangenen Jahr die Gründung der Marktschwärmerei Schönwalde bekannt. (ANZEIGE) mehr

20.03.2019
Ganz großer Sport in Nauen

Der MBS Basketball Schulcup 2019 machte am Mittwoch (13.3.) Station in Nauen. Die Turnierserie ist Teil einer im deutschen Spitzensport beispiellosen Nachwuchsförderung des Bundesligisten Alba Berlin, der in Kooperation mit der Mittelbrandenburgischen Sparkasse auch im Havelland viel an Schulen bewegt. mehr

20.03.2019
Nauen: Senioren schenken Kindern Zeit

Das Zusammenleben von Jung und Alt bringt oftmals viele Vorteile mit sich. Senioren können sich um die Kinder kümmern, nehmen dabei anderen die Arbeit ab und erhalten gleichzeitig eine erfüllende Aufgabe. Yvonne Prochnow von der Stadtverwaltung Nauen hat eine Initiative ins Leben gerufen, in der sich pfiffige Menschen im Rentenalter für Kinder engagieren können. mehr

19.03.2019
Kino-Filmkritik: Wir

Jordan Peele war einmal TV-Komiker. Dann sattelte er um – und schrieb und inszenierte den Horrorfilm „Get Out“, der 2017 mit so vielen originellen (und verstörenden) Ideen aufwartete, dass es für den Streifen satte vier Oscar-Nominierungen gab. Für das beste originale Drehbuch konnte Peele den Goldjungen sogar mit nach Hause nehmen. Wichtiger noch: „Get out“ kostete nur 4,5 Millionen Dollar, spielte aber 250 Millionen ein. Das ist ein Gewinnfaktor, der Studiobosse glücklich macht. mehr

19.03.2019
Halb-Halb-Marathon: Eindrücke vom 30. Lauf der Sympathie – von Reinhold Ehl

„Du musst dran bleiben, Reinhold. Du musst…!“ Immer wieder flüsterte ich diesen Satz lautlos vor mich hin. „Du musst dranbleiben!“ Das kann doch gar nicht sein, dass diese Frau vor mir so eine unbändige Kondition hat. Vor mir her lief schon eine ganze Weile dieser Cindy-aus-Marzahn-Typ und ich war mir schon nach zwei Kilometer sicher, die macht jetzt gleich schlapp. Aber nein. Ganz unmerklich, Meter für Meter, wurde der Abstand zwischen ihr und mir größer. mehr

19.03.2019
Neues Bürgerhaus in Brieselang eingeweiht – Bibliothek feierlich eröffnet

Beachtliche Resonanz: Das neue Bürgerhaus der Gemeinde Brieselang ist nach Beendigung der Sanierungs- und Umbauarbeiten am Samstagvormittag (16. März) offiziell eingeweiht worden. Parallel dazu wurde die Gemeindebibliothek feierlich zur Nutzung freigegeben. Rund 250 Besucher wohnten der Eröffnungszeremonie bei. Kurz vor der Enthüllung des aus geschliffenem Edelstahl gefertigten Schriftzuges Bürgerhaus hatten rund 100 Brieselangerinnen und Brieselanger eine Menschenkette gebildet, … mehr

17.03.2019
30. Lauf der Sympathie und Start des Havellandcups

Der Startschuss fiel am 17. März um Punkt elf Uhr. Kaum war er verhallt, machten sich bei 13 Grad Plus und Sonnenschein knapp 2.300 Läufer auf den Weg, um beim Jubiläumslauf der Sympathie zehn Kilometer Wegstrecke auf dem Asphalt der gesperrten Straßen abzureißen. Beim 30. „Lauf der Sympathie“ (www.laufdersympathie.de) führte die neu vermessene Strecke von der neuen Stadthalle in Falkensee über die Seegefelder Straße und die Spandauer Straße bis in die Altstadt im nahen Spandau. mehr

17.03.2019
Charleys Tante: Amüsantes Musical der Musik- und Kunstschule Havelland!

Jack und Charley sind zwei junge Studenten im britischen Oxford im Jahr 1890. Sie sind mittellos, feiern gern und haben es nicht so mit dem Lernen. Viel lieber werfen sie ein Auge auf das andere Geschlecht. Ihre angebeteten Damen – Kitty und Amy – dürfen sie aber ohne eine Anstandsdame nicht treffen. Wie gut, dass sich Charleys reiche Erbtante aus Argentinien per Telegramm angemeldet hat. mehr

15.03.2019
FridaysforFuture: Schüler demonstrieren in Falkensee (und schwänzen die Schule)

„Wir schwänzen nicht, wir kämpfen“. Eine Falkenseer Schülerin reckte am 15. März selbstbewusst ihr selbstgemaltes Schild nach oben und reihte sich in die Gruppe der etwa 400 Schüler ein, die freitags morgens um elf ganz bewusst dem Unterricht fernblieben, um stattdessen auf dem Bahnhofplatz der Gartenstadt für den sofortigen Klimawandel zu protestieren. Weltweit wurden an diesem speziellen Tag über 2.000 Schülerdemonstrationen organisiert. mehr

15.03.2019
Stadtverwaltung Nauen erhält erstes E-Auto

Die Stadt Nauen setzt auf klimafreundliche Mobilität bei den Dienstfahrzeugen. Am Freitag bekam Bürgermeister Manuel Meger (LWN) das erste Elektromobil der Marke Renault Zoe von Geschäftsführer Alexander Stach des hiesigen Renault-Autohauses Havelland-Automobile übergeben. Bürgermeister und Autokenner Meger lobte den elektrobetriebenen Neuzugang im Verwaltungsfuhrpark: „Als Kommune möchten wir in Sachen Umwelt- und Klimaschutz mit gutem Beispiel voran gehen und unseren kleinen Beitrag zur CO2-Einsparung leisten.“ mehr

14.03.2019
FridaysforFuture auch in Falkensee

Am 15.März 2019 finden weltweit über 1000 Streiks der Bewegung „FridaysforFuture“ statt. Auch Falkensee macht mit! Um 11 Uhr startet der Streik am Bahnhof Falkensee und um 12 Uhr beginnen wir zusammen eine Route durch Falkensee zu laufen. Ziele sind dabei z.B. das Rathaus oder die Immanuel-Kant-Gesamtschule. Dabei folgen wir dem Beispiel der schwedischen Schülerin Greta Thunberg und demonstrieren unter dem Motto „Warum für die Zukunft lernen, wenn diese gefährdet ist?“. mehr

14.03.2019
Brieselang – Altes Bahnstellwerk in Brand geraten – rund 70 Einsatzkräfte vor Ort

Das alte Bahnstellwerk am Falkenhagener Kreuz in Brieselang, das seit Jahren nicht mehr genutzt wird und von Vandalismus gezeichnet ist, ist am Mittwochabend (13. März) in Brand geraten. Rund 70 Einsatzkräfte bekämpften die Flammen, die aus der Turmkanzel des Gebäudes schlugen. Neben den Brieselanger Kameraden, die gegen 19 Uhr alarmiert wurden, waren auch Feuerwehrkräfte aus Falkensee und Dallgow-Döberitz vor Ort. Verletzt wurde niemand. mehr

13.03.2019
„Treffpunkt Behnitz“ – Jugendclub in Groß Behnitz öffnet seine Türen

Zum Tag der offenen Tür des Treffpunkt.Behnitz zogen die Akteure an einem Strang und boten ein tolles Programm. Gekommen sind am 22. Februar schließlich rund 50 Kinder und Jugendliche nebst Eltern, Großeltern oder Freunden. Der neue Treffpunkt befindet sich im Dachgeschoss des Dorfgemeinschaftshauses – der ehemaligen Schule – und soll künftig junge Menschen zusammenbringen. Mitinitiatorin und Sprecherin Anja Sechting freute sich über die große Besucherzahl. mehr

Pressemeldungen
22.02.2019
Falkensee: Kleines Tierheim groß in Szene gesetzt

Das Hundehaus des Tierheims Falkensee diente als Kulisse für den Szenendreh eines ZDF- Fernsehfilms. Das hatten weder die tierischen Bewohner des Hundehauses vom Tierheim Falkensee noch ihre menschlichen Pfleger bis jetzt erlebt: Vor einem der Hundezwinger wurde eine Szene für einen Fernsehfilm gedreht. Mit großen Hundeaugen schaut Dackelmischling Timmy aus dem Nachbarzwinger und wundert sich sowohl über das rege Treiben … mehr

22.02.2019
Interessenbekundungsverfahren in Brieselang: Betreiberkonzepte für Nymphensee vorgestellt

Im Hauptausschuss der Gemeinde Brieselang haben am Mittwochabend drei Interessenten ihre Konzepte zur Betreibung und Bewirtschaftung des Nymphensees vorgestellt. Mit wem Pachtvertragsverhandlungen aufgenommen werden, entscheidet sich frühestens nach der Sitzung der Gemeindevertretung am kommenden Mittwoch (27. Februar). Auch die Option, dass die Kommune das Naturbad in Eigenregie betreiben könnte, ist weiterhin nicht ausgeschlossen, … mehr

21.02.2019
Brieselang: Straßenausbesserung im Fokus des Bauhofes

Löcher, Unebenheiten und tiefe Mulden: Der Bauhof der Gemeinde Brieselang hat mit der Ausbesserung von Straßen begonnen. Zugrunde gelegt ist eine Prioritätenliste, die nach und nach abgearbeitet wird. Im Fokus stehen Sandpisten und Schotterstraßen, die in den vergangenen Monaten unter anderem wegen der Witterung in Mitleidenschaft gezogen wurden. Sie werden wieder in einen besseren und damit befahrbareren Zustand versetzt. mehr

20.02.2019
Stadt Nauen präsentiert sich im Berliner Olympiastadion

Das Fußball-Bundesligaspiel zwischen Hertha BSC und Werder Bremen nutzte Nauens Bürgermeister Manuel Meger (LWN), um die Partnerschaft der Stadt Nauen mit dem Fußballverein Hertha BSC zu pflegen. Am Samstag reiste er dazu mit einer Delegation ins Berliner Olympiastadion. Mit einem Info-Stand über Nauen war Bürgermeister Meger und Team gemeinsam mit Nauens Fußball-Botschafter Mike Seitz, … mehr

20.02.2019
Nauen – Kita Sonnenschein II eingeweiht – Wir kümmern uns drum!

Unter dem Beifall zahlreicher Eltern, Kinder, Erzieherinnen und Baubeteiligter wurde am Mittwoch der Neubau der Kita Sonnenschein II. eingeweiht. Nauens Bürgermeister Manuel Meger übergab dem Groß Behnitzer Ortsvorsteher Wolfgang Jung (beide LWN) dazu symbolisch den Schlüssel. Die Freude war vor allem bei den Eltern und den Kindern von Groß Behnitz riesig, die viele Jahre auf den Neubau der Kita warten mussten. mehr

20.02.2019
In Nauen wird fleißig geheiratet

Für viele Menschen ist es wohl der schönste Tag im Leben. Der Tag, an dem man sich einem anderen Menschen für den Rest des Lebens verspricht. Während die Zahl der Eheschließungen in Berlin zurückgeht, steigt die Zahl in Brandenburg, und auch in Nauen wird fleißig geheiratet. Die hiesige Zahl der Eheschließungen steigt weiter. Dabei wird bevorzugt in den Sommermonaten geheiratet und oft groß gefeiert. mehr

20.02.2019
Brieselang: Illegal entsorgter Müll stellt Problem dar

Es ist ein Problem: Der Bauhof der Gemeinde Brieselang muss verstärkt illegal abgelegten Müll entsorgen. Rund zehn Kubikmeter Unrat, darunter Hausmüll, Sperrmüll oder Sondermüll, müssen jährlich auf Kosten der Steuerzahler beseitigt werden. Marko Haupt, Leiter des Bauhofes, ärgert sich über die Entwicklung. mehr

20.02.2019
Brieselang: Spielplatzkonzept nimmt nach Planungsworkshop erste Konturen an

Auftakt mit Planungsworkshop: In der Aula der Robinson-Grundschule haben am vergangenen Samstag rund 20 Erwachsene, darunter auch zahlreiche Gemeindevertreter, und acht Kinder ihre Vorschläge, Anregungen, Ideen und Hinweise für eine Verbesserung der Freizeitangebote zugunsten von Kindern und Jugendlichen eingebracht. Die Ergebnisse sollen nach der Auswertung in das Spielplatzkonzept, das vom Planungsbüro Stadtkinder GmbH erarbeitet wird, einfließen. mehr

19.02.2019
Falkenseer Haushalt rechtskräftig

Mit Veröffentlichung im städtischen Amtsblatt am Samstag, 16. Februar 2019 erlangte der Haushalt 2019 der Stadt Falkensee seine Rechtskraft. Damit kann die Stadtverwaltung ihre Arbeit voll aufnehmen. Im Ergebnishaushalt werden ordentliche Erträge in Höhe von 88.750.500 Euro, ordentliche Aufwendungen in Höhe von 88.747.000 Euro sowie außerordentliche Erträge und Aufwendungen jeweils in Höhe von 658.500 Euro geplant. mehr

18.02.2019
Nauen – Umweltinitiative „Saubere Sache“ trägt Früchte

Bei schönstem Vorfrühlingswetter trafen sich am Sonntag 26 Umweltfreunde der „Sauberen Sache“, um gemeinsam den Müll vom Straßenrand einzusammeln, den andere Menschen hinterlassen haben. Gesammelt wurde diesmal im Bredower Weg entlang der ehemaligen Zuckerfabrik bis zu den Bahngleisen. Rund zwei Stunden waren die Sammler jeden Alters damit beschäftigt, den Unrat aus den Gebüschen und Gräsern zu zerren, der sich dort im Laufe der Zeit gesammelt hat. mehr

13.02.2019
Nauen: Baubeginn in der Hamburger Straße ab 18. Februar 2019

Ab Montag, 18. Februar, beginnen die Arbeiten zum grundhaften Ausbau der Hamburger Straße. Dann sollen laut Bauprogramm die 1160 Meter Fahrbahn sowie die Nebenanlagen erneuert werden. Nach derzeitigem Stand sollen die Bauarbeiten voraussichtlich Mitte 2020 abgeschlossen sein. Die Vorbereitungen laufen indes auf Hochtouren. Am Dienstag trafen sich im Rathaussitzungssaal Vertreter aller beteiligten Akteure, um die letzten Feinheiten vor dem eigentlichen Baubeginn am kommenden Montag abzustimmen. mehr

07.02.2019
BürgerBus: Mehr als 10.000 Fahrgäste im vergangenen Jahr

Der BürgerBus in der Gemeinde Brieselang hat im vergangenen Jahr 10.188 Fahrgäste befördert. Das sind statistisch gesehen zwar rund 8.483 Menschen weniger als im Jahr 2017, aber: die absoluten Zahlen sind gleichwohl deutlich höher, da die Havelbus Verkehrsgesellschaft den Bürgerbusverein mit ihrem Angebot mittels eines größeren Busses zusätzlich unterstützt hat. mehr

06.02.2019
Kita „Grashüpfer“ in Brieselang: Eröffnungstermin wegen Baumängel verschoben

Der Eröffnungstermin verzögert sich um gut zwei Monate: Der Neubau der Kita Grashüpfer in Brieselang an der Wustermarker Allee/Ecke Forstweg wird nicht wie geplant zum 1. März dieses Jahres fertiggestellt sein. Grund dafür sind unter anderem Baumängel beim Estrich, die noch behoben werden müssen. In der Folge verzögert sich mit Blick auf die weiteren Gewerke, … mehr

04.02.2019
Brieselang: Gemeindevertreter nehmen Jugendkonzept entgegen

Die Gemeindevertretung Brieselang hat am Mittwochabend während ihrer Sitzung das neue Konzept zur Entwicklung der Kinder- und Jugendarbeit, das in der Ursprungsfassung aus dem Jahr 2015 nun im Auftrag des Landkreises Havelland überprüft und optimiert wurde, per einstimmigem Beschluss entgegengenommen. mehr

30.01.2019
Junge Bürger zu Besuch im Rathaus – Schulkinder befragen Nauens Bürgermeister

Wie viele Haustiere gibt es in Nauen? Ob ihm seine Arbeit als Bürgermeister Freude bereite? Wie hieß der erste Mensch in Nauen? Die Kinder der Klasse 3b der Käthe-Kollwitz-Grundschule nutzten am Donnerstag während eines Besuchs im Rathaus die Gelegenheit, den Bürgermeister mit Fragen zu löchern, die Manuel Meger (LWN) geduldig beantwortete. mehr

28.01.2019
Eine bunte Mischung zum Nauener Neujahrsempfang

Zum Neujahrsempfang der Stadt Nauen wurde am Freitagabend erstmals ins Schloss Ribbeck eingeladen und rund 100 Gäste fanden sich ein. Im besonderen Ambiente passte dieses Mal alles. Entsprechend zufrieden fiel der Rückblick des Gastgebers, Manuel Meger (LWN), aus. „Es war eine gelungene und sehr feierliche Premiere für mich“, sagte er. mehr

28.01.2019
Staffelstabübergabe für 11. Havelländer Erntefest auf der Grünen Woche

Schönwaldes Bürgermeister Bodo Oehme hat während des Havellandtages auf der Grünen Woche gemeinsam mit Landrat Roger Lewandowski den Staffelstab an Ralf Tebling, Bürgermeister der Stadt Premnitz, übergeben. Die Industriestadt ist in diesem Jahr Ausrichter des Havelländischen Erntefestes, das am 1. September stattfinden wird. mehr

25.01.2019
Landkreis Havelland – Versandbote unterschlägt hunderte Pakete und Warensendungen

Eine Zeugin meldete am vergangen Montagnachmittag der Polizei, dass sie in einem Nebengelass ihrer Mietwohnung über 100 Pakete/Warensendungen eines Versanddienstleisters aufgefunden habe. Erste Ermittlungen ergaben, dass dem Versanddienstleister bereits Unregelmäßigkeiten eines Mitarbeiters aufgefallen waren und interne Ermittlungen eingeleitet wurden. mehr

Seitenaufrufe: 61932