Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

13.11.2018

Bundesstraße 5, Abzweig Seeburg – Von der Fahrbahn abgekommen

Die Polizei wurde am Sonntagnachmittag auf die Bundesstraße 5 gerufen. Auf der nassen Bundesstraße fuhr zuvor ein 18-jähriger Fahranfänger mit einem PKW Honda in Richtung Nauen. Nach seinen Angaben soll ihm plötzlich und aus bislang ungeklärter Ursache das Heck des Fahrzeuges ausgebrochen sein. Dadurch kam er wohl nach rechts ins Schleudern und prallte gegen die Schutzleitplanke. In weiterer Folge überwandte der Honda die Leitplanke und kam in der angrenzenden Böschung zu Stillstand. Dadurch wurde der junge Fahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt, dass erst Einsatzkräfte der Feuerwehr ihn aus seiner misslichen Lage befreien konnten. Im Anschluss brachten Rettungskräfte den Verunglückten in ein umliegendes Krankenhaus. Ein ebenfalls zur Unfallstelle geeilter Rettungshubschrauber wurde jedoch nicht mehr benötigt und konnte ohne Einsatz wieder abfliegen. Das Fahrzeug wurde durch den Aufprall komplett beschädigt, war nicht weiter fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden wurde auf über 18.000 Euro geschätzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme und die Bergung des verunfallten Fahrzeuges mussten die Beamten beide Richtungsfahrbahnen in Richtung Nauen sperren. (Bergholz)

Seitenaufrufe: 1

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige