Anzeigenzeitung für unser Havelland – 03322-5008-0 info@falkenseeaktuell.de

Aktuelle Artikel
02.04.2019
Karls: Großer Saisonstart mit neuer Wassererlebniswelt „Plansch-Land“

Brandneue Erlebniswelt bereitet Vorfreude auf den Sommer: Mit Karls Plansch-Land eröffnet am Samstag, den 13. April 2019, eine große Wassererlebniswelt in Karls Erlebnis-Dorf Elstal, dem einzigen Freizeitpark in der Region Berlin-Brandenburg. Das außergewöhnliche Themenland, deren Erlebnisse eigens nach Karls kreativen Wünschen konzipiert und erschaffen wurden, lockt mit grenzenlosem Badespaß auf mehreren Wasserspielplätzen und Wasserrutschen. mehr

25.02.2019
Karls lädt zum großen Bewerbertag

Lust auf was Neues? Begeisterungsfähig und aufgeschlossen? Spaß daran, anderen eine Freude zu bereiten? Mit einem großen Bewerbertag lädt Karls Jobsuchende und -interessierte am 4. März 2019 zwischen 12.00 und 19.00 Uhr in Karls Erlebnis-Dorf Elstal ein. Neben einer kostenlosen Fahrt mit der K2-Achterbahn erhalten potenzielle Neu-Karlsianer Einblicke in verschiedene Tätigkeiten im größten Familienausflugsziel der Region Berlin-Brandenburg. Zudem informiert Karls Personalteam über Mitarbeiterbenefits wie Sonn- und Feiertagszuschläge, eine minutengenaue Abrechnung, personalisierte Kreditkarten, kostenlose Schulungen in der eigenen Karls Akademie, Möglichkeiten eines Fahrrad-Leasings und attraktive Mitarbeiterrabatte. Wer zur Karls-Familie gehören möchte und zwischen 16 und 77 Jahren alt ist, bringt am besten gleich seine Bewerbungsunterlagen mit: Rund 100 Vollzeit-, Teilzeit und Aushilfsstellen sind aktuell zu vergeben. Die Vielfalt der Arbeitsangebote ist dabei so abwechslungsreich wie das Unternehmen selbst und reicht vom Fahrgeschäftsdesigner über Bäcker und Bonbon-Künstler bis zum Erdbeerverkäufer oder Mitarbeiter in der neuen Erlebniswelt „Plansch-Land“, die im April 2019 eröffnet. Weitere Informationen, Karls Adresse und aktuelle Stellenangebote gibt es unter www.karls.de/jobs.

25.02.2019
100 Jobs zu vergeben: Karls lädt zum großen Bewerbertag

Lust auf was Neues? Begeisterungsfähig und aufgeschlossen? Spaß daran, anderen eine Freude zu bereiten? Mit einem großen Bewerbertag lädt Karls Jobsuchende und -interessierte am 4. März 2019 zwischen 12.00 und 19.00 Uhr in Karls Erlebnis-Dorf Elstal ein. Neben einer kostenlosen Fahrt mit der K2-Achterbahn erhalten potenzielle Neu-Karlsianer Einblicke in verschiedene Tätigkeiten im größten Familienausflugsziel der Region Berlin-Brandenburg. mehr

07.01.2019
Karls lädt zum Familien-Fan-Tag mit den Eisbären Berlin

Bei Karls sind die Eisbären los: Am 12. Januar 2019 gastiert das Team der Eisbären Berlin mit der ganzen Familie in Karls Erlebnis-Dorf Elstal, dem Premium-Partner des DEL-Rekordmeisters. Zwischen 14.00 und 18.00 Uhr schreiben Spieler wie Torwart Kevin Poulin, die Stürmer Florian Busch und Jamie MacQueen sowie Kapitän André Rankel Autogramme, posieren für Selfies mit Fans und bringen auch spezielle Ticketangebote für die kommenden Spiele in der Mercedes-Benz Arena mit. Zudem bieten die Eisbären zahlreiche Mitmachaktionen auf Karls eigener Eisbahn, wo neben den Eishockey-Profis auch der Eisbären-Nachwuchs sein Können zeigen wird. Der Besuch der Maskottchen Bully und Karlchen rundet den Familien-Fan-Tag zum einmaligen Erlebnis für Anhänger des beliebten Eishockeyclubs, und alle die es noch werden wollen, ab.

07.01.2019
Coole Aktion: Karls lädt zum Familien-Fan-Tag mit den Eisbären Berlin

Bei Karls sind die Eisbären los: Am 12. Januar 2019 gastiert das Team der Eisbären Berlin mit der ganzen Familie in Karls Erlebnis-Dorf Elstal, dem Premium-Partner des DEL-Rekordmeisters. Zwischen 14.00 und 18.00 Uhr schreiben Spieler wie Torwart Kevin Poulin, die Stürmer Florian Busch und Jamie MacQueen sowie Kapitän André Rankel Autogramme, … mehr

02.01.2019
Bei Karls in Elstal: Willkommen im Gummibeerchen-Land

Das Karls Erlebnis-Dorf in Elstal entwickelt sich prächtig – und wird mit jeder neuen Erweiterung immer größer und abwechslungsreicher. Das neu gesteckte Ziel ist es, um eine Manufaktur herum thematisch passende Unterhaltungsangebote zu schaffen. mehr

02.01.2019
4. Eiswelt von Karls in Elstal – Im Erdbeerkönigreich

Man könnte glauben, langsam würde so etwas wie Routine bei Karls einkehren. Die vierte Eisfigurenausstellung, die ab sofort in Karls Erlebnis-Dorf bei Elstal zu sehen ist, ist schließlich bereits die 20. Eiswelt, die Karls-Chef Robert Dahl an den verschiedenen Standorten eröffnen durfte. mehr

26.12.2018
Karls 3. Gruselnacht in Elstal

Man darf sich nach Kräften gruseln. Rund um Halloween brechen bei Karls gern alle Dämme. Dann wehen Spinnweben durch die Verkaufsräume, stehen gruselig geschnitzte Kürbisse in der Dekoration und schauen die Mitarbeiter aus roten Augen blutlüstern auf die Kundschaft herab. (ANZEIGE) mehr

17.12.2018
Königlicher Besuch bei Karls

In Karls Erlebnis-Dorf ist immer etwas los. Nachbarn aus der Region, Berliner und Touristen – sie alle strömen nach Elstal, um die verschiedensten Attraktionen von der aktuellen Eiswelt bis hin zur rasant schnellen Achterbahn wahrzunehmen. Nicht selten gelangt so auch der eine oder andere prominente Besuch zu Karls. mehr

10.11.2018
Schlittern, Schlemmen, Spaß haben: Karls startet in Erlebnis-Winter

Es wird heimelig bei Karls: Während des fünften Erlebnis-Winters in Karls Erlebnis-Dorf Elstal haben kleine und große Gäste wieder die Möglichkeit, eine abwechslungsreiche Adventszeit auf dem Lande zu erleben. Vom 11. November 2018 an warten überall auf dem festlich geschmückten Hof wärmende Feuerschalen, Probierstände mit köstlichem Erdbeerglühwein und stimmungsvolle Lichtspiele zwischen beleuchteten Tannen und tuckernden Traktoren. mehr

08.10.2018
Meilenstein in Karls Erlebnis-Dorf Elstal: K2-Achterbahn begeistert eine Viertel Million Gäste

Bauchkribbeln und Freudenschreie: Mit der 50.000. Fahrt konnte die im April 2018 in Karls Erlebnis-Dorf Elstal eröffnete K2-Achterbahn jetzt einen ersten Meilenstein erreichen. Mehr als 250.000 Gäste nutzten in den ersten sechs Monaten die einzige aktive Achterbahn im Raum Berlin-Brandenburg, die nicht nur mit Loren aus echtem Holz bestückt ist, sondern auf ihrer Fahrt einen einmaligen Erlebnisparcour meistert. mehr

07.09.2018
Nichts für schwache Nerven: Lange Gruselnächte in Karls Erlebnis-Dorf Elstal

Schaurig-schöne Spektakel: Karls Erlebnis-Dorf in Elstal bei Berlin lädt am 20. und 27. Oktober 2018, jeweils zwischen 17.30 Uhr und 22.00 Uhr, zu Langen Gruselnächten ein. Zwischen lodernden Feuerschalen und tollen Lichtinstallationen lehren karlsianische Schreckgespenster kleinen und großen Gästen das Fürchten, während spannende Shows für einzigartige Unterhaltung sorgen. mehr

16.08.2018
Neues Spektakel im Herbst: Karls feiert großes Kürbisfestival

Kürbisse, wohin die Augen blicken: Karls Erlebnis-Dörfer feiern 2018 erstmals Karls großes Kürbisfestival. Zwischen dem 25. August und 4. November schmücken in Rövershagen, Zirkow auf Rügen, Koserow auf Usedom, Elstal bei Berlin und in Warnsdorf bei Lübeck rund hunderttausend Kürbisse, darunter seltene Bischofsmützen-, Baby-Boo- und Snow-Ball-Kürbisse, die Bauernmärkte und Erlebnis-Dörfer der beliebten Familienattraktionen. mehr

06.06.2018
WM-Fieber bei Karls: Public Viewing im Erlebnis-Dorf Elstal

Viel los und vieles neu: Karls Erlebnis-Dorf in Elstal bei Berlin präsentiert im Juni und Juli 2018 im Rahmen eines Public Viewings alle Spiele der Fußballweltmeisterschaft in Russland mit deutscher Beteiligung. Jeweils eine Stunde vor Spielbeginn können Karls-Besucher vor einer großen LED-Leinwand nahe der Kartoffelsackrutsche Platz nehmen und bei heißer Bratwurst und kühlen Getränken in Stimmung kommen. mehr

30.05.2018
Kindertag: Karls lädt zum kostenlosen Vergnügen

Am 1. Juni nutzen Kinder alle Attraktionen kostenlos / Auch freier Eintritt in Eiswelt, Achterbahn und Aquarium. Großer Spaß für kleine Besucher: Am internationalen Kindertag, dem 1. Juni 2018, laden Karls Erlebnis-Dörfer alle Kinder bis einschließlich 14 Jahre zum kostenlosen Vergnügen ein. Unter Angabe ihres Alters erhalten sie an allen sonst kostenpflichtigen Attraktionen freien Eintritt – und das so oft sie möchten. In Rövershagen können kleine Ehrengäste zum Beispiel die spektakuläre Eiswelt rund um den 800-jährigen Geburtstag der Hansestadt Rostock erleben, im Indoor-Kletterwald in luftigen Höhen schweben, in die faszinierende Aquarium-Welt des Schuppen-Schuppen abtauchen, die Piep-Show besuchen und Rutschpartien im Karlossos wagen. In Zirkow auf Rügen und in Koserow auf Usedom warten frisch gewienerte Traktoren mit einer ruckeligen Hofrundfahrt und in Elstal bei Berlin dreht die neue Achterbahn „K2“ extra Runden für die Kleinsten. An allen Standorten sorgen zudem gestriegelte Ponys für Freuden bei Nachwuchsreitern. Natürlich bieten am Weltkindertag auch die ohnehin kostenlosen Erlebnisstationen, etwa Streichelzoos, Kartoffelsackrutschen, Hafenkran-Schaukeln oder riesige Wabbelkissen, jede Menge Spaß. Karls hat täglich von 8 Uhr bis 19 Uhr geöffnet. Das Erlebnis-Dorf öffnet jeweils um 10 Uhr.

24.05.2018
Wustermark-Elstal: Karls eröffnet K2-Achterbahn

Seit anderthalb Jahren träumt Robert Dahl schon von einer eigenen Achterbahn bei Karls, eingebettet in eine komplett neu entwickelte Kartoffelchips-Erlebniswelt. An die 200 Personen haben zuletzt dabei geholfen, diesen Traum Wirklichkeit werden zu lassen. Am 21. April durchtrennten der Landrat Roger Lewandowski, Wustermarks Bürgermeister Holger Schreiber, … (ANZEIGE) mehr

10.05.2018
Wieder frische Früchte vom Feld: Karls eröffnet Erdbeersaison in Berlin und Brandenburg

Der Erlebnisanbieter und Obstanbauer Karls hat seine diesjährige Erdbeerernte gestartet und gleichzeitig erste Verkaufsstände in Berlin und Brandenburg eröffnet. An 24 Ständen, etwa in Berlin-Friedrichsfeld, Prenzlauer Berg, Köpenick, Wilmersdorf oder Moabit sowie in Karls Erlebnis-Dorf Elstal, können Liebhaber der saftigen Vitaminspender erste Schälchen ergattern und sich die frühe Erdbeersorte „Flair“ schmecken lassen. mehr

25.02.2018
Karls dritte Eiswelt – wir waren da!

Wer glaubt, dass der Winter im Havelland richtig kalt ist, der war noch nicht in der Eiswelt bei Karls (www.karls.de) in Elstal. In der Halle, in der kurz vor Weihnachten die dritte Eiswelt in Folge eröffnet wurde, herrschen permanent minus sieben Grad. Das ist so kalt, dass sich das tonnenweise vor Ort verbaute Eis wie Plastik anfühlt. (ANZEIGE) mehr

23.02.2018
Bratwurst und Beats: Karls lädt zur Eis-Disco

DJ Ostseesound lockt am 25. Februar und 3. März auf die Schlittschuhbahn von Karls Erlebnis-Dorf in Elstal. Da steppt das Karlchen: Am 25. Februar und 3. März 2018 verwandelt sich die Schlittschuhbahn in Karls Erlebnis-Dorf in Elstal bei Berlin in ein großes Tanzparkett. Jeweils zwischen 14.00 Uhr und 18.00 Uhr können Schlittschuhläufer mit Rhythmus im Blut zu heißen Beats von DJ Ostseesound ihre Runden drehen und dabei mächtig auf Touren kommen. Neben Chart-Hits, Schlagermusik und Evergreens dürfen natürlich auch ein Grillstand mit Karls hausgemachter Bratwurst und das ein oder andere heiße Getränk nicht fehlen. Kleine Kufenakrobaten können sich zudem beim gemütlichen Stockbrotbacken am Lagerfeuer aufwärmen. Der Eintritt in Karls Erlebnis-Dorf ist frei, Eislaufen kostet zwei Euro/Tag inklusive Leihschlittschuhen.

Pressemeldungen
13.06.2020
Havelbus: Vorreiter beim kontaktlosen Bezahlen in Brandenburg

Die Havelbus Verkehrsgesellschaft mbH hat den Fahrscheinverkauf, der aufgrund der Pandemie-Vorgaben im Rahmen der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus seit dem 17. März 2020 eingestellt war, zum 5. Juni 2020 wieder aufgenommen. Im Land Brandenburg ist die Havelbus Verkehrsgesellschaft mbH im ÖPNV eines der ersten Verkehrsunternehmen, das seinen Kunden bargeldloses und kontaktloses Bezahlen auf Basis der NFC-Technik in Bussen des Linienverkehrs anbietet. mehr

13.06.2020
Havelland: Neue Corona-Verordnung bringt weitere Lockerungen

Das Brandenburger Landeskabinett hat am Freitag, den 12. Juni 2020, eine neue Verordnung zum Umgang mit dem Coronavirus beschlossen. Diese Umgangsverordnung gilt ab dem 15. Juni 2020 und löst die bisherige Eindämmungsverordnung ab. Nachdem zuletzt bereits einige Lockerungen der Corona-Regeln erfolgt waren, sind nun weitere Einschränkungen aufgehoben worden. Die bekannten Abstands- und Hygieneregeln gelten jedoch weiterhin. mehr

13.06.2020
Probenbeginn bei den Schlossfestspielen Ribbeck, wer ist dabei?

Unter Einhaltung aller Hygienemaßnahmen hat das Ensemble von “ Shakespeares sämtliche Werke… leicht gekürzt“ die Proben begonnen. Da das Theaterhaus Mitte, in den letzten Jahren der Ort der sommerlichen Proben, nicht in ausreichendem Umfang zur Verfügung stand, erfolgte ein kurzfristiger Umzug in den Veranstaltungsraum der Ev. Melanchthon-Gemeinde in Berlin-Spandau. mehr

13.06.2020
Brieselang: Jugendarbeit auch digital erfolgreich

Die digitale Jugendarbeit in der Gemeinde Brieselang hat während der andauernden Corona-Krise mehr und mehr an Bedeutung gewonnen. Wegen der Kontaktbeschränkungen, die mittlerweile zwar gelockert wurden, konnten Instagram, Facebook, WhatsApp & Co. dabei helfen, die Jugendlichen auch zu erreichen. mehr

13.06.2020
Brieselang: Photovoltaikanlage – Standort überzeugt Ausschussmitglieder nicht

Die Anfrage eines Investors liegt vor: Im Gemeindeentwicklungsausschuss ist am Dienstagabend darüber beraten worden, ob auf den Feuchtflächen im Niedermoorgebiet Bredow Luch Photovoltaikanlagen entstehen dürfen. Das von der Verwaltung erbetene Meinungsbild war erhellend, nachdem zuvor Claudia Jörg vom NABU während der Bürgerfragestunde ihre Einschätzung detailliert mitgeteilt hatte. mehr

13.06.2020
Ab Montag in Brieselang: Kindertages- und Horteinrichtungen kehren zum Regelbetrieb zurück

Ein Stück Normalität: Die Kindertages- und Horteinrichtungen in der Gemeinde Brieselang kehren ab Montag, 15. Juni, wieder zum Regelbetrieb zurück. Wie die Schul- und Kitaverwaltung am Freitag mitteilte, gelten dann wieder die mit den Einrichtungen vereinbarten Betreuungsverträge. In der Folge enden die vertraglichen Regelungen im Hinblick auf die Notbetreuung. Sie treten vollumfänglich außer Kraft. mehr

13.06.2020
Brieselang: Kämmerer hebt Haushaltssperre bedingungslos auf

Brieselangs Kämmerer Thomas Lessing hat am Donnerstag die am 18. Mai verhängte Haushaltssperre „bedingungslos mit sofortiger Wirkung“ aufgehoben. Nach den zuvor im Haushalts- und Finanzausschuss erfolgten Diskussionen, Beratungen und Entscheidungen kann damit festgestellt werden, dass „die Liquidität durch Nichtbewirtschaftung der Haushaltsstellen im Zusammenhang mit dem geplanten Ankauf … mehr

13.06.2020
Nauen: Bauarbeiten für Kita-Neubau im Plan

In Berge entsteht die neue Kita „Kita zur alten Schäferei“. Im Spätsommer soll sie ihre Türen für viele Kinder öffnen, die sich hier wohlfühlen werden. Am Donnerstag machte sich ein kleiner Besuchertross auf den Weg, um einen ersten Blick in die die Kita zu werfen. Frische Farben und helle, großzügige Räume – das ist der erste Eindruck, den die Besucher bei einem Rundgang durch Gebäude erhielten, darunter auch Bürgermeister Manuel Meger (LWN) und Inga Flemming. mehr

10.06.2020
Adler in Sielmanns Naturlandschaft Döberitzer Heide: Zwei Jungvögel frisch beringt

Am vergangenen Sonntag 7. Juni haben Horst Köpke und sein Kollege Heino Kasper zwei junge Seeadler in Sielmanns Naturlandschaft Döberitzer Heide beringt. Die beiden Jungvögel haben jeweils einen Farbring und einen Nummernring angelegt bekommen und sind jetzt in der Beringungszentrale Hiddensee registriert. Die beiden Greifvogelkenner Köpke und Kasper machen diese Arbeit seit vielen Jahren ehrenamtlich. mehr

05.06.2020
COVID-19 Tests: Nauen als zentrale Abstrichstelle im Havelland

Die Ausbreitung des Corona-Virus ist in der Region Havelland in den letzten Wochen stabil auf einem niedrigen Level geblieben. Die Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg (KVBB) hat angesichts dieser Situation in Brandenburg festgelegt, dass es künftig ausreicht, eine zentrale Stelle pro Landkreis für das Durchführen der Testabstriche zu betreiben. mehr

05.06.2020
Havelland: Träger können Kinderbetreuung bei vorhandenen Kapazitäten weiter ausweiten!

Der Landkreis Havelland hat seine Allgemeinverfügung über die eingeschränkte Regelbetreuung in Kindertagesstätten und anderen Angeboten der Kindertagesbetreuung vom 22. Mai 2020 um einige Punkte ergänzt. Bei vorhandenen Platzkapazitäten können Träger dieser Einrichtungen unter Einhaltung der geforderten Hygieneregelungen ab dem 8. Juni 2020 auch weitere Kinder aufnehmen. mehr

03.06.2020
Volkshochschule Havelland kehrt zum Kursbetrieb zurück

Nachdem der Kursbetrieb in der Volkshochschule (VHS) Havelland aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Eindämmungsmaßnahmen in der Zeit vom 17. März bis 8. Mai 2020 unterbrochen war, ist das Lernen in der VHS inzwischen Stück für Stück wieder möglich. Zunächst wurden ausschließlich Kurse mit bis zu fünf Personen durchgeführt. Zum 28. Mai 2020 hat das Land Brandenburg die Voraussetzungen jetzt erneut gelockert. mehr

30.05.2020
Havelland Kliniken: Rückkehr zum Regelbetrieb und Corona weiter im Blick

In der letzten Woche war ein Thema in den Medien, dass die Zahl der Patienten in Kliniken und Praxen deutlich rückläufig ist. Einerseits, weil sich die Behandlungen entsprechend den behördlichen Vorgaben auf Corona und Notfälle konzentrierten, doch andererseits auch, weil viele Menschen aus Sorge vor einer Ansteckung Termine in Gesundheitseinrichtungen nicht wahrgenommen haben. mehr

30.05.2020
Havelland: Erschwerte Arbeit im Kinderschutz während der Corona-Pandemie

Die Gefahr, dass Kindeswohlgefährdungen unerkannt bleiben, ist während der Corona-Pandemie größer als normalerweise. Da betroffene Kinder derzeit vermehrt nicht regelmäßig in die Schule oder die Kita gehen können, fällt die frühzeitige Wahrnehmung von möglichen Anzeichen durch die jeweiligen Betreuer meist schwerer. Die Arbeit im Kinderschutz allgemein ist unter den momentanen Umständen kein einfaches Unterfangen. mehr

30.05.2020
Landkreis Havelland verteilt persönliche Schutzausrüstungen an soziale Einrichtungen

Der Katastrophenschutzstab des Landkreises Havelland lieferte in den letzten Wochen Persönliche Schutzausrüstungen an soziale Träger aus. Dabei wurden Mundschutzmasken, Handschuhe und Desinfektionsmittel an insgesamt 64 Einrichtungen verteilt. Die Kreisverwaltung startete im Vorfeld eine Abfrage bei sozial aktiven Trägern, um den Bedarf an Persönlichen Schutzausrüstungen (PSA) zu ermitteln. mehr

29.05.2020
Erfolgreiche Premiere für Nauens erstes Autokino

Hübsch nebeneinander und hintereinander aufgereiht standen die Autos auf dem abgegrenzten Teil des Sägewerkplatzes. Am Donnerstag um 20 Uhr fiel dann der Startschuss für Nauens erstes Autokino, das mit dem französischen Blockbuster „Ziemlich beste Freunde“ die Zuschauer anlockte. Bürgermeister Manuel Meger (LWN) und seine Frau Jana wollten die Premiere auf keinen Fall verpassen: mehr

29.05.2020
Pflasterarbeiten im öffentlichen Straßenraum – Hinweis der Stadt Falkensee

Dem Fachbereich Tiefbau der Stadtverwaltung Falkensee sind in der letzten Zeit vermehrt Fälle bekannt geworden, in denen Pflasterarbeiten, speziell die Herstellung von Grundstückszufahrten, ohne die erforderliche Genehmigung durch die Stadt durchgeführt wurden. Zudem entsprechen die ausgeführten Arbeiten hierbei nicht den geltenden Regelwerken und Normen, welche zur Einhaltung für einen nachhaltigen Qualitätsstandard zwingend anzuwenden sind. mehr

27.05.2020
Nauen: Berge erinnert an Bombenabwurf vor 76 Jahren

Vor 76 Jahren, am 24. Mai 1944, warfen amerikanische Alliierte des Zweiten Weltkriegs Bomben auf Berge. Drei Häuser erhielten einen Volltreffer durch die Bomben, 16 Dorfbewohner starben. Mit einer Andacht erinnerten am Sonntag in Berge Einwohner an die Opfer der Bombardierung. Nur wenige Sekunden lang fielen am Mittwoch, 24. Mai 1944, die Bomben auf Berge und forderten ein Jahr vor Kriegsende 16 Todesopfer in dem Dorf. mehr

Seitenaufrufe: 102634