Kostenloses Landkreismagazin - 03322-5008-0 - info@unserhavelland.de

Aktuelle Artikel
07.05.2021
Die Tarif Experten in Nauen suchen ab sofort Verstärkung (m/w/d)

Die Tarif Experten in Nauen suchen ab sofort Verstärkung (m/w/d) für Ihr Team im Außendienst. Ihre Aufgabe wird es sein, die Kunden durch den Tarifdschungel für die Bereiche Strom, Gas & Telefon zu führen. Hoher Verdienst möglich. Sie erhalten bei uns ein umfassendes Coaching, Quereinsteiger willkommen. Mittelstraße 33-34, Nauen, Tel.: 0172-3097938, Mail: Tarifexperten@icloud.com.

13.11.2020
Hilfe (m/w/d) am Landgut Schönwalde gesucht

Unsere Zimmerfee am Landgut Schönwalde und unser Küchenchef brauchen Unterstützung. Wir suchen ab 1. Oktober eine Hilfe (m/w/d) für ca. 15 h pro Woche. Deine Aufgaben wären: Frühstücksdienst übernehmen und die Hotelzimmer schick machen. Das Haus sauber halten und unserem genialen Koch in der Küche helfen. Wir erwarten Fleiß, Sinn für Sauberkeit und die Fähigkeit selbstständig zu arbeiten. Wir bieten mehr als Mindestlohn nach Einarbeitung auf Minijobbasis und freuen uns über Deine Bewerbung. Landgut Schönwalde Inge Schwenger, Dorfstraße 31, 14621 Schönwalde-Glien OT Dorf, Tel.: 030-65217989, http://www.daslandgut.de.

28.08.2020
Stadt Falkensee bietet Stelle im Fachbereich Tiefbau an – Bewerbung bis zum 13. September möglich

Zur bestmöglichen Erfüllung der Verwaltungsaufgaben möchte die Stadt Falkensee zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Stelle Sachbearbeitung im Fachbereich Tiefbau (allgemeiner Verwaltungsdienst) besetzen. Zu den Aufgaben gehören u.a. die Erhebung von Straßenreinigungsgebühren, die Haushaltssachbearbeitung wie auch die Erledigung allgemeiner Verwaltungstätigkeiten. Die ausführliche Ausschreibung finden Interessierte auf www.falkensee.de unter „Bürger und Rathaus“ (Menüpunkt Ausschreibungen, Unterpunkt Stellenausschreibungen). Wenn Sie sich mit Ihren Erfahrungen, Ihrer Kompetenz und Ihrem Engagement in Falkensee einbringen wollen, senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Anlagen bis zum 13. September 2020 unter Angabe des Kennwortes „SB Tiefbau (Verwaltung)“ vorzugsweise per E-Mail (in einem PDF-Dokument; < 20 MB) an bewerbung@falkensee.de oder postalisch an die Stadtverwaltung Falkensee, Fachbereich Personal, Falkenhagener Straße 43/49 in 14612 Falkensee. Direktlink: https://daten2.verwaltungsportal.de/ .

13.07.2020
Küchen Weiss sucht ab sofort einen zuverlässigen und engagierten Küchenmonteur (m/w/d)

Küchen Weiss sucht ab sofort einen zuverlässigen und engagierten Küchenmonteur (m/w/d) für 30-40 Stunden/Woche. Wir erwarten Berufserfahrung, sicheres und freundliches Auftreten sowie Erfahrung im Umgang mit Kunden. Schicke deine Bewerbung bitte per email an: marie.weiss@kuechen.de. Peter Weiß GmbH, Küchen Weiss, Artilleriepark 1, 14624 Dallgow-Döberitz, Tel: 03322-206591, www.weiss.kuechen.de.

09.07.2020
Wir suchen für unser verkehrsgünstig gelegenes Falkenseer Büro Mitarbeiter für den Warenversand (m/w/d) und Studenten (m/w/d)

Die ikero GmbH ist ein schnellwachsendes Handelsunternehmen, das Markenprodukte via Amazon, Onlineshops und eBay europaweit vermarktet. Wir suchen in Falkensee Mitarbeiter (m/w/d) für die Kommissionierung und den Warenversand auf Teilzeitbasis sowie Studenten (m/w/d) für den Bereich Logistik und Datenpflege. Bewerbungen mit Lebenslauf bitte per Mail an info@ikero.de.

03.04.2020
Parkett Spielberg: Wir bilden aus zur Parkettlegerin (m/w/d)

Wir bilden aus zur Parkettlegerin (m/w/d) – zum September 2020. Wir sind ein freundliches, aufgeschlossenes Team und freuen uns auf Bewerbungen. Bitte an:
Parkett Spielberg
Finkenkruger Straße 49
14612 Falkensee
oder info@parkett-spielberg.de.
Sorgfalt und Genauigkeit sind angesagt in diesem Beruf. Und natürlich handwerkliches Geschick. Materialkunde macht das Ganze noch mal so interessant. Wer dazu noch Mathe beherrscht, ist schon aus dem Schneider. Dann wartet ein abwechslungsreicher, erfüllender Beruf. Was gibt es Schöneres, als am Ende eines Tages zu sehen, was man geschafft hat. Um auch stets bei guter Gesundheit zu bleiben und Rücken- sowie Kniebeanspruchungen abzufedern, ist es wichtig, fit zu sein, sich fit zu halten – und bei der Arbeit auf die Haltung zu achten. Damit steht nach der dreijährigen Ausbildung einer gehaltvollen beruflichen Entwicklung nichts mehr im Wege.Jeden Tag neu, jeder Boden anders, immer im Austausch mit Menschen. Ein Beruf zwischen Tradition und Moderne.

29.01.2020
Die RumBar Falkensee sucht Bartender(in) (m/w/d)

Die RumBar Falkensee. ist auf der Suche nach einem/einer zuverlässigen Bartender(in) (m/w/d). Du solltest ehrlich und zuverlässig sein und wirklich Spass am Umgang mit Menschen haben! Du hast Lust in einem hochmotivierten Team deine Kreativität mit hochwertigsten Zutaten unter Beweis zu stellen? Dann meld meld Dich einfach per PN, Email, Telefon oder Whats App! Alle Kontaktdaten unter www.rumbar-falkensee.de.

Pressemeldungen
07.05.2021
Bisher rund 8500 Corona-Impfungen in den havelländischen Impfzentren: Termine nur bei gültiger Impfberechtigung buchen

Im Impfzentrum des Landkreises Havelland in Falkensee sind seit der Eröffnung am 1. April mehr als 6.400 Menschen mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer gegen das Coronavirus geimpft worden. Im zweiten havelländischen Impfzentrum in Rathenow, das seit dem 14. April in Betrieb ist, gab es bisher mehr als 2000 Corona-Schutzimpfungen, ebenfalls vom Impfstoffhersteller Biontech/Pfizer. mehr

07.05.2021
Vereinsgründung RAIL-BB am Standort BTC BahnTechnologie Campus Havelland

Am BahnTechnologie Campus Havelland in Wustermark (Land Brandenburg) hat sich der Verein RAIL-BB gegründet. Ziel und Zweck des Vereins ist es, die Förderung von Wissenschaft und Forschung im Thema Schienenverkehrstechnik mit den umfangreichen Facetten zu unterstützen. Im Februar 2021 haben sich Vertreter aus Unternehmen, Forschung und Wissenschaft digital zusammengefunden und haben den Verein Railway Areas Innovation Lab – Berlin Brandenburg, kurz RAIL-BB, gegründet. mehr

07.05.2021
Richtfest für Feuerwehrgerätehaus in Bredow gefeiert

Den Nagel auf den Kopf getroffen: Rund sieben Monate nach dem ersten Spatenstich wurde am Mittwoch (5. Mai) in Bredow aus Anlass des Neubaus des Feuerwehrgerätehauses im Beisein von Bürgermeister Ralf Heimann und Gemeindewehrführer Marco Robitzsch Richtfest gefeiert. Mit einer Fertigstellung des Bauprojektes, das unter anderem durch notwendige archäologische Ausgrabungen zeitliche Verzögerungen mit sich gebracht hatte, ist frühestens Mitte September zu rechnen. mehr

06.05.2021
dm eröffnet Corona-Schnelltest-Zentrum in Nauen

Ab sofort können sich Bürgerinnen und Bürger vor dem dm-Markt in der Dammstraße 9 in Nauen regelmäßig kostenlos auf das Corona-Virus testen lassen. Am Montag, 03.05. eröffnete dm sein Testzentrum. Geschulte Mitarbeiter führen Montag bis Samstag von 9 Uhr und 16.30 Uhr die Antigen-Schnelltests durch. mehr

06.05.2021
Landkreis Havelland schult Bergetrupps für Afrikanische Schweinepest: 25 Verwaltungsmitarbeiter aus vier Kommunen bereits ausgebildet

In den vergangenen Wochen wurden durch den havelländischen Krisenstab Afrikanische Schweinepest (ASP) und die Amtstierärztin Dörte Wernecke erste ASP-Bergetrupps auf dem Gelände des Feuerwehrtechnischen Zentrums Friesack ausgebildet. Dazu hatten kreisangehörige Städte, Ämter und Gemeinden Mitarbeiter für die Bergetrupps gemeldet. Insgesamt wurden aus Falkensee, Nennhausen, Schönwalde-Glien und Wustermark bislang 25 Personen ausgebildet. Weitere Termine sollen folgen. mehr

04.05.2021
Jugendforum Falkensee kommt im Nebengebäude des Hauses am Anger unter

Das Jugendforum Falkensee muss bekanntlich innerhalb von 28 Monaten zum zweiten Mal seine Sachen packen und seine aktuellen Räumlichkeiten in der „Alten Post“ verlassen. Im Mai 2018 eröffnete das Jugendforum den selbstverwalteten Jugendtreff „das EGAL“ neben der B80 am Bahnhof Falkensee. Da das Gebäude dem neuen Kreisverkehr wich, musste das Jugendforum im Januar 2019 seine Koffer packen und kam im ASB-Jugendclub „Alte Post“ am Bahnhof Finkenkrug unter. mehr

02.05.2021
Wohnortnahe Pflege- und Sozialberatung: Außenstelle des Pflegestützpunktes Havelland seit fünf Jahren im FGZ Nauen

Seit 2011 gibt es im Landkreis Havelland einen Pflegestützpunkt am Standort Falkensee. Für eine wohnortnahe Beratung und Hilfe wurden 2013 Außenstellen in Rathenow und Nauen eingerichtet. Der Pflegestützpunkt übernimmt für Ratsuchende eine Lotsenfunktion durch die Vielfalt des Gesundheits- und Sozialwesens und gibt Hilfestellung bei der Inanspruchnahme von Leistungen. mehr

02.05.2021
Brieselang: Klärung der Sportplatzfrage unterliegt noch der Vertraulichkeit

Allen Unkenrufen zum Trotz: Die Verwaltung der Gemeinde Brieselang hat hinter den Kulissen Gespräche zur Klärung der Sportplatzfrage geführt. Allerdings können noch keine Details öffentlich bekanntgegeben werden. Warum? „Wir haben zugesichert, die Informationen vertraulich zu behandeln. Außerdem wollen wir unsere Verhandlungsposition nicht gefährden“, betonte Bürgermeister Ralf Heimann. mehr

02.05.2021
Dorfteich Bredow: Gutachten wird in Auftrag gegeben

Der Bredower Dorfteich, der ehemalige Löschteich des Ortes, trocknet bekanntermaßen aus. 2020 musste das Gewässer sogar schon einmal als erste Notmaßnahme künstlich aufgefüllt werden. Weitere Arbeiten zur Stabilisierung des Wasserhaushalts sowie Pflegemaßnahmen müssen jedoch durchgeführt werden, um den Dorfteich langfristig und nachhaltig als Kleinod erhalten zu können. Das hat Uwe Gramsch, Fachbereichsleiter für Bauwesen und Gemeindeentwicklung, im zuständigen Fachausschuss jüngst mitgeteilt. mehr

02.05.2021
Mit Anerkennung und Respekt: Michael Koch offiziell als Gemeindevertreter verabschiedet

Ende einer Ära: Michael Koch ist am Mittwochabend (28. April) sowohl von Bürgermeister Ralf Heimann, der Verwaltung insgesamt als auch von den Gemeindevertretern voller Anerkennung unter anderem für seine kommunalpolitischen Kompetenzen, seine ausgleichende Art und sein tadelloses Engagement für die Brieselanger*innen mit warmen Worten offiziell verabschiedet worden. mehr

30.04.2021
Corona-Inzidenz im Havelland bei 101,84: Regeln der Notbremse gelten weiterhin

Erstmals seit dem 23. März 2021 ist die 7-Tage-Inzidenz (Corona-Neuerkrankungen pro 100.000 Einwohner innerhalb der letzten sieben Tage) im Landkreis Havelland am Mittwoch und am Donnerstag dieser Woche wieder unter den Wert 100 gefallen. Dennoch gilt zunächst weiterhin die sogenannte Corona-Notbremse. Erst wenn der Inzidenzwert an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen unter 100 liegt, tritt diese am übernächsten Tag außer Kraft. mehr

29.04.2021
Guck mal, was da blüht – Zierkirschbäume für Neukammer

Die ersten Blüten der drei jungen Zierkirschbäumchen kann man bereits erkennen. Sie haben den Frost der vergangenen Tage gut überstanden. In einer gemeinsamen Pflanzaktion hatten die Mitglieder des Ortsbeirats von Neukammer die drei Bäume gepflanzt, von denen sich am Mittwoch Bürgermeister Manuel Meger (LWN) und Nauens Ortsteilbeauftragte Ellen Mahler ein eigenes Bild machen konnten. mehr

29.04.2021
Nauens Bürgermeister Meger übt scharfe Kritik an Impfstoff-Lieferungsstopp

Nauens Bürgermeister Manuel Meger (LWN) hat scharfe Kritik an der gestoppten Corona-Impfstofflieferung an niedergelassene Ärzte geübt. In einem Schreiben an Brandenburgs Innenminister Michael Stübgen (CDU) zeigt sich Meger irritiert und verständnislos. „Mit dem Lieferungsstopp ist kein kurzfristiger Zugang zum Impfschutz für Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr mehr möglich, so, wie es in der Pressemitteilung des Ministeriums vom 23. April angekündigt wurde“, sagte Meger. mehr

27.04.2021
Tag des Baumes: Falkenseer Grüne empfehlen sanften Schnitt von Misteln zum Erhalt der Bäume

Am 25. April ist der „Internationale Tag des Baumes“. Der Grüne Ortsverband Falkensee fordert aus diesem Anlass die Stadtverwaltung auf, die Bäume in der Stadt, die von Misteln befallen sind, zu erhalten. Viele Bäume in Falkensee leiden unter starkem Mistelbefall. Dies bedeutet keineswegs, dass die Bäume stark beschnitten oder gar gefällt werden müssen, so wie es im Moment in Falkensee praktiziert wird. mehr

27.04.2021
Ehrung für Feuerwehrleute in Tietzow

Bei einer Festveranstaltung im kleinen Rahmen dankte die Nauens Bürgermeister Manuel Meger (LWN) am Montagabend in Tietzow besonders verdiente Ehrenamtler: den Feuerwehrleuten. Sechs von ihnen wurden mit offiziellen Auszeichnungen geehrt. Zugleich sicherte er der Feuerwehr die weitere Unterstützung der Stadt zu. Kleine Runde, große Anerkennung: Gemeinsam mit den Vorsitzenden der Nauener Stadtverordnetenversammlung Ralph Bluhm (LWN) und dem Stadtwehrführer Jörg Meyer verlieh der Bürgermeister im Namen des Brandenburger Innenministeriums die Medaillen für treue Dienste. mehr

27.04.2021
Digitales Schnupperpraktikum im Landkreis Havelland: Zukunftstag fand erstmals virtuell statt

Auch in der Landkreisverwaltung fand der gestrige 19. Zukunftstag in Brandenburg ausschließlich digital statt. Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7 waren eingeladen, sich per Video zuzuschalten, um die Landkreisverwaltung näher kennenzulernen und einen Einblick in das Ausbildungs- und Studienangebot zu bekommen. Durch die virtuelle Veranstaltung führte Susanne Klaus, verantwortlich für den Bereich Ausbildung in der Kreisverwaltung: „Es war uns wichtig, den Zukunftstag stattfinden zu lassen, … mehr

27.04.2021
Falkensee: Gedenken zum Jahrestag der Befreiung

„Erinnern ist das Fundament der Zukunft.“ Mit diesen Worten legte Bürgermeister Heiko Müller in stillem Gedenken ein Gesteck an der Gedenkstätte im Geschichtspark, dem ehemaligen Außenlager des Konzentrationslagers Sachsenhausen, nieder. Anlässlich des 76. Jahrestages der Befreiung des Außenlagers in Falkensee vom Nationalsozialismus mahnte er, die Verbrechen des NS-Regimes nicht zu vergessen und all jenen Menschen zu gedenken, denen zur Zeit des Hitler-Faschismus in Europa und der ganzen Welt unsägliches Leid zugefügt wurde. mehr

Seitenaufrufe: 131706