Aktuelle Termine

Polizeiberichte

27.09.2020 (Sonntag): Falkensee, Spandauer Straße – In Wohnwagen eingestiegen

Bislang unbekannte Täter haben das Fenster eines Wohnwagens, der in der Spandauer Straße im öffentlichen Verkehrsraum abgestellt ist, auf bisher unbekannte Art und Weise geöffnet und aus dem Inneren u. a. Zelte und ein Campingkocher gestohlen. Durch die Geschädigte wurde der Schaden auf 650 Euro geschätzt. Die Ermittlungen wegen des besonders schweren Diebstahls laufen.

Anzeigenzeitung für unser Havelland – 03322-5008-0 info@falkenseeaktuell.de

Aktuelle Artikel
27.09.2020
Hilfe (m/w/d) am Landgut Schönwalde gesucht

Unsere Zimmerfee am Landgut Schönwalde und unser Küchenchef brauchen Unterstützung. Wir suchen ab 1. Oktober eine Hilfe (m/w/d) für ca. 15 h pro Woche. Deine Aufgaben wären: Frühstücksdienst übernehmen und die Hotelzimmer schick machen. Das Haus sauber halten und unserem genialen Koch in der Küche helfen. Wir erwarten Fleiß, Sinn für Sauberkeit und die Fähigkeit selbstständig zu arbeiten. Wir bieten mehr als Mindestlohn nach Einarbeitung auf Minijobbasis und freuen uns über Deine Bewerbung. Landgut Schönwalde Inge Schwenger, Dorfstraße 31, 14621 Schönwalde-Glien OT Dorf, Tel.: 030-65217989, http://www.daslandgut.de.

28.08.2020
Stadt Falkensee bietet Stelle im Fachbereich Tiefbau an – Bewerbung bis zum 13. September möglich

Zur bestmöglichen Erfüllung der Verwaltungsaufgaben möchte die Stadt Falkensee zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Stelle Sachbearbeitung im Fachbereich Tiefbau (allgemeiner Verwaltungsdienst) besetzen. Zu den Aufgaben gehören u.a. die Erhebung von Straßenreinigungsgebühren, die Haushaltssachbearbeitung wie auch die Erledigung allgemeiner Verwaltungstätigkeiten. Die ausführliche Ausschreibung finden Interessierte auf www.falkensee.de unter „Bürger und Rathaus“ (Menüpunkt Ausschreibungen, Unterpunkt Stellenausschreibungen). Wenn Sie sich mit Ihren Erfahrungen, Ihrer Kompetenz und Ihrem Engagement in Falkensee einbringen wollen, senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Anlagen bis zum 13. September 2020 unter Angabe des Kennwortes „SB Tiefbau (Verwaltung)“ vorzugsweise per E-Mail (in einem PDF-Dokument; < 20 MB) an bewerbung@falkensee.de oder postalisch an die Stadtverwaltung Falkensee, Fachbereich Personal, Falkenhagener Straße 43/49 in 14612 Falkensee. Direktlink: https://daten2.verwaltungsportal.de/ .

28.08.2020
Stadt Falkensee sucht Nachwuchs – Bewerbung bis zum 27. September 2020 möglich

Die Stadt Falkensee sucht für das nächste Jahr zwei engagierte und motivierte Nachwuchskräfte, die den Beruf der Verwaltungsfachangestellten bzw. des Verwaltungsfachangestellten in der Kommunalverwaltung erlernen möchten. In der dreijährigen Ausbildung, die am 1. August 2021 beginnt, durchlaufen die künftigen Auszubildenden viele Ämter und Fachbereiche der Verwaltung. Die theoretischen Ausbildungsinhalte werden in der Berufsschule Neuruppin und an der Kommunalakademie vermittelt. Gefragt sind in den drei Jahren neben persönlichem Engagement natürlich auch gute Zensuren. Die ausführliche Ausschreibung finden Interessierte auf www.falkensee.de unter „Bürger und Rathaus“ (Menüpunkt Ausschreibungen, Unterpunkt Stellenausschreibungen). Interesse geweckt? Die Bewerbung unter Angabe des Kennwortes „Ausbildung VfA“ muss bis Sonntag, 27. September 2020 bei der Stadt Falkensee, Fachbereich Personal, Falkenhagener Straße 43/49 in 14612 Falkensee oder per E-Mail an bewerbung@falkensee.de (in einem PDF-Dokument; < 20 MB) eingegangen sein. Direktlink: https://daten2.verwaltungsportal.de/

13.07.2020
Küchen Weiss sucht ab sofort einen zuverlässigen und engagierten Küchenmonteur (m/w/d)

Küchen Weiss sucht ab sofort einen zuverlässigen und engagierten Küchenmonteur (m/w/d) für 30-40 Stunden/Woche. Wir erwarten Berufserfahrung, sicheres und freundliches Auftreten sowie Erfahrung im Umgang mit Kunden. Schicke deine Bewerbung bitte per email an: marie.weiss@kuechen.de. Peter Weiß GmbH, Küchen Weiss, Artilleriepark 1, 14624 Dallgow-Döberitz, Tel: 03322-206591, www.weiss.kuechen.de.

09.07.2020
Wir suchen für unser verkehrsgünstig gelegenes Falkenseer Büro Mitarbeiter für den Warenversand (m/w/d) und Studenten (m/w/d)

Die ikero GmbH ist ein schnellwachsendes Handelsunternehmen, das Markenprodukte via Amazon, Onlineshops und eBay europaweit vermarktet. Wir suchen in Falkensee Mitarbeiter (m/w/d) für die Kommissionierung und den Warenversand auf Teilzeitbasis sowie Studenten (m/w/d) für den Bereich Logistik und Datenpflege. Bewerbungen mit Lebenslauf bitte per Mail an info@ikero.de.

03.04.2020
Parkett Spielberg: Wir bilden aus zur Parkettlegerin (m/w/d)

Wir bilden aus zur Parkettlegerin (m/w/d) – zum September 2020. Wir sind ein freundliches, aufgeschlossenes Team und freuen uns auf Bewerbungen. Bitte an:
Parkett Spielberg
Finkenkruger Straße 49
14612 Falkensee
oder info@parkett-spielberg.de.
Sorgfalt und Genauigkeit sind angesagt in diesem Beruf. Und natürlich handwerkliches Geschick. Materialkunde macht das Ganze noch mal so interessant. Wer dazu noch Mathe beherrscht, ist schon aus dem Schneider. Dann wartet ein abwechslungsreicher, erfüllender Beruf. Was gibt es Schöneres, als am Ende eines Tages zu sehen, was man geschafft hat. Um auch stets bei guter Gesundheit zu bleiben und Rücken- sowie Kniebeanspruchungen abzufedern, ist es wichtig, fit zu sein, sich fit zu halten – und bei der Arbeit auf die Haltung zu achten. Damit steht nach der dreijährigen Ausbildung einer gehaltvollen beruflichen Entwicklung nichts mehr im Wege.Jeden Tag neu, jeder Boden anders, immer im Austausch mit Menschen. Ein Beruf zwischen Tradition und Moderne.

29.01.2020
Die RumBar Falkensee sucht Bartender(in) (m/w/d)

Die RumBar Falkensee. ist auf der Suche nach einem/einer zuverlässigen Bartender(in) (m/w/d). Du solltest ehrlich und zuverlässig sein und wirklich Spass am Umgang mit Menschen haben! Du hast Lust in einem hochmotivierten Team deine Kreativität mit hochwertigsten Zutaten unter Beweis zu stellen? Dann meld meld Dich einfach per PN, Email, Telefon oder Whats App! Alle Kontaktdaten unter www.rumbar-falkensee.de.

Pressemeldungen
28.09.2020
Brand der Ev. Jeremiakirche in Berlin-Spandau gelöscht, Pfarrerin dankt Einsatzkräften

Am Donnerstagnachmittag war das Dach der 1964 erbauten Ev. Jeremiakirche im Falkenhagener Feld in Spandau während Sanierungsarbeiten in Brand geraten. Zweieinhalb Tage brannte und schwelte das Dach, bis es der Feuerwehr gelang, den Brand endgültig zu löschen. Zeitweise war die Feuerwehr mit knapp 100 Männern und Frauen und 23 Fahrzeugen vor Ort, insgesamt waren mehr als 250 Kräfte an den Löscharbeiten beteiligt. mehr

28.09.2020
Europäisches Filmfestival der Generationen zum 4. Mal im Havelland

Vom 1. Oktober bis zum 30. November 2020 findet im Landkreis Havelland zum vierten Mal in Folge das Europäische Filmfestival der Generationen statt. An insgesamt 30 Spielorten werden gesellschaftskritische Filme für Jung und Alt gezeigt. Vorträge und Gespräche laden im Nachgang zum gemeinsamen Austausch ein. mehr

25.09.2020
Neues Team im Kulturhaus / Falkensee

Das Kulturhaus „Johannes R. Becher“ hat eine neue Leiterin: Seit dem 1. September 2020 kümmert sich Tania Bürger um die Organisation des Veranstaltungs- und Begegnungshauses. Dabei ist sie den regelmäßigen Gästen des Kulturhauses kein unbekanntes Gesicht: Bereits im Jahr 2018 vertrat sie die ehemalige Leiterin Juliane Wutta-Lutzmann für einige Monate. mehr

24.09.2020
Falkensee: Uber-Angebot stößt in Brandenburg auf positive Resonanz

Drei Monate nach Beginn des Pilotprojekts im ländlichen Raum in und um Falkensee (Brandenburg) zieht die Mobilitätsplattform Uber eine positive Bilanz. Die Nachfrage nach von Uber vermittelten Fahrten als zusätzliche Mobilitätsoption hat die Erwartungen weit übertroffen. Seit Juni wurden bereits fast 3000 Fahrten im Pilotgebiet vermittelt. mehr

24.09.2020
Falkensee – Bürgerentscheid zum Hallenbad am 15. November 2020

Am Sonntag, 15. November 2020 wird in Falkensee ein Bürgerentscheid zum Bau eines Hallenbades durchgeführt. An der Abstimmung dürfen alle abstimmungsberechtigten Falkenseerinnen und Falkenseer teilnehmen. Was ist ein Bürgerentscheid und wie läuft er ab? Bei einem Bürgerentscheid ist eine konkrete Frage zu beantworten. Die Frage lautet am 15. November 2020: „Sind Sie dafür, dass die Stadt Falkensee die durch den Landkreis Havelland im Jahr 2019 erteilte Baugenehmigung nutzt und ein Hallenbad baut?“ mehr

24.09.2020
Nauen erhält das Siegel „Kinderfreundliche Kommune“

Die Stadt Nauen erhält heute das Siegel „Kinderfreundliche Kommune“. Damit würdigt der Verein Kinderfreundliche Kommunen e.V. die Verabschiedung eines Aktionsplans, der die kommunale Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention zum Ziel hat. Mit dem Erhalt des Siegels bekennt sich Nauen dazu, die Rechte von Kindern und Jugendlichen zu stärken und stellt sich zugleich einem regelmäßigen Prüfverfahren. mehr

23.09.2020
Überschwemmungsgebiet für Großen Havelländischen Hauptkanal festgesetzt

Mit Bekanntmachung im Amtsblatt Nummer 37 des Landes Brandenburg vom 16. September 2020 ist die Festsetzung des Überschwemmungsgebietes für den Großen Havelländischen Hauptkanal in Kraft getreten. Das festgesetzte Überschwemmungsgebiet umfasst die Stadt Nauen, die Ämter Friesack und Nennhausen sowie die Gemeinden Brieselang, Fehrbellin und Wustermark. mehr

21.09.2020
Coronavirus erreicht Rathaus Brieselang

Corona-Fall im Brieselanger Rathaus: Eine Mitarbeiterin der Gemeindeverwaltung ist positiv auf Covid-19 getestet worden. Sie befindet sich auf Anordnung des Gesundheitsamtes in Quarantäne. Eine weitere Person, die eng mit der Infizierten zusammenarbeitet, wird vorsorglich ebenfalls auf das Virus getestet. Bis das Ergebnis vorliegt, soll sie zu Hause bleiben. mehr

21.09.2020
Goldener Plan Havelland: Dachsanierung am Sportplatz Wachow abgeschlossen

Mit mehr als 50.000 Euro hat der Landkreis Havelland in den vergangenen Jahren den FSV 1950 Wachow/Tremmen e.V. beim Sportstättenbau unterstützt. Vier Maßnahmen des Vereins wurden in dieser Zeit über das Förderprogramm „Goldener Plan Havelland“ mitfinanziert, zuletzt die Dachsanierung eines Vereinsgebäudes am Sportplatz in Wachow. mehr

18.09.2020
Havelland: 13 neue Corona-Infektionen in einer Woche

Im Landkreis Havelland sind seit dem 11. September 2020 13 neue Corona-Infektionen aufgetreten. Seit Beginn der Pandemie sind damit im Landkreis bisher 241 bestätigte Fällen festgestellt worden. Von diesen gelten 210 inzwischen als genesen, der Anteil der Verstorbenen liegt unverändert bei sechs. Aktuell sind demnach 25 Havelländer an COVID-19 erkrankt. mehr

17.09.2020
Falkensee: Bürgerentscheid zum Hallenbad voraussichtlich am 15. November – Kommunalaufsicht stuft Bürgerbegehren als zulässig ein

Mit dem Ziel des Baus eines Hallenbades gab es in Falkensee mehrere Unterschriftensammlungen, einen Einwohnerantrag und eine flächendeckende Befragung der Einwohnerschaft. Diese Formen der Bürgerbeteiligung erforderten abschließend eine Entscheidung der Stadtverordnetenversammlung in der Sache. Die Entscheidung, ein Hallenbad zu bauen, wurde aber durch die Stadtverordneten nicht getroffen. mehr

15.09.2020
Befragung zum öffentlichen Nahverkehr in der Gemeinde Schönwalde-Glien

In den nächsten Tagen erhalten alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Schönwalde-Glien eine Postwurfsendung mit einem Fragebogen zur Nutzung des Personennahverkehrs in der Region. Der Fragebogen umfasst 2 Seiten mit insgesamt 8 Fragekomplexen. Wünschenswert ist es, dass jedes Mitglied im Haushalt einen Fragebogen ausfüllt. mehr

15.09.2020
Mehrwertsteuersenkung geht ans Jugendforum: Biofreunde spenden dem Jugendforum 622 EUR

Etwas versteckt liegen die Biofreunde auf dem Gewerbehof hinter der Löwenapotheke. Seit 2018 wird der Laden von Katja Stieball und Claudia Dube betrieben. Als im Zuge der Corona-Pandemie im Juli die Mehrwertsteuer von 19 % auf 16 % beziehungsweise von 7 % auf 5 % herabgesetzt wurde, entschlossen Sie sich zu einem besonderen Schritt. Die Kund*innen haben die Wahl, ob sie die Vergünstigung an der Kasse ausgezahlt bekommen oder ob Sie das Geld spenden möchten. mehr

11.09.2020
Volkshochschule Havelland bekommt Qualitätssiegel „ZBQ“

Nach einem zweijährigen Qualitätsverfahren hat die Volkshochschule Havelland jetzt von der Zertifizierungsstelle des Baden-Württembergischen Volkshochschulverbandes das Qualitätssiegel „ZBQ“ (Zertifizierte Bildungs-Qualität) verliehen bekommen. Damit wird ihr bescheinigt, dass sie einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess verfolgt und die Qualität ihrer Leistungen wirksam sicherstellt. mehr

11.09.2020
Falkensee – Senioren-Union wählte Vorstand

Der Kreisverband Havelland und der Stadtverband Falkensee der Senioren-Union der CDU wählte in einer gemeinsamen Mitgliederversammlung Hans-Peter Pohl erneut zum Kreisvorsitzenden und erstmals auch zum Vorsitzenden des Stadtverbandes, da die bisherige Vorsitzende Angelika Neubauer nicht mehr für dieses Amt kandidiert hatte. Wiedergewählter Stellvertreter im Kreisvorstand ist Hans-Werner Schultz, neuer Stellvertreter im Stadtverbandvorstand ist Erhard Winkler. mehr

11.09.2020
Brieselang: Mehr als 5.000 Kilometer zurückgelegt

Mit ihrer Teilnahme an der bundesweiten Aktion Stadtradeln, die vom 17. August bis zum 6. September stattgefunden hat und von einem Klima-Bündnis initiiert worden war, haben drei Brieselanger Teams mit insgesamt 27 Radlern mehr als 5.000 Kilometer zurückgelegt und damit für eine Einsparung von 889 Kilogramm Kohlendioxid-Emission gesorgt. Eine Bilanz, die sich durchaus sehen lassen kann. Damit konnte ein Zeichen für mehr Klimaschutz gesetzt werden. mehr

11.09.2020
Dorfteich in Bredow soll gerettet werden

Die Fische verenden wegen Sauerstoffmangel, die Bäume sterben auf den Inseln ab und auch die Trockenheit in den vergangenen Jahren hat sich in der Folge als dramatisches Problem erwiesen: Seit Jahren sinkt der Wasserspiegel, nun soll der Dorfteich in Bredow gerettet werden. Unterstützung erhält die Verwaltung der Gemeinde Brieselang durch den Wasser- und Abwasserverband Havelland (WAH), der dankenswerterweise eine Notbefüllung ermöglicht. mehr

11.09.2020
Brieselang: Waschbären bleiben Plagegeister

Sie sehen süß und schnuckelig aus, sind zuweilen unfassbar schlau, aber dafür zumeist auch frech und dreist – zumindest sobald sie sich in der Nähe von Menschen aufhalten. Und das tun die Wildtiere mittlerweile verstärkt. Mehr noch: sie richten massive Schäden an. Die optisch durchaus niedlichen Waschbären, deren Kulleraugen verzücken können, werden in der Gemeinde Brieselang immer mehr zur Plage. mehr

06.09.2020
Ausstellung in Nauen: Alltags- und Wohnkultur in der DDR

Zum 30jährigen Jubiläum der Wiedervereinigung Deutschlands hat das Kulturbüro der Stadt Nauen eine kleine Ausstellung zum Thema „Alltag in der DDR“ ins Leben gerufen. Im Richart-Hof kann man sich vom 13. September 2020 bis zum 7. Mai 2021 die zusammengetragenen Gegenstände aus der DDR ansehen. Ein Besuch in der als Wohnung konzipierten Ausstellung gleicht einer Zeitreise. mehr

06.09.2020
Landkreis Havelland legt Haushaltsentwurf für 2021 vor

Die Kreisverwaltung des Havellandes hat den Haushaltsentwurf für das kommende Jahr erarbeitet. Landrat Roger Lewandowski stellte den Kommunen und Fraktionsvorsitzenden des Kreistages die Eckpunkte vor. Der Gesamtergebnishaushalt für 2021 sieht in den ordentlichen Erträgen sowie Aufwendungen eine Summe in Höhe von 388.900.500,- Euro vor. mehr

Seitenaufrufe: 109801