Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

09.10.2018

Dallgow-Döberitz, Ecke Wilhelmstraße/ Robinienallee – Körperverletzung

Zwei Männer (im Alter von 63 und 68 Jahren) waren am Montagabend im Bereich des Grenadierwegs mit einem angeleinten Hund unterwegs, als ihnen ein anderer Hund entgegenkam. Dieser war unangeleint und zunächst auch keinem Halter zuzuordnen. Erst mit etwas Abstand folgte der 45-Jährige Hundehalter. Die Männer wollten den jüngeren Mann auf den Leinenzwang in diesem Bereich hinweisen, doch er reagierte nicht auf ihre Ansprache. Als Der 63-Jährige bemerkte, dass der 45-Jährige überhaupt keine Leine dabei hatte, drohte er diesen Umstand beim Ordnungsamt zu melden und fertigte mit seinem Handy Fototaufnahmen vom Geschehen. Als der 45-Jährige dies sah, folgte er den Männern und forderte sie dazu auf, die Bilder zu löschen. Aus dieser verbalen Auseinandersetzung entwickelte sich ein handfester Streit, bei dem sich die Männer gegenseitig mit Fäusten attackierten und leicht verletzt wurden. Der 45-Jährige ließ wenig später von den beiden älteren Männern ab und flüchtete mit seinem PKW, der in der Nähe abgestellt war. Beamten gelang es vor Ort sowohl die Geschädigten festzustellen, als auch den flüchtigen Hundehalter zu ermitteln. Die Männer erstatteten wechselseitige Körperverletzungsanzeigen. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen. (Keip)

Seitenaufrufe: 1

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige