Aktuelle Termine

Polizeiberichte

09.07.2020 (Donnerstag): Falkensee, Gutspark – Auseinandersetzung

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 16-jährigen Havelländer und einem 19-jährigen Berliner kam es am Donnerstagabend im Falkenseer Gutspark. Eine Zeugin hatte die Polizei informiert. Der 19-Jährige gab gegenüber den Beamten an, dass der 16-Jährige ihn geschlagen habe. Beim Eintreffen der Beamten sei dieser schließlich gemeinsam mit anderen Jugendlichen aus einer Gruppe geflüchtet und konnte auch im Rahmen der umgehend eingeleiteten Nahbereichsfahndung nicht mehr festgestellt werden. Der 19-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Ersten Ermittlungen zufolge kennen sich die beiden Beteiligten und es kam bereits zu Auseinandersetzungen zwischen ihnen. Der Ermittlungen zu den Hintergründen dauern an. Ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Körperverletzung wurde eingeleitet. (Wagner-Leppin)

Anzeigenzeitung für unser Havelland – 03322-5008-0 info@falkenseeaktuell.de

Termine und Events in Falkensee und Umgebung
Herzlich Willkommen

Liebe Leser, an dieser Stelle finden Sie die Veranstaltungen und Termine aus dem Havelland (Falkensee, Dallgow-Döberitz, Seeburg, Schönwalde, Brieselang, Elstal, Wustermark und Nauen) und aus Berlin-Spandau. Bitte melden Sie uns Ihre Termine an info@falkenseeaktuell.de. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Unsere Terminübersicht gibt es auch als gedrucktes Heft – das PDF finden Sie hier!

10.07.2020 (Freitag)
Nauen: Schlossfestspiele Ribbeck – Crash-Kurs in Shakespeare

Am Montag, 6.7., starten die Proben in Ribbeck, die heiße Phase beginnt und die Freude steigt! Am Freitag, 10.7., ist um 18 Uhr die Premiere eines ganz besonderen Stücks. „Wir versprechen nach diesem „Crash-Kurs in Shakespeare“ eine neue Sichtweise auf einen alten Literaten und werden Vorstellungen mit Lach-Garantie haben!“, so Regisseur Claus Stahnke, der mit den drei Schauspielern seit Anfang Juni täglich in Berlin geprobt hat. Da es nur maximal 150 Plätze pro Vorstellung gibt, werden zwei Vorstellungen pro Tag gespielt, um 15 und um 18 Uhr. Der Einlass, mit Vorzeigen der Eintrittskarten, wird eine Stunde vor Beginn geöffnet, natürlich unter Einhaltung der Abstandsregeln. Es gibt keine klassische Bestuhlung in Reihen, sondern freie Platzwahl mit den erforderlichen Abständen von Stühlen zwischen Besuchern aus verschiedenen Haushalten. Gespielt wird ohne Pause, das Stück dauert ca. 90 Minuten. Auf den Toiletten des Schlosses Ribbeck können Besucher ihre Hände waschen und desinfizieren, wenn gewünscht. Nach einem Besuch dieses besonderen Stücks werden die Zuschauer mit Shakespeare-Zitaten nur so glänzen können! Denn mit viel Humor und unglaublichem Tempo führt dieser Abend nicht nur Shakespeare-Kenner sondern auch neugierig Unwissende durch 37 Stücke Welttheater. Dieses Jahr gibt es einen einheitlichen Kartenpreis von 20 Euro! Der Vorverkauf bei www.reservix.de ist bereits geöffnet, auch im Schloss Ribbeck können Karten erworben werden. Auch unsere Gastspiele 2020 sind zum Teil schon im Vorverkauf, aktuelle Infos auf der Homepage. Bereits gekaufte Karten für „Robin Hood“ behalten ihre Gültigkeit, die neuen Termine im Juli 2021 stehen auf der Homepage www.schlossfestspiele-ribbeck.de!

12.07.2020 (Sonntag)
Falkensee: Offener Garten Rasamani Klosa-Dringenberg und Harald Klosa

Auf Initiative der Lokalen Agenda 21 Falkensee (www.agenda21-falkensee.de) öffnen auch in diesem Jahr wieder – immer von 10 bis 16 Uhr – Gartenbesitzerinnen und -besitzer in Falkensee und Umgebung an verschiedenen Tagen ihre Pforten. Eingeladen sind alle, die sich an Blumen, blühenden Gehölzen und gestalterischen Elementen erfreuen, Anregungen zur eigenen Gestaltung suchen und Erfahrungen austauschen möchten. Die Corona Regeln sind zu beachten. Rasamani Klosa-Dringenberg und Harald Klosa, Finkenweg 13, laden in ihren Landhaushausgarten unter alten Bäumen mit Rosen u. Stauden, Schattenbeeten, Gemüse-Hochbeeten sowie natürlichem Schwimmteich ein.

Schönwalde: Offener Garten Hildegart Goullon

Auf Initiative der Lokalen Agenda 21 Falkensee (www.agenda21-falkensee.de) öffnen auch in diesem Jahr wieder – immer von 10 bis 16 Uhr – Gartenbesitzerinnen und -besitzer in Falkensee und Umgebung an verschiedenen Tagen ihre Pforten. Eingeladen sind alle, die sich an Blumen, blühenden Gehölzen und gestalterischen Elementen erfreuen, Anregungen zur eigenen Gestaltung suchen und Erfahrungen austauschen möchten. Die Corona Regeln sind zu beachten. Schönwalde-Glien: In Rüsternallee 3, können Sie sich an einem Landschaftsgarten mit vielfältigen Bereichen, Sichtachsen und altem Baumbestand von Hildegart Goullon erfreuen.

19.07.2020 (Sonntag)
Falkensee: Offener Garten Thomas Vogel

Auf Initiative der Lokalen Agenda 21 Falkensee (www.agenda21-falkensee.de) öffnen auch in diesem Jahr wieder – immer von 10 bis 16 Uhr – Gartenbesitzerinnen und -besitzer in Falkensee und Umgebung an verschiedenen Tagen ihre Pforten. Eingeladen sind alle, die sich an Blumen, blühenden Gehölzen und gestalterischen Elementen erfreuen, Anregungen zur eigenen Gestaltung suchen und Erfahrungen austauschen möchten. Die Corona Regeln sind zu beachten. Von 10 – 16 Uhr gibt es Anregungen für biologischem Gemüseanbau mit „Effektiven Mikroorganismen“ bei Thomas Vogel, Seegefelder Str. 34, Falkensee.

Seitenaufrufe: 92198