Aktuelle Termine

Polizeiberichte

30.03.2020 (Montag): Falkensee, Bahnhofstraße – Ansammlung von neun Personen aufgelöst

Im Rahmen der Streifentätigkeit stellten Beamte der Polizeiinspektion Havelland am Montag in der Falkenseer Bahnhofstraße eine Gruppe von neun Personen fest, die dicht gedrängt an einem Hauseingang saßen und sich austauschten. Die neun Männer ausländischer Herkunft (ukrainische, polnische und litauische Staatsbürger im Alter zwischen 23 und 51 Jahren) wurden hinsichtlich der aktuellen Rechtslage bzgl. des Infektionsschutzgesetzes i.V.m. der geltenden Eindämmungsverordnung aufgeklärt. Sie gaben an, aus Langeweile aus Berlin nach Falkensee gefahren zu sein. Da sich sechs der Männer nicht ausweisen konnten, mussten sie die Beamten auf das Revier begleiten. Nach der dort erfolgten Identitätsfeststellung wurden sie entlassen. Eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz wurde aufgenommen. (Wagner-Leppin)

Anzeigenzeitung für unser Havelland – 03322-5008-0 info@falkenseeaktuell.de

Termine und Events in Falkensee und Umgebung
Herzlich Willkommen

Liebe Leser, an dieser Stelle finden Sie die Veranstaltungen und Termine aus dem Havelland (Falkensee, Dallgow-Döberitz, Seeburg, Schönwalde, Brieselang, Elstal, Wustermark und Nauen) und aus Berlin-Spandau. Bitte melden Sie uns Ihre Termine an info@falkenseeaktuell.de. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Unsere Terminübersicht gibt es auch als gedrucktes Heft – das PDF finden Sie hier!

05.07.2020 (Sonntag)
Falkensee: Wildkräuter im Sommer

Am Sonntag, den 05. Juli 2020 findet in der Zeit von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr mit der Kräuterfee Tina eine Wildkräuterführung statt. Lernt mit ihr die Wildpflanzen unserer Region kennen. Es werden Pflanzen sammeln und gleich verarbeiten. Körbchen, Lupe; Schere, leeres Marmeladenglas (200ml) nicht vergessen. Unkostenbeitrag pro Person 15,-€ – Kinder (12 J. bis 16 J) 7,-€. Anmeldung erforderlich unter www.kraeuterfeetina.de oder Tel. unter 03322 426639. Bei allen Naturwanderungen ist wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk und Beinschutz ratsam, weil die Exkursion bei jedem Wetter stattfindet und auch manchmal durch unwegsames Gelände führt. Treffpunkt: Bushaltestelle „Falkensee Damsbrück“ (Bus 651).

Nauen: Jazz BBQ mit Jana Wild und dem Jazztrio “Voyage”

Essen und guter Jazz. Das verbindet Leute! Das Jazztrio “voyage”, alles Absolventen der Berliner Musikhochschulen, spielt zusammen mit der Sängerin Jana Wild ein besonderes Programm. Deren Repertoire reicht von Swing über Bossa bis hin zu loungigen Versionen von aktuellen Popstücken. Beginn: 16:00 Uhr. Ticketpreis: VVK 36 € (inkl. Grillspezialitäten). Ticketverkauf: 033237 8590 0. Schloss Ribbeck, Theodor-Fontane-Straße 10, 14641 Nauen OT Ribbeck, Tel.: 033237-8590-0, www.schlossribbeck.de.

Schönwalde: 2. Schönwalde Pappbootrennen

Vroom!! e.V., bekannt für die Ausrichtung des Seifenkistenrennens, startet durch… Nachdem die Generalprobe im letzten Jahr ein voller Erfolg war, findet auch dieses Jahr am 05.07.2020 am Strandbad Schönwalde-Glien Siedlung in der Eichenallee das Pappbootrennen statt. Ab 9:00 treffen sich mutige Teams um ein standardisiertes Materialpaket aus mehreren Bögen hochwertige Pappe und Klebeband zu bekommen und dann innerhalb von 2 Stunden ein Boot zu bauen, daß möglichst lange von einem Teammitglied über Wasser gehalten werden soll. Etwa 200 Meter wird die von der freiwilligen Feuherwehr Schönwalde gesicherte Strecke über den See gehen – es ist fraglich, ob alle ankommen werden. Sieger wird sein, wer sich am längsten über Wasser hält, bzw. am schnellsten die gesamte Strecke bewältigt. Ab 12:00 kann bei den spannenden Rennen gegen die Uhr mit gefiebert werden.
Der Eintritt ist frei und für das leibliche Wohl baut die Feuerwehr wieder ihren großen Grill auf. Nähere Informationen und Anmeldeunterlagen unter vroom-team@web.de.

10.07.2020 (Freitag)
Nauen: „Robin Hood – die Legende lebt“ 2020 bei den Schlossfestspielen Ribbeck(bis 12.07.2020)

2020 gibt es mit „Robin Hood“ wieder Action auf der Bühne im Ribbecker Schlossgarten und bei acht Gastspielterminen, die das Ensemble um Regisseur Claus Stahnke in mehrere Brandenburger Landkreise, nach Berlin und auch wieder nach Mecklenburg-Vorpommern führen wird. Die Bühnenfassung des Klassikers wird für die Schlossfestspiele Ribbeck neu geschrieben. Robin Hood ist mehr als irgendein Sagenheld. Das Interesse an ihm ist bis in die heutige Zeit ungebrochen. Charakterisiert wird er als Räuberhauptmann, ausgezeichneter Bogenschütze, Wildschütz und Freund der Armen. Denn Robin ist ein Kämpfer für soziale Gerechtigkeit, dessen edle Gesinnung sich darin zeigt, dass er die Reichen beraubt und das von diesen erbeutete Gut an die Armen verteilt als Held aus dem Sherwood Forrest. Das Ensemble wird im Februar zusammengestellt, es wird sicher ein Wiedersehen mit einigen beliebten Schauspielern aus den letzten Jahren geben. Weitere Infos unter www.schlossfestspiele-ribbeck.de, bei www.reservix.de/tickets-schlossfestspiele-ribbeck/t7183 gibt es die Tickets im Vorverkauf. Ribbeck, Schlossgarten:
Freitag, 10. Juli, 19 Uhr
Samstag, 11. Juli, 19 Uhr
Sonntag, 12. Juli, 15 Uhr
Freitag, 17. Juli, 19 Uhr
Samstag, 18. Juli, 19 Uhr
Sonntag, 19. Juli, 15 Uhr

17.07.2020 (Freitag)
Nauen: „Robin Hood – die Legende lebt“ 2020 bei den Schlossfestspielen Ribbeck(bis 19.07.2020)

2020 gibt es mit „Robin Hood“ wieder Action auf der Bühne im Ribbecker Schlossgarten und bei acht Gastspielterminen, die das Ensemble um Regisseur Claus Stahnke in mehrere Brandenburger Landkreise, nach Berlin und auch wieder nach Mecklenburg-Vorpommern führen wird. Die Bühnenfassung des Klassikers wird für die Schlossfestspiele Ribbeck neu geschrieben. Robin Hood ist mehr als irgendein Sagenheld. Das Interesse an ihm ist bis in die heutige Zeit ungebrochen. Charakterisiert wird er als Räuberhauptmann, ausgezeichneter Bogenschütze, Wildschütz und Freund der Armen. Denn Robin ist ein Kämpfer für soziale Gerechtigkeit, dessen edle Gesinnung sich darin zeigt, dass er die Reichen beraubt und das von diesen erbeutete Gut an die Armen verteilt als Held aus dem Sherwood Forrest. Das Ensemble wird im Februar zusammengestellt, es wird sicher ein Wiedersehen mit einigen beliebten Schauspielern aus den letzten Jahren geben. Weitere Infos unter www.schlossfestspiele-ribbeck.de, bei www.reservix.de/tickets-schlossfestspiele-ribbeck/t7183 gibt es die Tickets im Vorverkauf. Ribbeck, Schlossgarten:
Freitag, 17. Juli, 19 Uhr
Samstag, 18. Juli, 19 Uhr
Sonntag, 19. Juli, 15 Uhr

18.07.2020 (Samstag)
Falkensee: Kerstin Ott & Gäste – Open Air

Oft sind gerade die kleinen Worte, die direkt von Herzen kommen, die aufrichtigsten und die schönsten. Kerstin Ott hat sich noch nie davor gescheut, sich ihren Fans zu offenbaren. Sie durch die Musik an ihrem Leben teilhaben zu lassen und sich dabei auch von ihrer verletzlichsten Seite zuzeigen. Mit „Ich muss Dir was sagen“ veröffentlicht die norddeutsche Singer/ Songwriterin nun ihr intimstes, ihr mutigstes und ihr emotionalstes Album. Am 18.07.2020 ist Kerstin Ott auf ihrer Albumtour in Falkensee bei Berlin zu Gast und wird all ihre Hits und natürlich auch die Songs aus dem aktuellen Album präsentieren. Und das Open Air auf dem Selgros Gelände. Einlass ab 18 Uhr. Karten im Vorverkauf: https://tickets.schlagersause.de

25.07.2020 (Samstag)
Schönwalde: Ausstellungseröffnung

Was: Bilder in verschiedenen Techniken von Ulrike Schmidt, bis 30.08. So teuer: Frei. Wann: 19.00 Uhr. Wo: Galerieräume von kreativ e.V., Dorfstr. 7 , 14621 Schönwalde-Glien, OT Dorf.

Seitenaufrufe: 87132