Anzeigenzeitung für unser Havelland – 03322-5008-0 info@falkenseeaktuell.de

28.06.2020
Jubel in der Küche: Peter Weiss feiert sein 30-jähriges Firmenjubiläum!

Wenn Peter Weiss (58) über Küchen spricht, leuchten seine Augen: „Eigentlich müsste ich mir ein wenig mehr Ruhe gönnen, aber dann geht es um das nächste Aufmaß, und schon bin ich wieder unterwegs. Ich versuche immer, weniger als 50 Stunden in der Woche zu arbeiten, aber ich schaffe es einfach nicht.“ Peter Weiss, der als Ausgleich zum Arbeiten das Laufen und den Badminton-Sport für sich entdeckt hat, sorgt zusammen mit seiner Tochter Marie und einem vielköpfigen Team dafür, dass … (ANZEIGE) mehr

28.06.2020
Dachdecker gesucht: Andy Dissmann steigt der ganzen Region auf’s Dach!

Eins ist allen Hausbesitzern ein echter Graus: Wenn das eigene Dach undicht ist und bei einem Regenschauer Wassertropfen mit einem leisen Pling von der Decke auf das Parkett fallen. Ganz egal, ob ein neues Dach zu bauen oder ein altes zu reparieren ist: Dachdeckermeister Andy Dissmann (42) kümmert sich gern um den Auftrag. Er stellt sich wie folgt vor: „Ich stamme aus Brieselang und bin zumindest privat nach einer Rundreise über Falkensee, Dallgow-Döberitz und Elstal wieder in der Heimat angekommen. Meine Firma sitzt aber in Dallgow.“ (ANZEIGE) mehr

28.06.2020
Taxi kommt: Franko Placidi startet neues Taxiunternehmen in Falkensee!

Wer in Falkensee ein Taxi braucht, hat sehr oft ein Problem – es kommt keins. Die gelben Autos, die in der Gartenstadt unterwegs sind, reichen einfach nicht aus, um den Bedarf zu decken. Franko Placidi (55), der ursprünglich aus Osnabrück stammt und mit seiner Familie über Spandau nach Falkensee gefunden hat, kennt sich aus: „Ich bin selbst sechs Jahre lang in Falkensee Taxi gefahren. … (ANZEIGE) mehr

28.06.2020
Vodafone rüstet auf in Falkensee: Jetzt kann auch Waldheim telefonieren und surfen!

Insbesondere in Waldheim wähnten sich die Bewohner bislang oft in der Internet-freien Zone: Die Falkenseer konnten mit ihren Handys leider nur sehr eingeschränkt ins Netz durchstarten. Dieser Engpass sollte inzwischen behoben sein. Der Mobilfunkbetreiber Vodafone hat unlängst eine neue LTE-Station in Betrieb genommen. Der neue Sendemast steht im Schnittpunkt zwischen der Nauener Straße, der Friedrich-Engels-Allee und der Hansastraße. (ANZEIGE) mehr

28.06.2020
Kunstvolles Eis: Götz Bargende eröffnet Eis & Kunst Galerie

Götz Bargende (54) ist eigentlich Künstler und Dokumentarfilmer. In Falkensee kennen ihn viele aber als Betreiber der Eis-Manufaktur Goaty, die edles Speiseeis nach sizilianischer Tradition produziert und es an wechselnden Standorten in der Gartenstadt verkauft hat. Nun scheint das leckere hausgemachte Eis in der Bahnhofstraße 82 in einem ehemaligen Second-Hand-Geschäft ein dauerhaftes Zuhause gefunden zu haben. (ANZEIGE) mehr

08.06.2020
ASB eröffnet in der Bahnhofstraße eine neue Tagespflege!

Eigentlich sollte der Startschuss bereits im April fallen. Dank Corona muss aber die Neueröffnung der ASB Tagespflege in der Falkenseer Bahnhofstraße noch etwas warten: Zurzeit sind – abgesehen von einer Notbetreuung – alle Tagespflegen in Brandenburg geschlossen. Liane Stawemann-Walter, ASB-Geschäftsführerin, erklärt die Besonderheit einer Tagespflege: „Viele ältere Menschen leben zu Hause in den eigenen vier Wänden und möchten diesen Zustand auch noch so lange beibehalten, wie es denn möglich ist. … mehr

06.06.2020
Fahrradland Falkensee: Corona bringt die Menschen aufs Fahrrad!

Immer mehr Menschen steigen auf das Fahrrad. Für die einen sind es sportliche Gründe, warum sie das Rad für sich entdecken. Andere möchten gern etwas für die Umwelt tun oder Corona aus dem Weg gehen. Was auch immer die Beweggründe sein mögen – einer freut sich. Das ist Raoul Marschke (50) aus Falkensee, der über sein Ladengeschäft „Fahrradland Falkensee“ Jung wie Alt mit neuen Rädern versorgt. (ANZEIGE) mehr

31.05.2020
Finkenblumen in Falkensee: Essbare Blumensträuße aus dem eigenen Garten!

Wo gibt es denn so etwas, dass direkt am Gartenzaun kleine, liebevoll gebundene Blumensträuße hängen? Und wem sie gefallen, der nimmt sie sich einfach mit und steckt dafür drei oder fünf Euro in den Briefkasten? Na, in Falkensee gibt es so etwas. Hinter dem ungewöhnlichen Angebot steht Alice Börst (40), die seit 2011 in Falkensee lebt – und vorher in der ganzen Welt Zuhause war: „Toronto, Berlin, Brüssel, mich hat die ganze Welt interessiert. Ich war sehr viel in anderen Ländern und Städten unterwegs.“ (ANZEIGE) mehr

22.05.2020
Auf und davon: Zu Besuch im Caravan Service Center in Falkensee!

Urlaub in fernen Ländern – das ist zurzeit dank Corona kaum denkbar. Eine mögliche Alternative wäre es, den Sommer stattdessen im eigenen Land zu verbringen und Deutschland mit dem Wohnwagen oder mit dem Wohnmobil zu erkunden. Dann ist man auch nicht länger auf Hotels oder auf andere Übernachtungsmöglichkeiten angewiesen. (ANZEIGE) mehr

21.05.2020
Peter Przestacki aus Falkensee hat ein Herz für Škoda!

Wer sich für ein neues Auto interessiert, kommt mit Peter Przestacki (63) vom Autopunkt Falkensee schnell ins Gespräch. Er ist in Falkensee der einzige Händler für die neuesten Modelle der Automarke Ŝkoda. Wenn es darum geht, die Vorzüge der Marke anzupreisen, gerät er schnell ins Schwärmen. Peter Przestacki: „Ŝkoda bietet ein in meinen Augen absolut überzeugendes Preis- / Leistungsverhältnis. (ANZEIGE) mehr

21.05.2020
In Corona-Zeiten: Die Tanzschule Allround bietet Online-Videos an!

Anja Thamm schaut in leere Tanzsäle: Ihre Tanzschule Allround muss „wegen Corona“ komplett geschlossen bleiben. Das bedeutet: All die vielen privaten und öffentlichen Veranstaltungen, die vor allem an den Wochenenden viele hundert Besucher in die perfekt dafür geeigneten Räume der Dallgower Tanzschule gelockt haben, finden zurzeit nicht statt. (ANZEIGE) mehr

21.05.2020
Julia Handke verkauft Geflügel – auf dem Falkenseer Markt!

In Corona-Zeiten zieht sich die Schlange der wartenden Kundschaft etwas mehr in die Länge als üblich – wegen des einzuhaltenden Sicherheitsabstands. Der grassierende Virus hat das Interesse der Kundschaft an frischem Geflügel zum Glück kein Stück eingedämmt. Viele Stammkunden nutzen weiter die Möglichkeit, immer Dienstag und Donnerstag von 8 bis 15 Uhr über den Falkenseer Frischemarkt am Busbahnhof zu flanieren, um für den täglichen Bedarf einzukaufen. (ANZEIGE) mehr

21.05.2020
Ilka & Nina aus Falkensee: Bunte Mundmasken nähen in der Corona-Zeit!

Ilka Buchholz und Nina Ullrich gehören zum „Made in Falkensee“ Netzwerk lokaler Künstler und Kreativer in der Gartenstadt. Erste Erfahrungen mit einem eigenen Ladengeschäft haben sie zunächst mit der „Kleinen Galerie auf Zeit“ gesammelt. Im Mai 2018 folgte dann der große Schritt hin zu einem gemeinsamen Geschäft für „Stoffe, Wolle und Lieblingssachen“. (ANZEIGE) mehr

21.05.2020
Falkensee: Olaf Vandrey kümmert sich nun auch um private PC-Probleme!

Olaf Vandrey stammt aus Berlin, lebt aber bereits seit 20 Jahren zusammen mit seiner Familie in Falkensee. Hier hat er im August 2019 seine neue Firma „VAN-IT Consult & Support“ ins Leben gerufen: „Bislang habe ich mich gezielt um Gewerbetreibende gekümmert und ihnen bei ihrer IT geholfen. Zu meinem Aufgabengebiet gehörte es hier vor allem, die vorhandene Hardware und Software auf den neuesten Stand zu bringen, Netzwerke mit Servertechnik einzurichten, … (ANZEIGE) mehr

21.05.2020
In Corona-Zeiten: Erik verschickt es!

Erik Ebeling lebt in Falkensee. Hier betreibt er auch sein Warenhaus Ebeling. Das ist ein Multichannel-Online-Handel, der seit acht Jahren Waren über Amazon, eBay, real.de und einen eigenen Online-Shop an Endkunden verkauft – und das nicht nur in Deutschland, sondern weltweit. Das sechsköpfige Team arbeitet eng mit Selgros Falkensee zusammen und hat auch seinen Sitz direkt im Markt. Im Jahr werden von Falkensee aus etwa 60.000 Pakete auf die Reise geschickt. (ANZEIGE) mehr

27.04.2020
Lebensmittel-Bringer.de aus Falkensee: Den täglichen Einkauf komplett online bestellen!

Abdullah Parvez (39) kommt aus Berlin-Moabit, seit sechs Jahren lebt er mit seiner Familie bereits in Falkensee. Die Corona-Krise bremst seine bisherige Selbstständigkeit sehr stark aus, bringt ihn aber auch auf neue Ideen. Abdullah Parvez startet ab sofort mit Lebensmittel-Bringer.de einen Lieferdienst für den alltäglichen Bedarf, der sich gezielt nur an private Kunden richtet. (ANZEIGE) mehr

25.04.2020
Karlchen allein zu Hause: Interview mit Karls-Chef Robert Dahl!

Bei Karls in Elstal ist der Parkplatz leer, die Fahrgeschäfte fahren nicht, die Gastronomie hat zu und Karlchen wandert einsam und allein durch den verlassenen Bauernmarkt. Corona ist auch für Karls eine echte Katastrophe. Der Virus sorgt dafür, dass das rasant wachsende Familienunternehmen von jetzt auf gleich auf Null heruntergefahren wurde. mehr

16.04.2020
Alle malen Zuhause: Paint your Style Falkensee schnürt Mal-Taschen!

Katja und Marcus Johnson kitzeln die krea­tive Seite in den Menschen hervor. Sie betreiben bereits seit vielen Jahren ein „Paint your Style“ Geschäft in Berlin-Friedrichshain. Im Mai 2017 ist eine Dependance in Falkensee hinzugekommen. Mitten im Ortszentrum am Guts­park können interessierte Kunden in normalen Zeiten einen der 65 Malplätze mit Beschlag belegen, um weiße Keramik­rohlinge mit bunten Farben anzumalen. (ANZEIGE) mehr

07.04.2020
Auf dem Falkenseer Frischemarkt: Jeden Dienstag und Donnerstag am Busbahnhof!

Für viele Falkenseer ist der Einkauf direkt auf dem Frischemarkt am Busbahnhof bereits zu einem regelmäßig wiederkehrenden Ritual geworden. Immer am Dienstag und Donnerstag von 8 bis 15 Uhr stehen hier die mobilen Stände der Marktbetreiber. Diese freuen sich über viele Besucher, die nach frischen Blumen, selbstgemachter Leberwurst, geräuchertem Fisch oder leckerem Hühnchen Ausschau halten. (ANZEIGE) mehr

06.04.2020
Falkensee: Falken-Zaun bietet ganz individuelle Zaunsysteme an!

Zu einem eigenen Haus im Grünen gehört immer auch ein Zaun dazu. Er schließt das Grundstück ein, hält Unbefugte fern und ist zugleich auch die erste optische Visitenkarte eines Heims. Falken-Zaun, 2016 in Falkensee gegründet, bietet sich als regionales Unternehmen vor Ort an, um bei Interesse den Traum von einem neuen Zaun zu erfüllen. (ANZEIGE) mehr

Seitenaufrufe: 102580