Aktuelle Termine

Polizeiberichte

25.03.2020 (Mittwoch): Brieselang, Wustermarker Allee – Zwei unbekannte Männer bei Einbruch ertappt

Am Mittwochabend meldete der 64-jährige Eigentümer eines Einfamilienhauses in Brieselang einen Einbruch in den Keller seines Hauses, wobei die Täter von seiner Ehefrau entdeckt worden und sofort geflüchtet seien. Nach Aussagen des Ehepaars hatten sie am Abend ein dumpfes Geräusch aus dem Keller gehört, der über einen separaten Außeneingang verfügt. Die 57-Jährige vermutete den Sohn der Familie und wollte nachschauen. Dabei entdeckte sie zwei unbekannte Männer, die offenbar in den Keller eingebrochen waren. Einer der Männer erhob unvermittelt einen Hammer gegen die Frau, offenbar damit diese den Fluchtweg freimacht. Anschließend flüchteten die Täter zu Fuß. Eine unmittelbar nach dem Notruf eingeleitet Nahbereichsfahndung, u.a. unter Einsatz eines Polizeihubschraubers, blieb ohne Erfolg. Entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen jedoch nichts. Die Eheleute stellten allerdings fest, dass die Täter offenbar auch versucht hatten, in das Gartenhaus der Familie einzubrechen, was aber nicht gelang. Der Einbruchschaden beläuft sich insgesamt auf etwa 200 Euro. Ein Kriminaltechniker sicherte Spuren. Eine Anzeige wegen räuberischen Diebstahls wurde aufgenommen.

Anzeigenzeitung für unser Havelland – 03322-5008-0 info@falkenseeaktuell.de

25.08.2019

Falkensee, Ruppiner Straße – Sachbeschädigung durch Graffiti

Seitenaufrufe: 7