Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

26.07.2018

Hochseilklettergarten mitten im klimatisieren Shoppingcenter

Hoch hinaus in den Spandau Arcaden und dabei Gutes tun: Hochseilklettergarten mitten im klimatisieren Shoppingcenter. Ab dem 30. Juli verwandeln sich Teile der Ladenstraße der Spandau Arcaden in einen komplexen Hochseilklettergarten mit 17 verschiedenen Elementen. Geklettert wird – trotz hochsommerliche Hitze draußen – bei angenehmen Temperaturen. Die Teilnahme ist kostenlos. Für jeden Bezwinger des Parcours spenden die Spandau Arcaden 50 Cent an den Verein Mitternachtssport e. V. Bis zum 12. August kann in der Zeit von 10:00 bis 20:00 Uhr geklettert werden; einzige Voraussetzung: Man muss mit ausgestreckten Armen mindestens 1,50 Meter groß sein. „Viele Familien sind während der großen Ferien zu Hause. Wir wollten eine ungewöhnliche Alternative zum Freibadbesuch anbieten“, sagt Andreas Keil, der Centermanager der Spandau Arcaden. Eine Alternative zum „Rumhängen“ auf der Straße bietet der Spandauer Verein Mitternachtssport e. V., der Kids egal welcher Herkunft abends in Turnhallen zusammen Fußballspielen lässt. Jeder, der den Kletterparcours bezwingt, generiert eine Spende in Höhe von 50 Cent für den Verein, der in der Spandauer Altstadt auch ein Jugendcafé betreibt. Nach einer Einweisung durch das Fachpersonal werden alle Kletterer redundant gesichert und auf verschiedenen vorgeschriebenen Routen durch den Kletterparcours geführt.

Seitenaufrufe: 4

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige