Aktuelle Termine

Polizeiberichte

30.03.2020 (Montag): Falkensee, Bahnhofstraße – Ansammlung von neun Personen aufgelöst

Im Rahmen der Streifentätigkeit stellten Beamte der Polizeiinspektion Havelland am Montag in der Falkenseer Bahnhofstraße eine Gruppe von neun Personen fest, die dicht gedrängt an einem Hauseingang saßen und sich austauschten. Die neun Männer ausländischer Herkunft (ukrainische, polnische und litauische Staatsbürger im Alter zwischen 23 und 51 Jahren) wurden hinsichtlich der aktuellen Rechtslage bzgl. des Infektionsschutzgesetzes i.V.m. der geltenden Eindämmungsverordnung aufgeklärt. Sie gaben an, aus Langeweile aus Berlin nach Falkensee gefahren zu sein. Da sich sechs der Männer nicht ausweisen konnten, mussten sie die Beamten auf das Revier begleiten. Nach der dort erfolgten Identitätsfeststellung wurden sie entlassen. Eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz wurde aufgenommen. (Wagner-Leppin)

Anzeigenzeitung für unser Havelland – 03322-5008-0 info@falkenseeaktuell.de

Termine und Events in Falkensee und Umgebung
Herzlich Willkommen

Liebe Leser, an dieser Stelle finden Sie die Veranstaltungen und Termine aus dem Havelland (Falkensee, Dallgow-Döberitz, Seeburg, Schönwalde, Brieselang, Elstal, Wustermark und Nauen) und aus Berlin-Spandau. Bitte melden Sie uns Ihre Termine an info@falkenseeaktuell.de. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Unsere Terminübersicht gibt es auch als gedrucktes Heft – das PDF finden Sie hier!

01.06.2020 (Montag)
Berlin-Spandau: Die 3 Tenöre der Operette – „Freunde, das Leben ist lebenswert!“

Eintritt: 18,- € / ermäßigt 15,- €. Drei Männer – ein Klang! Tenöre die zusammen singen gab es schon öfter, doch nicht auf dem Gebiet der Operette. So haben sich die be-kannten Ritter des hohen C, Harrie van der Plas, Heiko Reissig und Christoph Schrö-ter zusammengefunden, als wahre „Kavaliere der heiteren Muse“. Die Sänger verste-hen es den Schwung und die Heiterkeit der Operette dem Publikum mit Charme, be-geisternder Bühnenpräsenz sowie tenoraler Strahlkraft nahe zu bringen und gekonnt in Szene zu setzen. Von bekannten und beliebten Melodien der goldenen und silber-nen Operettenära bis hin zum traditionellen Volkslied wird eine große Musiktradition lebendig und zu neuem Leben erweckt. Das verspricht ein ganz besonderes Klanger-lebnis der Extraklasse! Kartentelefon: 030 – 333 40 22. Freilichtbühne an der Zitadelle. 16 Uhr.

05.06.2020 (Freitag)
Berlin-Spandau: Robert Metcalf & Band – Sommer, Samba, Sonnenschein oder Eis mit Abenteuer!

Von 4 – 9 Jahren, Dauer ca. 60 Minuten. Eintritt p.P.: 10,- € | ab 3 Personen 9,- € | ab 5 Personen 8,- € | Gruppen: 6,50 € | mit JKS 5,- €. Mit seiner Ukulele im Gepäck sucht Robert eine einsame Insel, auf der er seinen Urlaub verbringen kann. Außer Ruhe wünscht er sich nur Sonnenschein und gelegentlich ein leckeres Eis. Es kommt aber ganz anders! Denn auf der Insel, die er entdeckt, begegnen ihm drei Fremde, die ihn mit Musik und Liedern mächtig auf Trab halten. Mit der Ruhe ist es endgültig dahin, als quakende Frösche und tanzende Affen auftauchen und dann sogar ein mächtiges Gewitter über die Insel zieht. Robert überlebt alles, aus den Fremden werden sogar Freunde. Aber was ist mit seinem Wunsch nach einem Eis? Eine musikalische Komö-die über die Begegnung mit Fremden und dem einfachen Wunsch nach einem lecke-ren Eis – erzählt, gesungen und gespielt mit Witz, Tanz und Gebärdensprache! Karten-telefon: 030 – 61 40 21 64. Freilichtbühne an der Zitadelle. 10:30 Uhr.

Berlin-Spandau: 18. Irish Summer Folkfestival Berlin – mit Midnight Court & Robbie Doyle, Die Zaunreiter, The Scottish Country Dancing Society of Berlin

Eintritt: 21,- € / ermäßigt 18,- €. Mit Authentizität und sympathischer Bühnenpräsenz, einem Repertoire aus traditioneller irischer Musik und weiteren Liedern sowie einer stimmungsvollen Tanzshow lädt auch in diesem Jahr das Festival zu einen „Ausflug auf die Grüne Insel“. Kartentelefon: 030 – 333 40 22. 19 Uhr. Freilichtbühne an der Zi-tadelle

06.06.2020 (Samstag)
Falkensee: KANTAERA® ON TOUR

Zum 11. Mal findet in Falkensee der KANTAERA® EVENT-WORKSHOP am
6. Juni 2020 von 11-14 Uhr mit KANTAERA® Konzept-Entwickler „Sekou Kante“ und seinem Presenter-Team statt.Durch die perfekte Kombination von Tanz und kampfsportchoreographischen Bewegungen verknüpft KANTAERA® körperliche und mentale Fitness. Mit Leidenschaft und fachlicher Kompetenz verzauberte Sekou Kante seine Teilnehmer. Lasst Euch von ihm und diesem Flair auch in diesem Jahr wieder mitreißen. Anmeldung erforderlich, direkt unter www.kantaera.com. Veranstaltungsort: Stadthalle Falkensee, Scharenbergstraße 15, 14612 Falkensee

Berlin-Spandau: Eagel Slam Open Air – Best of Poetry Slam

Eintritt: 15,- € / ermäßigt 10,- €. Die Gewinnerinnen und Gewinner der letzten Saison Poetry Slam Spandau treffen in der Freilichtbühne an der Zitadelle in einem einmali-gen (also dieses Jahr einmalig) Showdown zusammen, um unter freiem Himmel end-gültig zu klären, wer Champion ist. Ortwin und Samson präsentieren einen Poetry Slam der Extraklasse. Die Besten gegeneinander. Beim Best Of Poetry Slam Spandau. Kartentelefon: 030 – 333 40 22. Freilichtbühne an der Zitadelle. 20 Uhr.

Schönwalde: Ausstellungseröffnung

Was: Bilder, Collagen, Objekte von Wolf Ekkehard Schrader, bis 20.07. So teuer: frei. Wann: 19.00 Uhr. Wo: Galerieräume von kreativ e.V., Dorfstr. 7 , 14621 Schönwalde-Glien, OT Dorf.

07.06.2020 (Sonntag)
Nauen: Jazz Open Air

Die Jazz Company Berlin prägt seit 1979 die Jazz-Szene in Berlin entscheidend mit. Sie erreichte beim Berliner Jazztreff den 3. Platz der Kategorie Big Band, vergeben vom Landesmusikrat Berlin und ist tätig in Berlin und Umgebung. Auftrittsorte sind z.B.: Kanzlerfest, Eierschale(n), Konzerthaus Gendarmenmarkt „100 Jahre Film“, Altstadtfest Köpenick, Kammerkonzertsaal Philharmonie, Jazz on Airport (Flughafen Tegel), Eierschale Zenner, Dixielandfestival und Jazz Band Ball Palais am Funkturm, Jazztreff Karlshorst, Max Taut Saal. Die Jazz Company Berlin besteht aus 14 Musikern. Die Arrangements sind größtenteils von aktiven oder ehemaligen Mitgliedern der Band auf die Band zugeschnitten. Bis auf wenige Ausnahmen bringt die Jazz Company Berlin fast alle Stile der Jazzmusik von Beginn der Zwanziger bis heute in garantiert vollem Bigband-Sound auf die Bühne. Die Band hat sich auf ihre Fahnen geschrieben, die Botschaft des Jazz an die nächsten Generationen weiterzugeben und einen Beitrag zu leisten, dass der Jazz nicht in Vergessenheit gerät. Beginn: 15:00 Uhr. Ticketpreis: VVK 18 € / AK 22 €. Ticketverkauf: 033237 8590 0. Schloss Ribbeck, Theodor-Fontane-Straße 10, 14641 Nauen OT Ribbeck, Tel.: 033237-8590-0, www.schlossribbeck.de.

08.06.2020 (Montag)
Falkensee: Tanzcafé am Nachmittag

Vom Walzer bis zum Gassenhauer – Bewegung in fröhlicher Atmosphäre tut Körper und Seele gut. Egal ob Sie tanzen können oder nicht, zu zweit kommen oder alleine. Vielleicht möchten Sie in fröhlicher Runde einfach nur ein Stückchen Kuchen genießen? Die Lust zum Tanzen kommt oft spontan – niemand muss, jede*r darf. Wir laden Sie herzlich ein zu unserem Tanzcafé am Nachmittag mit Kaffee, Kuchen und Livemusik im ASB Kultur- und Seminarhaus / Mehrgenerationenhaus Falkensee, Ruppiner Straße 15, 14612 Falkensee. Das Angebot richtet sich an interessierte Seniorinnen und Senioren, an Menschen mit und ohne Demenz, an pflegende Angehörige und Freunde. Wir treffen uns in der Regel an jedem 2. Montag im Monat von 15:00 – 17:30 Uhr. Kosten 7, Euro pro Person, um Anmeldung wird gebeten.

10.06.2020 (Mittwoch)
Falkensee: Monatliches Treffen der ADFC-Falkensee Gruppe

Der ADFC-Falkensee trifft sich immer am 2. Mittwoch im Monat zu seinem regulären Termin um 19 Uhr im Musiksaalgebäude (Am Gutspark 4) im Raum 222. In der Regel werden aktuelle und zukunftsträchtige Fahrradthemen, die hauptsächlich Falkensee relevant sind, besprochen. Ein pünktliches Erscheinen ist erforderlich, da das Gebäude nicht ohne Schlüssel betreten werden kann. Ansprechpartner sind Ute Schult und Uwe Kaufmann ( falkensee@adfc.de ).

12.06.2020 (Freitag)
Berlin-Spandau: Randale | KinderKrachKiste(bis 13.06.2020)

Rockmusik für Kinder zwischen 5 und 12 Jahren, Dauer ca, 60 Minuten. Eintritt p.P.: Erwachsene 12.- € | Kinder 10.- € | Gruppen: 6,50 € | mit JKS 5,- €. Randale macht Rockmusik für Kinder, eigentlich sogar für die ganze Familie. Das Konzept ist einfach: geradlinig gespielte Songs mit pfiffigen Texten. Die KinderKrachKiste, das Konzert zum 15-jährigen Jubiläum der Kinderrockband, ist eine Schatzkiste voller brandneuer Songs. Ganz ohne stilistische Scheuklappen spielt die Band Rock und Pop, vermengt Ska und Disco, schrammelt sich vergnügt durch Folk und Indie. Mit Themen, die Grundschüler interessieren: da geht es ums Schwimmen lernen, Verkehrsregeln, das gemeinsame Abendbrot und die Familie. Mitrocken für Kinder, Lehrer, Erzieher, Eltern und Großeltern ist garantiert! Kartentelefon: 030 – 61 40 21 64. Freilichtbühne an der Zitadelle. Fr. 12.06.2020 | 10:30 Uhr und Sa. 13.06.2020 | 17:00 Uhr.

13.06.2020 (Samstag)
Dallgow-Döberitz: Wildkräuter im Sommer – Doldenblütler

Am Samstag, den 13. Juni 2020 findet in der Zeit von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr mit der Kräuterfee Tina eine Wildkräuterführung statt. Lernt mit ihr die Wildpflanzen unserer Region kennen. Es werden Pflanzen sammeln und gleich verarbeiten. Körbchen, Lupe; Schere, leeres Marmeladenglas (200ml) nicht vergessen. Unkostenbeitrag pro Person 15,-€ – Kinder (12 J. bis 16 J) 7,-€. Anmeldung erforderlich unter www.kraeuterfeetina.de oder Tel. unter 03322 426639. Bei allen Naturwanderungen ist wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk und Beinschutz ratsam, weil die Exkursion bei jedem Wetter stattfindet und auch manchmal durch unwegsames Gelände führt. Treffpunkt: Hofladen, Dallgower str. 1, 14612 Dallgow-Döberitz.

Schönwalde: Theater – Premiere „Miss Sophies Erbe“

Was: Eine Komödie in 3 Akten von Andreas Wening. Miss Sophie ist verstorben und hat einige Personen in ihrem Testament bedacht. Nicht nur die Tochter von Admiral Schneider erhofft sich eine große Erbschaft, auch der Sohn von Mr. Pommeroy, die Pflegerin von Mr. Winterbottom und der Sohn von Sir Toby halten sich für die wahren Erben. Es spielt das Theaterensemble von kreativ e.V. So teuer: € 10.00. Wann: 19.00 Uhr, Karten unbedingt reservieren, 0173 6156095 oder www.theater-in-der-scheune.de. Wo: Theater in der Scheune, Dorfstr.7, 14621 Schönwalde-Glien, OT Dorf.

14.06.2020 (Sonntag)
Falkensee: Familienfest für Groß und Klein

Das Kulturhaus und sein Förderverein laden alljährlich im Juni zum Familienfest für Groß und Klein. Es gibt ein buntes Bühnenprogramm für alle Altersgruppen. Das Fest beginnt um 14 Uhr und endet um 18 Uhr, der Eintritt ist frei. Kulturhaus „Johannes R. Becher“, Havelländer Weg 67, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-3287, fv-kulturhaus-jrbecher.de.

Berlin-Spandau: Umsonst & Draußen: JEB-Band – Non Stop Dancing ‘20

Eintritt frei(willig). 11 Uhr. Mit heißen Beats, den besten Melodien aus Pop und Schla-ger, und dem Sound der großen Showorchester präsentiert sich die JEB- Band ge-wohnt temporeich und unterhaltsam. Für die Open Air Saison 2020 hat das Orchester sein neues Programm „Non Stop Dancing ’20“ im Gepäck für einen vergnüglichen Sonntagvormittag! Freilichtbühne an der Zitadelle.

16.06.2020 (Dienstag)
Berlin-Spandau: 16. Sommer-Familientheater-Reihe 2020: Abenteuer mit Pettersson und Findus(bis 18.06.2020)

Schauspielspaß von vier bis 94 Jahren nach den fünf beliebtesten Büchern von Sven Nordqvist, Dauer ca. 85 Minuten. Eintritt: Erwachsene 12,- € / Kinder 8,- € / Kita-/Schulkindergruppen 5 € p.P. Man weiß gar nicht, wo man bei dem Durcheinander zu erzählen anfangen soll… Denn eigentlich will Findus nur seinen Geburtstagfeiern. Aber Nachbar Gustavsson stürzt herbei und beunruhigt alle: man müsse schleunigst etwas gegen den Fuchs unternehmen. Deshalb lasse er seinen Hahn Caruso auf Petterssons Hof. Er sei schließlich ein guter Beschützer, weil er auch so schön laut bei Gefahr krähe. Die Hühnermädchen sind begeistert! Leider kräht der Aufschneider unentwegt. Findus rastet aus: der ‚Gummiadler‘ muss in den Suppentopf, und die Geburtstagstorte endlich auf den Tisch! – Petterssons ruhiges Leben ist dahin: der Kater quengelt, Caruso kräht, die Hühnermädchen sind verliebt und Gustavsson bläst zur Fuchsjagd – für Pettersson ein veritables Abenteuer! Machen wir uns nach Schweden auf! Kartentelefon: 030 – 62 70 59 26. Freilichtbühne an der Zitadelle.
Di. 16.06.2020 | 10:30 Uhr
Mi. 17.06.2020 | 10:30 Uhr
Do. 18.06.2020 | 10:30 Uhr
So. 21.06.2020 | 16:00 Uhr
So. 28.06.2020 | 16:00 Uhr
Di. 30.06.2020 | 10:30 Uhr

18.06.2020 (Donnerstag)
Falkensee: VHS-Chefarztvortrag: Sauer ist nicht immer lustig – Wenn Galle und Magen rebellieren

Im Volksmund als Aufstoßen, Magendruck und -schmerzen oder Sodbrennen titulierte Beschwerden treten vor allem nach einem schweren Essen oder zu starkem Alkoholkonsum auf, aber auch bei Stress, und es verschlimmert sich v. a. im Liegen. Über Symptome, Behandlungsmöglichkeiten und Therapien informiert Dr. med. Stefan Lenz, Chefarzt in den Havelland-Kliniken. Stadtbibliothek Falkensee / Am Gutspark 6 / Eintritt frei / Anmeldung erbeten: 03321-403 67 12 oder vhs@havelland.de.

19.06.2020 (Freitag)
Berlin-Spandau: Adesa | Jabbahe – afrikanische Musik- Tanz- und Akrobatik Show

Von 4 – 11 Jahre, Dauer ca, 50 Minuten. Eintritt p.P.: 10,- € | ab 3 Personen 9,- € | ab 5 Personen 8,- € | Gruppen: 6,50 € | mit JKS 5,- €. In farbenprächtigen Kostümen und Masken tanzen, spielen und erzählen die Künstler*innen humorvolle Geschichten, mystische Märchen und fantasievolle Fabeln aus ihrem Heimatland. So erfährt man, was der König Nana im Regenwald gegen seine Langeweile unternimmt, warum Kro-kodilstränen keine echten Tränen sind und wieso der Vogel Jabahee im Winter nach Afrika fliegt… Ein Feuerwerk afrikanischer Kultur und Lebensfreude!!! Kartentelefon: 030 – 61 40 21 64. 10:30 Uhr. Freilichtbühne an der Zitadelle

Brieselang: Schlager- und Partyreigen: Sommerfest 2020 findet am Havelkanal statt (abgesagt wegen Corona)(bis 20.06.2020)

Kurz vor Beginn der Ferien: In der Gemeinde Brieselang findet das traditionelle Sommerfest in diesem Jahr am 19. und 20. Juni statt. Veranstaltungsort ist diesmal wieder das Hafengelände am Havelkanal. Der Vorstand der Sportgemeinschaft Wasserfreunde Brieselang hat taufrisch grünes Licht signalisiert. Auch das Rahmenprogramm steht bereits. Schlagerfans und Partyfreunde können demnach voll auf ihre Kosten kommen. Und: Vereine & Co., die sich präsentieren möchten, können sich schon jetzt anmelden. Das Sommerfest, das Jahr für Jahr deutlich mehr als 2000 Menschen anlockt, wird auch 2020 ereignisreich sein – so viel steht fest. Statt Klassik wird am Freitag erstmals Schlager präsentiert. So will der Dresdner Künstler Steffen Heidrich als Roland-Kaiser-Double mächtig für Stimmung sorgen. Für Schlagerfans kann also ein musikalischer Leckerbissen serviert werden. Am Samstag wird die bayerische Partyband „Apollos“, die bereits 2019 am Nymphensee Euphorie entfacht und für Begeisterung gesorgt hatte, zahlreiche Hits für Tanzwütige zum Besten geben. DJ Andy sorgt an beiden Veranstaltungstagen zudem für Unterhaltung nicht nur in den Pausen. Alle Vereine, Organisationen, Chöre, Schulen und Kindertagesstätten aus dem Gemeindegebiet können sich am Samstag, 20. Juni, ab 14 Uhr präsentieren und natürlich auch auf der großen Bühne ihr vielfältiges Können bis etwa 17 Uhr unter Beweis stellen, sofern gewünscht. Anmeldung: sitzungsdienst@gemeindebrieselang.de.

20.06.2020 (Samstag)
Falkensee: Konzert mit SEFORA NELSON

Vorverkauf 14 Euro, 19:30 Uhr. Lieder und Geschichten, die aus dem Leben stammen und mitten ins Herz treffen. Sefora Nelson hat seit vielen Jahren ihren ganz eigenen Platz auf der Bühne gefunden. Eigentlich hat die Italo-Deutsche Musik und Theologie studiert. Für das, was sie in über 100 Events im Jahr tut, findet sich allerdings keine Schublade. Sefora Nelson Live ist ein Erlebnis – irgendwo zwischen Konzert, Gottesdienst, Comedy und Seelsorge. Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Falkensee, Scharenbergstr. 1 – 3, 14612 Falkensee.

Falkensee: Buchhandlung Kapitel 8 – Hoffest

Die Buchhandlung Kapitel 8, Tryambakam und Katariina Reiser – Werkstatt-Atelier laden zum Hoffest ein. 13-18:30 Uhr. Hoffest mit zahlreichen Workshops, Lesungen und Veranstaltungen, Catering und Musik. Bahnhofstraße 6-8, 14612 Falkensee. Freiwilliger Eintritt.

Berlin-Spandau: I Dolci Signori – Die große Nacht der italienischen Welthits

Eintritt: 16,- € / ermäßigt 13,- €. Leidenschaft, Emotion und italienische Musik, all das haben Europas erfolgreichste Italo Pop Band I Dolci Signori mit im Gepäck: Denn die sechs „zuckersüßen Jungs“ wissen, wie man den Sonnenuntergang an der Adria oder eine romantische Gondelfahrt abseits des Canale Grande in Venedig auch hier erlebbar macht. Die bewährten Zutaten der I Dolci Signori-Show sind süditalienischer Leichtmut, gewürzt mit der nötigen Portion Leidenschaft, Romantik, Charisma und Lebenslust – eine Mischung aus Italo-Pop-Klassiker die einfach nur Spaß macht, präsentiert von Rocky Verardo und Gianni Carrera. Die beiden charmanten süditalienischen Sänger, entführen Sie in die Zeit der größten italienischen Welthits, verbunden mit „grandi emozioni“ von Urlaub, Liebe und Freiheit. Kartentelefon: 030 – 333 40 22. Freilichtbühne an der Zitadelle. 20 Uhr.

21.06.2020 (Sonntag)
Falkensee: Hofkonzert: „Berühmte Film- und Musicalmelodien“

16 Uhr – mit dem Salonorchester Eberswalde. Eintritt: 10,- Euro. Kulturhaus „Johannes R. Becher“, Havelländer Weg 67, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-3287, fv-kulturhaus-jrbecher.de.

Nauen: 20 Jahre Havelländische Musikfestspiele mit dem Berolina Ensemble

Im Jahr 2020 feiern die Havelländischen Musikfestspiele mit Ihnen 20 Jähriges Bestehen und kommen zusammen mit dem Berolina Ensemble zu uns nach Schloss Ribbeck. Es erwartet Sie an diesem schönen Sommertag. Für die treue Unterstützung gebührt Ihnen, verehrtes Publikum, sowie allen Freunden und Förderern ein ganz großes Dankeschön. Ohne die leidenschaftliche und engagierte Unterstützung zahlreicher wunderbarer Menschen wären die Musikfestspiele nicht zu dem geworden, was sie heute sind. Feiern Sie zusammen mit den Havelländischen Musikfestspielen, dem Berolina Ensemble und uns 20 Jahre Musikfestspiele in unserem Schlossgarten. Beginn: 16 Uhr. Veranstalter: Havelländische Musikfestspiele. Schloss Ribbeck, Theodor-Fontane-Straße 10, 14641 Nauen OT Ribbeck, Tel.: 033237-8590-0, www.schlossribbeck.de.

Berlin-Spandau: 16. Sommer-Familientheater-Reihe 2020: Abenteuer mit Pettersson und Findus

Schauspielspaß von vier bis 94 Jahren nach den fünf beliebtesten Büchern von Sven Nordqvist, Dauer ca. 85 Minuten. Eintritt: Erwachsene 12,- € / Kinder 8,- € / Kita-/Schulkindergruppen 5 € p.P. Man weiß gar nicht, wo man bei dem Durcheinander zu erzählen anfangen soll… Denn eigentlich will Findus nur seinen Geburtstagfeiern. Aber Nachbar Gustavsson stürzt herbei und beunruhigt alle: man müsse schleunigst etwas gegen den Fuchs unternehmen. Deshalb lasse er seinen Hahn Caruso auf Petterssons Hof. Er sei schließlich ein guter Beschützer, weil er auch so schön laut bei Gefahr krähe. Die Hühnermädchen sind begeistert! Leider kräht der Aufschneider unentwegt. Findus rastet aus: der ‚Gummiadler‘ muss in den Suppentopf, und die Geburtstagstorte endlich auf den Tisch! – Petterssons ruhiges Leben ist dahin: der Kater quengelt, Caruso kräht, die Hühnermädchen sind verliebt und Gustavsson bläst zur Fuchsjagd – für Pettersson ein veritables Abenteuer! Machen wir uns nach Schweden auf! Kartentelefon: 030 – 62 70 59 26. Freilichtbühne an der Zitadelle.
So. 21.06.2020 | 16:00 Uhr
So. 28.06.2020 | 16:00 Uhr
Di. 30.06.2020 | 10:30 Uhr

Berlin-Spandau: Umsonst & Draußen: Spandauer Blasorchester 1960 e.V. – Vorhang auf, Musik ab!

Eintritt frei(willig). Das Spandauer Blasorchester bringt Musik aus Film und Fernsehen auf die Bühne. Freuen Sie sich auf Melodien aus den großen Blockbustern sowie auf beliebte Gassenhauer. Schwelgen Sie gemeinsam mit uns in Erinnerungen an gemüt-liche Fernsehabende mit der Familie und spannende Kinobesuche. Das Spandauer Blasorchester übernimmt jedoch keine Verantwortung für die Ohrwürmer, die Sie da-nach begleiten werden. Unter dem Motto „Spandauer Blasorchester – Klappe die drit-te“ und unter der Leitung von Martín Rincón Botero präsentiert das Orchester die dritte Auflage ihres erfolgreichen Filmmusikfestivals mit viel Engagement, Freude am Musi-zieren und dem Blick aufs Detail. 11 Uhr. Freilichtbühne an der Zitadelle.

Schönwalde: Miss Sophies Erbe

Was: Eine Komödie in 3 Akten von Andreas Wening. Miss Sophie ist verstorben und hat einige Personen in ihrem Testament bedacht. Nicht nur die Tochter von Admiral Schneider erhofft sich eine große Erbschaft, auch der Sohn von Mr. Pommeroy, die Pflegerin von Mr. Winterbottom und der Sohn von Sir Toby halten sich für die wahren Erben. Es spielt das Theaterensemble von kreativ e.V. So teuer: € 7.00. Wann: 17.00 Uhr, Karten unbedingt reservieren, 0173 6156095 oder www.theater-in-der-scheune.de. Wo: Theater in der Scheune, Dorfstr.7, 14621 Schönwalde-Glien, OT Dorf.

22.06.2020 (Montag)
Berlin-Spandau: Radau! | Mit Radau in die Ferien – Party Time

Von 4 – 11 Jahre, Dauer ca. 60 Minuten. Eintritt p.P.: 10,- € | ab 3 Personen 9,- € | ab 5 Personen 8,- € | Gruppen: 6,50 € | mit JKS 5,- €. Garantiert blockflötenfrei begeistert die Band ihre kleinen und großen Fans mit ausgefeilten, frechen und tanzbaren Songs – musikalisch weit weg vom klassischen Kinderlied-Schema. Die Band steht für Musik, die Kinder vielfältig anregt und Eltern gleichermaßen in Bewegung bringen kann. Mit Liedern, die unterhaltsam, wortwitzig und kindgerecht geschrieben sind, ohne zu ver-niedlichen oder zu veralbern. RADAU! hat u.a. den Deutschen Kinderliederpreis und den WDR Kinderliederpreis gewonnen. Kartentelefon: 030 – 61 40 21 64. 10:30 Uhr. Freilichtbühne an der Zitadelle.

23.06.2020 (Dienstag)
Falkensee: Sommerfest am Lise-Meitner-Gymnasium

17 Uhr. Das Schuljahr ist beinahe vorbei und daher möchte das Lise-Meitner-Gymnasium wieder die Gelegenheit nutzen, gemeinsam ein Sommerfest zu begehen. Zum Abschluss der Projekttage werden die Ergebnisse der verschiedenen Projekte präsentiert und im Anschluss ist für Musik, gutes Essen und Getränke gesorgt. Ehemalige, Eltern, alle SchülerInnen, KollegInnen und Interessierte sind herzlich eingeladen. Lise-Meitner-Gymnasium (LMG), Ruppiner Str. 25, 14612 Falkensee.

26.06.2020 (Freitag)
Dallgow-Döberitz: Siemens Premium life Kochschule: Grillkurs

Ideen mal abseits von Bratwurst und Boulette. Erfahren Sie in diesem Kurs was alles mit einem Grill möglich ist. Dazu machen wir gemeinsam leckere Beilagen, Saucen und Salate selbst, die für sich allein schon ein kulinarisches Feuerwerk sind. Doch das Feuer steht an diesem Abend im Mittelpunkt. Genießen Sie einen lockeren Grillabend in der Kochschule und dem kleinen „Vorgarten“! Holen Sie sich ganz nebenbei hier die Anregungen für die eigenen Grillpartys zu Hause! Beginn: 18 Uhr/ 89,-€/ Koch: Florian von Schulte. Preis pro Person inklusive 4 Gänge, Getränke, Kochschürze und Rezepte. Küchen Weiss, Artilleriepark 1, 14624 Dallgow-Döberitz, Tel.03322-206591, www.weiss.kuechen.de.

Berlin-Spandau: Petticoat – Voices of Rock´n´Roll

Eintritt: 15,- € / ermäßigt 12,- €. Die unsterblichen Rock ’n Roll Klassiker der 50er und 60er Jahre bilden das Repertoire von Petticoat. Mit ihrer mitreißenden Bühnenshow und dem Spaß an der Musik gehören Simone und ihre erstklassigen Musiker zu Recht zu den Beliebtesten der Rock ’n Roll Showbands im Land. Kartentelefon: 030 – 333 40 22. 19 Uhr. Freilichtbühne an der Zitadelle.

27.06.2020 (Samstag)
Schönwalde: Miss Sophies Erbe

Was: Eine Komödie in 3 Akten von Andreas Wening. Miss Sophie ist verstorben und hat einige Personen in ihrem Testament bedacht. Nicht nur die Tochter von Admiral Schneider erhofft sich eine große Erbschaft, auch der Sohn von Mr. Pommeroy, die Pflegerin von Mr. Winterbottom und der Sohn von Sir Toby halten sich für die wahren Erben. Es spielt das Theaterensemble von kreativ e.V. So teuer: € 7.00. Wann: 19.00 Uhr, Karten unbedingt reservieren, 0173 6156095 oder www.theater-in-der-scheune.de. Wo: Theater in der Scheune, Dorfstr.7, 14621 Schönwalde-Glien, OT Dorf.

28.06.2020 (Sonntag)
Falkensee: 2. Seemarathon Falkensee

Nach dem erfolgreichen Auftakt im letzten Jahr wird der Seemarathon am 28.6.2020 rund um den Neuen See wiederholt.

Berlin-Spandau: 16. Sommer-Familientheater-Reihe 2020: Abenteuer mit Pettersson und Findus

Schauspielspaß von vier bis 94 Jahren nach den fünf beliebtesten Büchern von Sven Nordqvist, Dauer ca. 85 Minuten. Eintritt: Erwachsene 12,- € / Kinder 8,- € / Kita-/Schulkindergruppen 5 € p.P. Man weiß gar nicht, wo man bei dem Durcheinander zu erzählen anfangen soll… Denn eigentlich will Findus nur seinen Geburtstagfeiern. Aber Nachbar Gustavsson stürzt herbei und beunruhigt alle: man müsse schleunigst etwas gegen den Fuchs unternehmen. Deshalb lasse er seinen Hahn Caruso auf Petterssons Hof. Er sei schließlich ein guter Beschützer, weil er auch so schön laut bei Gefahr krähe. Die Hühnermädchen sind begeistert! Leider kräht der Aufschneider unentwegt. Findus rastet aus: der ‚Gummiadler‘ muss in den Suppentopf, und die Geburtstagstorte endlich auf den Tisch! – Petterssons ruhiges Leben ist dahin: der Kater quengelt, Caruso kräht, die Hühnermädchen sind verliebt und Gustavsson bläst zur Fuchsjagd – für Pettersson ein veritables Abenteuer! Machen wir uns nach Schweden auf! Kartentelefon: 030 – 62 70 59 26. Freilichtbühne an der Zitadelle.
So. 28.06.2020 | 16:00 Uhr
Di. 30.06.2020 | 10:30 Uhr

30.06.2020 (Dienstag)
Berlin-Spandau: 16. Sommer-Familientheater-Reihe 2020: Abenteuer mit Pettersson und Findus

Schauspielspaß von vier bis 94 Jahren nach den fünf beliebtesten Büchern von Sven Nordqvist, Dauer ca. 85 Minuten. Eintritt: Erwachsene 12,- € / Kinder 8,- € / Kita-/Schulkindergruppen 5 € p.P. Man weiß gar nicht, wo man bei dem Durcheinander zu erzählen anfangen soll… Denn eigentlich will Findus nur seinen Geburtstagfeiern. Aber Nachbar Gustavsson stürzt herbei und beunruhigt alle: man müsse schleunigst etwas gegen den Fuchs unternehmen. Deshalb lasse er seinen Hahn Caruso auf Petterssons Hof. Er sei schließlich ein guter Beschützer, weil er auch so schön laut bei Gefahr krähe. Die Hühnermädchen sind begeistert! Leider kräht der Aufschneider unentwegt. Findus rastet aus: der ‚Gummiadler‘ muss in den Suppentopf, und die Geburtstagstorte endlich auf den Tisch! – Petterssons ruhiges Leben ist dahin: der Kater quengelt, Caruso kräht, die Hühnermädchen sind verliebt und Gustavsson bläst zur Fuchsjagd – für Pettersson ein veritables Abenteuer! Machen wir uns nach Schweden auf! Kartentelefon: 030 – 62 70 59 26. Freilichtbühne an der Zitadelle. 10:30 Uhr.

Seitenaufrufe: 87141