Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

09.10.2018

Bundesstraße 5, Höhe der Anschlussstelle Dallgow-Döberitz – Tier macht Sachen – Hirsch auf der Bundesstraße

Einen ungewöhnlichen Einsatz auf der Bundesstraße 5 hatten Polizeibeamten am Dienstagmorgen. Ein Zwölfender war aus dem Spandauer Forst entwischt, wo widerrechtlich ein Tor geöffnet wurde. Die Polizei Berlin hatte dem Tier bereits Geleit gegeben und die Brandenburger Kollegen informiert. Die Beamten folgten dem Tier mit Abstand, alarmierten einen Tierarzt und sperrten die Bundestraße für den Verkehr. Dem Veterinär gelang es das Tier mit einem Betäubungspfeil zu treffen. Der Hirsch legte sich dann auf Höhe der Ausfahrt Dallgow schlafen und wurde durch einen Tiertransport geborgen. Das Tier blieb unverletzt und wurde zurück nach Berlin gebracht. Auch andere Verkehrsteilnehmer wurden nicht gefährdet. Die Polizei konnte gegen 9:50 Uhr die Bundesstraße wieder komplett für den Verkehr freigeben. (Keip)

Seitenaufrufe: 4

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige