Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

Herzlich Willkommen

Liebe Leser, an dieser Stelle finden Sie die Veranstaltungen und Termine aus dem Havelland (Falkensee, Dallgow-Döberitz, Seeburg, Schönwalde, Brieselang, Elstal, Wustermark und Nauen) und aus Berlin-Spandau. Bitte melden Sie uns Ihre Termine an info@falkenseeaktuell.de. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Unsere Terminübersicht gibt es auch als gedrucktes Heft – das PDF finden Sie hier!

01.12.2018 (Samstag)


Falkensee: Weihnachtsbasar im ASB-Seniorenwohnpark Falkensee

Am 01.12.2018, von 14-17 Uhr findet unser traditioneller Weihnachtsbasar mit Kuchenverkauf, organisiert durch unsere ehrenamtlichen Helfer, statt. Wunderschöne Handarbeiten stehen zum Verkauf und am Kuchenbuffet kann man nicht ohne ein Stück zu naschen vorbei gehen. ASB-Seniorenwohnpark Falkensee, Ruppiner Str. 20, 14612 Falkensee, Tel.: 03322 – 258 0, www.asb-seniorenwohnpark-falkensee.de.


Falkensee: Workshop „Brot – Brötchen – Aufstriche“ mit der Kräuterfee Tina

In den Brotbackbüchern steht beschrieben wie man Brot selber backen kann. Doch das Zeigen wie es geht, und in einer Gruppe zusammen, ist viel besser und macht viel mehr Spaß. In diesem Seminar werden auf die Grundzutaten und Grundtechniken des Brotbackens eingehen. Hergestellt werden verschiedene Brote, Brötchen und vegetarische Brot-Aufstriche. Der Kurs findet von 10:00 Uhr–14:00 Uhr im Bürgerhaus Finkenkrug, Feuerbachstr. 23, 14612 Falkensee statt. Unkostenbeitrag pro Person 40,- € inkl. Material, Rezepte und Getränke. Eine Anmeldung über www.Kraeuterfeetina.de/Veranstaltungen oder telefonisch unter 03322-426639 ist unbedingt erforderlich.


Falkensee: Oldie-Night mit Kult-Moderator Mike Dee & Big Fat Shakin`

Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr. Stadthalle Falkensee, Scharenbergstraße 15, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-237615, www.stadthalle-falkensee.de.


Falkensee: The Three Aces – Blues mit Dieter Bohl

20:00 Uhr. Martin Bohl (voc/hca) / Chris Rannenberg (p/voc) / Freimuth „Freddie“ Fischkal (g/voc). Martin Bohl, Sänger und Mundharmonikaspieler aus Hamburg, zählt seit mehr als 25 Jahren zu den charismatischsten und versiertesten Musikern der deutschen Bluesszene. Mit seiner Band „The Chargers“ war er lange Zeit in Deutschland und dem europäischen Ausland unterwegs, zu¬dem wurden zwei CDs veröffentlicht, mit denen Martin Bohl zusätzlich sein Können als Songwriter unter Beweis stellte. Derzeit ist Martin Bohl einmal im Monat in der Hamburger „Osdorfer Mühle“ auf der von ihm kreierten Veranstaltung „Westsideblues“ zu sehen, wo er mit der gleichnamigen Band (u.a. mit Gitarrist Andreas Arlt von B.B. & The Bluesshacks) auftritt und dem begeisterten Publikum regelmäßig hochkarätige Gastmusiker aus dem gesamten Bundesgebiet präsentiert. Ein weiterer wichtiger Bestandteil der musikalischen Tätigkeit Martin Bohls ist die seit nunmehr zwei Jahrzehnten währende regelmäßige Zusammenarbeit mit Abi Wallenstein. Darüber hinaus ist Martin Bohl regelmäßig als Freelancer in verschiedenen Formationen zu Gast. Unter anderem auch bei Freddie Fischkal, da die beiden eine Freundschaft seit den 80er Jah¬ren verbindet. Da ist nur logisch, dass daraus auch musikalische Projekte entstanden, z.B. die Zusammenarbeit mit den „Dynacasters“ – und heute nun in einer leiseren, intimeren Formation als Trio mit Chris Rannenberg! Eintritt: 18 Euro – Einlass: 19.30 Uhr. Reservierungen unter: info@buergerverein-finkenkrug,de oder telefonisch unter 03322-1247 310. Bürgerhaus Finkenkrug, Feuerbachstraße 23, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-1247310, www.buergerverein-finkenkrug.de.


Falkensee: 20. Falkenseer Angerweihnacht

Traditionell wird die besinnliche Jahreszeit in Falkensee am Samstag, 1. Dezember mit der Angerweihnacht eingeläutet. Der Weihnachtsmarkt, der von Kindern für Klein und Groß gestaltet wird, lädt von 10 bis 17 Uhr zum Bummeln und Verweilen in vorweihnachtlicher Stimmung rund um den Falkenhagener Anger ein. Falkenseer Schulen, Kitas, Vereine und Kirchengemeinden bieten wieder schöne und selbstgemachte Dinge für die Weihnachtszeit an, begleitet von einem stimmungsvollen Veranstaltungsprogramm im Haus am Anger und in der Falkenhagener Kirche.


Falkensee: Adventsmarkt „Kunst und Handwerk am Heizhaus“(bis 02.12.2018)

11 bis 17 Uhr. Adventsmarkt „Kunst und Handwerk am Heizhaus“ im Atelier Sabine Ostermann und in der Restaurierungswerkstatt Paul Bell. Kreative Adventskränze, Malerei, Raritäten, Weihnachtskarten, Keramik, Linolschnitte, Holzskulpturen, Druckgrafik, Antiquitäten. Am Heizhaus, Bahnhofstr. 49 a/b in Falkensee, Zugang über Gutspark


Falkensee: Die Weihnachtslesung

Der Klassiker in der Galerie: Die Weihnachtslesung mit Uwe Pfauder, Heiner Hardt und Gästen. Samstag, 1.12. und 8.12.2018 jeweils 16 Uhr. Reservierung erbeten per mail oder 0176 / 444 56 218. Galerie Schneeweiß, Poststrasse 35, 14612 Falkensee, info@galerie-schneeweiss.de.


Nauen: Tango tanzen im Café Monet

18-22 Uhr. Sie tanzen auf Eichenparkett im ca. 100 m2 großem Raum. Der Eintritt beträgt 5,-€. Alle Räume sind Nichtraucherräume. Speisen und Getränke können im Café Monet bestellt werden. Möchten Sie am Abend nicht nach Hause fahren, buchen Sie eines unserer romantischen Gästezimmer. Landhaus Ribbeck, Uhlenburger Weg 2b, 14641 Nauen/OT Ribbeck, Tel.: 033237-869838, www.landhaus-ribbeck.de.


Nauen: Märchenhaftes Ribbeck – Adventsmarkt und weihnachtliche Inszenierungen rund um den Birnbaum

Es ist wieder Märchenzeit in Ribbeck! In und um die Gasthäuser des Dorfes und dem Schloss findet man liebevoll dekorierte Märchenszenen, die auf die Weihnachtszeit einstimmen. Die Gastgeber laden am 1. Adventswochenende zu einem märchenhaften Weihnachtstreiben rund um die Kirche ein. Neben kleinen Ständen, die zum Naschen und Verweilen locken, finden in den Gasthäusern, in der Kirche und im Schloss Inszenierungen verschiedenster Art statt. Dabei kommt niemand zu kurz, Groß und Klein kann sich vergnügen! Freier Eintritt von 14-20 Uhr.


Nauen: Theater: Der kleine Prinz

14+16 Uhr. Theaterstück der Theatergruppe der Musik- und Kunstschule Havelland im Saal der Galerie am Blauen Haus. Der Eintritt ist frei! Um Spenden wird gebeten. Kartenvorbestellungen per E-Mail möglich unter: derkleineprinz.nauen@gmx.de. Restkarten am Veranstaltungstag erhältlich ohne Platzgarantie. Galerie am Blauen Haus Nauen, Gartenstraße 31, 14641 Nauen, www.kulturkreis-nauen.de.


Dallgow-Döberitz: „Das orientalische Kochbuch“ Verkostung und Signierstunde

14 bis 18 Uhr: Ulrike Plessow und Özgür Tatlוcו signieren ihr „orientalisches Kochbuch“. Mit Verkostung orientalischer Leckereien. Thalia Buchhandlung Havel Park, Döberitzer Weg 3, 14624 Dallgow. Eintritt frei, Anmeldungen nicht nötig.


Berlin-Spandau: O Du Udo – Immer wieder geht die Sonne auf

Konzert mit Maila Barthel & Frank Augustin. Udo Jürgens war über viele Jahrzehnte stets präsent und wurde dann so plötzlich aus dem Leben gerissen. Er hatte sich schon als Halbwüchsiger geschworen, mit der Musik aufoder unterzugehen. Jürgens machte Schlager, mit Haltung, abseits aller Moden und Strömungen, immer sich selbst treu. Das Duo Barthel, Gesang/Spiel und Augustin, Klavier/ Gesang, erinnert an einen unverwechselbaren Künstler, an seine Liebe zur Musik, zum Leben, seine Menschlichkeit, seine unerschöpfliche Hoffnung, aber auch an sein Hadern mit dem Schicksal. 20 Uhr, 12 Euro. Galerie Spandow / Wil-helm Brose GmbH, Schmuck | Trauringe | Kunstsalon, Fischerstraße 28, Breite Straße 23, 13597 Berlin, Kartenvorbestellung erbeten unter Tel.: 030-3331414 oder info@galerie-spandow.de, www.galerie-spandow.de.


Berlin-Spandau: Theatergruppe Status: Ottis Back-Wasch-Café oder Wohnen in Spandau

Eine kabarettistische Komödie von Spandauern für Spandauer. Eintritt 10,- € / Ermäßigt 5,- €. Eine kleine Straße in der verkehrsberuhigten Zone. Geranien auf dem Balkon, Flugzeuge überm Kopf, ein Pitbull schnarcht im Hauseingang. Sicher an die Laterne angeschlossen rostet ein Fahrradtorso leise vor sich hin. Die Bewohner des Hauses Nr.7 kennen sich schon lange. Die Mieten sind niedrig. Wer hier wohnt, der bleibt. Das Leben ist öde, besonders wenn mal wieder der Netflix-Account gesperrt ist. Alle würden einsam und verloren aneinander vorbeileben. Aber zum Glück gibt es unten im Erdgeschoss Ottis „Back-Wasch“. Hier ist jeder aus dem Kiez willkommen. Hier wird schmutzige Wäsche gewaschen, aus dem Kaffeesatz gelesen, geklatscht und getratscht, was das Zeug hält. Man kümmert sich um Freund und Feind. Bis gestern war noch bei allen Ebbe im Portemonnaie. Doch auf einmal ändert sich alles. Ab heute gibt es einen gemeinsamen Plan zur Existenzsicherung der Hausbewohner. Ein lukratives Projekt!? 18 Uhr. Im Theatersaal. Kulturhaus Spandau, Mauerstraße 6, 13597 Berlin, Kartentelefon: 030-3334021/22, www.kulturhaus-spandau.de.


Berlin-Spandau: Krippen- und Adventskalenderausstellung(bis 02.02.2019)

Bereits zum 9. Mal wird im Museum von St. Nikolai eine Ausstellung mit Krippen aus der Sammlung von Marlies Kluge-Cwojdzinski und Jörg Kluge gezeigt. Diesjährige Überschrift: Krippenkunst aus Holz. Schon lange spielt Holz eine Rolle in der Geschichte der Menschen. Zuerst wurden Gebrauchsgegenstände aus Holz gefertigt, da dieser Werkstoff ein leicht zu bearbeitendes Material ist, das auch einfach beschafft werden kann. Aber schon bald gab es Holzbildhauer, die sich spezialisierten und detailreiche Schnitzarbeiten lieferten. So sind auch viele Krippendarstellungen aus Holz. Das beliebteste Schnitzholz ist Linde, aber in der Ausstellung gibt es viele verschiedene Holzarten zu sehen, z.B. auch sehr harte Hölzer wie Buchsbaum und Buche. Je nach Herkunft wechselt auch das Material. Eine Vielfalt, die zum Betrachten, Staunen und vielleicht zum Nachahmen einlädt. Neben den Krippen präsentiert das Museum über 50 Adventskalender aus der Sammlung von Ingrid Andriessen-Beck. Nach den Schwerpunkten „Städtemotive“ und „Krippen“ wurden in diesem Jahr ausschließlich Kalender mit Weihnachtsmannmotiven ausgewählt. Ursprünglich beschenkte der Heilige Nikolaus nur am 6. Dezember die Kinder. Mit der Reformation wurde der Posten des katholischen Geschenkebringers vakant; das evangelische Christkind trat in der Weihnachtsnacht an seine Stelle. Mittlerweile ist wiederum dieses engelsgleiche zarte Wesen fast überall durch den säkularen Weihnachtsmann im dicken Wintermantel ersetzt worden. Die Ausstellung wird vom 1. Dezember 2018 bis zum 2. Februar 2019 gezeigt. Eintritt frei. Das Museum ist täglich geöffnet (außer Mo und Di) von 15 bis 18 Uhr, allerdings geschlossen vom 24. Dezember 2018 bis zum 1. Januar 2019. Da die Adventszeit bei allen Beteiligten terminlich sehr ausgefüllt ist, findet eine Eröffnungsfeier der Ausstellung erst am Freitag, dem 7. Dezember, um 17 Uhr im Museum statt.


Berlin-Spandau: Adventskranz selbst gestalten

Bei Kaffee und Keksen gestalten Kinder mit ihren Eltern den Kranz für die Adventszeit. Zuerst werden Strohringe mit Grün umwickelt, dann die Kränze weihnachtlich geschmückt. Wir geben Tipps und Hinweise und haben das Material vor Ort (Kosten für Material: 5,-€ je Kranz). 14-18 Uhr. Anmelden unter 030-355 99070. Auf dem Gelände gibt es keine Parkplätze. Freizeitstätte Aalemannufer, Niederneuendorfer Allee 30, 13587 Berlin. Infos unter www.jfe-aalemannufer.de.


Berlin-Spandau: Back On Black mit DJ OGB // Tc Roc // Dk

Spandaus größte Blackmusic Party mit DJ OGB, DJ DK, DJ TC-ROC. Beginn: 22 Uhr – Eintritt: 10 Euro. Ballhaus Spandau, Dorfstraße 5, 13597 Berlin, Tel.: 030-364 333 14, www.Ballhaus-Spandau.club.


Schönwalde: Weihnachtsmarkt im kreativ e.V.(bis 02.12.2018)

Am ersten Advents-Wochenende veranstaltet kreativ e.V.traditionell einen Weihnachtsmarkt. Am 1. und 2. Dezember 2018 wird es von 14 bis 18 Uhr in der weihnachtlich geschmückten Scheune und im Haus „Marktstände“ mit Kunsthandwerk, Handarbeiten, heimischen Spezialitäten und Büchern geben. Im Hof werden Kaffee, Kuchen, Waffeln, Glühwein, Grillwurst und Kaltgetränke angeboten. Im Holzbackofen im Garten wird frisches Brot gebacken. In der Heimatstube werden Marionettenpuppen aus Privatbesitz ausgestellt und hier können Kinder kleine Geschenke basteln. Wenn das Wetter es zuläßt, wird für Kinder Pony-Reiten angeboten und es wird auf der Großleinwand im Freien ein weihnachtlicher Film gezeigt. Die aktuelle Ausstellung mit ausgewählten Keramiken ist ebenfalls geöffnet. Der Weihnachtsmann hat seinen Besuch angekündigt und der Eintritt ist natürlich frei. kreativ e.V., Dorfstraße 7, 14621 Schönwalde-Glien, www.kreativ-ev.de.


Schönwalde: Landesverbandsschau der Rassekaninchenzüchter Berlin Mark Brandenburg e.V.(bis 02.12.2018)

Zur größten Zuchttierschau der Rassekaninchenzüchter Berlins und Brandenburgs können am kommenden Wochenende 01./02. Dezember 2018 in der Brandenburg- und Mehrzweckhalle ca. 2.700 Rassetiere von fast 400 Ausstellern, besichtigt werden. Die 46 Jungzüchter sind mit 245 gemeldeten Tieren an der Ausstellung beteiligt. 154 Rassen und Farbenschläge, 60 Tiere der Herdbuchzucht und 4 Neuzüchtungen stellen die Umfänglichkeit der Zuchtarbeit dar, wenn auch in diesem Jahr nicht die Rekordzahl an Ausstellungstieren zu vermelden ist. Im Fokus liegt die Zuchtqualität und hier kann der Landesverband durchaus stolz sein.
Treff der Züchter und Erfahrungsaustausch aber auch Gespräche mit Besuchern, die mit der Kaninchenhaltung beginnen möchten – hier ist die Gelegenheit. Produkte und Bastelarbeiten der Verbandsmitglieder werden gezeigt und für den Verband zum Verkauf angeboten. Zuchttiere, vom Riesen bis zum Zwergkaninchen, ein Teil aller ausgestellten Rassetiere steht zum Verkauf, 27 selbst hergestellte Erzeugnisse der Züchter, z.B. Fellartikel, werden gezeigt und angeboten. Fachartikelanbieter mit Produkten für die Kaninchen- und Kleintierzucht ergänzen das Angebot der Landesschau.
Die Ausstellung ist zu folgenden Zeiten geöffnet: Samstag, 01.12.2018. von 9 bis 18 Uhr; Sonntag, 02.12.2018. von 9 bis 13 Uhr;
Eintritt: Samstag; 3,50 € (Wochenendkarte). Sonntag:2,00 €. Weitere Info’s unter : http://www.kaninchen-berlin-brandenburg.de. Erlebnispark Paaren, Paaren im Glien, Gartenstr. 1-3, 14621 Schönwalde-Glien, Infos unter 033230-740 oder www.erlebnispark-paaren.de.


Schönwalde: Kleintierschau in Wansdorf(bis 02.12.2018)

Am 1. und 2. Dezember laden die Wansdorfer Kleintierzüchter zur Vereinsschau ein. Im Vereinsheim, Wansdorfer Dorfstraße 33 werden Hühner, Kaninchen und Tauben unterschiedlichster Rassen gezeigt. Die Ausstellung ist Sonnabend (01.12.) zwischen 10 und 18 Uhr und am Sonntag (02.12.) zwischen 10 und 15 Uhr für alle interessierten Besucher geöffnet. Zum Programm gehört ein Tierverkauf. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.


Wustermark: Weihnachtsmarkt in Elstal

Der Verein Historia Elstal e.V. und der Gemeindekirchenrat Elstal lädt am Sonnabend, dem 1. Dezember 2018, in der Zeit von 15:00 bis 19:00 Uhr zum traditionellen Weihnachtsmarkt auf dem Gelände der Kirche am Karl-Liebknecht-Platz in Elstal ein. Auf dem gemütlichen Festplatz, weihnachtlich gestaltet mit festlich geschmückten Pavillons und Verkaufsständen, beleuchtet und erwärmt von Feuerkörben, kommt ganz bestimmt vorweihnachtliche Stimmung auf. Freuen Sie sich auf Weihnachtsgeschenke zum Selberbasteln, Gegrilltes, Kaffee und Kuchen, Glühwein, Kinderpunsch, und vieles mehr. Alle Besucher können an einer Fotobox lustige Fotos als Andenken gestalten. Aufgrund der großen Nachfrage gehört auch der Verkauf der Elstaler Ortschronik durch den Verein Historia Elstal e.V. zum Angebot. Eine Lichtmeditation und ein weihnachtliches Singspiel in der Kirche sowie ein Märchenzelt erwarten die Kinder. Die Großen staunen ganz bestimmt ab 18:00 Uhr über eine spektakuläre Feuershow vor der wunderschön illuminierten Kirche. Umrahmt wird das fröhliche Treiben von weihnachtlicher Blasmusik.


02.12.2018 (Sonntag)


Falkensee: Acoustic Christmas Show

16 Uhr. Mit der Singer/Songwriterin Mckinley Black (USA, Berlin) & Friends. Kulturhaus „Johannes R. Becher“, Havelländer Weg 67, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-3287, fv-kulturhaus-jrbecher.de.


Falkensee: Der gestiefelte Kater – Ein POP-Musical

Thomann KünstlerManagement GmbH aus dem fränkischen Burgebrach ist es gelungen, das neue, wunderschöne und unterhaltsame Musical „Der gestiefelte Kater“ nach Falkensee zu holen. Worum geht es? Der jüngste Müllersohn erbt nichts als den Mühlenkater. Der taugt seiner Ansicht nach nur, daraus ein paar Handschuhe oder einen Muff zu machen. Doch der Kater widersetzt sich diesem Plan, indem er dem Müllersohn Versprechungen macht, auf die sich dieser einlässt. Damit beginnt eine höchst wundersame Geschichte, die ein jeder kennt. Nach den erfolgreichen Familienmusical-Produktionen wie z.B. „Aschenputtel“, und „Lauras Stern“ mit ihren wunderbar eingängigen Melodien, folgt nun ein weiteres Musical aus der Ideenschmiede des Teams Andy Muhlack (Musik) und Karl-Heinz March (Libretto): Das romantische Märchen „Der gestiefelte Kater“ wird verknüpft mit moderner, familiengerechter Unterhaltung und groovender Popmusik. Karten gibt es bereits ab 18,90 €. Beginn: 14 Uhr, Einlass: 13 Uhr. Stadthalle Falkensee, Scharenbergstraße 15, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-237615, www.stadthalle-falkensee.de.


Falkensee: Tauferinnerung in der Finkenkruger Kirche

Am 1. Advent, dem 2. Dezember, um 10 Uhr feiert die Ev. Kirchengemeinde Neufinkenkrug einen Familiengottesdienst zur Erinnerung an die Taufe. Dazu sind auch die Familien und Pat*innen der in diesem Jahr Getauften eingeladen. Für jede*n Getaufte*n wurde eine Taube an den Taufbaum gehängt und sich all die Monate daran erfreut. Nun sollen die Tauben im zu Ende gehenden Jahr zu ihren „Besitzern“ kommen, sie an die Taufe erinnern und Segensboten für die Zukunft sein. Finkenkruger Kirche, Pfarrer-Voigt-Platz, 14612 Falkensee.


Falkensee: Adventskonzert mit dem Blockflötenensemble DA CAPO

Am 1. Adventssonntag (2. Dezember) lädt das Blockflötenensemble zum Adventskonzert in die evangelische Kirche Falkensee-Falkenhagen ein. Gespielt wird weihnachtliche Musik aus aller Welt zum Zuhören und Genießen und gerne auch zum Mitsingen. Beginn der Veranstaltung ist 16 Uhr. Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen.


Nauen: Brunch im Nauener Hof – Dezember Advents Brunch

Was gibt es Schöneres als einen Sonntag mit einem gemütlichen Brunch in angenehmer Atmosphäre zu beginnen? Im Nauener Hof gibt es einmal im Monat am Sonntag eine Auswahl von kalten und warmen Speisen, inklusive einem Glas Sekt zur Begrüßung, Kaffee, Tee und Orangensaft. In der Zeit von 10 bis 15 Uhr für 17,90 € pro Person. Restaurant „Nauener Hof“, Rathausplatz. 2A, 14641 Nauen, Tel.: 03321-7486564, www.nauenerhof.de.


Nauen: Führung über das Landgut Stober

Jeden 1. Sonntag des Monats um 11 Uhr. Tauchen Sie mit dem Eigentümer Michael Stober ein in die einzigartige Geschichte dieses magischen Ortes. Kulinarisch verwöhnt Sie unser Küchenteam mit einem Zwei-Gänge-Menü aus frischen, regionalen und saisonalen Produkten. Unkostenbeitrag: 29,50 € pro Person. Anmeldung und Infos unter: 033239-208065. Landgut Stober, Behnitzer Dorfstraße 29-31, 14641 Nauen OT Groß Behnitz, www.landgut-stober.de.


Nauen: Märchenhaftes Ribbeck – Adventsmarkt und weihnachtliche Inszenierungen rund um den Birnbaum

Es ist wieder Märchenzeit in Ribbeck! In und um die Gasthäuser des Dorfes und dem Schloss findet man liebevoll dekorierte Märchenszenen, die auf die Weihnachtszeit einstimmen. Die Gastgeber laden am 1. Adventswochenende zu einem märchenhaften Weihnachtstreiben rund um die Kirche ein. Neben kleinen Ständen, die zum Naschen und Verweilen locken, finden in den Gasthäusern, in der Kirche und im Schloss Inszenierungen verschiedenster Art statt. Dabei kommt niemand zu kurz, Groß und Klein kann sich vergnügen! Freier Eintritt von 11-18 Uhr.


Berlin-Spandau: 1. Weihnachtlicher Adventssonntagsbraten

Ab 12 Uhr. Weihnachtlicher „Adventssonntagsbraten“ im 3-Gang-Menü zum Preis von 18,50 Euro (Kinder bis 12 Jahren zahlen nur die Hälfte). Brauhaus in Spandau, Neuendorfer Straße 1, 13585 Berlin, Tel.: 030-353907-0, www.brauhaus-spandau.de.


Berlin-Spandau: Theatergruppe Status: Ottis Back-Wasch-Café oder Wohnen in Spandau

Eine kabarettistische Komödie von Spandauern für Spandauer. Eintritt 10,- € / Ermäßigt 5,- €. Eine kleine Straße in der verkehrsberuhigten Zone. Geranien auf dem Balkon, Flugzeuge überm Kopf, ein Pitbull schnarcht im Hauseingang. Sicher an die Laterne angeschlossen rostet ein Fahrradtorso leise vor sich hin. Die Bewohner des Hauses Nr.7 kennen sich schon lange. Die Mieten sind niedrig. Wer hier wohnt, der bleibt. Das Leben ist öde, besonders wenn mal wieder der Netflix-Account gesperrt ist. Alle würden einsam und verloren aneinander vorbeileben. Aber zum Glück gibt es unten im Erdgeschoss Ottis „Back-Wasch“. Hier ist jeder aus dem Kiez willkommen. Hier wird schmutzige Wäsche gewaschen, aus dem Kaffeesatz gelesen, geklatscht und getratscht, was das Zeug hält. Man kümmert sich um Freund und Feind. Bis gestern war noch bei allen Ebbe im Portemonnaie. Doch auf einmal ändert sich alles. Ab heute gibt es einen gemeinsamen Plan zur Existenzsicherung der Hausbewohner. Ein lukratives Projekt!? 18 Uhr. Im Theatersaal. Kulturhaus Spandau, Mauerstraße 6, 13597 Berlin, Kartentelefon: 030-3334021/22, www.kulturhaus-spandau.de.


Berlin-Spandau: Wichtelwerkstatt im Adven

Gemeinsam mit dem Verein Habikus e.V., der Waldschule Spandau (JIBW e.V.) und der tandem-BTL-Projektküche gestaltet die Jugendfreizeitstätte Aalemannufer auch in diesem Jahr wieder die Wichtelwerkstatt im Advent! Am 02.12.2018 von 14:00 bis 18:00 Uhr. Es gibt Basteleien für die ganze Familie, wie z.B. Kerzen selbst machen / 3-D-Weihnachtskarten basteln / Kleine Geschenke / Gestecke erstellen / Baum- und Raumschmuck herstellen. Dazu bietet die tandemBTL-Projektküche Kaffee und Kuchen zu familienfreundlichen Preisen. Auf dem Gelände gibt es keine Parkplätze, deshalb bitte mit dem Bus kommen. Freizeitstätte Aalemannufer. Niederneuendorfer Allee 30, 13587 Berlin. Infos unter www.jfe-aalemannufer.de.


Schönwalde: Theater im Glien: „Kommt doch über’n Zaun“

Es ist eine illustre Gesellschaft, die sich draußen in Schrumpfhausen in einer spießigen Wohnsiedlung niedergelassen hat! Detlef Wunderstar, der einst so erfolgreiche Schlagersänger, kaufte hier eine große Villa, als es ihm noch richtig gut ging. Das auf dem dazugehörigen Grundstück liegende Bedienstetenhaus, eher eine Datsche, vermietete er für wenig Geld an drei sozial schwache Gestalten. Doch Detlef bereut seine honorige Geste bald. Diese drei Menschen entpuppen sich als ein anarchisches Trio, das den häuslichen Frieden dieser „Wohngemeinschaft“ erheblich strapaziert. Doch die Suche nach geheimnisvollen Bildern bringt die Streithähne wieder zusammen. 2 Akte, Pause nach dem 1. Akt. Das Publikum darf sich wieder auf unterhaltsame und fröhliche Stunden im „Schwanenkrug“ freuen. Wer dabei sein möchte, sollte seine Karten möglichst bald telefonisch unter 0152 55328403 oder online vorbestellen: www.theater-im-glien.de. Ort: Schwanenkrug, Schönwalde Glien Siedlung, Berliner Allee 9. 02.12.2018 – 17:00 Uhr Dinner // 26.01.2019 – 19:00 Uhr //17.02.2019 17:00 Uhr // 24.02.2019 17:00 Uhr // 24.03.2019 17:00 Uhr.


Schönwalde: Weihnachtsbäckerei mit Antje und ihrem Thermomix

Ob vollautomatisch oder mit Hand geknetet – wir zaubern mit Ihren Kindern wunderbar bunte und würzige Kekse und versenken unseren Clubraum in ein mehliges Winterparadies. (10,- Euro für alle kleinen Bäckermeister incl. der Kekse und Getränke). 11-14 Uhr. Landgut Schönwalde, Dorfstraße 31, 14621 Schönwalde-Glien, Tel: 030-65217989.


Brieselang: 5. Adventsmarkt an der Autobahnkirche

Der beschauliche Markt findet von 13 Uhr bis 18 Uhr statt und wird von Zeestower Bürgern unter dem Dach des Fördervereins Autobahnkirche e.V. organisiert. Das Angebot ist vielfältig und wird hauptsächlich in Handarbeit hergestellt: selbstgenähte Kinder- und Spielsachen, Weihnachtsgestecke, hausgemachte Kreationen wie Marmeladen, Liköre und vieles mehr. Für das leibliche Wohl ist gesorgt: Kaffee und Kuchen, frische Waffeln, ein Grillstand, Glühwein, Heiß- und Softgetränke. Eine Tombola (jedes Los gewinnt) und die Versteigerung einer Überraschung vom Hertha Verein finden großes Interesse. Um 14 Uhr beginnt die Apostelandacht. Danach geht es mit weihnachtlichen Auftritten durch die Bredower + Zeestower Kitakinder, dem Gospelchor Vocal Connection und die Englischkinder von Christine Bruns in der Kirche weiter.


04.12.2018 (Dienstag)


Falkensee: CDU-Fraktion lädt zur Bürgersprechstunde ein

Die Bürgersprechstunden der CDU finden einmal im Monat jeweils ab 17.30 Uhr in unserer Geschäftsstelle in der Bahnhofstr. 54 in Falkensee statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, erleichtert aber unsere Planung. Darüber hinaus stehen wir selbstverständlich auch außerhalb der Bürgersprechstunden für individuelle Termine zur Verfügung. Die Kontaktdaten dafür lauten fraktion@cdu-falkensee.de oder Tel.-Nr. 03322-214552.


Berlin-Spandau: Weihnachtliche Dampferfahrten

Die Seniorengemeinschaft des Seniorenklubs Lindenufer, einer Einrichtung des Bezirksamts Spandau, Amt für Soziales, veranstaltet zwei weihnachtliche Dampferfahrten auf dem MS Wappen von Spandau. Die Fahrten mit weihnachtlicher Musik finden am Dienstag, dem 4.Dezember 2018 und am Montag, dem 17.Dezember 2018 jeweils 15 – 18 Uhr (Einlass 14.30 Uhr) statt. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Im Fahrpreis von 17,00 € sind ein Pott Kaffee, ein Stück Stolle und eine Suppe enthalten. Gerne darf auch zur Live-Musik von „Matthias“ getanzt werden. Anmeldungen und weitere Informationen im Seniorenklub Lindenufer, Mauerstr. 10a, 13597 Berlin, unter der Telefonnummer 33 60 76 14.


Berlin-Spandau: Bücher, Butterkeks und Brause in der Stadtbibliothek Spandau

Bücher, Butterkeks und Brause – beste Voraussetzungen, ein prickelndes Geschichten-vergnügen für die ganze Familie mit Kindern ab 6 Jahren zu erleben. Nach dem großen Erfolg in den vergangenen Jahren bietet die Kinder- und Jugendbibliothek Spandau auch in diesem November wieder Unterhaltung zur besten Familienzeit: Am Samstagnachmittag um 14:30 Uhr. Junge Leser und solche, die es noch werden wollen, stehen bei dieser Veranstaltungsreihe, einer Kooperation mit LesArt, dem Berliner Zentrum für Kinder- und Jugendliteratur, im Mittelpunkt. Sie machen sich auf den Weg zu Phantastischem, Turbulentem und Nachdenkenswertem und testen ihr mathematisches Talent. Start ist am 24. November.
24.11.2018 – glücklich – vom Hans, von einem Glücksrad und von anderen Glücksbringern
04.12.2018 – abgerechnet – von Zahlen, Zweifeln und Zusammenhalt
Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei, eine Voranmeldung ist nicht nötig. Einlass ist ab 14.00 Uhr. Dauer: 14:30-16 Uhr. Kinder- und Jugendbibliothek Spandau, Carl-Schurz-Str. 13, 13597 Berlin.


05.12.2018 (Mittwoch)


Falkensee: Weihnachtskonzert in der Stadthalle

„…Nun leuchten wieder die Weihnachtskerzen und wecken Freude in allen Herzen…“ In diesem Jahr möchte das Brandenburgische Konzertorchester Eberswalde die Zuhörerinnen und Zuhörer mit einem besonderen „Weihnachtskonzert“ auf die Festtage einstimmen und schon in der Adventszeit mit traditionellen Klängen den musikalischen Gabentisch bereiten. Am Mittwoch, 5. Dezember um 16 Uhr gastiert das Ensemble mit gefühlvoller Musik und den glanzvollen Stimmen der Sopranistin Julie Wyma und des Tenors Christoph Schröter in der Stadthalle Falkensee. Zu hören sind an diesem Abend eine erlesene Auswahl feierlicher Kompositionen von Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel, Wolfgang Amadeus Mozart und Adolphe Adam, die ein Gefühl von Ruhe und Besinnlichkeit verbreiten. Dazu erklingen Ausschnitte aus berühmten „Weihnachtskonzerten“ von Johann David Heinichen, Francesco Manfredini und Arcangelo Corelli. Weihnachtszeit ist aber auch Geschichtenzeit. Mal fröhlich beschwingt, mal märchenhaft verträumt umrahmen kurze Rezitationen von Gedichten und Geschichten rund um diese besondere Zeit des Jahres dieses besondere Konzerterlebnis. Einlass 15 Uhr, Start 16 Uhr. Mehr Infos: http://www.klassikauseberswalde.de/de/. Veranstaltungsort: Stadthalle Falkensee, Scharenbergstraße 15, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-237615, www.stadthalle-falkensee.de.


Falkensee: Tanz unterm Weihnachtsbaum

Beginn: 14 Uhr Ende: 18 Uhr. Kulturhaus „Johannes R. Becher“, Havelländer Weg 67, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-3287, fv-kulturhaus-jrbecher.de.


06.12.2018 (Donnerstag)


Falkensee: Open Stage in der Elsterklause (12-18)

Bühne frei heißt es wieder ab 19 Uhr in der Elsterklause. Künstler jeder Musikrichtung sind eingeladen, sich mit ihren Songs zu präsentieren. Egal, ob nun absoluter Neuling oder mit langjähriger Bühnenerfahrung: Jeder ist willkommen und erhält Applaus. Später am Abend wird dann noch gejammt und es können neue Verbindungen geknüpft werden. Voranmeldung wird empfohlen, ist aber nicht Pflicht: Elsterklause, Elsterstraße 37, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-244116.


Falkensee: Falkenseer Frauenstammtisch

Der nächste Frauenstammtisch findet im Kronprinz statt. Als Gast wird Anke Domscheit-Berg anwesend sein. Wir freuen uns auf einen spannenden Abend mit der bekannten deutschen Publizistin, ehemaligen Unternehmerin und Politikerin. Hotel-Restaurant Kronprinz, Friedrich-Engels-Allee 127, Tel.: 03322-2497-0, www.hotel-kronprinz.de.


Nauen: Puppenbühne: Rumpelstilzchen

16-17 Uhr. Mit der Havelländer Puppenbühne in der Bibliothek des Familien- und Generationszentrums Nauen. Ein Nikolausi für alle Kinder bis 10 Jahre. Der Eintritt ist frei. Familien- und Generationenzentrum Nauen, Ketziner Str. 1, 14641 Nauen.


Berlin-Spandau: Nikolausparty

18 Uhr. Alle Jahre wieder … – Die große Nikolausparty im Brauhaus! Putzen Sie die Schuhe und trinken Sie Ihre Stiefel (1l und 2l heute zum Sonderpreis im Brauhaus) leer. Dann passt auch wieder etwas Neues rein. Und die ein oder andere „heiße“ Überraschung haben wir an kalten Tagen für Sie auch am Start. Brauhaus in Spandau, Neuendorfer Straße 1, 13585 Berlin, Tel.: 030-353907-0, www.brauhaus-spandau.de.


07.12.2018 (Freitag)


Falkensee: Creatives Zentrum feiert 28. Geburtstag

Ab 18 Uhr. Der Geburtstag wird begangen mit Dario Fo: Pantomime. Frank Bokemeyer spielt vier Einakter aus Mistero Buffo. Das Team des Haus am Angers lädt dazu herzlich ein! Haus am Anger, Falkenhagener Straße 16, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-3735, www.crea-verein.de.


Falkensee: Der sichere Weg zu besserer Gesundheit & mehr Lebensqualität

Die VitalitätsOase hat einen echten Fitness-Guru gewinnen können. Der Bestseller-Autor und Sportwissenschaftler, Andreas Bredenkamp, hält am 7.12.2018 um 19 Uhr einen begeisternden Vortrag in der Stadthalle Falkensee, Scharenbergstraße 15, 14612 Falkensee. Kostenfreie Tickets gibts es in der VitalitätsOase unter der Rufnummer 03322/233810. Um Anmeldung wird gebeten.


Falkensee: Weihnachtsmarkt der Oberschule Falkensee

Am Freitag, dem 7. Dezember, duftet es auf dem Schulhof der Oberschule Falkensee im Poetenweg wieder nach Bratwurst, Glühwein, Waffeln und Crêpes. Von 17:00 bis 19:30 Uhr sind alle Anwohner und Interessierten herzlich eingeladen, die weihnachtliche Atmosphäre zwischen Marktständen und Grill zu genießen. In der warmen Cafeteria warten allerlei Leckereien und Basteleien auf Abnehmer, während die Schulfunk-AG draußen für musikalische Unterhaltung sorgt. Und wenn das Portemonnaie leer ist, kann man immer noch kostenlos am Glücksrad drehen und einen der vielen gespendeten Preise mit nach Hause nehmen.


Nauen: Aquarell/Zeichnen in der Landschaft & im Atelier(bis 09.12.2018)

Vermittlung von selbständigen, künstlerischen Malen im Landhaus Ribbeck. Preise bitte nachfragen bei Frau Jung unter 0179 91113973, www.kunstpunkt-malerei.de. Landhaus Ribbeck, Uhlenburger Weg 2b, 14641 Nauen/OT Ribbeck, Tel.: 033237-869838, www.landhaus-ribbeck.de.


Nauen: Weihnachtskonzert: Die Polizeidirektion West lädt nach Nauen ein

Wir freuen uns, auch in diesem Jahr eine Tradition fortzusetzen zu können. Die Polizeidirektion West lädt zum nunmehr vierzehnten Male nach Nauen ins Weihnachtskonzert. Das Landespolizeiorchester Brandenburg wird, am Freitag, den 07. Dezember 2018 ab 16:00 Uhr unsere Besucher für zwei Stunden verzaubern und mit traditionellen sowie modernen Weihnachtsliedern zum Mitsingen, stimmungsvoll die Winter- und Weihnachtszeit einleiten. Erleben Sie die magischen Momente, wenn das Orchester außerdem Szenen aus dem Film „Kevin allein zu Hause“ und „Last Christmas“ von George Michael spielt… Eine Neuerung wird es in diesem Jahr vor und nach dem Konzert geben, ab 14.30 Uhr hat die Polizeiinspektion Havelland vor der Kirche einen Informationsstand aufgebaut, an dem sich Interessierte über wichtige Themen wie Einbruchsschutz und die aktuellen Enkeltrickmaschen informieren können. Nach dem Konzert wird dieses Angebot noch um das Thema Verhaltensprävention – „Die Polizeidirektion West pfeift nicht auf Ihre Sicherheit!“ ergänzt und Trillerpfeifen sowie Verhaltenshinweise an Interessierte verteilt. Auch in diesem Jahr wird das Berufsorchester der Polizei des Landes Brandenburg, unter der Leitung von Christian Köhler in der St. Jacobi Kirche zu Nauen aufspielen. Durch die gute Zusammenarbeit zwischen der evangelischen St. Jacobi Kirchengemeinde Nauen und der Polizeidirektion West können wir wieder ermöglichen, das Konzert ohne Eintrittsgeld zu veranstalten. Wir laden daher alle Musikbegeisterten und die, die es werden wollen, am Freitag, 07. Dezember 2018, Konzertbeginn 16:00 Uhr, Präventionsberatung ab 14.30 Uhr, St. Jacobi Kirche zu Nauen, Martin-Luther-Platz 1,
zu unserem musikalisch-kulturellen Höhepunkt des Jahres ein.


Berlin-Spandau: Classic Rock Night mit DJ Rainer

Was liegt auf dem Plattenteller? Wie gehabt… Bad Company, Fleetwood Mac, Fischer Z, Supertramp, Heart, Steve Miller Band, Pothead, Straight Shooter, Moody Blues, Beggars Opera, Deep Purple, Eagles, David Bowie, Nirvana, Roger Hodgson, Genesis, Jethro Tull, Mike & The Mechanics, Supermax, Status Quo, Helen Schneider, The Police, Lene Lovich, Toploader, Rob Halford, Billy Thorpe, und, und, und … Beginn: 21 Uhr – Eintritt: 6 Euro. Ballhaus Spandau, Dorfstraße 5, 13597 Berlin, Tel.: 030-364 333 14, www.Ballhaus-Spandau.club.


08.12.2018 (Samstag)


Falkensee: TSV Weihnachtsgala 2018

Der Turn- und Sportverein Falkensee (TSV) lädt Klein und Groß zum Besuch der traditionellen Weihnachtsgala ein, in der sich die vielen verschiedenen Sparten in einer faszinierenden Show präsentieren. Auf dem großen Weihnachtsmarkt vor der Stadthalle können die Gäste den Abend gemütlich ausklingen lassen. Programm: 10 Uhr – Mini-Gala // 16 Uhr – Große Gala I // 20 Uhr – Große Gala II. Der Kartenvorverkauf ist ab 1. November 2018 in der Geschäftsstelle des TSV (Scharenbergstraße 15) oder online unter www.tsv-falkensee.de geöffnet. Weitere Informationen: TSV Falkensee eV, Stadthalle Falkensee, Scharenbergstraße 15, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-400966 www.tsv-falkensee.de


Falkensee: Weihnachtsbasar im ASB

Am 08.12.2018, von 14.00-17.00 Uhr findet unser traditioneller Weihnachtsbasar mit Kuchenverkauf, organisiert durch unsere ehrenamtlichen Helfer, statt. Wunderschöne Handarbeiten stehen zum Verkauf und am Kuchenbuffet kann man nicht ohne ein Stück zu naschen vorbei gehen. ASB-Seniorenwohnpark Falkensee, Ruppiner Str. 20, 14612 Falkensee.


Falkensee: Weihnachtskonzert mit dem Gemischten Chor Falkensee

Das Weihnachtskonzert mit dem Gemischten Chor Falkensee findet am Samstag, 8. Dezember 2018 um 16 Uhr im Rathaussitzungssaal (Rathaus, Falkenhagener Straße 43/49) statt. Die Karten sind erhältlich für 10 Euro, ermäßigt 8 Euro. Der Kartenvorverkauf startet am Samstag, 10. November 2018 von 9 bis 12 Uhr an der Information im Bürgeramt in der Poststraße 31. Pro Person können maximal vier Karten erworben werden. Ab Montag, 12. November 2018 sind die Karten zu den üblichen Öffnungszeiten (montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr) im Bürgeramt erhältlich.


Falkensee: Weihnachtsfest für unsere Tiere

Am Samstag, den 8. Dezember 2018, lädt der Tierschutzverein Tierheim Falkensee und Umgebung e.V. alle Tierfreunde zum Weihnachtsfest für unsere Tiere ins Tierheim Falkensee ein. Wir haben an diesem Tag wieder für unsere Besucher Glühwein, Kaffee, Tee, Kuchen und weitere Leckereien bereitgestellt. Für die Kinder gibt es spezielles Weihnachtsbasteln und Malen. Das gesamte Team freut sich auf Euch! Gern stehen wir für informative Gespräche rund um unsere Tierschutzarbeit zur Verfügung. Wir möchten mit Euch zusammen einen schönen Nachmittag unter Tierfreunden in der Dallgower Straße 104 verbringen. Über Sach- oder Geldspenden freuen sich ganz besonders unsere tierischen Mitbewohner. Anschrift: Dallgower Straße 104, 14624 Dallgow-Döberitz.


Falkensee: Weihnachtsmarkt der Hobbykünstler Falkensee

11-19 Uhr. Gemütliche Stände, die liebevoll Gestricktes, Gehäkeltes, Genähtes und mehr anbieten. Auch verschiedene Holzarbeiten wie Spielzeug oder Schmuck aus Glasperlen und Kaffee-Kapseln sowie Seifen aus eigener Herstellung und schöne Weihnachtsdekorationen. Für Essen, Trinken und Unterhaltung wird gesorgt. Getränke für Groß und Klein, frisch gebackene Kuchen, Kaffee, Frisches vom Grill, Beschäftigung für Kinder und Mitmachaktionen, Glücksrad oder Tombola. Auf dem Marktplatz am Gutspark, vor der Alten Stadthalle in Falkensee.


Falkensee: Adventsmarkt „Kunst und Handwerk am Heizhaus“(bis 09.12.2018)

11 bis 17 Uhr. Adventsmarkt „Kunst und Handwerk am Heizhaus“ im Atelier Sabine Ostermann und in der Restaurierungswerkstatt Paul Bell. Kreative Adventskränze, Malerei, Raritäten, Weihnachtskarten, Keramik, Linolschnitte, Holzskulpturen, Druckgrafik, Antiquitäten. Am Heizhaus, Bahnhofstr. 49 a/b in Falkensee, Zugang über Gutspark


Falkensee: Die Weihnachtslesung

Der Klassiker in der Galerie: Die Weihnachtslesung mit Uwe Pfauder, Heiner Hardt und Gästen. Samstag, 1.12. und 8.12.2018 jeweils 16 Uhr. Reservierung erbeten per mail oder 0176 / 444 56 218. Galerie Schneeweiß, Poststrasse 35, 14612 Falkensee, info@galerie-schneeweiss.de.


Nauen: Theater: Der kleine Prinz

14+16 Uhr. Theaterstück der Theatergruppe der Musik- und Kunstschule Havelland im Saal der Galerie am Blauen Haus. Der Eintritt ist frei! Um Spenden wird gebeten. Kartenvorbestellungen per E-Mail möglich unter: derkleineprinz.nauen@gmx.de. Restkarten am Veranstaltungstag erhältlich ohne Platzgarantie. Galerie am Blauen Haus Nauen, Gartenstraße 31, 14641 Nauen, www.kulturkreis-nauen.de.


Nauen: 11. Traditioneller Adventsmarkt(bis 09.12.2018)

13.00 – 19.00 Uhr. Entdecken Sie an den zahlreichen Ständen regionale und handgefertigte Produkte wie z.B. Tücher, Seifen, Honig, Kräuterlikör, selbstgemachte Schokolade und andere tolle Geschenkideen. Außerdem freut sich das Landgut Stober-Team auf alle Genießer unter Ihnen und erwartet Sie mit vielfältigen kulinarischen Köstlichkeiten. Auf unsere kleinen Gäste wartet ein aufregendes Angebot: Theater, Basteln, Schminken und vieles mehr sorgen für gute Laune bei den Kleinsten. Natürlich wird uns auch der Weihnachtsmann besuchen kommen und bestimmt das ein oder andere Geschenk mitbringen. Landgut Stober, Behnitzer Dorfstraße 29-31, 14641 Nauen OT Groß Behnitz, Tel.: 033239-208065, www.landgut-stober.de.


Berlin-Spandau: Harfenrundfahrt – Musikalische Reise durch die Zeit mit zwei Harfen

Machen Sie mit mir eine entspannende Rundfahrt durch die Zeit: Erkunden und erleben Sie die unterschiedlichen Bauweisen verschiedener Harfentypen und die musikalische Vielse(a)itigkeit dieses Instrumentes! Wir lauschen der keltischen Hakenharfe und lernen nicht nur die wunderbare Musik sondern auch das keltische Reich mit seinen Geschichten kennen. Anschließend erhalten wir mit der Konzertharfe, dem »modernen« Harfentyp, einen Einblick von Barock bis Romantik. Jessyca Flemming: keltische Hakenharfe, Konzertharfe. 20 Uhr, 12 Euro. Galerie Spandow / Wilhelm Brose GmbH, Schmuck | Trau-ringe | Kunstsalon, Fischerstraße 28, Breite Straße 23, 13597 Berlin, Kartenvorbestellung erbe-ten unter Tel.: 030-3331414 oder info@galerie-spandow.de, www.galerie-spandow.de.


Berlin-Spandau: 80er Party mit Video DJ-T

Video Dj-T (Support Dj von Mr. President) präsentiert die Kulthits der 80iger! Tanzt zu den besten 80er Musik Videos. Zu hören gibt es Songs von Z.B. A-Ha, Blondie über Bee Gees bis hin zu Michael Jackson! Beginn: 22 Uhr – Eintritt: 6 Euro. Ballhaus Spandau, Dorfstraße 5, 13597 Berlin, Tel.: 030-364 333 14, www.Ballhaus-Spandau.club.


09.12.2018 (Sonntag)


Falkensee: Sonntagskonzert mit kleiner Lesung: „Heiter und besinnlich – klassisch“

16 Uhr. Mit dem „Trio Symphonico“ (Hans Maile / Violine, Dietmar Spallek / Violoncello, Gerhard Meyer / Klavier sowie Katharina Walek / Lesung). Kulturhaus „Johannes R. Becher“, Havelländer Weg 67, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-3287, fv-kulturhaus-jrbecher.de.


Falkensee: Finkenkruger Weihnachtsmarkt 2018

Am Sonntag (2. Advent) findet wieder der traditionelle Finkenkruger Weihnachtsmarkt vor der Ev. Kirche Finkenkrug statt. Von 11.00 bis 17.00 Uhr laden viele schöne Stände mit handgemachten Kostbarkeiten, Leckereien und Glühwein zum Bummeln und Verweilen ein. Im Anschluß findet um 18.00 Uhr in der Kirche ein Konzert statt.


Falkensee: Weihnachtskonzert der HavelSymphoniker

Einlass ab 18.30 Uhr. Beginn 19 Uhr. Veranstalter ist die Musik- und Kunstschule Havelland. Stadthalle Falkensee, Scharenbergstraße 15, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-237615, www.stadthalle-falkensee.de.


Falkensee: Adventsnachmittag am 2. Advent

Die Freie evangelische Gemeinde Falkensee lädt wieder ein zu ihrem traditionellen gemütlich-besinnlichen Adventskaffee. Treffpunkt ist am Sonntag, 9. Dezember um 15:00 Uhr im Gemeindehaus, Bandelowstraße 42 bei Kaffee und leckerem Kuchen.


Dallgow-Döberitz: Antik- und Trödelmarkt / Volks- und Trödelfest Dezember 18

Auf dem Parkplatz vom HavelPark Dallgow finden regelmäßig die Volks- & Trödelfeste statt. Start 8 Uhr. Marktende 15 Uhr. Organisiert und durchgeführt werden diese Veranstaltungen von Herrn Wulfes und dem Verein der Trödelfreunde e.V. Weitere Infos auf www.troedelfreunde.de.


Berlin-Spandau: 2. Weihnachtlicher Adventssonntagsbraten

Ab 12 Uhr. Weihnachtlicher „Adventssonntagsbraten“ im 3-Gang-Menü zum Preis von 18,50 Euro (Kinder bis 12 Jahren zahlen nur die Hälfte). Brauhaus in Spandau, Neuendorfer Straße 1, 13585 Berlin, Tel.: 030-353907-0, www.brauhaus-spandau.de.


Schönwalde: Konzert in Dorfkirche Wansdorf

SPIRIT SINGERS treten auf. Leitung: Joachim Kuipers. 16 Uhr. Eintritt frei, Spende willkommen. Wansdorfer Dorfstraße 35, 14621 Schönwalde-Glien. Wansdorf Kirche.


Schönwalde: Countryweihnacht

11-18 Uhr. Vorweihnachtliche Linedanceveranstaltung im Pavillon für jedermann mit DJ-Nick, Workshop inkl. Erlebnispark Paaren, Paaren im Glien, Gartenstr. 1-3, 14621 Schönwalde-Glien, Infos unter 033230-740 oder www.erlebnispark-paaren.de.


Schönwalde: Adventsflohmarkt und Ponyreiten

Adventsflohmarkt und Ponyreiten, organisiert von den Kindern und Jugendlichen unserer Reitakademie. 11-14 Uhr. Landgut Schönwalde, Dorfstraße 31, 14621 Schönwalde-Glien, Tel: 030-65217989.


Wustermark: Verkaufsoffener Sonntag & „Weihnachtsmarkt“

Verkaufsoffener Sonntag und „Weihnachtsmarkt“ im Designer Outlet Berlin, www.designeroutletberlin.de.


10.12.2018 (Montag)


Dallgow-Döberitz: Weihnachtliche Lesung

Zu einer weihnachtlichen Lesung für Klein und Groß lädt am Montag, den 10. Dezember 2018 um 16:30 Uhr die Gemeindebibliothek Dallgow-Döberitz ein. Charlie Hagist stellt sein Buch „Weihnachtliches aus der Geschichtenküche“ vor und liest daraus. Geschichten rund um das Weihnachtsfest und die mit ihm verbundenen Rituale sollen zum Schmunzeln und Nachdenken anregen. Zielgruppe: 4 bis 99 Jahre. Aus Platzgründen wird um Voranmeldung gebeten. Gemeindebibliothek Dallgow-Döberitz, Bahnhofstr. 151, Tel.: 03322/22741, E-Mail: bibliothek@dallgow.de.


11.12.2018 (Dienstag)


Falkensee: Schulkonzert des Vicco-von-Bülow-Gymnasiums

Ab 19 Uhr. Stadthalle Falkensee, Scharenbergstraße 15, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-237615, www.stadthalle-falkensee.de.


12.12.2018 (Mittwoch)


Falkensee: Monatliches Treffen der ADFC-Falkensee Gruppe

Der ADFC-Falkensee trifft sich immer am 2. Mittwoch im Monat zu seinem regulären Termin um 19 Uhr im Musiksaalgebäude (Am Gutspark 4) im Raum 222. In der Regel werden aktuelle und zukunftsträchtige Fahrradthemen, die hauptsächlich Falkensee relevant sind, besprochen. Ein pünktliches Erscheinen ist erforderlich, da das Gebäude nicht ohne Schlüssel betreten werden kann.


14.12.2018 (Freitag)


Falkensee: Mantra-Meeting

im Bürgerhaus Finkenkrug. Wer wie wir – zwei Neulinge in Falkensee – Lust hat, einmal im Monat freitagabends Mantras zu singen, zu tönen, mit der Stimme zu spielen und sich auszutauschen, ist herzlich zum Mantra-Meeting eingeladen. Mantras sind Silben, Worte oder Verse, die traditionell 108 Mal wiederholt werden. Ein Mantra dient dazu, Gedanken und Verstand zu beruhigen, sich zu fokussieren, klar zu werden und alte Gewohnheitsmuster zu durchbrechen und loszulassen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bitte Sitzkissen und Decke mitbringen. Die Teilnahme ist kostenlos. Zeit: 19.30 bis 21.00 Uhr. Ort: Bürgerhaus Finkenkrug,Feuerbachstraße 23, 14612 Falkensee-Finkenkrug. Mehr Infos bei: Rita & Helmut Maier, Tel 0 33 22 – 27 98 523


Falkensee: Berlin Open (Bogenschiessen)(bis 16.12.2018)

Die Berlin Open ist ein internationaler Bogensportwettkampf, welcher vom 14.-16.12 in der Stadthalle Falkensee ausgetragen wird. Das Besondere an diesem Turnier ist das Motto „Breitensport trifft Elite“. Beim größten Preisgeldturnier Berlins hat jeder die Chance auf den Sieg. Am 14. & 15. Dezember wird in den Vorrunden entschieden, wer in das Finale einziehen darf, welches am Sonntagnachmittag in der Veranstaltungshalle stattfindet. An allen Tagen sind Besucher herzlich willkommen. Der Eintritt ist für Besucher durchgehend kostenlos. Auch Bogensporthändler werden an den drei Tagen ihre Ware ausstellen und stehen für Fragen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Nähere Informationen unter: www.berlin-archery.de.


Falkensee: Critical Mass Dezember 2018

Critical Mass ist eine friedliche, weltweite Protestbewegung. Radfahrer*innen finden sich ohne zentrale Organisation zusammen, fahren eine spontane Route durch die Stadt und machen mit ihrer konzentrierten Präsenz auf ihre Belange aufmerksam. In Falkensee trifft man sich am zweiten Freitag des Monats um 17 Uhr auf dem Vorplatz der alten Stadthalle. Von jung bis alt, mit Hollandrad oder Rennrad, mit Kinderanhänger – jede*r ist willkommen. Wer Lust hat, fährt mit und bringt seine Freund*innen mit. Hier finden Sie auch nähere Informationen: https://critical-mass-falkensee.de/.


Falkensee: Spreewilders-Konzerte: Black Reunion (Black Sabbath – Tribute Show) + Wedge (Heavy Psych Sound)

Die neue Veranstaltungsreihe Spreewilders-Konzerte (www.spreewilder.de) bringt regelmäßig rockigen Schwung in das Foyer der Stadthalle Falkensee. Einmal im Monat – jeweils freitags – finden Doppel-Konzerte mit bekannten und beliebten Bands und Musikern aus verschiedenen Genres der Rockmusik statt. An diesem Freitag stehen Black Reunion & Wedge auf der Bühne. Das Trio Wedge wurde 2014 in Berlin gegründet und benannte sich nach dem ersten Steinwerkzeug der Menschheitsgeschichte. Ihr Sound ist dementsprechend archaisch, äußerst effektiv und verursacht bei richtiger Anwendung Feuer…ganz besonders live! Black Reunion präsentieren die Reunion-Tour, einer einmaligen Band, die den Heavy Metal begründet und zahllose Musiker geprägt und inspiriert hat. Schreiende Gitarren, ohrenbetäubender Sound, unheilschwangere Texte. Black Sabbath-Songs waren Hymnen für die Außenseiter der Anti-Vietnam und Anti-Establishment-Bewegung der 70er-Jahre. 18 Euro. Tickets beim Veranstalter: 03322-237616 oder auf www.falkensee-events.de. Eintritt ab 19:30 Uhr, Start um 20:30 Uhr. Stadthalle Falkensee, Scharenbergstraße 15, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-237615, www.stadthalle-falkensee.de.


Nauen: Weihnachtspreisskat

14 Uhr. AWO-Weihnachtspreisskat in der Begegnungsstätte. Einsatz: 10 €. AWO Ortsverein Nauen e.V., Paul-Jerchel-Str. 6, 14641 Nauen.


Berlin-Spandau: Konzert – Christkind verkehrt

Mit musica e parole, Katharina Richter und Rudolf Gäbler. Weihnachten kommt immer so plötzlich… Da geht es dann auch schon mal weniger besinnlich, als eher turbulent zu. Pannen sind vorprogrammiert und der Gesang ist nicht nur klassisch, son-dern vor allem swingend bis fetzig! Ein schönes Fest mit der richtigen Botschaft wird es am Ende natürlich trotzdem. Knecht Rup-recht, die Heinzelmännchen von Köln und Santa Claus wünschen frohe Weihnachten! 20 Uhr, 12 Euro. Galerie Span-dow / Wilhelm Brose GmbH, Schmuck | Trauringe | Kunstsalon, Fischerstraße 28, Breite Stra-ße 23, 13597 Berlin, Kartenvorbestellung erbeten unter Tel.: 030-3331414 oder info@galerie-spandow.de, www.galerie-spandow.de.


Berlin-Spandau: Leben und Werk von Rudolf Gahlbeck

Vortrag um 16 Uhr bei Lieblingsdinge in der Altstadt Spandau. Eintritt frei, Anmeldung erbeten. Der 1895 im mecklenburgischen Malchow geborene Rudolf Gahlbeck war als Künstler ein Multitalent. Neben seinem Hauptberuf als Kunsterzieher war er in vielen Kunstgattungen zu Hause. Er war Maler, Zeichner, Grafiker. Er schuf Plakate, Signets, Buchschmuck, schrieb Novellen, Gedichte, Opernlibretti und Kantatentexte. Er komponierte Lieder, spielte in seiner Jugend Geige und bis ins Alter temperamentvoll Klavier. Gahlbeck beschäftigte sich intensiv mit der Farbe-Ton-Forschung; der sogenannten Synästhesie. es entstanden Synopsien, eine Anzahl von Aquarellen (Farbstudien), deren Inhalt die Umsetzung gehörter Musik in Bilder war. Ebenso schrieb er Fachbeiträge zu diesem Thema. In einem rund zweistündigen Vortrag führen Gahlbecks Enkeltöchter Christine Schott und Cordelia Panse durch das Leben und Werk des 1972 in Schwerin verstorbenen Multitalents, geben Kostproben und zeigen seltene Dokumente. Lieblingsdinge, Charlottenstraße 3, 13597 Berlin. Tel. 030-49961756, www.lieblingsdinge-berlin.de.


Berlin-Spandau: 2000er Party mit DJ-T

Don‘t Stop the Music – best of 2000s. Feiert zu absoluten Hits von Rihanna, Shaggy, Jennifer Lopez, Jay Z, Katy Perry, Nelly Furtado, PussyCat Dolls, Lady Gaga, Gigi D’Agostino, Bob Sinclar oder Sylver, Safri Duo uvm. Beginn: 22 Uhr – Eintritt: 6 Euro. Ballhaus Spandau, Dorfstraße 5, 13597 Berlin, Tel.: 030-364 333 14, www.Ballhaus-Spandau.club.


Schönwalde: Weihnachtliches Bilderbuchkino in der Kita Sonnenschein

16 Uhr. Die Bibliothek Schönwalde-Glien veranstaltet ihr alljährliches „Weihnachtliches Bilderbuchkino“ für Kinder ab 3 J. in der Kita Sonnenschein. Es werden weihnachtliche Geschichten von Frank Trebbin vorgelesen und die Bilder dazu auf die Leinwand projiziert. Vor der Veranstaltung und in der Pause können frisch gebackenen Waffeln erworben werden. Eintritt: 1,50. Kita Sonnenschein, Straße der Jugend 1a, 14621 Schönwalde-Siedlung.


Schönwalde: Autorenlesung mit Michael Weiss

19 Uhr Der Autor Michael Weiss stellt sein Buch „Allein zu zweit- ein Schmetterling auf dem Jakobsweg“ vor: Der Leser begleitet Michael auf dem manchmal staubbedeckten, manchmal steinigen, mal hässlichen und mal wunderschönen Jakobsweg. Zugleich beschreiten wir einen anderen, inneren Pfad, die Erinnerungen an die letzten Monate mit einem geliebten Menschen. Die bewegendsten Momente entstehen, wenn sich beide Wege berühren. Herr Weiss verarbeitet in diesem Buch den Tod seiner Schwester und schiledert die vielen Begebenheiten auf dem Camino und was diese in ihm bewirkten. Bibliothek Schönwalde-Glien, Straße der Jugend 1, 14621 Schönwade-Siedlung, 03322-129570. Der Eintritt von 5,-€ geht komplett an die Deutsche Krebshilfe.


15.12.2018 (Samstag)


Falkensee: HavelChorallen und Kinderchor „Die jungen Falken“– Das Große Weihnachtskonzert

Die HavelChorallen, Chor und größtes Ensemble der Musik- und Kunstschule Havelland geben am 15. Dezember ihr traditionelles Weihnachtskonzert. Das Publikum erwartet diesmal ein besonderes, so noch nicht da gewesenes Konzert. Die 60 Sängerinnen und Sänger werden einige besonders besinnliche, klassische Werke unter anderem von Georg Friedrich Händel und John Rutter in Begleitung des Bläserquintetts der Musikschule und der Flötistin Katrin Hein präsentieren. Gemeinsam mit dem Kinderchor „Die jungen Falken“ werden sie „Let It Go“ aus dem Disneyfilm „Frozen- Völlig unverfroren“ singen. Mit “Non Nobis Domine“ aus dem Königsdrama „Henry IV“. runden sie das Thema Filmmusik ab. Gänsehautversprechen gibt es dann bei „Fix You“ von Coldplay und „You Raise Me Up“. Das Konzert beginnt um 16 Uhr in der Kirche der Evangelischen Heilig Geist Kirchengemeinde Falkensee, Brahmsallee 4. Der Eintritt ist kostenlos.


Falkensee: Weihnachtskonzert mit dem Kammerorchester der Komischen Oper Berlin

Das diesjährige Weihnachtskonzert mit dem Kammerorchester der Komischen Oper Berlin findet am Samstag, 15. Dezember 2018 um 18 Uhr ebenfalls im Rathaussitzungssaal statt. Der Kartenpreis beträgt 12 Euro, ermäßigte Karten gibt es zum Preis für 10 Euro. Der Kartenvorverkauf startet am Samstag, 10. November 2018 von 9 bis 12 Uhr an der Information im Bürgeramt in der Poststraße 31. Pro Person können maximal vier Karten erworben werden. Ab Montag, 12. November 2018 sind die Karten zu den üblichen Öffnungszeiten (montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr) im Bürgeramt erhältlich.


Falkensee: Rum-Tasting mit Nicolas Kröger

Nicolas Kröger zu Gast in der RumBar Falkensee! In kleinen Chargen, von Hand hergestellt, entstehen aus sorgfältig ausgesuchten Zutaten und feinster Handwerkskunst einzigartige Produkte.Kosten 29€ pro Person (nur mit Reservierung unter info@rumbar-falkensee.de oder per 0151-11918750). 19 Uhr. Ringstraße 2-4 in Falkensee.


Nauen: Hofweihnacht(bis 16.12.2018)

Am 3. Adventswochenende öffnen erneut viele private Höfe ihre Pforten, um sich mit den Gästen gemeinsam auf die Weihnacht einzustimmen. Dabei wird den Besuchern ein facettenreiches Ambiente von gemütlich bis modern geboten.


Berlin-Spandau: Die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens

Eine Szenische Lesung mit heulendem Wind und Kettenrasseln. Weihnachten 1843. Ebenezer Scrooge, der gnadenloseste Schinder Londons, bekommt in seinem schlecht beleuchteten, kalten Haus gespenstischen Besuch. Die Geister der vergangenen Weih-nacht, der gegenwärtigen Weihnacht und der zukünftigen Weihnacht geben ihm eine letzte Chance seine raffgierigen Einstellungen zu ändern. Dickens’ klassische Weihnachtsgeschichte ist eine der beliebtesten Weihnachtsgeschichten für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren. Willem Veerkamp als Ebenezer Scrooge, Manuela Grabowski als Erzählerin und (fast) sämtliche Damen, Juliane Meckert als die Geister und sämtliche Herren, Hans-Georg Kipp an der Gitarre und den Ketten. Sa 15.12. und Sa 22.12. – 20.00 Uhr, Kar-ten 12€. Galerie Spandow / Wilhelm Brose GmbH, Schmuck | Trauringe | Kunstsalon, Fischer-straße 28, Breite Straße 23, 13597 Berlin, Kartenvorbestellung erbeten unter Tel.: 030-3331414 oder info@galerie-spandow.de, www.galerie-spandow.de.


Berlin-Spandau: Handmassage mit Angela Philipp

Workshop um 11 Uhr bei Lieblingsdinge in der Altstadt Spandau. Angela ist gebürtige Berlinerin mit dem Herz am richtigen Fleck. Sie ist ausgebildete Kosmetikerin und Reikimeisterin/lehrerin und vermittelt in ihrem Workshop eine sehr wohltuende und entspannende Massagetechnik für eure Hände. Ihr erlernt die Handmassage bei anderen und bei euch selbst, erfahrt etwas über Reflexzonen und wie ihr euch täglich ohne viel Aufwand etwas Gutes tun könnt. Der Workshop dauert etwa drei Stunden und kostet pro Person € 30 inkl. Material für die Massage, einer Handpackung und Erinnerungsmaterial für Daheim. Lieblingsdinge, Charlottenstraße 3, 13597 Berlin. Tel. 030-49961756, www.lieblingsdinge-berlin.de.


Berlin-Spandau: X-Mas Special | Bon – The AC/DC Show & Rock Party

Weihnachten rückt näher und was könnte es Schöneres geben als Zur Einstimmung BON – The ACDC Show live bei uns im Ballhaus Spandau zu erleben! Ab ca. 23:30 Uhr Rockparty mit DJ-Kalli. Beginn: 21.30 Uhr – Einlass: 20.30 Uhr – Eintritt: VVK 12 Euro – AK 14 Euro. Ballhaus Spandau, Dorfstraße 5, 13597 Berlin, Tel.: 030-364 333 14, www.Ballhaus-Spandau.club.


16.12.2018 (Sonntag)


Nauen: Theater: Der kleine Prinz

16 Uhr. Theaterstück der Theatergruppe der Musik- und Kunstschule Havelland im Saal der Galerie am Blauen Haus. Der Eintritt ist frei! Um Spenden wird gebeten. Kartenvorbestellungen per E-Mail möglich unter: derkleineprinz.nauen@gmx.de. Restkarten am Veranstaltungstag erhältlich ohne Platzgarantie. Galerie am Blauen Haus Nauen, Gartenstraße 31, 14641 Nauen, www.kulturkreis-nauen.de.


Berlin-Spandau: Spirit Singers reloaded mit Kinderchor: Christmas is…

Am 16.12. findet das Adventskonzert der Spirit Singers in der Lutherkirche am Lutherplatz 3 in 13585 Berlin statt. Die Spirit Singers laden alle ein, mit ihnen in der Lutherkirche die Weihnachtszeit mit besinnlichen Gospels und Spirituals zu feiern. Eintritt frei – Spenden erbeten – Entgegen langer Tradition laden die Spirit Singers am 16. Dezember um 16 Uhr in die Lutherkirche Berlin Spandau ein, mit ihnen die Weihnachtszeit mit besinnlichen Gospels und Spirituals dieses Jahr in der VORweihnachtlichen Zeit zu feiern. Dabei werden sie dieses Jahr von der nächsten Generation (den Kindern der Spirit Singers) unterstützt.


Berlin-Spandau: Große Chansons von Alexandra bis Zarah Leander

Ila Raven, alias Maila Barthel, präsentiert mit ihrem Pianisten Frank Augustin große Lieder, die berühren. Lieder, von denen manche auch Schlager wurden. Lieder, die das Wichtige im Leben zum Klingen bringen: Die unaufhörliche Suche nach dem eigenen Glück. Davon ließen sich auch die großen Diven und Chansoniers aller Zeiten inspirieren: Alexandra, Charles Aznavour, Dalida, Hildegard Knef, Marlene Dietrich, Harald Juhnke, Mireille Matthieu, Gisela May, Zarah Leander und ande-re. Erleben Sie eine musikalische Zeitreise mit Tiefgang und Witz. Ila Raven, Gesang und Frank Augustin, Klavier. 18 Uhr, 12 Euro. Galerie Spandow / Wilhelm Brose GmbH, Schmuck | Trauringe | Kunstsalon, Fischer-straße 28, Breite Straße 23, 13597 Berlin, Kartenvorbestellung erbeten unter Tel.: 030-3331414 oder info@galerie-spandow.de, www.galerie-spandow.de.


Berlin-Spandau: 3. Weihnachtlicher Adventssonntagsbraten

Ab 12 Uhr. Weihnachtlicher „Adventssonntagsbraten“ im 3-Gang-Menü zum Preis von 18,50 Euro (Kinder bis 12 Jahren zahlen nur die Hälfte). Brauhaus in Spandau, Neuendorfer Straße 1, 13585 Berlin, Tel.: 030-353907-0, www.brauhaus-spandau.de.


Schönwalde: Adventsbrunch am Kamin

Adventsbrunch am Kamin mit bunten Tellern, deftiger Suppe und köstlichen Überraschungen (22 € / Person, Kinder 11 € incl. ein Glas Weihnachtspunsch aus der Gutsküche). 11-14 Uhr. Landgut Schönwalde, Dorfstraße 31, 14621 Schönwalde-Glien, Tel: 030-65217989.


Brieselang: Siedler-Büffet jeden 3. Sonntag/Monat

12 bis 15 Uhr. Es gibt mehrere Vor-, Haupt- und Nachspeisen, wobei die Lieblingsgerichte der Gäste und Saisonales mit eingebaut werden. Die à la carte Menükarte ist an diesem Tag außer Kraft gesetzt. Preis 19,90 €, Kinder ermäßigt. **Landhotel – Restaurant „Zum ersten Siedler“, Karl-Marx Straße 113 in 14656 Brieselang, Tel.: 033232-36153, www.hotel-brieselang.de.


Brieselang: Brieselanger Weihnachtssingen

Am 16.12.2018 ab 15:00 Uhr findet auf dem Fichte-Sportplatz, Karl-Marx Straße 148,in Brieselang das traditionelle Brieselanger Weihnachtssingen statt.
Unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters in Zusammenarbeit mit dem Fussballverein SV Grün-Weiss Brieselang kommen die bekanntesten Weihnachtslieder zu Gehör. Eingeladen sind alle interessierten Bürger aus Brieselang und den Nachbargemeinden. Der Eintritt ist frei! Ein kleiner Weihnachtsmarkt ist aufgebaut mit letzten Inspirationen zu Geschenken, auch für Speisen und Getränke ist gesorgt! Verschiedene Künstler sorgen für ein stimmungsvolles, musikalisches Programm. Der Höhepunkt wird jedoch das gemeinsame Singen von Weihnachtsliedern sein. Liederhefte werden verfügbar sein.


17.12.2018 (Montag)


Falkensee: Weihnachten in Familie – mit Frank Schöbel + Dominique Lacasa

18:00 Uhr. Weitere Informationen folgen… Stadthalle Falkensee, Scharenbergstraße 15, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-237615, www.stadthalle-falkensee.de.


Berlin-Spandau: Weihnachtliche Dampferfahrten

Die Seniorengemeinschaft des Seniorenklubs Lindenufer, einer Einrichtung des Bezirksamts Spandau, Amt für Soziales, veranstaltet zwei weihnachtliche Dampferfahrten auf dem MS Wappen von Spandau. Die Fahrten mit weihnachtlicher Musik finden am Dienstag, dem 4.Dezember 2018 und am Montag, dem 17.Dezember 2018 jeweils 15 – 18 Uhr (Einlass 14.30 Uhr) statt. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Im Fahrpreis von 17,00 € sind ein Pott Kaffee, ein Stück Stolle und eine Suppe enthalten. Gerne darf auch zur Live-Musik von „Matthias“ getanzt werden. Anmeldungen und weitere Informationen im Seniorenklub Lindenufer, Mauerstr. 10a, 13597 Berlin, unter der Telefonnummer 33 60 76 14.


19.12.2018 (Mittwoch)


Falkensee: Regionaler Lotsendienst berät Gründungsinteressierte im Bürgeramt

Jeden dritten Mittwoch im Monat zwischen 10 Uhr und 12 Uhr können sich Gründungsinteressierte aus Falkensee und Umgebung auf ihren Weg in die Selbstständigkeit beraten lassen. Die Beratung findet im Beratungsraum (Raum 0.6) im Bürgeramt der Stadt Falkensee in der Poststraße 31 statt. Im persönlichen Gespräch informiert Leona Heymann vom Regionalen Lotsendienst des Landkreises Havelland rund um das Thema Gründung, gibt fachliche Stellungnahmen für Fördermittelbeantragungen, bewertet die Erfolgsaussichten des eigenen Gründungsvorhabens, bietet die Begleitung und Unterstützung auf dem Weg zur Gründung an und gibt Hilfestellung bei der Erarbeitung von Businessplänen.


Falkensee: Seniorenbeirat Falkensee berät öffentlich

Der Falkenseer Seniorenbeirat lädt alle Interessierten herzlich ein, mit Fragen und Hinweisen an seinen öffentlichen Beratungen teilzunehmen. Diese finden an jedem dritten Mittwoch im Monat im kleinen Sitzungssaal im Rathaus in der Falkenhagener Straße 43/49 statt. Die Sprechstunde für persönliche Fragen kann zu Beginn der Beratung von 9.30 Uhr bis 10.00 Uhr wahrgenommen werden.


Falkensee: Beratungstag der Industrie- und Handelskammer (IHK) Potsdam und der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB)

Gründungsinteressierte und Unternehmer(innen) in Falkensee können in der Zeit von 9 bis 14 Uhr im Bürgeramt der Stadt Falkensee (Poststraße 31, Raum: 1.22) Beratungsmöglichkeiten von der IHK und der ILB kostenfrei nach vorheriger Terminabsprache in Anspruch nehmen.


Berlin-Spandau: Stunde der Magie mit Oliver Grammel (Dezember)

Jeden 3. Mittwoch im Monat ab 20.07 Uhr: Staunen, Rätseln, Lachen mit Oliver Grammel. Der Spandauer Zauberer bietet ein Programm aus Comedy und reiner Magie. Nach der Pause kommt Oliver Grammel an jeden Tisch und präsentiert Close-up-Tricks. Eintritt: 9,99 Euro inklusive einem Bier und einer Brezel. Im Kesselhaus. Karten über die Homepage, am Tresen oder an der Abendkasse. Brauhaus in Spandau, Neuendorfer Straße 1, 13585 Berlin, Tel.: 030-353907-0, www.brauhaus-spandau.de.


Berlin-Spandau: DIY unterm Weihnachtsbaum

Workshop um 16 Uhr bei Lieblingsdinge in der Altstadt Spandau. Dauer: 2-3 Stunden, Kosten: € 30 inkl. Material. Ob schicke Tasche für Handy oder eBook, lustige Kissen zum Kuscheln, einmalige Schlüsselanhänger oder Dies & Das. In Dianas Workshop nähst du neue ›Lieblingsdinge‹ zum Behalten oder Verschenken. Pack deine Nähmaschine ein (sowie Schere, Nadeln etc.) und bringe deine Lieblingsstoffe (auch Reste), Füllwatte (für Kissen), Bänder und Knöpfe mit. Lieblingsdinge, Charlottenstraße 3, 13597 Berlin. Tel. 030-49961756, www.lieblingsdinge-berlin.de.


21.12.2018 (Freitag)


Falkensee: Music-Quiz-Night

Einlass 19 Uhr, Start 20 Uhr. Im Foyer. Stadthalle Falkensee, Scharenbergstraße 15, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-237615, www.stadthalle-falkensee.de.


Berlin-Spandau: Weinprobe mit BerlinUndWein

Der Weinhandel BerlinUndWein präsentiert ausgesuchte Weine deutscher und internationaler Erzeuger. Neben Weißweinen stehen Rotweine aus Deutschland, Österreich, Italien, Frankreich, Portugal, Spanien und Australien zur Verkostung bereit. Die letzte Gele-genheit edle Tropfen fürs Fest einzukaufen! Eintritt frei. 16-19 Uhr. Galerie Spandow / Wilhelm Brose GmbH, Schmuck | Trauringe | Kunstsalon, Fischerstraße 28, Breite Straße 23, 13597 Berlin, Kartenvorbestellung erbeten unter Tel.: 030-3331414 oder info@galerie-spandow.de, www.galerie-spandow.de.


Berlin-Spandau: We Love Oldschool mit DJ Ogb & Friends

Die Party für echte Oldschool Fans, die schon früher zur guten alten Rnb, HipHop, New Jack Swing und Miami Bass Musik abgefeiert haben. Von Missy Elliot bis Montell Jordan, von James Brown bis Sugarhill Gang. Beginn: 22 Uhr – Eintritt: 10 Euro, Mit WLO-Shirt: 8 Euro. Ballhaus Spandau, Dorfstraße 5, 13597 Berlin, Tel.: 030-364 333 14, www.Ballhaus-Spandau.club.


22.12.2018 (Samstag)


Falkensee: Weihnachten mit RIGHT NOW -live

Einlass 19:30 Uhr, Start 21 Uhr. Ende 2 Uhr. Stadthalle Falkensee, Scharenbergstraße 15, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-237615, www.stadthalle-falkensee.de.


Nauen: Puppenbühne – „Die Weihnachtsrevue“

15 Uhr. Lassen Sie sich verzaubern von kunstfertig gestalteten, wunderschönen Marionetten, die die alte Tradition des Marionettenspiels neu beleben! Sie werden staunen über die Lebendigkeit der Marionetten, die so nur selten zu finden ist! Neben dem Weihnachtsmann treten auf: Thomas mit seinem Fahrrad, Franz Frosch und seine Pianistin Daphne Karnickel, die Primaballerina Giselle, die orientalische Bauchtänzerin Fatima, der große Zauberer Ochalla mit seiner indischen Magie, ein sagenhafter Fakir, Steffi, unser Azubi, und zum Abschluss tanzt das Unterwasserballett den Can-Can – der darf nicht fehlen! Und für alle die noch nicht genug haben, geht dann Fred Fuchs mit seiner Violine ins Publikum und spielt unplugged Bach. Ein durch und durch schönes Familienprogramm. Eintritt: 6,00 Euro Vorverkauf/Reservierung: 5,00 €. V.I.F. e.V. / Alte Schule Ribbeck, Am Birnbaum 3, 14641 Nauen OT Ribbeck, Tel.: 033237/85458, www.alteschule-ribbeck.de.


Berlin-Spandau: Frankies X-Mas Party mit DJ Frankie B.

Frankie B. liefert Euch eine rauschende Party mit allen Hits die Bewegung auf die Tanzfläche bringen. Neue Chart-Hits, Klassiker der 80er/90er Jahre. Nationale & internationale Titel die für eine ausgelassene Partystimmung sorgen werden. Beginn: 20 Uhr – Eintritt: 10 Euro. Ballhaus Spandau, Dorfstraße 5, 13597 Berlin, Tel.: 030-364 333 14, www.Ballhaus-Spandau.club.


23.12.2018 (Sonntag)


Berlin-Spandau: 4. Weihnachtlicher Adventssonntagsbraten

Ab 12 Uhr. Weihnachtlicher „Adventssonntagsbraten“ im 3-Gang-Menü zum Preis von 18,50 Euro (Kinder bis 12 Jahren zahlen nur die Hälfte). Brauhaus in Spandau, Neuendorfer Straße 1, 13585 Berlin, Tel.: 030-353907-0, www.brauhaus-spandau.de.


Schönwalde: Oh Du fröhliches Chillout

Oh Du fröhliches Chillout – wie jedes Jahr am Kamin mit Geschichten, vorgetragen von Gerlinde Jänicke. Mit Stullenbüfett, Eintopf und Punsch (15 € pro Person, Kinder bis 12 Jahre frei). 11-14 Uhr. Landgut Schönwalde, Dorfstraße 31, 14621 Schönwalde-Glien, Tel: 030-65217989.


24.12.2018 (Montag)


Berlin-Spandau: Große X-Mas Party mit DJ Ogb an den Turntables

Es ist der Heilige Abend, die Bescherung habt Ihr hinter Euch, das Weihnachtmenü ist verputz und nun? Nichts leichter als das! Ab ins Ballhaus Spandau zu unserer legendären X-Mas Party! Music by DJ OGB: Aktuelle CHARTS, 90S, 80S, CLASSICS, HOUSE & BLACK. Beginn: 22 Uhr – Eintritt: 10 Euro. Ballhaus Spandau, Dorfstraße 5, 13597 Berlin, Tel.: 030-364 333 14, www.Ballhaus-Spandau.club.


25.12.2018 (Dienstag)


Berlin-Spandau: Weihnachtsgottesdienst mit den Spirit Singers

Am 1. Weihnachtsfeiertag um 10.00 Uhr begleiten die Spirit Singers – wie jedes Jahr- den Gottesdienst in der Lutherkirche in Spandau. Lutherplatz 3, 13585 Berlin.


Berlin-Spandau: Weihnachtsbrunch

Brunch zum Thema: „großer Weihnachtsbrunch“ inkl. Kaffee, Tee und heisser Schokolade – von 10.00 bis 14.00 Uhr. Brauhaus in Spandau, Neuendorfer Straße 1, 13585 Berlin, Tel.: 030-353907-0, www.brauhaus-spandau.de.


26.12.2018 (Mittwoch)


Berlin-Spandau: Weihnachtsbrunch

Brunch zum Thema: „großer Weihnachtsbrunch“ inkl. Kaffee, Tee und heisser Schokolade – von 10.00 bis 14.00 Uhr. Brauhaus in Spandau, Neuendorfer Straße 1, 13585 Berlin, Tel.: 030-353907-0, www.brauhaus-spandau.de.


27.12.2018 (Donnerstag)


Schönwalde: Family Fun Days(bis 30.12.2018)

Die Ferienspielewelt der Family Fun Days wird am 27. Dezember um 10 Uhr in Paaren im Glien eröffnet. Ab dann laden unzählige Spielattraktionen und der Arche Haustierpark an insgesamt vier Tagen alle ein, die Action und Spaß vertragen können. Zum Spielen braucht man den Geldbeutel nur einmal zu zücken. Wer sich an der Kasse mit dem Eintrittspreis einen Stempel geholt hat, kann jede der verschiedenen Spiel- und Spaß-Attraktionen nach Herzenslust nutzen. Und das den ganzen Tag lang. Zwischendurch kann ein Imbiss eingenommen, der Abenteuerspielplatz und der Arche-Haustierpark im Freigelände erkundet werden. Wochentags 10 – 17 Uhr, am Wochenende 11-18 Uhr. Erlebnispark Paaren, Paaren im Glien, Gartenstr. 1-3, 14621 Schönwalde-Glien, Infos unter 033230-740 oder www.erlebnispark-paaren.de.


28.12.2018 (Freitag)


Falkensee: Kriminal-Dinner – Adel vergiftet

Einlass 18.30 Uhr, Beginn 19 Uhr. Tickets direkt im Hotel und unter 03322 / 24970. 1676: Paris atmet auf. Mit List und Tücke brachte Polizeipräfekt Nicolas de la Reynie Frankreichs teuflischste Giftmischerin zur Strecke. Ein willkommener Anlass für die feine Gesellschaft, mit einem Festschmaus diesen Triumph über das Böse zu feiern. Der Abend nimmt eine unheilvolle Wendung, als ein Zwischenfall die Festgesellschaft erschüttert und Ungeheuerliches offenbart: die Mordserie ist nicht abgeschlossen! Unter der glänzenden Oberfläche der Aristokratie öffnet sich ein Schlund aus Satanskult und Giftmord, der sich bis an die Gemächer des Sonnenkönigs erstreckt… Mit exquisitem Dinner-Buffet. 69 Euro. Hotel-Restaurant Kronprinz, Friedrich-Engels-Allee 127, Tel.: 03322-2497-0, www.hotel-kronprinz.de.


Falkensee: 29. Hallenturnier um den Bürgermeisterpokal

Am Freitag freuen wir uns, das traditionelle Hallenturnier um den Bürgermeisterpokal in der Stadthalle Falkensee auszurichten. Start wird um 17:00 Uhr sein. Die Siegerehrung findet dann gegen 21:30 Uhr statt. Geplant ist anschließend eine Playersparty mit allen Fans im Foyer der Stadthalle. Da von FF alle vier Herrenmannschaften teilnehmen werden, haben wir uns entschlossen, das Turnier in diesem Jahr mit insgesamt 10 Mannschaften durchzuführen. Neben den FF Mannschaften nehmen Teil: Blau-Gelb Falkensee, SV Dallgow, Eintracht Falkensee, Seeburger SV, VfL Nauen und SG Schönwalder SV/TSV Perwenitz. In einer kurzen Pause werden auch wieder die besten Sportler des FF vom Bürgermeister im Rahmen der Sportlerehrung ausgezeichnet.


Berlin-Spandau: 90er Party mit Video DJ Chris Energy

Mit den besten Hits dieser Epoche! Beginn: 22 Uhr – Eintritt: 6 Euro. Ballhaus Spandau, Dorfstraße 5, 13597 Berlin, Tel.: 030-364 333 14, www.Ballhaus-Spandau.club.


Wustermark: Elstal: Feuerwerk vom Profi(bis 29.12.2018)

Feuerwerk gibt es bei www.meinfeuerwerk.com. Wir beraten Sie gerne, zeigen Ihnen die Effekte im Video und finden für jeden Kunden und jeden Geldbeutel das passende Feuerwerk. Besuchen Sie uns bei der Feuerwehr in Elstal – Ernst-Walter-Weg 43, 14641 Elstal. Am 28 & 29.12.2018 von 9 bis 18 Uhr und am 31.12.2018 von 9 bis 14 Uhr. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Eine Übersicht und die Möglichkeit einer Vorbestellung finden Sie hier: www.meinfeuerwerk.com.


29.12.2018 (Samstag)


Berlin-Spandau: Großstadtgeflüster – Single Party| DJ Ogb

Du bist auf der Suche nach einer neuen Beziehung oder möchtest einfach nur unkompliziert nette Menschen kennenlernen? Im Ballhaus Spandau ist alles möglich! Beginn: 22 Uhr – Eintritt: 10 Euro. Ballhaus Spandau, Dorfstraße 5, 13597 Berlin, Tel.: 030-364 333 14, www.Ballhaus-Spandau.club.


31.12.2018 (Montag)


Falkensee: Silvesterparty in der Stadthalle

Tickets gibt es ab Vorverkaufsstart ausschließlich im “sports and more” in der Freimuthstraße 22. Im Kartenpreis enthalten sind das Programm, ein kalt/warmes Buffet und eine Vielzahl an Getränken: Bier, Sekt, je eine Sorte Rot- und Weißwein, Softdrinks und einige Longdrinks. Natürlich sind auch alle anderen Getränke à la Carte erhältlich. Für die musikalische Untermalung sorgen eine Party- und Galaband sowie ein DJ im Wechsel. Einlass: 19 Uhr – Beginn: 20 Uhr. Stadthalle Falkensee, Scharenbergstraße 15, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-237615, www.stadthalle-falkensee.de.


Falkensee: Silvesterparty im Kronprinz

Feiern Sie mit uns den Start in das neue Jahr mit Buffet und Musik von unserem Discotheker DJ Jens. Hotel-Restaurant Kronprinz, Friedrich-Engels-Allee 127, Tel.: 03322-2497-0, www.hotel-kronprinz.de.


Berlin-Spandau: Silvester

Kommen Sie zur großen Silvesterparty ins Brauhaus Spandau. Brauhaus in Spandau, Neuendorfer Straße 1, 13585 Berlin, Tel.: 030-353907-0, www.brauhaus-spandau.de.


Berlin-Spandau: Große Silvester Party | Rainer

MIT ROCKMUSIK FEIERN WIR IN DAS JAHR 2019! Das Jahr neigt sich dem Ende zu und wir schreiben bald 2019! Selbstverständlich möchten wir auch diesmal den Jahreswechsel groß mit Euch feiern! Wir bieten Euch ein großes Feuerwerk incl. einem Glas Sekt um Mitternacht. Beginn: 22 Uhr – Eintritt: VVK 10 Euro – AK 12 Euro. Ballhaus Spandau, Dorfstraße 5, 13597 Berlin, Tel.: 030-364 333 14, www.Ballhaus-Spandau.club.


Wustermark: Elstal: Feuerwerk vom Profi

Feuerwerk gibt es bei www.meinfeuerwerk.com. Wir beraten Sie gerne, zeigen Ihnen die Effekte im Video und finden für jeden Kunden und jeden Geldbeutel das passende Feuerwerk. Besuchen Sie uns bei der Feuerwehr in Elstal – Ernst-Walter-Weg 43, 14641 Elstal. Am 28 & 29.12.2018 von 9 bis 18 Uhr und am 31.12.2018 von 9 bis 14 Uhr. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Eine Übersicht und die Möglichkeit einer Vorbestellung finden Sie hier: www.meinfeuerwerk.com.


Seitenaufrufe: 52018

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige