Aktuelle Termine

Polizeiberichte

14.08.2019 (Mittwoch): Falkensee, Holbeinstraße – Fahrräder entwendet

Unbekannte Täter drangen über die Nachstunden in die sich in der Holbeinstraße befindliche Garage ein. Die Täter verschafften sich gewaltsam den unberechtigten Zugang auf das Grundstück in dem sie das zur Sicherung der Umfriedung angebrachte Gartentor gewaltsam öffneten. Danach drangen die unbekannten Täter in die sich auf dem Grundstück befindliche Garage ein. Insgesamt erbeuteten die Täter vier Fahrräder aus der Garage. Die entstandene Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 6.000,- €. Die eingesetzten Polizeibeamten sicherten die vorgefundenen Spuren und nahmen eine Anzeige auf. Die weiteren Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizei geführt.

Anzeigenzeitung für unser Havelland – 03322-5008-0 info@falkenseeaktuell.de

Termine und Events in Falkensee und Umgebung
Herzlich Willkommen

Liebe Leser, an dieser Stelle finden Sie die Veranstaltungen und Termine aus dem Havelland (Falkensee, Dallgow-Döberitz, Seeburg, Schönwalde, Brieselang, Elstal, Wustermark und Nauen) und aus Berlin-Spandau. Bitte melden Sie uns Ihre Termine an info@falkenseeaktuell.de. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Unsere Terminübersicht gibt es auch als gedrucktes Heft – das PDF finden Sie hier!

03.10.2019 (Donnerstag)
Nauen: Kamingespräch rund um Fontane in Ribbeck mit Attila Weidemann

15:00 Uhr, VVK 20 € / AK 25 €. Schloss Ribbeck, Theodor-Fontane-Straße 10, 14641 Nauen OT Ribbeck, Tel.: 033237-8590-0, www.schlossribbeck.de.

05.10.2019 (Samstag)
Falkensee: GEMMAF Deutsche Meisterschaften 2019

Wir freuen uns die Deutschen Meisterschaften in Mixed Martial Arts (MMA) im Jahr 2019 ausschreiben zu können. Die Sieger der regionalen Qualifikationsturniere, die im Laufe des Jahres in ganz Deutschland stattgefunden haben, treffen nun in Vier-Mann-Turnieren aufeinander. Darüber hinaus haben die top platzierten Athleten aus den Rankings die Chance auf eine Einladung. Diese Athleten versprechen hochklassige Techniken und Spannung pur. Also sei dabei am 05. Oktober in Falkensee bei Berlin! Einlass Zuschauer: 11:00 Uhr, Erstes Match: 11:30 Uhr. Veranstaltungsort: Stadthalle Falkensee bei Berlin | Scharenbergstraße 15 | 14612 Falkensee.

Dallgow-Döberitz: Tanzschule Allround: Oktoberfest „Alpenglühn“

Das Oktoberfest in der Tanzschule Allround. Bayerische Spezialitäten, köstliches frisch gezapftes Bier und natürlich tolle Musik erwarten euch! Einlass: 16:30 Uhr, Beginn: 17:00 Uhr. Preis pro Person: 10 Euro. Rechtzeitige Voranmeldung empfehlenswert. Tanzschule-Allround, Wilmsstraße 43, 14624 Dallgow-Döberitz, Tel. 03322 / 43 95 236, E-mail: info@tanzschule-allround.de. www.tanzschule-allround.de

Schönwalde: Oktoberfest am Backofen

Was: Brot und Kuchen traditionell aus dem Holzbackofen sowie ein deftiger Bauernbraten bei Oktoberfestbier und zünftiger Musik. So teuer: frei. Wann: 15:00 – 20:00 Uhr. Wo: Waldschule Pausin, Am Anger 18a, Telefon 033 231/62 903.

06.10.2019 (Sonntag)
Nauen: Apfel oder Birne? Mit Theodor Fontane durch Ribbeck

12 Uhr. Treffen Sie Theodor Fontane bei seinem Besuch in Ribbeck. Die Führung des Marion-Etten-Theaters startet am alten Schulhaus, direkt gegenüber vom Herrenhaus. Die Teilnehmer der Führung wandern mit dem alten Fontane und den anderen Marionetten, die den historischen Personen bis aufs Haar gleichen und ca. 80 cm groß sind, zu herausragenden Stationen, wie dem Herrenhaus, der Brennerei und der Kirche mit dem Birnbaum.Theodor Fontane lässt sich dabei von der Gattin des Dorfschullehrers durch Ribbeck führen und die Orte zeigen, die ihn im Zusammenhang mit seinem Gedicht interessieren. Preis pro Pers.: 10,00 € | Vorverkauf, Reservierung 8,00 € | Ermäßigt: 5,00 €. V.I.F. e.V. / Alte Schule Ribbeck, Am Birnbaum 3, 14641 Nauen OT Ribbeck, Tel.: 033237/85458, www.alteschule-ribbeck.de.

Nauen: Führung über das Landgut Stober

11 Uhr. Tauchen Sie mit dem Eigentümer des Landgutes, Michael Stober, in die einzigartige Geschichte dieses magischen Ortes ein. Kulinarisch verwöhnt Sie unser Küchenteam mit einem 2-Gänge-Menü aus frischen, regionalen und saisonalen Produkten. 29,50 € pro Person (nur auf Voranmeldung). Jeden 1. Sonntag im Monat. Landgut Stober, Behnitzer Dorfstraße 29-31, 14641 Nauen OT Groß Behnitz, Tel.: 033239-208065, www.landgut-stober.de.

Berlin-Spandau: Naturführungen Fort Hahneberg

Wir bringen Ihnen die spezielle Flora und Fauna der vielfältigen Lebensräume im Fort Hahneberg inmitten des Landschafts- und Naturschutzgebietes näher. Teilweise dichter Robinienwald, Wiesenflächen mit einzelnen Büschen, aber auch „künstliche“ Schluchten und Höhlen bieten unterschiedliche Biotope. Erfahren Sie während 90 Minuten mehr über die geschützten, einzigartigen Biotope und deren interessanter Entwicklung. Die Gräben der Festungsanlage ebenso wie die militärische Planung haben Pflanzengesellschaften hervorgebracht, die so nur im Fort zu finden sind. In einem der größten Winterquartiere der Fledermäuse im Raum Berlin ist die Naturführung im Fort Hahneberg eine spannende Entdeckungstour für die ganze Familie. Zeiten 2019: 1. Sonntag im Monat 15 Uhr. Preise Erwachsene und Jugendliche ab 17 Jahre 7,50€, Kinder (7-16 Jahre) 2,50€. Kinder bis 6 Jahre gratis. Das Fort Hahneberg, Hahnebergweg 50, 13591 Berlin, Tel.: 030-31951920, www.forthahneberg.de.

Schönwalde: Bouleturnier vom Verein kreativ

10 Uhr. Bouleturnier vom Verein kreativ. Gespielt wird um den Wanderpokal. Die besten drei Spieler erhalten Preise. Startgeld € 6. Bitte anmelden 015782861615. kreativ e.V., Dorfstraße 7, 14621 Schönwalde-Glien, www.kreativ-ev.de.

11.10.2019 (Freitag)
Falkensee: Spreewilders-Konzerte: iNUTERO spielt Ten Years After + Vanesa Harbek

Die neue Veranstaltungsreihe Spreewilders-Konzerte (www.spreewilder.de) bringt regelmäßig rockigen Schwung in das Foyer der Stadthalle Falkensee. Einmal im Monat – jeweils freitags – finden Doppel-Konzerte mit bekannten und beliebten Bands und Musikern aus verschiedenen Genres der Rockmusik statt. An diesem Freitag stehen iNUTERO & Vanesa Harbek auf der Bühne. Einst gegründet als NIRVANA Tribut Band, wurde nach einiger Zeit die Liebe zum Blues-Rock entfacht und das Programm nach und nach auf Songs von Ten Years After ausgerichtet. Heute kann Florian mit seiner Band iNUTERO auf zahlreiche Open Air Konzerte und Club-Veranstaltungen zurück blicken. Vanesa Harbek ist eine argentinische Sängerin, Gitarristin und Trompeterin. Sie hat eine vielseitige und kraftvolle Stimme und bewegt sich elegant in verschiedenen musikalischen Stilrichtungen – mit einem natürlichen Talent für die Gitarre. VVK: 18 Euro/AK: 20 Euro. Tickets beim Veranstalter: 03322-237616 oder auf www.falkensee-events.de. Eintritt ab 19:30 Uhr, Start um 20:30 Uhr. Stadthalle Falkensee, Scharenbergstraße 15, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-237615, www.stadthalle-falkensee.de.

12.10.2019 (Samstag)
Falkensee: Workshop „Kürbis-Küche & Hexenbesen“ mit der Kräuterfee Tina

Herbstzeit – ist Kürbiszeit. Der Kürbis ist sehr gesund, köstlich und vielseitig. Lernt verschiedene Kürbisarten kennen und zaubert daraus ein köstliches Menü. Damit ihr das Böse aus dem Haus fegen könnt, stellen wir einen echten Hexenbesen her – dann kann Halloween kommen. Der Kurs findet von 10:00 bis 14:00 Uhr im Bürgerhaus Finkenkrug, Feuerbachstr. 23, 14612 Falkensee statt. Unkostenbeitrag pro Person 40,- € zzgl. 10,-€ fürs Material. Getränke sowie Rezepte sind inklusive. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich, unter www.Kraeuterfeetina.de/Veranstaltungen oder telefonisch unter 03322-426639.

13.10.2019 (Sonntag)
Nauen: Wildbrunch auf Schloss Ribbeck

11 Uhr, VVK 29 €. Im Restaurant. Schloss Ribbeck, Theodor-Fontane-Straße 10, 14641 Nauen OT Ribbeck, Tel.: 033237-8590-0, www.schlossribbeck.de.

14.10.2019 (Montag)
Falkensee: Wildkräuterführungen – Der goldene Herbst – Heil-Tinktur

Am Sonntag, den 14. Oktober 2019 findet in der Zeit von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr mit der Kräuterfee Tina mit der Kräuterfee Tina eine Wildkräuterführung statt. Es werden Pflanzen sammeln und gleich verarbeiten. Körbchen, Lupe; Schere, leeres Marmeladenglas (200ml) nicht vergessen. Unkostenbeitrag pro Person 15,-€ – Kinder (12 J. bis 16 J) 7,-€. Anmeldung erforderlich unter www.kraeuterfeetina.de oder Tel. unter 03322 426639. Bei allen Naturwanderungen ist wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk und Beinschutz ratsam, weil die Exkursion bei jedem Wetter stattfindet und auch manchmal durch unwegsames Gelände führt. Treffpunkt: An den Flaschencontainern Hirschsprung / Ecke An der Rehwiese, 14612 Falkensee (Waldheim)

19.10.2019 (Samstag)
Nauen: Magie & Dinner mit den Golden Ace

Magie & Dinner mit den Golden Ace und einem 4-Gänge Menü. Beginn: 19:30 Uhr, Einlass: 19 Uhr, VVK 79,90 €. Im Restaurant. Schloss Ribbeck, Theodor-Fontane-Straße 10, 14641 Nauen OT Ribbeck, Tel.: 033237-8590-0, www.schlossribbeck.de.

Schönwalde: Irischer Abend

Was: bei irischer Life-Musik und mit Wildbretschmaus. So teuer: 40 Euro. Wann: 19:00 – 22:00 Uhr. Wo: Waldschule Pausin, Am Anger 18a, Kartentelefon 033 231/62 903.

Wustermark: Gruselnacht bei Karls

Nichts für schwache Nerven: Karls Erlebnis-Dorf in Elstal lädt am 19. und 26. Oktober 2019 wieder zu großen Gruselnächten ein. Jeweils wischen 17.30 Uhr und 22.00 Uhr (Einlass bereits ab 16.45 Uhr) lehren die atemberaubende Kulisse des geheimnisvollen Erlebnis-Dorfs, ein spukender Bauernmarkt und Karls neueste Attraktion, das Haus des Schreckens „Element K“, kleinen und großen Gästen das Fürchten. Gleichzeitig sorgen spannende Shows für Unterhaltung. Aber nicht nur einheimische Geister erwachen an diesem mystischen Abend zum Leben – Grusel-Fans sind ausdrücklich eingeladen, sich selbst gruselig zu schminken oder zu verkleiden. Wer den ersten Schrecken überwunden hat, darf sich im Laufe der Gänsehautveranstaltung auf verblüffende Momente mit echten Zauberern, verhexte Theatervorführungen und spektakuläre Feuer-Shows freuen. Puppentheater, Märchenerzähler und gleich mehrere Walking-Acts, die zwischen lodernden Feuerschalen und tollen Lichtinstallationen begeistern, runden Karls große Gruselnächte ab. Wer an dem Spukspektakel teilnehmen möchte, sollte schnell sein – es gibt nur ein begrenztes Ticketangebot. Eintrittskarten für furchtlose Gäste über 90cm Körpergröße kosten 15 Euro (Jahreskarteninhaber: 10 Euro) und sind unter www.karls-shop.de/tickets erhältlich. Weitere Informationen und das komplette Programm in Kürze unter: www.karls.de.

20.10.2019 (Sonntag)
Nauen: Ribbecker Marionetten: Das Feuerwehrmärchen

15 Uhr. „Einmal wieder mit der Eisenbahn fahren! … Wie früher!“ – schwärmt Bauer Schorsch. Doch das wird wohl ein Traum bleiben. Oder? Eines Tages entdecken seine Tiere auf dem Bauernhof nämlich zufällig seltsame Eisenteile. Keines der Tiere weiß mit ihnen etwas anzufangen. Bis es ausgerechnet der Kleinsten, der Maus Cordula, gelingt, sie richtig zusammenzufügen. Da wird auf einmal alles klar – dieses Ding ist eine Lokomotive, eine richtige kleine Dampflokomotive mit Waggon! Nun wird sie geschrubbt und hergerichtet, denn die Tiere beschließen sofort, die Lok ihrem Bauern zum Geburtstag zu schenken. Einzig die Katze Lorelei macht keinen Finger krumm. „Ich soll putzen? Ich bin die Lokführerin!“ knurrt sie. Darüber ärgern sich die anderen natürlich, und jagen die Katze davon. Dann ist es soweit, dieser Geburtstag soll der schönste im Leben des Bauern werden – jedoch plötzlich ist die Lok weg! Und was wird jetzt?Eintritt: 6,00 € | Vorverkauf, Reservierung, Ermäßigt: 5,00 €. V.I.F. e.V. / Alte Schule Ribbeck, Am Birnbaum 3, 14641 Nauen OT Ribbeck, Tel.: 033237/85458, www.alteschule-ribbeck.de.

25.10.2019 (Freitag)
Berlin-Spandau: Konzert: Alles, was du kannst, das kann ich viel besser

Kurze theatralische Plaudereien verbinden die folgenden Highlights fast zu einem eigenen Musical: »There’s no business like showbusiness, I’m the greatest star, Alles was du kannst…, Don’t cry for me Argentina…« Präsentiert von musica e parole: Katharina Richter und Rudolf Gäbler. 20 Uhr, Karten 12 €. Galerie Spandow / Wilhelm Brose GmbH, Schmuck | Trauringe | Kunstsalon, Fischerstraße 28, Breite Straße 23, 13597 Berlin, Kartenvorbestellung erbeten unter Tel.: 030-3331414 oder info@galerie-spandow.de, www.galerie-spandow.de.

26.10.2019 (Samstag)
Nauen: DinnerKrimi auf Schloss Ribbeck

DinnerKrimi. Einlass: 19 Uhr, VVK 69 €. Im Restaurant. Schloss Ribbeck, Theodor-Fontane-Straße 10, 14641 Nauen OT Ribbeck, Tel.: 033237-8590-0, www.schlossribbeck.de.

Berlin-Spandau: Große Chansons von Alexandra bis Zarah Leander

Ila Raven, alias Maila Barthel, präsentiert mit ihrem Pianisten Frank Augustin große Lieder, die berühren. Lieder, von denen manche auch Schlager wurden. Lieder, die das Wichtige im Leben zum Klingen bringen: Die unaufhörliche Suche nach dem eigenen Glück. Davon ließen sich auch die großen Diven und Chansoniers aller Zeiten inspirieren: Alexandra, Charles Aznavour, Dalida, Hildegard Knef, Marlene Dietrich, Harald Juhnke, Mireille Matthieu, Gisela May, Zarah Leander und andere. Erleben Sie eine musikalische Zeitreise mit Tiefgang und Witz. Ila Raven | Gesang Frank Augustin | Klavier. 20 Uhr, Karten 12 €. Galerie Spandow / Wilhelm Brose GmbH, Schmuck | Trauringe | Kunstsalon, Fischerstraße 28, Breite Straße 23, 13597 Berlin, Kartenvorbestellung erbeten unter Tel.: 030-3331414 oder info@galerie-spandow.de, www.galerie-spandow.de.

Wustermark: Gruselnacht bei Karls

Nichts für schwache Nerven: Karls Erlebnis-Dorf in Elstal lädt am 19. und 26. Oktober 2019 wieder zu großen Gruselnächten ein. Jeweils wischen 17.30 Uhr und 22.00 Uhr (Einlass bereits ab 16.45 Uhr) lehren die atemberaubende Kulisse des geheimnisvollen Erlebnis-Dorfs, ein spukender Bauernmarkt und Karls neueste Attraktion, das Haus des Schreckens „Element K“, kleinen und großen Gästen das Fürchten. Gleichzeitig sorgen spannende Shows für Unterhaltung. Aber nicht nur einheimische Geister erwachen an diesem mystischen Abend zum Leben – Grusel-Fans sind ausdrücklich eingeladen, sich selbst gruselig zu schminken oder zu verkleiden. Wer den ersten Schrecken überwunden hat, darf sich im Laufe der Gänsehautveranstaltung auf verblüffende Momente mit echten Zauberern, verhexte Theatervorführungen und spektakuläre Feuer-Shows freuen. Puppentheater, Märchenerzähler und gleich mehrere Walking-Acts, die zwischen lodernden Feuerschalen und tollen Lichtinstallationen begeistern, runden Karls große Gruselnächte ab. Wer an dem Spukspektakel teilnehmen möchte, sollte schnell sein – es gibt nur ein begrenztes Ticketangebot. Eintrittskarten für furchtlose Gäste über 90cm Körpergröße kosten 15 Euro (Jahreskarteninhaber: 10 Euro) und sind unter www.karls-shop.de/tickets erhältlich. Weitere Informationen und das komplette Programm in Kürze unter: www.karls.de.

27.10.2019 (Sonntag)
Berlin-Spandau: Von Gershwin und vom Broadway

Unsterbliche Melodien aus New York und Hollywood, gesungen, gespielt und jazzig interpretiert von charmant schwärmerisch bis augenzwinkernd groovy. From Big City und – eben sehr amerikanisch und amüsant. Jens Blockwitz | Gesang, Klavier Friedemann Graef | Saxophon. 18 Uhr, Karten 12 €. Galerie Spandow / Wilhelm Brose GmbH, Schmuck | Trauringe | Kunstsalon, Fischerstraße 28, Breite Straße 23, 13597 Berlin, Kartenvorbestellung erbeten unter Tel.: 030-3331414 oder info@galerie-spandow.de, www.galerie-spandow.de.

Seitenaufrufe: 69116