Aktuelle Termine

Polizeiberichte

14.08.2020 (Freitag): Falkensee, Karl-Marx-Straße – Fahrkartenautomat zerstört

Mehrere Zeugen meldeten über den Notruf der Feuerwehr, dass sie einen lauten Knall gehört hätten und am Bahnhof Finkenkrug in Falkensee vermutlich ein Fahrkartenautomat gesprengt wurde. Zwei Streifenwagen der Polizei fuhren umgehend zum Einsatzort und leiteten eine Nahbereichsfahndung ein, die jedoch erfolglos verlief. Erste Ermittlungen ergaben, dass der oder die unbekannten Täter den Automaten auf noch unbekannte Art und Weise zur Explosion gebracht hatten und anschließend vermutlich mit einem Fahrzeug in Richtung Dallgow-Döberitz geflüchtet sind. Sie erbeuteten eine unbekannte Menge Bargeld. Der brennende Automat wurde von der Feuerwehr gelöscht. Kriminaltechniker suchten und sicherten Spuren. Es wurde eine Anzeige wegen des Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion i.V.m. Diebstahl in besonders schwerem Fall aufgenommen. Die Ermittlungen zu dem Fall hat die Kriminalpolizei übernommen. Sie dauern weiter an. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise geben können, wenden sich bitte an die Polizeiinspektion Havelland unter 03322-275-0. Gerne können Sie auch unser Hinweisformular in unserem Bürgerportal unter www.polizei.brandenburg.de nutzen. (Wagner-Leppin)

Anzeigenzeitung für unser Havelland – 03322-5008-0 info@falkenseeaktuell.de

01.01.2017
10. Hofweihnacht in Nauen

Der Besuch eines Weihnachtsmarkts gehört für viele Familien zwingend mit zur Vorweihnachtszeit dazu. Ein echtes Highlight im Kalender ist jedes Jahr aufs Neue die Hofweihnacht in Nauen, die in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal am dritten Adventswochenende veranstaltet wurde. mehr

01.01.2017
Elstal: 2. Eiswelt bei Karls – Helden der Kindheit

Karls in Elstal kleckert nicht, sondern klotzt. Längst haben die vielen tausend Gäste aus Berlin und Brandenburg begriffen, dass das Erlebnis-Dorf direkt an der B5 für das ganz große Entertainment zu haben ist. Und auch in diesem Jahr lassen sich die Verantwortlichen nicht lumpen: Nach langer Vorbereitung ist die „2. Berliner Eiswelt“ für die staunende Öffentlichkeit freigegeben worden. (ANZEIGE) mehr

01.01.2017
Berlin: Ein Abend im Palazzo

In der dunklen Jahreszeit baut der PALAZZO Berlin (www.palazzo.org) wieder seinen Spiegelpalast in der Rummelsburger Bucht auf. Hans-Peter Wodarz, der Erfinder der „Ente im Lehel“ und von „Pomp Duck and Circumstance“, hat sich auch in der 10. Spielzeit 2016/17 wieder mit dem symphatischen Sternekoch Kolja Kleeberg zusammengetan, um den Gästen einen einzigartigen Abend zu bieten – und das vier Monate lang bis zum 5. März 2017. mehr

31.12.2016
Elstal: 2. Eiswelt bei Karls – Preview

Bei minus zehn Grad fräsen sich Motorsägen durch das Eis, wird der Spachtel angesetzt und kommen feine Kratzer zum Einsatz. 22 Künstler aus 12 Länden arbeiten Stunde um Stunde in dicke rote Jacken verpackt an ihren neuen Eisskulpturen. (ANZEIGE) mehr

21.12.2016
Falkensee: Piraten im Waldbad

Nicht jede Falkenseer Familie hat so viel Urlaub in die sechs Wochen Sommerferien gestopft, dass für Langeweile im Havelland keine Zeit mehr übrigblieb. Wie gut, dass es an heißen Tagen immer noch das Waldbad an der Salzburger Straße gab. Für kleines Geld konnten die Kinder mit ihrer ganzen Familie ins wohltemperierte Wasser springen, um sich bei strahlend blauem Himmel abzukühlen. mehr

04.11.2016
Der Jagdfalkenhof in Zeestow

Am Schnitterweg in Zeestow ist man schon ganz weit weg von der Zivilisation. Hierhin verirrt sich niemand, der nicht einen Grund für seine Anwesenheit hat. Am Himmel kreist ein Roter Milan, am nahen Havelkanal nagen die Biber. Hier ist man noch im Einklang mit der Natur. Es gibt ja vor Ort auch so viel davon. mehr

03.11.2016
Bei Karl in Elstal: Plansch ist da!

Am Samstag, dem 11. Juni, wurde in Karls Erlebnis-Dorf die allerneueste Attraktion für das Publikum freigegeben: „Plansch – das spektakuläre Wasser-Rutschvergnügen“. Was die ersten Benutzer freilich nicht wissen können: Die Rutsche wurde noch in der Nacht über die Autobahn angeliefert und im aller-allerletzten Moment aufgebaut. (ANZEIGE) mehr

01.11.2016
Gastronomie Tremmen: Essen im Golfclub

Gibt es denn keine Gastronomie in der näheren Umgebung, wo man wirklich mitten im Grünen speisen kann – ohne Straßenlärm und abseits vom ganzen Trubel? Doch, die gibt es. Die beiden gelernten Köche Marcel Bartlick (31) und Eike Vollbrecht (28) laden ihre Gäste gern in das gemütliche Restaurant ein, das zum Potsdamer Golfclub in Tremmen gehört. (ANZEIGE) mehr

07.10.2016
Schönwalde: Auf dem Waldwichtelpfad

wald_0232Da haben die Schönwalder etwas richtig Schönes ins Leben gerufen, von dem alle etwas haben: Der Waldwichtelpfad wurde im Juni für die Öffentlichkeit freigegeben und bietet auf einem Rundgang von etwa zwei Kilometern Länge viele Stationen zum Sporteln, zum Gucken, zum Überlegen und zum Informieren an. mehr

26.05.2016
Elstal: Klettersilo bei Karls

FullSizeRenderBei Karls in Elstal ist immer etwas los. Aus dem „Erdbeerhof“ direkt an der B5 zwischen Falkensee und Wustermark ist längst ein vielseitiger Freizeitpark geworden, der zahllose Attraktionen für die ganze Familie bereithält. Auch in diesem Frühjahr (Saisonstart war am 19. März) gibt es wieder eine tolle Neuerung zu bestaunen – das Klettersilo direkt vor dem Eingang zur Eiszeit. Dabei handelt es sich laut Karls Aussage um „Brandenburgs größten Rutsch- und Kletterturm.“ (ANZEIGE) mehr

06.05.2016
Dallgow-Döberitz: Zu Besuch in der Pension Sperlingshof

sperlingGäste aus ganz Deutschland quartieren sich gern in der Pension Sperlingshof ein. Das Haus, 1952/53 gebaut, wird von der Familie Koallick mit beiden Kindern betrieben. Parkplätze gibt es direkt vor der Tür. Auf die Gäste warten etwa 40 Zimmer, darunter Einzel-, Doppel- und Familienzimmer. Das Einzelzimmer lässt sich ab 50 Euro buchen – und zwar inklusive Frühstück. (ANZEIGE) mehr

20.12.2015
Mecklen-Burger: Karls Burger

burger4Ab sofort ist Karls Erlebnis-Dorf nicht nur ein Magnet für Kinder und Familien, sondern auch für echte Kerle mit vor Hunger grummelndem Magen und viel Appetit auf Fleisch. Direkt zwischen der großen Einkaufshalle und der Eiswelt ist ganz frisch eine neue Gastronomie entstanden – das Restaurant Mecklen Burger. (ANZEIGE) mehr

20.12.2015
Ausflugsziel: Karls Eiszeit

eiszeit14Drei Wochen lang haben Künstler aus der ganzen Welt hart gearbeitet, um Karls 1. Eiszeit (Döberitzer Heide 1, 14641 Elstal, www.karls.de) entstehen zu lassen. 300 Tonnen Eis, Schnee und Sand wurden von den Teams verarbeitet, um Märchen aus 1001 Nacht im Havelland nachzubilden. (ANZEIGE) mehr

16.12.2015
Bald kommt die 1. Karls Eiszeit

karleis1Bei Karls im Erlebnis-Dorf ist ordentlich etwas los – es sind jede Menge emsige Bauarbeiter unterwegs. Ohne Zweifel war der Elstal-Standort vor den Toren Berlins für Karls eine extrem gute Wahl: Ende des Jahren werden eine Million Besucher bei Karls zu Gast gewesen sein. Das Konzept ist auch einfach zu gut. mehr

01.09.2015
1. Sandwelt bei Karls

sand2Bob Attiso ist aus Togo angereist. Wilfried Stijger stammt aus den Niederlanden. Maija Puncule wohnt in Lettland. Und Ivan Zverev kommt aus Russland. 20 Künstler aus zehn Ländern haben sich Mitte April in Elstal versammelt, um in einem großem Zelt mit Sand zu arbeiten. mehr

24.06.2015
Besuch im Falkenseer Museum

museum1Viele Falkenseer fahren jeden Tag die Falkenhagener Straße hinauf oder hinunter – und brausen dabei direkt am Museum vorbei. Dabei lohnt sich ein Anhalten so sehr. Das Museum zeichnet im Rahmen einer Dauerausstellung ein Bild von Falkensee. mehr

11.04.2015
Mineralis 2014

mineral1In den Messehallen unter dem Funkturm findet eigentlich immer gerade irgendeine spannende Messe statt! Die Grüne Woche wird hier veranstaltet, die Internationale Tourismus Börse ITB ist vor Ort zu Hause und auch die Berliner Funkausstellung gehört zu den ganz großen Messen. mehr

05.01.2015
Eiswerder: Konzerte im JWD

jwd2Manchmal muss man einfach raus am Abend – unter Leute gehen, ein Bierchen in der Hand, und in den Ohren laute Gitarrenriffs, live gespielt an einem coolen Ort. Die Spandauer wissen genau, wo man an einem solchen Abend seine Schritte hinlenken muss. Nämlich ins JWD auf der Insel Eiswerder. mehr

01.01.2015
Auf nach Österreich

oesterriecih0Der nächste Urlaub kommt bestimmt. Und wie wäre es dann einmal mit einer kleinen Autoreise in die Alpen? Österreich mit seinen hohen Bergen ist nur knapp sieben Stunden Fahrt und 800 Kilometer von Falkensee entfernt. mehr

30.12.2014
Maislabyrinth in Karls Erlebnis-Dorf

mais3Karls Erlebnisdorf in Wustermark hat erst vor wenigen Wochen seine Pforten geöffnet – und ist seitdem immer gut besucht. Egal, zu welcher Uhrzeit man auf der B5 am Gelände vorbeifährt: Der Parkplatz ist immer voll. mehr

Seitenaufrufe: 106017