Kostenloses Landkreismagazin - 03322-5008-0 - info@unserhavelland.de - Unsere Anzeigenpreise

Termine und Events in Falkensee und Umgebung
Herzlich Willkommen

Liebe Leser, an dieser Stelle finden Sie die Veranstaltungen und Termine aus dem Havelland (Falkensee, Dallgow-Döberitz, Seeburg, Schönwalde, Brieselang, Elstal, Wustermark und Nauen) und aus Berlin-Spandau. Bitte melden Sie uns Ihre Termine an info@falkenseeaktuell.de. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Unsere Terminübersicht gibt es auch als gedrucktes Heft – das PDF finden Sie hier!

05.08.2021 (Donnerstag)
Falkensee: OpenStage in der Elsterklause

Noch unbekannte Musiker und Bands dürfen sich vor Publikum präsentieren und die Bühne stürmen. Ab 18 Uhr, kostenfrei. Eventkneipe Elsterklause, Elsterstr. 37, 14612 Falkensee.

Berlin-Spandau: Gartenkonzert im Seniorenklub Lindenufer

Der Seniorenklub Lindenufer, eine Einrichtung des Bezirksamtes Spandau, Amt für Senioren lädt am Donnerstag, dem 5. August 2021 von 15.00 bis ca. 17.30 Uhr zum Gartenkonzert mit dem Spandauer Seniorenorchester ein. Die Besucherinnen und Besucher erwarten bei freiem Eintritt nicht nur schwungvolle Melodien – es wird auch mit Kaffee und Kuchen, kalten Getränken sowie ein Imbiss vom Grill für das leibliche Wohl gesorgt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei schlechtem Wetter muss diese Veranstaltung leider ausfallen. Der Seniorenklub Lindenufer ist unter der Telefonnummer 33 60 76 14 zu erreichen. Seniorenklub Lindenufer, Mauerstr. 10a, 13597 Berlin.

Berlin-Spandau: Suli Puschban & Carrington-Brown – I go nuts!

11 Uhr. Eintritt – Erwachsene : 10,- € | Kinder: 8,- € | Kitas/Schule p.P.: 7,- € – mit JKS-Gutschein 5,- €. Suli Puschban macht seit vielen Jahren Musik für Kinder und Familien. Sie ist witzig, charmant und ihre Konzerte sind ein Ereignis. Carrington-Brown sind Rebecca und Colin, mit Joe, dem Cello aus dem 18.Jahrhundert. Sie sind ein äußerst ungewöhnliches und mehrsprachiges Duo. Durch ihre Kombination aus britischem Humors und virtuosem musikalischen Talent schafft dieses einzigartige Paar eine brillante Mischung aus Musik und Komödie, die sie als “Total Entertainment” bezeichnen. Zusammen sind Suli, Rebecca und Colin wie eine Patchwork-Family: sie sind weiß, schwarz und bunt, mit englischen und deutschen Texten, spielen alles von Klassik bis Rock‘n Roll – flüsternd, singend und trällernd bis das Publikum durchdreht. Denn „I go nuts!“ heißt nicht „Ich gehe Erdnuss!“, sondern: „Ich drehe durch!“ Dit is Berlin für die ganze Familie! Freilichtbühne an der Zitadelle.

Berlin-Spandau: OpenAirKino Spandau: Frühling in Paris

Do 05.08. 21:00h. Eine wortkarge Schülerin und ein doppelt so alter Schauspieler: Die erst 20jährige Regisseurin und Autorin erzählt mit schlichter, feiner Eleganz und ohne Lolita-Assoziationen von der herrlich schwirrenden Phase des Erwachsenwerdens. Drama F 2021, 78 Min. FSK 0. Von Suzanne Lindon. Mit Suzanne Lindon, Arnaud Valois, Frédéric Pierrot u.a. Im Innenhof der Stadtbibliothek, Carl-Schurz-Straße 13, 13597 Berlin, Tel.: 030-36403415, www.openairkino-spandau.de. Es gibt keine Abendkasse am Veranstaltungsort! Tickets (normal 10 Euro) bitte online kaufen.

06.08.2021 (Freitag)
Falkensee: Jugendforum Sommerkino: Cheyenne – This must be the place

Freiluftkino im Gutspark Zum dritten Mal veranstaltet das Jugendforum in Falkensee ein Freiluftkino. Am 6. August zeigen wir den Film „Cheyenne – This must be the place“ über einen ehemaliger Rockstar. Als er erfährt, wie sein Vater im 2. Weltkrieg von einem Nazi-Offizier gefoltert wurde, reist er nach Amerika, um den Kriegsverbrecher aufzusuchen. Der Eintritt ist kostenlos. Bringt bitte eigene Stühle mit und haltet euch an die Abstandsregeln. Wir stellen vor Ort Desinfektionsmittel bereit. Alle weiteren Regeln finden sich unter www.jugendforum-fks.de/sommerkino. Wichtig: Bitte meldet euch unter folgendem Link an: https://forms.gle/whrKSWchvf4he51EA. Veranstaltungsort: Gutspark Falkensee.

Falkensee: 6. Lichterfest mit Lesung im Garten der Vielfalt

Lichterfest mit Lesung im Garten der Vielfalt Freitag, 06. August 2021, 18:00 Uhr Lichterfest – Märchenhaft. Es lesen Hans-Heinrich Hardt & Hannah Essinger. Wir starten mit einem Schlemmerbüfett, lauschen den Märchen und genießen die Musik der Band „quater to three“. Programm: Lesung, kulinarische Köstlichkeiten, Getränke & interessante Gespräche
Eintritt frei, Spenden erwünscht, Sitzgelegenheit bitte selbst mitbringen. Ort: Falkensee, Schönwalder/Veltener Straße (Am Solarberg). Eine Veranstaltung der Lokalen Agenda 21 Falkensee, AG Umwelt, www.agenda21-falkensee.de, umwelt@agenda21-falkensee.de. An der Veranstaltung teilnehmen können Personen, die genesen, geimpft oder getestet sind. Während der Veranstaltung gelten die aktuellen Pandemiemaßnahmen.

Berlin-Spandau: Silent Film Live Jazz: Küspert & Kollegen – Die Reise zum Mond + Das Cabinet des Dr. Caligari

21 Uhr. “Jazz von heute für Filme von vorgestern”. Eintritt: 20 € / ermäßigt 17 €. Kleines Kammerensemble neben großer Leinwand – „Küspert & Kollegen“ greifen die Atmosphäre des klassischen Stummfilms auf und verlassen dabei die musikalisch eingetretenen Pfade der traditionellen Stummfilmbegleitung. Mit Witz, großer Sensibilität, aber auch expressiver Wucht werden die Filme musikalisch hinreißend neu interpretiert; so lassen die Musiker das Gesamtbild in dem Musik und Film verschmelzen neu entstehen. Mit dieser zeitgenössischen und unvorhersehbaren Herangehensweise haben sich „Küspert & Kollegen“ bereits durch die ganze Frühgeschichte der Kinokunst gearbeitet und sind weltweit unterwegs. Zum Ensemble gehören Bastian Jütte – Schlagzeug, Henning Sieverts – Kontrabassisten, Till Martin – Saxophon und Klarinette sowie Werner Küspert – Gitarre. Freilichtbühne an der Zitadelle.

Berlin-Spandau: OpenAirKino Spandau: Der Rausch

Fr 06.08. 21:00h. Vier frustrierte Lehrer mittleren Alters starten ein „Trinkexperiment“, um wieder motiviert vor ihre Schüler und ihr Leben zu treten. Erste Erfolge sind umwerfend. Doch die Sache hat gravierende Folgen. OSCAR 2021 als „Bester Auslandsfilm“! Drama/Komödie DK 2021, 117 Min. FSK 12. Von Thomas Vinterberg. Mit Mads Mikkelsen, Maria Bonnevie, Thomas Bo Larsen u.a. Im Innenhof der Stadtbibliothek, Carl-Schurz-Straße 13, 13597 Berlin, Tel.: 030-36403415, www.openairkino-spandau.de. Es gibt keine Abendkasse am Veranstaltungsort! Tickets (normal 10 Euro) bitte online kaufen.

07.08.2021 (Samstag)
Falkensee: 5.000 Schritte zum Outdoor–Scout

Wir laden Kinder im Alter zwischen sieben und elf Jahren zu dem neu entwickelten Outdoor-Projekt herzlich ein. Die Kinder werden an dem Samstag, den 07. August 2021 (letzter Samstag der Sommerferien) sehr viel Spaß haben und Natur, Biologie und mehr für sich auf eine ganz besondere Art und Weise erleben. Das Outdoor-Projekt dauert 5.000 Schritte und auf diesem Weg erwarten die Teams Aufgaben, die sie gemeinsam mit ihren Scouts leicht lösen können und doch nehmen sie neues Wissen mit. Wissen, dass sie in der Schule gut anwenden können. Das individuelle Selbstbewusstsein und Teamverhalten der Kinder wird mit jeder Outdoor-Tag gestärkt und wird die kleinen Wesen weiter bringen. Es ist ein Erlebnis- und Lernpfad mit der Überschrift „Orientieren im Wald“. Natürlich steckt noch mehr dahinter, denn das Projekt gehört in die neu entwickelte und gegründete „Bildungs- und Wissenswerkstatt“ vom KinderKUK in Falkensee. Weitere Informationen hier: https://kinderkuk-falkensee.de/outdoor-2021/.

Nauen: Flugplatz Bienenfarm: „Ostblock Fly-In“- Oldtimer-Flugshow(bis 08.08.2021)

Was: Beim Ostalgie-Wochenende am Flugplatz Bienenfarm werden viele Flug- und Fahrzeuge aus Ost-Produktion bis 1989 gezeigt. Mit Flugvorführungen, Ausstellung, Rundflügen und Familienprogramm. Tickets sind online unter www.flugplatz-bienenfarm.de/ostblock buchbar. So teuer: 0-12,- Euro. Wann: 7./8. August, jeweils von 11-18 Uhr. Wo: Flugplatz Bienenfarm, Lindholzfarm 3, 14641 Paulinenaue.

Nauen: Sommer, Liebe und Badelatschen Festival

Start 19:00 Uhr. Angelteich im Winkel, Am Speicherbecken 1, 14641 Nauen. Aufgrund der aktuellen Situation wird es KEINE Abendkassentickets geben. Tickets sind nur im Vorverkauf erhältlich und auf 1000 Stück limitiert. 23 Euro. Ticketlink: https://slubl-events.ticket.io.

Berlin-Spandau: More Town Soul – The Best of Motown and more

20 Uhr. Eintritt: 16,- € / ermäßigt 13,- €. Die zehnköpfige Berliner Soul-Band hat sich dem Soul und Funk der 1960er und -70er Jahre verschrieben. In ihrer Show bietet sie mit fünfstimmigem Gesang und fetzigen Bläsersätzen eine Hommage an die Musik dieser Zeit. Songs der großen Motown-Stars, The Temptations, Marwin Gaye, Diana Ross, The Commodores, aber auch die Hits anderer Stars, wie Soulman (Sam & Dave), Proud Mary (Tina Turner), I Got You (I Feel Good) (James Brown), Think (Aretha Franklin), oder Hard To Handle (Otis Redding) werden mit großem Spaß und Leidenschaft präsentiert. Dass die Beats von damals auch heute noch brandaktuell sind, zeigen More Town Soul unter anderem mit Nummern von Bruno Mars, Joss Stone und Amy Winehouse. Freilichtbühne an der Zitadelle.

Berlin-Spandau: OpenAirKino Spandau: Der Spion

Sa 07.08. 21:00h. Greville Wynne ist britischer Geschäftsmann, der mit Spionage nichts am Hut hat. Doch auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges wird er Kontaktmann eines sowjetischer Ex-Agenten. Und dessen Retter, als die ‚Dienste‘ ihn fallen lassen. Thriller/Drama GB 2021, 112 Min. FSK 12. Von Dominic Cooke. Mit Benedict Cumberbatch, Jessie Buckley, Rachel Brosnahan u.a. Im Innenhof der Stadtbibliothek, Carl-Schurz-Straße 13, 13597 Berlin, Tel.: 030-36403415, www.openairkino-spandau.de. Es gibt keine Abendkasse am Veranstaltungsort! Tickets (normal 10 Euro) bitte online kaufen.

Schönwalde: Grünes Sommerfest

Da uns das Sommerwetter lacht, heißen wir Euch herzlich willkommen zu unserem Sommerfest am Samstag, den 07.08.2021 ab 15.00 Uhr. Auf dem Landgut Schönwalde, 14621 Schönwalde-Glien
Ab 15.30 startet unsere Bauernolympiade mit Speed-Heuballenrollen, Schubkarren-Formel 1 und vielem mehr. Gleichzeitig wollen wir an der Artus-Tafel gemeinsam über die Themen diskutieren, die uns alle bewegen – immer 30 Minuten mit wechselnden Schwerpunkten. Unsere Brandenburger Landesarbeitsgemeinschaften aber auch NGOS und Verbände, Bürgerinitiativen und andere nachhaltig und sozial engagierte Gruppen informieren über ihre Arbeit. Ab 19.00 Uhr könnt Ihr Eure innere Callas oder Madonna, Euren Pavarotti oder Elton John wecken, denn es startet die ultimative Karaoke Show. Später legt unser DJ Weltmusik und Afrobeat auf. Rundum versorgt werden wir vom Team des Landguts mit fleischigen, vegetarischen und veganen Köstlichkeiten und guten Drinks. (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN KV Havelland)

08.08.2021 (Sonntag)
Nauen: Jazz Radio’s „The Orange Room“ präsentiert: Bun Jon & The Big Jive

Bun Jon & The Big Jive: Swing feiert weltweit ein schwungvolles Comeback. Swing, Groove, Dive und Jive mit den Jungs
aus Hamburg. Uhrzeit: 16 Uhr – Ticketpreis: 30 €. Tickets nur erhältlich bei dem Veranstalter „The Orange Room“! Ort: Schloss Ribbeck, Theodor-Fontane-Straße 10, 14641 Nauen OT Ribbeck, Tel. 033 237 – 85 900, www.schlossribbeck.de

Dallgow-Döberitz: Antik- und Trödelmarkt am HavelPark August 1

Seit 1995 findet der Trödelmarkt regelmäßig zweimal im Monat auf dem Parkplatz des HavelParks statt. Parkplätze für Besucher sind in ausreichender Anzahl vorhanden. Der Markt hat sich in den 25 Jahren, die er besteht, gut etabliert. Er bietet eine gute Mischung aus Antiquitäten, Kunst, Handwerk, Trödel, Nippes und auch Neuware. Auf www.troedelfreunde.de gibt es weitere Informationen. Organisator: Marktveranstaltungen Wulfes. Trödler melden sich unter Telefon: 030 – 363 30 10 (Montag-Freitag 10-14 Uhr und Samstag 10-13 Uhr)an. Aufbau ist 6-8 Uhr, Marktende 15 Uhr. Trödelmarkt Am Havelpark, Döberitzer Weg 3, 14624 Dallgow-Döberitz.

Schönwalde: Schau des Schweizer Sennenhundevereins für Deutschland e.V., Landesgruppe Berlin-Brandenburg-Mecklenburg-Vorpommern

Hundefreunde, die sich zu verschiedenen Sennenhunden informieren möchten, sind zu diesem Treffen als Besucher genau richtig. Ab 10 Uhr können sie die Bewertungen miterleben, den Hundezüchtern im Freigelände Beifall spenden und sind herzlich eingeladen der Schau als Beobachter zu folgen. Ca. 50 Meldungen stehen auf der Liste der gemeldeten Hunde. 10-16 Uhr. Erlebnispark Paaren, Paaren im Glien, Gartenstr. 1-3, 14621 Schönwalde-Glien, Infos unter 033230-740 oder www.erlebnispark-paaren.de.

11.08.2021 (Mittwoch)
Falkensee: Sebastian Czaja und Amid Jabbour in Falkensee: Wohnen in der Metropolenregion heute und morgen.

19 Uhr. Die Region Berlin-Brandenburg ist eine Boomregion in der Mitte Europas, allerdings mit spür- und sichtbaren Wachstumsschmerzen. Dabei werden Fragen laut, wie und wo wir heute und morgen arbeiten können und wollen. Mehr aber noch bewegt viele Menschen die Frage: Wo wohnen wir heute und wie sieht das Wohnen der Zukunft aus. Das östliche Havelland und insbesondere die Kommunen an der Grenze zu Berlin, also Falkensee, Dallgow-Döberitz, Schönwalde, Brieselang, Elstal und Wustermark hatten in den letzten Jahren ein historisch einmaliges Wachstum zu bewältigen. Welche Wohnformen (Eigenheim oder Mietshaus), welche Flächen und welche soziale Infrastruktur sind notwendig? Welche Kosten kommen mit einer neuen Wohnbauoffensive sowohl auf die öffentliche Hand als auch auf private Bauherren zu? Welche Regeln müssen Kommunen wie Falkensee dafür ändern? Und ist dies alles zudem klimafreundlich zu meistern? Dies und vor allem die Fragen unserer Mitbürger wollen wir in einer Veranstaltung offensiv diskutieren. In unserer hybriden Veranstaltung stehen Ihnen dafür die politischen Entscheider der FDP-Faktionen der Städte Berlin und Falkensee Rede und Antwort. Wir freuen uns auf einen aktiven Austausch mit Ihnen, ob direkt Betroffener oder einfach nur Interessierter, egal ob live via Zoom oder persönlich vor Ort. Dazu sind mit dabei 1. Sebastian Czaja,Vorsitzender der FDP-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus und 2. Amid Jabbour, Vorsitzender der FDP-Fraktion Falkensee. Moderation: Achim Amann, Beisitzer im Vorstand FDP Falkensee. Sie können hier per Zoom live an der Veranstaltung teilnehmen:
https://us02web.zoom.us/j/82514132453. Bitte beachten Sie einschlägigen Hygiene Bestimmungen und wir bitten Sie mit einem Smartphone und der installierten LUCA App / Corona APP zu erscheinen.

Nauen: Betriebsberatung vor Ort

Die Kreishandwerkerschaft Havelland und die Handwerkskammer Potsdam bieten ihren Mitgliedsbetrieben und Existenzgründern wieder einen gemeinsamen Vor-Ort-Beratungstag an. Handwerker können sich in den Räumen der Kreishandwerkerschaft von Betriebsberatern der Handwerkskammer zu allen Fragen der Existenzgründung, der Unternehmensführung, der Finanzierung oder der Betriebsübergabe kostenfrei beraten lassen. Um Terminvereinbarung wird gebeten. Termin: Mittwoch, 11. August 2021, 8:00 – 15:30 Uhr. Veranstaltungsort: Kreishandwerkerschaft Havelland, Waldemarstraße 15a, 14641 Nauen.

Berlin-Spandau: Die Spandau Arcaden werden zum Berufswahlhelfer

Die Pandemiejahre 2020 und 2021 haben es besonders für junge Leute schwieriger gemacht, den richtigen Ausbildungsplatz zu finden. Es gab deutlich weniger Gelegenheiten, sich zu informieren und abzuwägen. Für die Spandau Arcaden ein guter Grund, Platz zu machen für eine ausführliche Berufsberatung. Am 11. August 2021 wird der Vorplatz der Spandau Arcaden zur wichtigsten Anlaufstelle für Jugendliche auf der Suche nach der passenden Ausbildung. Dann nämlich hält dort das KarriereMobil der Berliner Handwerkskammer. Unter dem Motto „Läuft bei Dir.“ haben die Jugendlichen die perfekte Gelegenheit, sich bei den Experten vor Ort über die Ausbildungsoptionen und mögliche Berufe im Deutschen Handwerk zu informieren. Zwischen 14:00 und 17:00 Uhr haben die jungen Erwachsenen und Jugendlichen die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen und wertvolle Einblicke in die Handwerksbetriebe aus ihrem Bezirk zu erhalten. Die Berliner Handwerkskammer hilft ihnen tatkräftig, den Traumjob oder genau den richtigen Ausbildungsplatz zu finden. „Die Spandau Arcaden gehören fest zum Herzen des Bezirks – und wir freuen uns über die Gelegenheit, Spandau etwas von der Zuneigung zurückgeben zu können, die man uns entgegenbringt. Nach covidbedingtem Lockdown vor allem junge Menschen unterstützen zu dürfen, ihre Ziele zu erreichen, ist für uns das Größte“, sagt Volker Ahlefeld, Center-Manager der Spandau Arcaden.

12.08.2021 (Donnerstag)
Falkensee: Anke Domscheit-Berg besucht Falkensee und Ketzin

Anke Domscheit-Berg besucht Falkensee und Etzin am Donnerstag, dem 12. August 2021. Im Rahmen ihrer Wahlkampftour besucht die Direktkandidatin der LINKEN für den Bundestagswahlkreis 58 Frau Anke Domscheit-Berg die Stadt Falkensee und die Stadt Ketzin, Ortsteil Etzin. Um 11.30 Uhr startet sie mit einem Info-Stand am Bahnhof Falkensee, um mit den Pendler*innen ins direkte Gespräch zu kommen. Um 13.30 Uhr wird sie im Kontakt-Cafè B84 von den Mitarbeiterinnen zu einem Gespräch erwartet. Dort wird sie sich über die Arbeit des Vereins und anstehender Probleme informieren. Wie ist die Arbeit unter der Pandemie verlaufen, wo wird Hilfestellung benötigt. Anschließend, ab 17.00 Uhr wird ein Gartengespräch in der Etziner Dorfstraße 10, 14669 Ketzin OT Etzin stattfinden. Alle interessierten Bürgerinnen sind zu Grillwurst und kalten Getränken herzlich eingeladen. Anke Domscheit-Berg steht Ihnen Rede und Antwort.

Nauen: Humanistische Freidenkerbund Havelland e.V. – Gartenfest

Der Humanistische Freidenkerbund Havelland e.V. führt mit seinem Begegnungscafé, der Kleiderkammer und dem Jugendtreff in Nauen, auf dem Gelände in der Karl-Thon-Str. 42, ein offenes Gartenfest für „Groß und Klein“ durch. Es findet am 12. August 2021, von 14.00 bis 18.00 Uhr statt. Alle sind herzlich eingeladen, sich umzusehen, sich Kleidung, Bücher, Geschirr und Trödel anzusehen und zu erwerben. Es werden eine Tombola, Musik, Getränke und ein kleiner Imbiss angeboten. Natürlich haben wir auch einen Kaffee- und Kuchenbasar, Gegrilltes und einiges mehr. Kinder werden nach Wunsch geschminkt und sie können malen und spielen. Die Kleiderkammer bietet gut sortierte Kleidung für fast alle Größen und für alle Altersbereiche an – vom Kleinkind bis zum älteren Erwachsenen. Hinzu kommen Angebote von Haushaltswäsche und Geschirr. Die Einnahmen kommen der gemeinnützigen Arbeit in Nauen zugute. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns unter Beachtung der Infektionsschutzbestimmungen besuchen kommen. Sie können sich auch gern einfach nur in unseren Sozialeinrichtungen umschauen.

Berlin-Spandau: OpenAirKino Spandau: Rosas Hochzeit

Do 12.08. 21:00h. Rosa rennt durchs Leben. Immer im Stress. Immer nur für andere da. Das muss aufhören. Zum 45ten Geburtstag gönnt sie sich was. Und das ist nicht, was alle erwarten. Feelgood-Komödie par excellence. Engagiert und feministisch. Komödie ES 2021, 99 Min. FSK 0. Von Icíar Bollaín. Mit Candela Peña, Ramón Barea, Paloma Vidal u.a. Im Innenhof der Stadtbibliothek, Carl-Schurz-Straße 13, 13597 Berlin, Tel.: 030-36403415, www.openairkino-spandau.de. Es gibt keine Abendkasse am Veranstaltungsort! Tickets (normal 10 Euro) bitte online kaufen.

13.08.2021 (Freitag)
Falkensee: Jugendforum Sommerkino: Colette – Eine Frau schreibt Geschichte

Freiluftkino im Gutspark Zum dritten Mal veranstaltet das Jugendforum in Falkensee ein Freiluftkino. Am 13. August zeigen wir den Film „Colette – Eine Frau schreibt Geschichte“ über die junge Frau Colette, die den erfolgreichen Pariser Autoren Willy heiratet. Sie zieht vom Land nach Paris und wird dort Teil der intellektuellen und kulturellen Elite. Als ihr Ehemann plötzlich eine Schreibblockade hat, überzeugt er sie, für ihn als Ghostwriterin ein Buch zu schreiben. Der Roman wird sehr erfolgreich und bringt den beiden Ruhm und Reichtum. Doch nach einigen Jahren beginnt sie, unter der fehlenden Anerkennung zu leiden, und will als wahre Autorin der Bücher offenbart werden. Der Eintritt ist kostenlos. Bringt bitte eigene Stühle mit und haltet euch an die Abstandsregeln. Wir stellen vor Ort Desinfektionsmittel bereit. Alle weiteren Regeln finden sich unter www.jugendforum-fks.de/sommerkino. Anmeldung erforderlich. 21 Uhr.

Falkensee: Critical Mass August

Critical Mass ist eine friedliche, weltweite Protestbewegung. Radfahrer*innen finden sich ohne zentrale Organisation zusammen, fahren eine spontane Route durch die Stadt und machen mit ihrer konzentrierten Präsenz auf ihre Belange aufmerksam. In Falkensee trifft man sich am zweiten Freitag des Monats um 17 Uhr vor der alten Stadthalle (Bahnhofstraße/Ecke Seegefelder Straße). Von jung bis alt, mit Hollandrad oder Rennrad, mit Kinder¬anhänger – jede*r ist willkommen. Wer Lust hat, fährt mit und bringt seine Freund*innen mit. Hier finden Sie auch nähere Informationen: https://critical-mass-falkensee.de.

Falkensee: Gartenlesung Nr.005 1/3 – Ernst Volland, Hanna Petkoff – Satire, Humor, Fakes, Nachdenkliches

Satire, Humor, Fakes, Nachdenkliches, Amüsantes, Schmunzler und Lacher: Die Schauspielerin Hanna Petkoff liest Texte von Ernst Volland. Ernst Volland kommentiert und zeigt Bilder und Bücher. Alle Details und Anmeldung auch unter www.satire-am-abend.de. Veranstaltungsort: Privater Garten in Finkenkrug. Veranstalter: Ulrich Jahnke.

Berlin-Spandau: The Magic of Queen

20 Uhr. Eintritt: 16,- € / ermäßigt 13,- €. The Magic of Queen greift das musikalische Erbe auf, das Freddie Mercury 1991 hinterlassen hat, als er die Bühne des Lebens verließ. Die Band um Frontmann Markus Engelstaedter lässt in einer spektakulären Bühnenshow den unvergesslichen Spirit der legendären Queen-Konzerte wieder aufleben und präsentiert damit eine musikalische Verneigung vor einer der größten Rockbands aller Zeiten. Energiegeladen bringen The Magic of Queen die opulenten Rocksongs und ergreifenden Balladen und damit den unvergleichbaren Queen-Sound auf den Punkt! Freilichtbühne an der Zitadelle.

Berlin-Spandau: OpenAirKino Spandau: Dirty Dancing

Fr 13.08. 21:00h. Na? Ob wir die Hebefigur mit Coronaspeck noch schaffen? Egal. Denn eins ist sicher. „Mein Baby gehört zu mir!“ Bodyshaming hin oder her. Schnell Ticket sichern, vielleicht doch noch eine Melonendiät machen, und ab ins Kino. Drama/Tanzfilm USA 1987, 97 Min. FSK 12. Von Emile Ardolino. Mit Patrick Swayze, Jennifer Grey, Cynthia Rhodes u.a. Im Innenhof der Stadtbibliothek, Carl-Schurz-Straße 13, 13597 Berlin, Tel.: 030-36403415, www.openairkino-spandau.de. Es gibt keine Abendkasse am Veranstaltungsort! Tickets (normal 10 Euro) bitte online kaufen.

Brieselang: Theater und Ufermusik: „Traumschüff“ legt wieder in Brieselang an(bis 15.08.2021)

Nach einer Pause im vergangenen Jahr: Das „Traumschüff“ ankert vom 13. bis 15. August erfreulicherweise mal wieder in Brieselang. Das Theater im Fluss wird mit seinen Vorstellungen im Hafen der Wasserfreunde Brieselang, die erneut am Alten Freibad 2 freundlicherweise eine Anlegestelle zur Verfügung gestellt haben, für sommerliche Unterhaltung sorgen.
Am Freitag, 13. August wird das Theaterstück „Treue Hände – Folge 1“ ab 20 bis 21.30 Uhr präsentiert. Am Samstag, 14. August, wird in der Zeit von 19 bis 20.30 Uhr „Ufermusik“ live zu Gehör gebracht. Mal poetisch, mal groovig, mal melancholisch, mal ironisch präsentieren die „Traumschüff“-Musiker*innen Lieder, die ihnen besonders am Herzen liegen – mit Gitarre und Schüfferklavier. Am Sonntag, 15. August, wird sodann wieder Theater gespielt. Das Stück „Treue Hände II“ wird von 18 bis 19.30 Uhr aufgeführt. Der Eintritt ist jeweils frei. Detaillierte Infos zu den Theaterstücken und Tickets: www.traumschueff.de.
Sowohl die Wasserfreunde als auch die Verwaltung haben übrigens nach einer Begehung entschieden, pandemiebedingt je Veranstaltung 100 Plätze anbieten zu können. Kontakt: 0174/754 0917. Telefonzeiten: Montag 10 – 14 Uhr, Mittwoch 10 – 13 Uhr, Freitag 15 – 19 Uhr. Was ist zu beachten (Corona)?: Das „Traumschüff“-Theater findet unter freiem Himmel statt und es gelten die allgemeinen AHA-Regeln. Infos dazu: www.traumschueff.de.
Über das „Traumschüff“: Die gemeinnützige Theatergenossenschaft „Traumschüff“ wurde 2017 gegründet und betreibt ein schwimmendes Wandertheater vor allem für den ländlichen Raum. Im Kern der künstlerischen Arbeit stehen Geschichten, Themen und Blickwinkel der Regionen und der dort lebenden Menschen. Inspiriert von Gesprächen mit dem Publikum, Interviews und regionalen Recherchen sowie der Zusammenarbeit mit lokalen Kulturschaffenden schreiben und entwickeln die Theatermachenden ihre Stücke und theaterpädagogischen Formate. Daneben bietet die Traumschüff eG auch musikalische Abende an.
Unter folgenden Links können sich Gäste für die Veranstaltungen anmelden, Restkarten gibt es jeweils auch an der Abendkasse.:
Treue Hände 1, 13.8. um 20 Uhr – https://www.traumschueff.de/stueck/treue-haende-210813/#rsvp-now
Ufermusik, 14.8. um 19 Uhr – https://www.traumschueff.de/stueck/ufermusik-210814/#rsvp-now
Treue Hände 2, 15.8. um 18 Uhr – https://www.traumschueff.de/stueck/treue-haende-210815/#rsvp-now

14.08.2021 (Samstag)
Falkensee: Rumbar Hutkonzert: Hey Jools

Um 19 Uhr gibt es ein neues Outdoor Live Concert auf der Terrasse von der Rumbar! Dieses Mal ist Hey Jools mit dabei. Eintritt frei. Wenn es Euch gefallen hat, dürft ihr Ihnen zum Ende etwas in den Hut legen. Bitte Tisch reservieren! RumBar Falkensee, Ringstraße 2-4, 14612 Falkensee, www.rumbar-falkensee.de.

Falkensee: Großer Bewegungsspaßtag für die ganze Familie: Trainingseröffnung beim TSV Falkensee

Am 14.08.2021 ist es endlich wieder soweit! Traditionell lädt der TSV Falkensee e.V. alle Neugierigen und Sportbegeisterten zu der TSV Trainingseröffnung auf dem Sportplatz Ringpromenade ein. In der Zeit von 10 – 11 Uhr und somit zum Beginn der Veranstaltung wird ein kleines „Come-Together“ mit Trainern und Mitgliedern gefeiert. Zusammen wollen wir das neue Trainingsjahr begrüßen und mit verschiedenen Showauftritten den Sport zelebrieren. Im Anschluss, von 11 – 13 Uhr, erwartet die Besucher ein buntes Programm aus Mitmachangeboten. Es kann ein erster Einblick in die unterschiedlichen Sportfachbereiche gewonnen sowie alles Wissenswerte über das kommende Trainingsjahr 2021/22 erfragt werden. Zusätzlich haben die Sportler/innen die Möglichkeit, sich in diverse Gruppenlisten einzutragen. Geplante Highlights wie verschiedene Showauftritte, die Abnahme des Sportabzeichens in der Leichtathletik und im Turnen sowie eine Vielzahl von Eventmodulen und ein leckeres Catering runden das Ambiente der Veranstaltung ab. Außerdem wollen wir diesen Tag nutzen, um mit unseren Sportler/innen die Flutopfer in den Katastrophengebieten zu unterstützen und rufen deshalb eine bewegte Spende ins Leben! Durch einen Seilsprung an unserem Spendenstand spenden die Teilnehmer 10 Cent für betroffene Sportler und Vereine. Für den Fall, dass eine Anwesenheit an diesem Tag nicht möglich ist, haben wir ein Spendenkonto eröffnet. Somit hat jeder die Möglichkeit, sich mit einer Spende zu beteiligen. IBAN: DE24 1605 0000 3812 0055 48 – Verwendungszweck: Spende Flutopfer.

Nauen: Der Nauener Nachtwächter geht zur Sternenzeit auf Tour durch Nauens Altstadt

Der Nauener Nachtwächter geht zur Sternenzeit auf Tour durch Nauens Altstadt. Wann? am Sonnabend, 14. August um 20.00 Uhr. Wo? Nauen Rathausplatz. Kosten: 5 € p.P. Wie lange? ca. 2 Stunden.

Dallgow-Döberitz: Stolpersteinverlegung für Opfer des NS-Regimes

Was: Die Vorbereitungsgruppe Stolpersteine für Falkensee und Umgebung verlegt für das von den Nationalsozialisten ermordete Ehepaar Herta und Richard Katz an ihrem letzten selbst gewählten Wohnort Stolpersteine. Anschließend erfolgt ein Vortrag von Dr. Christoph Janssen und Claudia Schmidt im großen Saal des Rathauses Dallgow als Beitrag gegen das Vergessen. Dabei werden interessante Hintergrundinformationen vermittelt, auch zur Geschichte Dallgows in der NS-Zeit. Auf die Einhaltung der aktuellen Pandemie- und Hygieneauflagen ist zu achten. So teuer: kostet nichts. Wann: Beginn 11 Uhr, Ende 13 Uhr. Wo: Nauener Strasse 24 / anschließend im Rathaus Dallgow Kontakt: info@stolpersteine-falkensee.de Homepage: www.stolpersteine-falkensee.de.

Berlin-Spandau: OpenAirKino Spandau: JoJo Rabbit

Sa 14.08. 21:00h. Jojo ist 10 und ein begeisterter HJ-Junge. Als seine Mutter eine Jüdin im Haus versteckt, gerät er in Gewissenskonflikte. Ratsuchend wendet er sich an seinen imaginären Freund Adolf. Hitler. Mehrfach ausgezeichnete satirische Komödie. Drama/Satire USA/D 2020 , 108 Min. FSK 12. Von Taika Waititi. Mit Scarlett Johansson, Roman Griffin Davis, Sam Rockwell u.a. Im Innenhof der Stadtbibliothek, Carl-Schurz-Straße 13, 13597 Berlin, Tel.: 030-36403415, www.openairkino-spandau.de. Es gibt keine Abendkasse am Veranstaltungsort! Tickets (normal 10 Euro) bitte online kaufen.

Schönwalde: PROBIER- UND NASCH-MARKT

Leckeres aus der heimischen Küche, z.B. Marmelade, sauer Eingelegtes, eigene Kräuterbutter, Rumtopf zum Probieren und Mitnehmen. Der Eintritt ist frei, Beginn 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr im Garten von kreativ e.V. Dorfstr. 7, Ortsteil Schönwalde-Dorf.

Brieselang: MBS Kinosommer Open Air

Gemeinsam mit der Mittelbrandenburgischen Sparkasse dem Vereinsheim „Nachspielzeit“ und dem SV Grün-Weiss Brieselang e.V. wird erstmalig auf dem Fichte Sportplatz ein Open Air Kino stattfinden. Der Eintritt ist frei. Für Speis und Trank ist vor Ort gesorgt. Man sollte sich eine gemütliche Sitzgelegenheit mitbringen. Rechtzeitiges Erscheinen sichert die besten Plätze. Der Film „Es ist zu deinem Besten“ wird gezeigt. Einlass 19:30 Uhr, Beginn 21 Uhr. Ort: Karl-Marx-Str. 146, 14656 Brieselang.

15.08.2021 (Sonntag)
Falkensee: Gartenflohmarkt Falkensee

Was: Die Gartenbesitzer in Falkensee können bei einem Flohmarkt mitmachen. Sie stellen an diesem Tag ihre aussortierten Besitztümer in den Carport und warten auf zahlungswillige Besucher. Bis zum 7.8. kann sich jeder unter der Mail-Adresse GartenflohmarktFalkensee@gmail.com anmelden. Ab dem 8.8. werden die teilnehmenden Adressen auf www.GartenflohmarktFalkensee.de veröffentlicht. So teuer: kostenlos für alle. Wann: 14-18 Uhr. Wo: in ganz Falkensee.

Falkensee: Vom Rittergut zum Stadtzentrum Falkensee – Auf den Spuren des historischen Dorfes Seegefeld

Stadtrundgang mit Gabriele Helbig, Museum und Galerie Falkensee. Falkensee kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Immerhin wurde der Ortsteil Seegefeld bereits 1265 das erste Mal urkundlich erwähnt. Doch die Historie eines Ortes liegt oft mehr im Verborgenen. Haben Sie sich auch schon gefragt, warum es in Falkensee einen Gutspark aber kein Gutshaus gibt? Museumsleiterin Gabriele Helbig lädt Sie auf ihrem Spaziergang ein, anhand verschiedener Häuser, Straßen und Plätze die Geschichte der Innenstadt kennenzulernen. Termin: Sonntag, 15. August 2021, 11 Uhr. Zahl der Teilnehmenden: mind. 5, max. 20. Dauer: ca. 90 Minuten. Startpunkt: wird mit der Bestätigung der Anmeldung mitgeteilt. Anmeldung: bis 12. August 2021 unter www.falkensee.de/stadtspaziergang. Veranstalterin: Stadt Falkensee. Zum Hintergrund: Eine Projektgruppe, bestehend aus einigen Mitgliedern der Lenkungsgruppe Innenstadt Falkensee, hat die vielfältigen Ideen entwickelt. Auf mehreren Treffen haben Daniela Erler, Michaela Ibach, Thomas Lenkitsch, Lennart Meyer sowie die Zentrumsmanagerinnen Birgit Würdemann und Theresa-Maria Höhne das themenreiche Programm an geführten Stadtspaziergängen zusammengestellt, auf denen den verborgenen Reizen der Innenstadt nachgespürt werden soll. Das Team hofft, viele unterschiedliche Zielgruppen neugierig auf das Zentrum zu machen.

Dallgow-Döberitz: Garagentrödel in Dallgow

Was: Hier kommen Trödelfreunde auf ihre Kosten. Zum zweiten Mal findet in Dallgow ein Garagentrödel statt. Von antiken Dachbodenschätze bis hin zur gut erhaltenen Kinderkleidung ist alles dabei. Wer selbst noch Schätze verkaufen möchte und in Dallgow wohnt, kann sich gern registrieren. Ansonsten fühlen Sie sich herzlich eingeladen einmal durch Dallgow zu schlendern, um das ein oder andere Schnäppchen zu machen. Unter folgendem Link können Sie sich gern anmelden bzw. finden Sie hier dann auch die Informationen zu den teilnehmenden Haushalten: https://docs.google.com/forms/d/1SqigF1iAyiA_J9-aW3fBSmV7Xoarall6mnZkNIizH_s/edit. So teuer: kostenfrei. Wann: von 10-15 Uhr. Wo: In ganz Dallgow.

Berlin-Spandau: Umsonst & Draußen: Spandauer Blasorchester

11 Uhr. Eintritt frei(willig). Die Musik verbindet uns 50 Musiker*innen zu einem Orchester mit musikalischer Leidenschaft und Sinn für Gemeinschaft. Ebenso vielfältig wie das Berliner Kulturleben, sind auch die Klangfarben unseres sinfonischen Blasorchesters. Mit viel Engagement und dem Blick aufs Detail möchten wir unter der Leitung unseres neuen Dirigenten Jörg Hofmann die Zuschauer auch in diesem Jahr wieder begeistern. Freuen Sie sich auf mitreißende und bewegende Werke der sinfonischen Blas-, Unterhaltungs- oder Filmmusik. Das Spandauer Blasorchester übernimmt jedoch keine Verantwortung für die Ohrwürmer, die Sie danach begleiten werden. Freilichtbühne an der Zitadelle.

Schönwalde: Traditionelles Backofenfest in Paaren im Glien

Der Förderverein Freunde des MAFZ Paaren / Glien e.V. und das Team vom Stägehaus „Museums-Cafe“ laden zum 23. Backofenfest am 15. August 2021 auf den Hof am Stägehaus in Paaren im Glien (Hauptstraße 35) ein. Unter Beachtung der derzeit geltenden Abstandsregeln wird diese Tradition fortgeführt und wir bitten alle Besucher, sich in Eigenverantwortung an die bestehenden Abstandsgebote zu halten. Mit frischem Brot aus dem Holzbackofen und Leckerem vom Grill findet sich die Gelegenheit, sich nach längerer Pause wiederzusehen und auszutauschen. Frischer hausgebackener Kuchen, vom Team des Stägehauses gebacken, wird traditionsgemäß angeboten. Neben frischem Kaffee zum Gebäck werden Bier und kühle Getränke als weitere Durststiller zum Ausschank gereicht. Die traditionell vorbereitete Tombola garantiert jedem Los einen Gewinn und freut sich auf rege Inanspruchnahme für den Verein. Mit dem traditionellen Holzbackofen, alter Landtechnik, einer original Schwarzen Küche sowie der historischen Ausstellung zum Thema „Die Kunst des Buttermachens im Havelland“ ist das Stägehaus, auch an anderen Tagen und nicht nur an diesem Sonntag, einen eigenen Besuch wert. Am Havellandradweg gelegen stellt das 600-jährige Dorf ein lohnendes Ausflugsziel.

Wustermark: Heidespaziergang mit Anne Schumacher

Am Sonntag den 15. August 2021 gibt es Politik aus direkter Nähe. Um 15:00Uhr wartet die Bundestagskandidatin von Bündnis 90/Die Grünen des Wahlkreises Oberhavel – Havelland II (Wahlkreis 56) Anne Schumacher am Eingang der Döberitzer Heide, um mit allen Interessierten zum Thema Kinder-, Jugend- und Sozialarbeit in den Austausch zu gehen. Eingeladen sind alle neugierigen und diskussionsfreudigen Bürger:innen. Bei einem etwa eineinhalbstündigen Spaziergang kann mit Frau Schumacher sowie den anderen interessierten Teilnehmer:innen diskutiert, gefachsimpelt und gewandert werden. Treffpunkt ist 15:00Uhr am Eingang der Heide in Priort am Ende der Straße „Am Elsbusch“ unter Berücksichtigung der allgemeinen Corona-Regelungen.

16.08.2021 (Montag)
Falkensee: STADTRADELN 2021(bis 05.09.2021)

Im Spätsommer heißt es wieder möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückzulegen. Denn vom 16. August bis zum 5. September 2021 beteiligt sich die Stadt Falkensee erneut an der internationalen Aktion „STADTRADELN“ des Klima-Bündnis. Wie bereits im vergangenen Jahr radeln die Falkenseer Teams auch in 2021 gemeinsam mit anderen Städten und Gemeinden des Landkreises Havelland für mehr Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität. Zusammen legten die Havelländerinnen und Havelländer in 2020 insgesamt 359.468 Kilometer auf dem Rad zurück und erreichten damit unter 1.482 Teilnehmenden einen hervorragenden 89. Platz. Falkensee führte an der Spitze das Gesamtranking des Landkreises mit stolzen 171.241 Kilometern an. An diesen Vorjahreserfolg soll natürlich angeknüpft werden, daher rufen Bürgermeister Heiko Müller und Falkensees Fahrradbeauftragter Thomas Zylla alle Falkenseerinnen und Falkenseer auf, fleißig für die Gartenstadt in die Pedale zu treten. Am Wettbewerb können alle teilnehmen und unter www.stadtradeln.de/falkensee ein eigenes STADTRADELN-Team gründen bzw. einem vorhandenem Team beitreten. Durch die Mobilisierung von Freunden, Bekannten und Verwandten können gemeinsam viele Kilometer für Falkensee gesammelt werden und natürlich kommt der Spaßfaktor nicht zu kurz: „In den vergangenen Jahren konnte ich im Team der Stadtverwaltung beobachten, dass sich ein reger Wettbewerb entwickelt hat, an dem sich immer mehr Personen mit viel Spaß beteiligten. Ich würde mich freuen, wenn das Wetter in diesem Jahr auch wieder mitspielt und alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit viel Freude am Radeln und vor allem unfallfrei durch diese Zeit kommen,“ so Bürgermeister Heiko Müller, der das Team der Stadtverwaltung anführt. Alle Informationen zum STADTRADELN, insbesondere auch zum Datenschutz und der Verwertung der Daten, finden Interessierte unter www.stadtradeln.de. Wie die Kilometer zu sammeln sind, erklären die Spielregeln. Wer Fragen hat, kann diese gerne per E-Mail an stadtradeln@falkensee.de richten oder in den FAQ nachlesen.

Falkensee: Jugendforum Falkensee veranstaltet Podiumsdiskussion mit den Direktkandidierenden des Wahlkreises 58

Seit 2017 führt das Jugendforum Falkensee zu jeder Wahl eine Podiumsdiskussion mit allen Direktkandidierenden aus dem Wahlkreis durch. Wie zu jeder Bundestagswahl wird es auch in diesem Jahr viele Jugendliche geben, welche zum ersten Mal die Wahlkabine betreten werden. Daher wird das Jugendforum auch in diesem Jahr eine Podiumsdiskussion zur 20. Bundestagswahl durchführen. Diese wird am Montag, den 16.08.2021 zwischen 12:00 Uhr und 14:00 Uhr in der Stadthalle Falkensee stattfinden. Um möglichst vielen Schüler:innen die Möglichkeit zu geben, ihre Direktkandidat:innen kennenzulernen, hat das Jugendforum wieder alle weiterführenden Schulen aus Falkensee und Umgebung eingeladen, Klassenverbände und Kurse anzumelden. Dabei hofft es auf die Unterstützung der Schulleitungen, um möglichst vielen Jugendlichen die Teilhabe zu gewährleisten. Mit dabei sind Uwe Feiler (CDU), Ariane Fäscher (SPD), Anke Domscheit-Berg (LINKE), Anne Schumacher (B‘90/Grüne), sowie Johanna Mandelkow (FDP, Listenplatz 5), welche ihren Parteikollegen Ralf Tiedemann (FDP) vertritt. In einer interaktiv gestalteten Veranstaltung werden die Politiker:innen die Möglichkeiten haben, für sich und ihre Partei zu werben, sowie den Schüler:innen Fragen zu stellen. Weiterhin wird es eine offene Fragerunde aus dem Publikum heraus geben, sodass die Jugendlichen ihre ganz eigenen Fragen an die Kandidierenden stellen können. Die Anmeldung als Kurs/Klasse sowie als Einzelperson ist unter https://forms.gle/Zrot5L9GiueFgYNCA möglich. Das Jugendforum freut sich auf alle Interessierten und hofft auf eine spannende Veranstaltung!

17.08.2021 (Dienstag)
Falkensee: Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl

Es ist inzwischen eine Tradition unseres überparteilichen Europa-Union Kreisverbandes, vor Europa-, Bundestags- und Landtagswahlen zu Podiumsdiskussionen einzuladen, um Ihnen die Gelegenheit zu geben, die Kandidaten und ihre Programme näher kennenzulernen, mit Ihnen zu diskutieren und auch nach der Veranstaltung beim Ausklang mit ihnen bei einem kühlen Getränk ein persönliches Gespräch führen zu können. Jenseits der Wahlkampfveranstaltungen der Parteien und Kandidaten bieten Ihnen unsere Podiumsdiskussionen die Möglichkeit, die Argumente der Kandidaten und Parteien aus erster Hand vergleichen und abwägen zu können. Darin liegt ihr Reiz und das große Teilnahme-Interesse, das wir immer erfahren haben. Wir laden Sie deshalb auch anlässlich der diesjährigen Bundestagswahl wieder herzlich ein zu einer Podiumsdiskussion am Dienstag, dem 17. August, um 19 Uhr in der Stadthalle Falkensee. Diskutieren Sie mit
Friedhelm Boginski, FDP
Anke Domscheit-Berg MdB, DIE LINKE
Ariane Fäscher, SPD
Parl. Staatssekretär Uwe Feiler MdB, CDU
Anne Schumacher, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
In diesen herausfordernden, schwierigen Zeiten wollen wir Ihnen die Gelegenheit geben, mit unseren Gästen zu diskutieren über Lösungen zur Überwindung der Corona-Pandemie, zum Klima- und Umweltschutz, zu einer nachhaltigen Wirtschafts-, Sozial- und Finanzpolitik, zum gesellschaftlichen Zusammenhalt, zur Außen- und Sicherheitspolitik und nicht zuletzt auch zur Weiterentwicklung der Europäischen Union. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Bringen Sie gern Verwandte, Freunde und Bekannte mit zu einer sicherlich wieder spannenden Diskussions-Veranstaltung. (Europa-Union Deutschland Kreisverband Havelland e.V.)

18.08.2021 (Mittwoch)
Berlin-Spandau: „Eine Seefahrt, die ist lustig“ – Dampferfahrt

Die Seniorengemeinschaft des Seniorenklubs Lindenufer, einer Einrichtung des Bezirksamtes Spandau, Amt für Senioren, lädt am Mittwoch, dem 18. August 2021 von 18.30 Uhr bis ca. 21.30 Uhr, zu einer Dampferfahrt ins Blaue mit der MS Wappen von Spandau ein. Für einen Kostenbeitrag von 19,00 € kann unter Einhaltung der Hygienevorschriften bei Live-Musik die Abendstimmung auf dem Wasser genossen werden. Für das leibliche Wohl sorgt ein kleiner Imbiss vom Grill. Karten sind wochentags von 9.30 – 17.30 Uhr im Seniorenklub Lindenufer, Mauerstr. 10a, 13597 Berlin, Telefon 33 60 76 14, erhältlich.

19.08.2021 (Donnerstag)
Falkensee: ASB Tagespflege lädt zum Tag der offenen Tür

Am 19.08.2021 lädt die ASB Tagespflege in der Bahnhofstraße 62 in Falkensee zum Tag der offenen Tür ein. Anlässlich des einjährigen Bestehens bietet das Team der Tagespflege von 10:00 – 16:00 Uhr die Möglichkeit, sich über das Angebot zu informieren und gemeinsam bei Kaffee und Kuchen mitzufeiern.

Berlin-Spandau: OpenAirKino Spandau: Schwesterlein

Do 19.08. 20:45h. Ein erwachsenes Zwillingspaar aus dem Theatermilieu muss mit einem Schicksalsschlag fertig werden. Nina Hoss und Lars Eidinger bringen ihre Seelenverwandtschaft zu den vom Tod bedrohten Geschwistern perfekt auf den Punkt. Drama CH/D 2020, 101 Min. FSK 12. Von Stéphanie Chuat, Véronique Raymond. Mit Nina Hoss, Lars Eidinger, Marthe Keller u.a. Im Innenhof der Stadtbibliothek, Carl-Schurz-Straße 13, 13597 Berlin, Tel.: 030-36403415, www.openairkino-spandau.de. Es gibt keine Abendkasse am Veranstaltungsort! Tickets (normal 10 Euro) bitte online kaufen.

20.08.2021 (Freitag)
Berlin-Spandau: Mariachi dos Mundos – New Mexican Dance

20 Uhr. Eintritt: 15,- € / ermäßigt 12,- €. Schweißtreibende Rhythmen, stürmische Soli und eine explosive Bühnenshow bieten die Mariachi dos Mundos und definieren damit mexikanische Mariachi-Musik auf ihre Weise neu. Die sieben Musiker aus „dos mundos“, Lateinamerika und Europa, spielen mit den Bestandteilen mexikanischer Gute-Laune-Musik und der Melancholie kubanischer Boleros genauso wie mit klassischen Streicherarrangements und fetzigen Bläsersätzen und schaffen so eine hinreißende und mitreißende Mischung aus Tanzbarkeit und Virtuosität mit einem Schuss (Selbst-)Ironie. Was als Konzert beginnt, endet in einer munteren Fiesta. Freilichtbühne an der Zitadelle.

Berlin-Spandau: OpenAirKino Spandau: Milla Meets Moses

Fr 20.08. 20:45h. Als sich die todkranke Milla in den Drogendealer Moses verliebt, ist das für ihre Eltern der schlimmste anzunehmende Unfall. Die Gefühlswallung verleiht dem Mädchen indes neue Lebenslust. Tragik und Komik, ganz unsentimental vereint. Komödie/Drama AUS 2020, 118 Min. FSK 12. Von Shannon Murphy. Mit Eliza Scanlen, Michelle Lotters, Toby Wallace u.a. Im Innenhof der Stadtbibliothek, Carl-Schurz-Straße 13, 13597 Berlin, Tel.: 030-36403415, www.openairkino-spandau.de. Es gibt keine Abendkasse am Veranstaltungsort! Tickets (normal 10 Euro) bitte online kaufen.

Berlin-Spandau: Schlagerparty

So Leute… Wir hauen einen raus… Am 20.08.21 ab 18 Uhr laden wir zu unserer ersten Schlagerparty ein. Ab 18 Uhr heizt euch Dj Newmann ein. Es wird auch wieder Getränkespecials geben. Wo? Zum Gartenbahnhof, Torweg 4, 13591 Berlin, Tel: 0163 6084096.

21.08.2021 (Samstag)
Falkensee: Offene Ateliers(bis 22.08.2021)

Die landesweite Aktion „Offene Ateliers“, die für das erste Maiwochenende geplant war, wurde coronabedingt in den Sommer auf das Wochenende vom 21./22. August verschoben. Darauf haben sich die Mitglieder des Arbeitskreises der Kulturämter im Land Brandenburg verständigt, teilte der Landkreis Havelland mit. Die Tage der offenen Ateliers laden an einem Wochenende gebündelt zu Erkundungen ins Land Brandenburg ein, um das Potential und die Vielfalt der zeitgenössischen Bildenden Kunst in der Region zu entdecken. Für dieses Jahr angemeldet haben sich aus dem Havelland 54 Ateliers, Werkstätten und Galerien. Mehr als 50 Künstlerinnen und Künstler von ursprünglich 85 Anmeldungen haben auch für diesen Termin bereits zugesagt.

Falkensee: Offene Ateliers – 61 Teilnehmer im Landkreis Havelland(bis 22.08.2021)

Die landesweite Aktion Offene Ateliers musste auch in diesem Jahr Corona-bedingt verschoben werden. Ein neuer Termin wurde für den 21. und 22. August 2021 vereinbart. An diesem Sommerwochenende öffnen 61 Ateliers, Galerien und Werkstätten im Havelland ihre Türen, so viele wie schon seit Jahren nicht mehr. Die Besucher können einen Einblick ins traditionelle Handwerk erhalten, den Künstlerinnen und Künstlern bei der Arbeit über die Schulter schauen, deren Werke bestaunen sowie auch erwerben, mit ihnen ins Gespräch kommen oder gar die eigenen künstlerischen Fähigkeiten erproben. All das ist an diesem Wochenende – unter Beachtung der Corona-bedingten Schutzmaßnahmen – wieder möglich. Eine Liste aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Havelland ist im Internet unter www.havelland.de/freizeit-kultur/kultur-sport-tourismus zu finden.

Falkensee: Erste Jugendkonferenz 2021 mit der Nominierung des 04. Jugendbeirats der Stadt Falkensee

Am Samstag, den 21. August lädt das Jugendforum Falkensee zur ersten Jugendkonferenz des Jahres in das Haus am Anger im Zentrum der Stadt ein. Auf ihr wird ab 15:00 Uhr für drei Stunden gequatscht, gekickert, gegessen und vieles mehr. Eingeladen sind junge Menschen (12 – 27 Jahre) aus Falkensee und Umgebung. Es gibt traditionell kostenlose Pizza, Brezeln und Getränke für alle Teilnehmenden. Unter dem Motto „Falkensee 2025 – Wir gestalten unsere Stadt!“ sind einleitend verschiedene Stationen zur Frage, wie sich Jugendliche Falkensee in vier Jahren vorstellen oder welche Themen jungen Menschen besonders wichtig sind, aufgestellt. Später können auch andere Dinge gemacht werden. Dazu zählen unter anderem T-Shirts bedrucken, Obstbäume Pflanzen, Buttons prägen, Paletten-Bänke bauen oder das Erstellen einer eigenen Social-Media-Kampagne. „Mit so einem vielfältigen und unverbindlichen Angebot wollen wir möglichst viele Interessen abdecken und unsere JuKon für alle Jugendlichen interessant machen. Nicht zu vergessen ist die kostenlose Pizza zum Schluss!“, kommentiert Antonia Trümpler das breite Angebot. Zudem wird das Jugendforum seine Arbeit aus den vergangenen Monaten und Jahren vorstellen. Zu verbergen gibt es dabei nichts, schließlich wurde so Einiges von Jugendlichen und für Jugendliche auf die Beine gestellt. Zum Schluss werden die zukünftigen Mitglieder des 04. Jugendbeirats der Stadt Falkensee nominiert, die in der Stadtverordnetenversammlung benannt werden und dort die Stadtverordneten bei jugendpolitischen Themen beraten. Toni Kissing, Ansprechperson des Jugendbeirats: „Die politische Arbeit in der SVV sieht zugegeben auf dem ersten Blick sehr trocken aus. Jedoch ist der Jugendbeirat die beste und einzige parteienunabhängige Möglichkeit, sich in der Stadt politisch einzubringen und Veränderungen anzustoßen. Kommt also gerne vorbei und schnuppert rein!“ Das Jugendforum freut sich auf zahlreiche Gäste und einen spannenden und entspannten Nachmittag am Falkenhagener Anger. Selbstverständlich werden jegliche Hygienemaßnahmen ermöglicht und durchgesetzt. So findet die Veranstaltung unter freiem Himmel statt und es wird ausreichend Desinfektionsmittel geben. Bei Aktionen, bei denen Menschen sich näherkommen könnten wird empfohlen, eine Maske zu tragen.

Falkensee: Ortsverein und Fraktion der SPD Falkensee laden ein zum Kinder- und Familienfest

Die Sonne lacht, die Luft ist warm und die SPD Falkensee lädt wieder ein zum Kinder- und Familienfest. Am 21.08.21 ab 11 Uhr begrüßen wir die Falkenseer Familien am Haus am Anger mit verschiedenen Ständen rund um die Themen Familie, Freizeit und Leben.
Neben unserem eigenen Stand, an dem wir über aktuelle Projekte und Themen informieren, begrüßen wir die AWO, die DLRG und den ASB mit Ständen. Die Falkenseer Feuerwehr gibt den Jungen und Alten gerne einen Einblick in ihren Alltag. Für die Neugierigen unter uns bietet sich ein Schwatz mit dem Kinderkuk e.V. an. Und bei der Schülerfirma Porsche-Junior-Team lernen schon die Kleinen groß zu denken. Kommen Sie gerne vorbei und lassen sich bei einem leckeren Stück Kuchen auf spannende Diskussionen mit unseren Gästen ein. Natürlich sind unsere Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker vor Ort und lassen sich gerne in den einen oder anderen Plausch verwickeln. Ab ca. 13:30 Uhr steht unsere Bundestagskandidatin der SPD für den Wahlkreis 057 für die Fragen interessierter Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung. Zu 17 Uhr lassen wir unser Fest ausklingen und freuen uns schon darauf, alle Gäste auch im kommenden Jahr wieder begrüßen zu dürfen. Bis dahin wünschen wir Ihnen eine schöne Zeit und sehen Sie hoffentlich am 21.08.21 ab 11 Uhr am Haus am Anger.

Nauen: Nachtwächtertour zur Vollmondzeit

Der Nauener Nachtwächter hat wieder eine Runde geplant und geht zur Vollmondzeit am Sonnabend, 21. August auf Tour. Wir treffen uns um 19.00 Uhr am Rathausplatz und gehen durch Nauens Gassen. 5 € pro Person, Laternen können mitgebracht werden. Dauer ca. 1 1/2 Stunden.

Berlin-Spandau: Die Gabys – Gabys Go Gold

20 Uhr. Eintritt: 15,- € / ermäßigt 12,- €. Eine Hitparade aus 3 Jahren Freilichtbühne Spandau. Die Berliner Vollblutmusikerinnen schöpfen auch in diesem Jahr aus dem vollen musikalischen Gabytal, aus dem frau schöpfen kann. Live und in Farbe und zu 8 (!!!!) entern die Gabys die Bühne mit einer Hitparade aus Lieblingsliedern der geneigten Fangemeinde und der Gabys selbst. Aber natürlich wird an diesem Abend auch ein neues Gabytel von bis dato ungehörtem Liedgut aufgeschlagen! Mariah C. aus den USA moderiert, Frau Dr. Sommer assistiert als medizinisch-psychologische Konifere und was wäre eine Hitparade ohne Dieter Thomas Heck? Wer das verpasst, ist selber schuld – Hier ist Berrrrrrrrlin! Freilichtbühne an der Zitadelle.

Berlin-Spandau: OpenAirKino Spandau: Forrest Gump

Sa 21.08. 20:45h. Dorftrottel Forrest schlägt sich mit kindlicher Naivität und Arglosigkeit durch 40 Jahre amerikanische Geschichte. Von diesem Film hat jeder schon gehört. Aber Hand aufs Herz: Wann habt Ihr ihn das letzte Mal gesehen? Wenn überhaupt? Drama USA 1994, 142 Min. FSK 12. Von Robert Zemeckis. Mit Tom Hanks, Robin Wright, Sally Field u.a. Im Innenhof der Stadtbibliothek, Carl-Schurz-Straße 13, 13597 Berlin, Tel.: 030-36403415, www.openairkino-spandau.de. Es gibt keine Abendkasse am Veranstaltungsort! Tickets (normal 10 Euro) bitte online kaufen.

Schönwalde: Brandenburger Pferdesommer(bis 22.08.2021)

Nach längerer Pause sind die Landesbreitensporttage für Pferdefreunde der Region – und weit darüber hinaus ein beliebtes Messen der Pferdesportler. Die ausgeschriebenen Wettbewerbe bieten einen guten Einblick in die Vielfalt des Pferdesports. So stehen verschiedene Reit – und Fahrsportwettbewerbe auf dem Programm. Einige Händlerangebote ergänzen die Präsentation des Pferdesports. Fahrturniere und die Landesmeisterschaft der Jugend im Fahrsport werden bereits zum 20. Mal in Paaren ausgefahren. Samstag 10 – 17 Uhr, Sonntag 10 – 17 Uhr. Erlebnispark Paaren, Paaren im Glien, Gartenstr. 1-3, 14621 Schönwalde-Glien, Infos unter 033230-740 oder www.erlebnispark-paaren.de.

Schönwalde: Ausstellung „Einblicke – Ausblicke“

Datum: ab 21.08.2021. Name des Termins: „Einblicke – Ausblicke“. Was: Schülerinnen und Schüler der 5.-12. Jahrgangsstufe des Lise-Meitner-Gymnasiums Falkensee stellen unter Leitung von Kerstin Gutsche und Gudrun Venter in der Kulturmühle Perwenitz aus. So teuer: -. Wann: bis 03.10.2021 (Öffnungszeiten: samstags 14-19 Uhr und sonntags 11.30-18 Uhr). Wo: Kulturmühle Perwenitz, Perwenitzer Dorfstr. 1, 14621 Schönwalde-Glien (www.kulturmuehle-perwenitz.de).

22.08.2021 (Sonntag)
Falkensee: SAWITO Hoffest

Am Sonntag, den 22. August, wird es vor Ort ein Sommerfest von 12 bis 17 Uhr geben. Die Plätze sind begrenzt, eine Karte kostet 125 Euro – inklusive Getränke, Speisen, Musik und Tanz. Marco Wahl: „Beim Empfang wird es Austern, ungestopfte Gänseleberpastete und andere Leckereien vom Restaurant Pastis aus Berlin-Wilmersdorf geben. Es folgt ein 6-Gänge-Flying-Buffet aus unserer Küche. Viele Überraschungen werden folgen, u.a. Currywurst von der Fleischerei Gädecke. Es wird auch Stationen von Weinhändlern geben. Und Life-Musik.“ Karten können bis zum 22. Juni per Mail unter Kontakt@restaurant-sawito.com bestellt werden. Ab dem 22. Juni lassen sich die Karten auch telefonisch ab 15 Uhr reservieren. Restaurant Sawito, Spandauer Straße 14, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-1218566, www.restaurant-sawito.com.

Falkensee: Kulturhaus lädt ein zu: „Lillys Gaumenkitzel“ – ein unterhaltsamer Appetitanreger

Die Schauspielerin Susann Kloss serviert am Sonntag, 22. August, 16 Uhr im Kulturhaus „Johannes R. Becher“ ein literarisches Menü für Feinschmecker und Vielfraße sowie Naschkatzen und Schluckspechte. Manchmal kommt es anders als man denkt. Da muss einfach jemand einspringen, um den Abend zu retten. Hier trifft es Lilly, Köchin aus Leidenschaft. Sie legt den Kochlöffel weg und nimmt das Textbuch in die Hand. Sofern sie nicht lieber aus der Küchenpraxis plaudert. Und zwar so, wie ihr der Schnabel gewachsen ist. Über Käsespezialitäten und Wein zum Beispiel. Oder den unfreiwilligen Verzicht auf Fleisch. Zudem wagt sich Lilly auch an die Darbietung literarischer Texte über lukullische Abenteuer, diverse Diäten und sinnlose Völlerei. Der Eintritt beträgt 7 Euro, ermäßigt 6 Euro. Der Kartenverkauf erfolgt ausschließlich über den Vorverkauf. Vom 16. bis 20. August besteht in der Zeit von 9 bis 16 Uhr die Möglichkeit telefonisch unter der Rufnummer 03322 3287 Karten zu reservieren. Die Veranstaltung im Garten des Kulturhauses im Havelländer Weg 67 findet unter Einhaltung der jeweils aktuellen „Verordnung über den Umgang mit dem SARS-CoV-2-Virus und COVID 19 in Brandenburg“ statt. Kulturhaus „Johannes R. Becher“, Havelländer Weg 67, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-3287, fv-kulturhaus-jrbecher.de.

Nauen: Jazz Radio’s „The Orange Room“ präsentiert: The Swingin‘ Hermlins

The Swingin‘ Hermlins: Unter freiem Himmel wird die Swing Formation gewohnt authentischen Swing zu Gehör bringen. Uhrzeit: 16 Uhr – Ticketpreis: 30 €. Tickets nur erhältlich bei dem Veranstalter „The Orange Room“! Ort: Schloss Ribbeck, Theodor-Fontane-Straße 10, 14641 Nauen OT Ribbeck, Tel. 033 237 – 85 900, www.schlossribbeck.de

Dallgow-Döberitz: Antik- und Trödelmarkt am HavelPark August 2

Seit 1995 findet der Trödelmarkt regelmäßig zweimal im Monat auf dem Parkplatz des HavelParks statt. Parkplätze für Besucher sind in ausreichender Anzahl vorhanden. Der Markt hat sich in den 25 Jahren, die er besteht, gut etabliert. Er bietet eine gute Mischung aus Antiquitäten, Kunst, Handwerk, Trödel, Nippes und auch Neuware. Auf www.troedelfreunde.de gibt es weitere Informationen. Organisator: Marktveranstaltungen Wulfes. Trödler melden sich unter Telefon: 030 – 363 30 10 (Montag-Freitag 10-14 Uhr und Samstag 10-13 Uhr)an. Aufbau ist 6-8 Uhr, Marktende 15 Uhr. Trödelmarkt Am Havelpark, Döberitzer Weg 3, 14624 Dallgow-Döberitz.

Berlin-Spandau: Umsonst & Draußen – Die Fritz-Band

11 Uhr. Eintritt frei(willig). Ob Walzer, Polka, Foxtrott, Marsch, ob Cha Cha, Charleston, Tango, Rhumba, Blues, Beguine oder Swing. Ganz nach dem Motto des 20er Jahre Foxtrottschlagers „Robes-Modes“, „Alles können Sie haben, wenn Sie sich bemüh’n, in das große Warenhaus Berlin!“ weiß die Fritz Band aus einem reichhaltigen musikalischen Repertoire zu schöpfen. Von Paul Lincke über Glenn Miller bis Udo Jürgens präsentiert die kleine Bigband ein weitgefächertes internationales Programm, mit Gesang in fünf Sprachen. So klingt die Berliner Luft. Freilichtbühne an der Zitadelle.

Brieselang: Country am Nymphensee: Can:Try Open Air

Der Tag steht ganz im Zeichen des Country. Von Verkaufsständen über Line Dance mit der Band Fancy Country und DJ Mike Westco wird ganz viel zum Thema geboten. Einlass ab 11 Uhr, Tickets 14 Euro. Karten hier: http://cantry-lake.de. Nymphensee, Finkenkruger Straße 22, 14565 Brieselang.

23.08.2021 (Montag)
Brieselang: Mitglieder-Vollversammlung des SV Grün-Weiss Brieselang e.V.

Liebe Mitgliederinnen und Mitglieder, wir laden Euch zur diesjährigen Mitgliedervollversammlung (MVV) am 23. August um 18:30 Uhr in unser Vereinsheim „Nachspielzeit“ (Karl-Marx-Str. 146, 14656 Brieselang) ein. Gemäß Satzung sind alle Mitglieder*innen ab dem vollendeten 14. Lebensjahr stimmberechtigt. Wir bitten alle um eine Legitimation anhand des Mitgliedsausweises oder Personalausweises.

24.08.2021 (Dienstag)
Falkensee: Einstieg in die virtuelle Realität: PC-Kurs „3-D-Modellierung mit Blender“ in der VHS Havelland

Den Einstieg in die interessante Welt der 3-D-Gestaltung am Computer ermöglicht ein Kurs, der am 24. August 2021 in der Falkenseer Lehrstätte der VHS Havelland startet. Das Programm „Blender“, eine der leistungsfähigsten Open-Source-Anwendungen zur Erstellung virtueller, dreidimensionaler Objekte, wird in seinen Grundzügen vorgestellt und seine Anwendung praktisch eingeübt. Damit können 3-D-Fotos, Animationsfilme und sogar Räume für die 3-D- Brille selbst gestaltet werden. Dieser Kurs vermittelt Grundlagen zum Navigieren im virtuellen Raum. Einfache dreidimensionale Objekte werden erstellt und bewegt. Die Szene wird beleuchtet, fotografiert und mit der virtuellen Kamera gefilmt. Ergebnis ist ein kleiner 3-D-Animationsfilm. Der Kurs findet statt vom 24.08. bis 21.09.2021, jeweils dienstags von 17.45 bis 21 Uhr in der Volkshochschule Falkensee, Poststraße 15. Die Teilnahmegebühr beträgt 68,67 € (ermäßigt 48,67 €). Anmeldungen sind noch bis zum 19.8.2021 telefonisch möglich unter 03321 403 6718, per Mail: vhs@havelland.de , oder online: vhs-havelland.de.

25.08.2021 (Mittwoch)
Falkensee: Auswahlworkshop für die neuen Kindertheaterkurse im Haus am Anger

Ab Mittwoch, 1. September starten zwei neue Kindertheaterkurse im Haus am Anger in der Falkenhagener Straße 16 unter der Leitung von Elke Schiefelbein. Diese finden immer mittwochs von 15 bis 16 Uhr für Kinder von sieben bis neun Jahren und von 16 bis 17 Uhr für Kinder von zehn bis zwölf Jahren statt. Wer Lust hat, in andere Rollen zu schlüpfen oder in der Gruppe Szenen erarbeiten und die eigene Stimme trainieren möchte, ist herzlich willkommen. Spiel, Spaß, Kreativität und das Sammeln neuer Erfahrungen stehen im Vordergrund der Kindertheaterkurse. Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Dazu finden am 25. August (Mittwoch) Auswahlworkshops für die Kurse im Theaterraum (Erdgeschoss) des Hauses am Angers statt. Dieser beginnt um 15 Uhr für die sieben- bis neunjährigen Kinder und um 16 Uhr für die zehn- bis zwölfjährigen Kinder. Im Haus am Anger gelten Maskenpflicht, Abstandsgebot und die Bestätigung eines Testnachweises. Ansprechpartnerin ist Elke Schiefelbein (Leiterin Theaterkurs, Telefon 03322 3735 oder per E-Mail an haus-am-anger@falkensee.de).

Nauen: Betriebsberatung vor Ort

Die Kreishandwerkerschaft Havelland und die Handwerkskammer Potsdam bieten ihren Mitgliedsbetrieben und Existenzgründern wieder einen gemeinsamen Vor-Ort-Beratungstag an. Handwerker können sich in den Räumen der Kreishandwerkerschaft von Betriebsberatern der Handwerkskammer zu allen Fragen der Existenzgründung, der Unternehmensführung, der Finanzierung oder der Betriebsübergabe kostenfrei beraten lassen. Um Terminvereinbarung wird gebeten. Termin: Mittwoch, 25. August 2021, 8:00 – 15:30 Uhr. Veranstaltungsort: Kreishandwerkerschaft Havelland, Waldemarstraße 15a, 14641 Nauen.

26.08.2021 (Donnerstag)
Nauen: Gesellenfreisprechung der Kreishandwerkerschaft Havelland

Vier Gesellen des Gewerks Kfz-Mechatronik sowie einer des Gewerks Metallbau erhalten aus den Händen des Geschäftsführers der Kreishandwerkerschaft Havelland, Rainer Deutschmann, des Kreishandwerksmeisters Herrn Michael Ziesecke sowie der Prüfungskommission der Kfz- Innung Havelland die Gesellenbriefe. Termin: Donnerstag, 26. August 2021, ab 16:30 Uhr. Veranstaltungsort: Kreishandwerkerschaft Havelland, Waldemarstraße 15a, 14641 Nauen.

Berlin-Spandau: OpenAirKino Spandau: Der Rausch

Do 26.08. 20:45h. Vier frustrierte Lehrer mittleren Alters starten ein „Trinkexperiment“, um wieder motiviert vor ihre Schüler und ihr Leben zu treten. Erste Erfolge sind umwerfend. Doch die Sache hat gravierende Folgen. OSCAR 2021 als „Bester Auslandsfilm“! Drama/Komödie DK 2021, 117 Min. FSK 12. Von Thomas Vinterberg. Mit Mads Mikkelsen, Maria Bonnevie, Thomas Bo Larsen u.a. Im Innenhof der Stadtbibliothek, Carl-Schurz-Straße 13, 13597 Berlin, Tel.: 030-36403415, www.openairkino-spandau.de. Es gibt keine Abendkasse am Veranstaltungsort! Tickets (normal 10 Euro) bitte online kaufen.

27.08.2021 (Freitag)
Falkensee: Jugendforum Sommerkino: Rocketman

Freiluftkino im Gutspark – Zum dritten Mal veranstaltet das Jugendforum in Falkensee ein Freiluftkino. Am 27. August zeigen wir den Film „Rocketman“. Der Film ist eine musikalische Nacherzählung der Anfänge, des Durchbruchs und der Drogenzeit von Elton John. Die Rahmenhandlung beginnt damit, wie er mit rund 40 Jahren in einem grell-orangen Bühnenkostüm in eine Drogenhilfe-Gruppe platzt. Von hier erfolgt der Rückblick auf sein bisheriges Leben. Der Eintritt ist kostenlos. Bringt bitte eigene Stühle mit und haltet euch an die Abstandsregeln. Wir stellen vor Ort Desinfektionsmittel bereit. Alle weiteren Regeln finden sich unter www.jugendforum-fks.de/sommerkino. Anmeldung erforderlich. 20 Uhr.

Falkensee: Gartenlesung Nr.006 – TITANIC-Taskforce – Raus aus dem Home Office, rein in den Garten!

19:00 Uhr. Torsten Gaitzsch, Julia Mateus und Chefredakteur Moritz Hürtgen sehen sich heute zum ersten Mal seit Seuchenbeginn „in echt“ wieder – und bringen anderthalb Jahre Corona-Satire in die Brandenburger Provinz! Erleben Sie eine durchgeimpfte Performance der Extraklasse: alles über Star-Virologe Drozzy Drostbourne, Todespfleger Jens Spahn und Mutante Merkel! Als Höhepunkt des Abends wird das Ergebnis der Bundestagswahl 2021 enthüllt. Kommen Sie alle! Alle Details und Anmeldung auch unter www.satire-am-abend.de. Veranstaltungsort: Privater Garten in Finkenkrug. Veranstalter: Ulrich Jahnke.

Falkensee: “Thomas Mann und der Lindenbaum“ – Von Martin Luther bis Manfred Krug und Regine Hildebrandt (ABGESAGT)

(ABGESAGT) Wann: Freitag, 27. 08. 2021. Beginn: 18:00 Uhr. Wo: Kulturhaus „Johannes R. Becher“, Havelländer Weg 67, Falkensee. Es ist schon etwas ganz Besonderes mit alten Liedern. Oft kennt man nicht einmal ihren Verfasser, und doch haben sie sich durch die Jahrhunderte erhalten, werden heute noch gesungen. Viele erinnern uns an unsere Kindheit, an besondere Momente in unserem Leben, und die Hoffnung bleibt, dass sie auch in künftigen Generationen weiterleben. Gisela M. Gulu berichtet unterhaltsam und kenntnisreich über die Beziehungen zwischen berühmten Menschen und bekannten Liedern und hat manch erstaunliche Anekdote herausgefunden. Einige dieser Geschichten haben sogar in der Literatur ihren Niederschlag gefunden. Kein Geringerer als Thomas Mann hat der alten Weise „Am Brunnen vor dem Tore“ in seinem „Zauberberg“ ein literarisches Denkmal gesetzt. Unser Lieblingsdichter Heinrich Heine darf natürlich nicht fehlen. Die vielleicht größte Überraschung erleben wir bei Mark Twain, Und was es mit dem Lieblingslied von Regine Hildebrandt auf sich hat, erfahren Sie im Programm. Der Schauspieler und Sänger Lusako Karonga bringt die Lieder mit seiner warmen Baritonstimme zu Gehör, in der musikalischen Begleitung von Armin Baptist am Klavier. Beide erweisen aus gutem Grund auch Bertolt Brecht und Manfred Krug ihre ganz persönliche Referenz. Mehr soll nicht verraten werden. Die Veranstaltung im Garten des Kulturhauses findet unter Einhaltung der jeweils aktuellen „Verordnung über den Umgang mit dem SARS-CoV-2-Virus und COVID 19 in Brandenburg“ statt. Eintritt: 9,- Euro (ermäßigt 8,- Euro). Kartenverkauf: erfolgt ausschließlich über den Vorverkauf. Reservierungen: telefonisch unter der Rufnummer 03322 3287 vom 23. und 26. August 2021 in der Zeit von 9 bis 16 Uhr.

Berlin-Spandau: Eagel Slam Open Air: Best of Poetry Slam

20 Uhr. Eintritt: 15,- € / ermäßigt 10,- €. 18 Monate lang haben sich die Schubladen von Deutschlands besten Slammer*innen mit Textbergen gefüllt und die Zoom-Konferenzen liefen mit Digital-Slam-Content heiß. Doch nun findet die Zeit ohne stickige Kellershows und mittelgut riechendes Publikum ihr Ende! Der erste Best Of Slam in einem neuen Zeitalter, mit etwas Glück sogar vor einer tobenden Publikumsmasse. Aus allen Himmelsrichtungen werden die besten Poetry Slammer*innen erwartet und rechtzeitig nach Spandau geschleust! Präsentiert wird der Abend von den Slam Poeten Ortwin Bader-Iskraut und Samson. Immer in treuer Begleitung ihres Wappentiers, dem Eagel, der einst aus einer verbotenen Liebe zwischen einem sehr großen Igel und einem verhältnismäßig kleinen Adler entstand und seitdem nichts mit der Veranstaltung zu tun hat, aber hervorragend aussieht. Freilichtbühne an der Zitadelle.

Berlin-Spandau: OpenAirKino Spandau: Bad Luck Banging or Looney Porn

Fr 27.08. 20:45h. Das private Sextape einer Lehrerin gelangt ins Netz. Der Gewinnerfilm der Berlinale zeigt mit ätzendem Humor und beißender Kritik, wie sich eine völlig zerrissene Gemeinschaft im Wirrwarr von SocialMedia und Zeitenwende zerlegt. Drama/Komödie ROU 2021, 106 Min. FSK 18. Von Radu Jude. Mit Katia Pascariu, Olimpia Malai, Claudia Ieremia u.a. Im Innenhof der Stadtbibliothek, Carl-Schurz-Straße 13, 13597 Berlin, Tel.: 030-36403415, www.openairkino-spandau.de. Es gibt keine Abendkasse am Veranstaltungsort! Tickets (normal 10 Euro) bitte online kaufen.

28.08.2021 (Samstag)
Falkensee: 22. Familienfest am Falkenhagener See

Zum 22. Mal in Folge jährt sich das Familienfest mit der Landtagsabgeordneten Barbara Richstein und dem CDU Stadtverband Falkensee. Alle sind herzlich eingeladen sich den Termin vorzumerken und einen Besuch fest einzuplanen am Samstag, 28. August 2021, von 14 bis 18 Uhr, auf der Wiese am Falkenhagener See, am Ende der Kantstraße Falkensee, um die bunt gemischte Attraktionen für Kinder und Junggebliebene zu entdecken! Die jeweils geltenden pandemischen Hygienemaßnahmen werden bei der Ausrichtung des Fests befolgt werden, sodass wir uns Änderungen bei den Attraktionen vorbehalten. Nach jetzigem Planungsstand wird es, wie in den letzten Jahren auch, eine Hüpfburg, Tischkicker und Hoverboards geben. Große und kleine Kinder können Büchsen werfen, sich bei Bastel- und Mal-Ständen kreativ betätigen und Gewinne mit nach Hause nehmen. Der Bücherbasar lädt Bücherfreundinnen und –freunde dazu ein nach Herzenslust zu stöbern und hoffentlich das nächste Lesevergnügen zu finden. Mit gegrillten Würstchen, Kaffee und Kuchen sowie gekühlten Getränken wird für das leibliche Wohl aller Besucher rundum gesorgt sein.

Falkensee: 10. Open-Air-Kinosommernacht – gezeigt wird „Männerpension“ von Detlev Buck

Am Samstag, 28. August, 21 Uhr (Einlass ab 20 Uhr) lädt die Stadt Falkensee zur 10. Open-Air-Kinosommernacht auf der Festwiese am Gutspark ein. Der Eintritt ist wie immer frei. Sitzgelegenheiten sind nur im begrenzten Umfang vorhanden. Gerne können Stühle, Decken o. ä. mitgebracht werden. Für Verpflegung und Getränke sorgt Falkensee Events. Bitte beachten: Parkplätze sind in geringer Anzahl vorhanden. Gezeigt wird die Filmkomödie „Männerpension“ von Detlev Buck aus dem Jahr 1996. Der Film wurde zu großen Teilen im und vor dem Falkenseer Hexenhaus gedreht. Spätestens seit das Falkenseer „Hexenhaus“ im Poetenweg 88 im Film „Männerpension“ als wichtiger Drehort zu sehen war, wurde es auch deutschlandweit bekannt. Das Landhaus »Waldtraut«, im Volksmund »Hexenhaus« genannt, wurde ab 1903 errichtet und mit nordischer Eiche verkleidet.

Falkensee: Two Aces and a Queen – Blueskonzert mit dem Kat Baloun-Trio

Kat Baloun aus El Paso, Texas, begann mit 13 Harmonika zu spielen, und entwickelte ihr Spiel und ihren Gesang, als sie später in San Francisco wohnte und mit dortigen Bluesbands arbeitete. Mittlerweile seit zwei Jahrzehnten in Berlin ansässig, ist sie hier nicht mehr aus der Bluesszene wegzudenken. Egal in welcher Formationen, sieht und hört man eine Musikerin mit unglaublicher Präsenz und Kraft – und nicht zuletzt einer guten Prise Humor, was bei Auftritten unweigerlich in Partystimmung mündet. // Kat Baloun – vocals, Freddie Fischkal – Guitar, Chris Rannenberg – Piano. Im Trio tun sich nun die drei zusammen, um aus ihrem Fundus ein abwechslungsreiches Programm mit alten Bluesnummern, selten gehörten Juwelen der R&B-Geschichte und eigenen Stücken zu verschmelzen. Nachdem dieses Konzert in 2020 leider coronabedingt leider ausfallen musste, wird es nun als OpenAir-Konzert im Garten des Bürgerhauses nachgeholt. Eintritt: 20 €. Einlass: 18.15 Uhr, Start 19 Uhr. Bürgerhaus Finkenkrug, Feuerbachstraße 23, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-1247310, www.buergerverein-finkenkrug.de.

Falkensee: Kammermusikalischer Jazz aus Berlin

Das Bob Spice Quartet verbindet die spontane Ausdruckskraft und Vitalität des Jazz mit dem melodischen Reichtum und der strukturellen Vielfalt der Klassik. Unterstützt von einer frei atmenden und pulsierenden Rhythmusgruppe aus Bass und Schlagzeug, erzeugen Posaune und Saxophon ein vielschichtiges und originelles Geflecht an Stimmungen und Melodien. Die ausdrucksvollen, fantasievollen und originellen Eigenkompositionen schöpfen aus dem melodischen Fundus kontrapunktischer Linienführung und lassen viel Raum für den individuellen Ausdruck, die spontane Interaktion und Improvisation der Musiker. 2019 wurde das Quartett mit dem Studiopreis des Berliner Senats ausgezeichnet. Robert Würz – Altsaxophon, Komposition / Gerhard Gschlößl – Posaune / Maike Hilbig – Kontrabass / Lucia Martinez – Schlagzeug. Eine herzliche Einladung zum Konzert am 28.8. um 19 Uhr in die Falkenhagener Kirche. Eintritt frei. Am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

Nauen: Nauen auf Rollen

Am 28. August ist es wieder soweit: Die sechste Auflage des jährlichen Stadtevents „Nauen auf Roll‘n“. Von 12 bis 18 Uhr werden im Skate- und BMX-Park Nauen in der Robert-Bosch-Straße 6 die verschiedenen Disziplinen nacheinander antreten. Viele erfahrene Fahrer werden ihr Können auf Scooter (12 bis 14 Uhr), BMX (14 bis 16 Uhr) und Skateboard (16 bis 18 Uhr) präsentieren. Es wird in diesem Jahr erneut ein Graffiti-Battle geben. „Wer Lust hat beim Contest mitzufahren kann sich per WhatsApp oder Anruf unter der 0173 6192884 oder per E-Mail an lisa.gentz@johanniter.de anmelden. Um sich einen Startplatz zu sichern, empfehlen wir sich vorher anzumelden“, erklärt Lisa Gentz, Leiterin des Jugendclubs Nauen. Es werden jedoch auch bei freier Kapazität am Tag selbst Startplätze vergeben. Auch in diesem Jahr wird es wieder ein Preisgeld geben. Der Abend trumpft mit einem Skate- und BMX Showfahren auf und geht nahtlos über zur Open Air-Veranstaltung Sternentänzer. Karten hierfür kosten 15,00 Euro und sind limitiert auf 250 Stück. www.rockt.ticket.io. Die Johanniter stellen gemeinsam mit ihren Partnern und der Stadt Nauen das Event auf die Beine. Mit dabei ist der Never Enough Streetstore aus Brandenburg an der Havel, welcher den Skateboard-Contest ausrichtet und die Veranstaltung moderiert. Weitere Unterstützer sind 4Bro, Kunstform, Scooter United und die Kreisolympiade junger Sportler. Weitere Informationen gibt es auf Instagram (sub_industries_nauen) oder Facebook (@skateparknauen).

Nauen: Sternentänzer Open Air (ABGESAGT)

(ABGESAGT) Große Tanzparty mit Thomas Lizzara, Kollektiv Klanggut, Guido Penno und Philipp Wolter. Skate Park Nauen, Robert-Bosch-Straße 6, Nauen. Beginn: 19 Uhr. 15 Euro, freien Parken. Nur 250 Tickets unter www.rockt.ticket.io.

Dallgow-Döberitz: 1. Dallgower Open Air Rock & Oldies Nacht

LIVE MUSIK mit der Anno-Rock Band. Am Samstag, 28.08.2021. Einlass: 18.30 Uhr, Beginn: 19.00 Uhr – 24.00 Uhr. Eintritt: 18 Euro inkl. Begrüßungsgetränk. Voranmeldung erforderlich – Karten direkt bei uns. Tanzschule Allround, Wilmsstraße 43, 14624 Dallgow-Döberitz, Tel.: 03322-4395236, www.tanzschule-allround.de.

Berlin-Spandau: Deep Purple Recycling

Mit den größten Hits von Deep Purple. 20 Uhr. Eintritt: 15,- € / ermäßigt 12,- €. Die fünf Musiker mit langjähriger Studio- und Bühnenerfahrung bieten das pure Rock-Erlebnis der 70er und 80er Jahre und bringen die Highlights der originalen Deep Purple auf die Bühne. Virtuos und leidenschaftlich interpretieren sie die Songs im Original, von Highway Star bis Perfect Strangers. Legendäre Klassiker, die als Wegbegleiter bis heute Gültigkeit hat – Hard- und Bluesrock der Spitzenklasse! Freilichtbühne an der Zitadelle.

Berlin-Spandau: OpenAirKino Spandau: Der Hochzeitsschneider von Athen

Sa 28.08. 20:45h. Nikos ist ein penibler Herrenschneider alter Schule, aber leider ohne Kunden. In seiner Not lässt er sich dazu herab, Damenkleider zu nähen. Bald durchflutet ein Chaos aus Rüschen und Flitter seine Werkstatt. Und ein Hauch Liebe. Komödie/Drama GR/D 2021, 100 Min. FSK 0. Von Sonia Liza Kentermann. Mit Dimitris Imellos, Tamila Koulieva, Thanasis Papageogiou u.a. Im Innenhof der Stadtbibliothek, Carl-Schurz-Straße 13, 13597 Berlin, Tel.: 030-36403415, www.openairkino-spandau.de. Es gibt keine Abendkasse am Veranstaltungsort! Tickets (normal 10 Euro) bitte online kaufen.

Schönwalde: Neue Ausstellung bei kreativ e.V.

Der Verein kreativ lädt Sie ganz herzlich zu der Eröffnung der neuen Ausstellung in die Dorfstraße 7, 14621 Schönwalde-Glien, OT Dorf ein. Ausgestellt wird MALEREI VON PETRA EBKE, der Titel der Ausstellung: „Kunst, mein Leben“. Die Vernissage ist am 28.08.2021 um 19.00 Uhr im Innenhof des Hauses, Dorfstraße 7, 14621 Schöwalde-Glien. Petra Ebke lebt in Schönwalde-Glien im Ortsteil Perwenitz. Bereits in der Schulzeit entdeckte sie die Liebe zur Malerei, die sie nie wieder loslassen sollte. Sie erlernte viele verschiedene Techniken in Seminaren und Workshops. Seit 2004 hat Petra Ebke regelmäßig an Gruppen- und Personalausstellungen sowie an Kunstmessen teilgenommen. 2005 und 2008 waren ihre Werke in der Galerie von kreativ in Schönwalde zu sehen. Die Ausstellung ist bis zum 05.10.2021 geöffnet: Die + Mi 15.00 bis 17.00 Uhr, Do: 15.00 bis 21.00 Uhr und So. 10.00 bis 12.00 Uhr.

29.08.2021 (Sonntag)
Nauen: Die Ribbecker Marionettenführung: Apfel oder Birne? Der Alte wandert wieder durch Ribbeck

Treffen Sie Theodor Fontane und wandern Sie mit ihm durch Ribbeck. Die Führung des Ribbecker Marion-Etten-Theaters startet an der Alten Schule, direkt gegenüber vom Herrenhaus. Die Teilnehmer der Führung begegnen dem alten Fontane und den anderen Marionetten, die den historischen Personen bis aufs Haar gleichen und ca. 80 cm groß sind, und gehen zu herausragenden Stationen, wie dem Herrenhaus, der Brennerei und der Kirche mit dem Birnbaum. Theodor Fontane lässt sich dabei von der Gattin des Dorfschullehrers durch Ribbeck führen und die Orte, die ihn im Zusammenhang mit seinem Gedicht interessieren, im heutigen Zustand zeigen. Die nächsten öffentlichen Führungen finden am
Sonntag | 29. August
Sonntag | 26. September
Sonntag | 24. Oktober
jeweils um 12:00 Uhr statt. Preis pro Pers.: 10,00 € | Vorverkauf, Reservierung 8,00 € | Ermäßigt: 5,00 €. Gesonderte Gruppenführungen sind möglich. Alte Schule Ribbeck, Am Birnbaum 3 , 14641 Nauen OT Ribbeck, Tel.: 033237 85458, www.alteschule-ribbeck.de.

Berlin-Spandau: Umsonst & Draußen: Magic of Gospel

11 Uhr. Eintritt frei(willig). Magic of Gospel – der Gospelchor aus Berlin-Spandau. Seit über 15 Jahren wird der gemischter Amateurchor von Werner Eckel geleitet. Zu hören ist der Chor nicht nur in Gottesdiensten oder bei Hochzeiten, sondern auch bei eigenen Konzerten in Berlin und auf Tourneen in weiten Teilen Deutschlands. Im Repertoire behaupten sich eher moderne und fetzige Gospel- und Pop-Kompositionen, die beim Hören schnell klar machen, dass die rund 35 Sängerinnen und Sänger einfach Spaß am Singen haben. Freilichtbühne an der Zitadelle.

Berlin-Spandau: Krawallo: Familien Rock’n‘Roll

16 Uhr. von 2 – 99 Jahren, Dauer ca. 60 Minuten. Eintritt – Erwachsene : 10,- € | Kinder: 8,- € | Kitas/Schule: 7,- € – mit JKS-Gutschein 5,- €. „Du bist so und ich bin anders, sie kann dies und er kann das, wir sind schön und gut und richtig wie wir sind“ singt die Kinderrock-Band Krawallo und landet einen Riesenhit, der viral die Rekorde sprengt. Auf der Bühne heizt die Band so richtig ein, spielt Rock’n’Roll, Pop und Reggae. Eingängige Songs die zum Mitmachen einladen und für Bewegung sorgen. Inhaltlich bieten die Songs auch einiges, etwa wenn es um die deutsche Teilung und Wiedervereinigung geht, wird ganz nebenbei Geschichtswissen vermittelt und mit „Wähl die 112 – das Feuerwehrlied“ wird spielerisch die Brandschutzerziehung unterstützt. Obendrauf bietet Krawallo einen Riesenspaß für die ganze Familie! Freilichtbühne an der Zitadelle.

30.08.2021 (Montag)
Brieselang: Lesung: Dirk Lausch mit seinem schwarzhumorigen Programm „Ganz schön hinterhältig“

Was: Der der Förderverein der Bibliothek Brieselang lädt zu einer Lesung ein. Zu Gast ist Dirk Lausch mit seinem schwarzhumorigen Programm“Ganz schön hinterhältig „Neben prominenten Autoren steht Roald Dahl mit überraschenden Stories im Mittelpunkt. So teuer: 5 Euro. Wann : 18.30 Uhr. Wo: Gartenanlage der Vier Jahreszeiten, Villa Gumpel, Wustermarker Allee 37, 14656 Brieselang. Veranstalter: Förderverein der Bibliothek.

31.08.2021 (Dienstag)
Falkensee: Ausstellung „Neue Nachbarn“ in der Superintendentur Falkensee vom 31.08. bis 30.11. 2021(bis 30.11.2021)

Die stimmungsvollen Werke des Fotografen Rainer F. Steußloff zeigen Szenen aus der Arbeit der Initiative “Neue Nachbarn in Schönwalde” von 2015 bis 2018. Sie laden dazu ein, ins Gespräch zu kommen, über die schönen und die herausfordernden Momente im Zusammenleben mit Geflüchteten, und über das, was man heute tun könnte. Sie erinnern an all das, was in Willkommensinitiativen im ganzen Landkreis in diesen Jahren passiert ist und machen damit Mut für weiteres Engagement für und mit Geflüchteten. Vernissage: Dienstag, 31. August, 11 Uhr. // Besichtigungszeiten: Montag, Dienstag und Freitag von 7.30 bis 14:30 Uhr – Donnerstag von 10 bis 17 Uhr – Mittwochs geschlossen. Anmeldung für persönliche Führungen durch die Flüchtlingsbeauftragte des Kirchenkreises: luisa.sinate@kirchenkreis-falkensee.de, 015733872610. Veranstaltungsort: Superintendentur Kirchenkreis Falkensee, Bahnhofstraße 61, 14612 Falkensee.

Seitenaufrufe: 113083