Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

23.10.2018

Ich habe meine Zuversicht – Die Musikerfamilie Bach

Kaum eine Musikerfamilie hat eine so weitverzweigte, musikalisch hochbedeutsame Nachkommenschaft hervorgebracht, wie das in Mitteldeutschland – Thüringen und Franken – beheimatete Geschlecht der Bache. Der Musikerberuf wurde besonders im 17. und 18. Jahrhundert bei ihnen zur Tradition. Das Ansehen der Bachs in der Öffentlichkeit war so groß, dass weit bis ins 18. Jahrhundert alle Stadtpfeifer in Thüringen »Bach« genannt wurden, auch wenn sie andere Namen trugen. Wollte man zu irgendeinem Anlass einen Musiker engagieren, ging man einen »Bach« fragen. So wurde dieser Name zum Synonym für Musiker schlechthin. Im Mittelpunkt dieses Programms steht Vokalmusik von Johann Sebastian Bach und seinen Söhnen Wilhelm Friedemann, Carl Philipp Emanuel, Johann Christoph Friedrich und Johann Christian. Sie hören geistliche und weltliche Lieder, sowie Arien aus Kantate, Oratorium und Oper. Anekdotisches und Beiträge aus Briefen und Zeitzeugnissen runden das Programm ab. 20 Uhr, 12 Euro. Galerie Spandow / Wilhelm Brose GmbH, Schmuck | Trauringe | Kunstsalon, Fischerstraße 28, Breite Straße 23, 13597 Berlin, Kartenvorbestellung erbeten unter Tel.: 030-3331414 oder info@galerie-spandow.de, www.galerie-spandow.de.

Seitenaufrufe: 2

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige