Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

11.10.2018

Falkensee – Zwei Betrugsversuche scheitern

Ein 89-Jähriger Senior erkannte einen Betrugsversuch am gestrigen Tage schnell. Der Mann wurde am Vormittag von einem Mann angerufen, der vorgab Polizeibeamter zu sein und ihn auf angebliche Einbrüche in der Nachbarschaft hinwies. Der Senior ließ sich zum Schein auf das Gespräch ein und informierte parallel die Polizei. Obwohl sich der falsche Polizist noch zweimal bei dem älteren Herren meldete, kam es zu keiner Geldübergabe. Auch bei einer 82-jährigen Frau aus Falkensee versuchten Betrüger Beute zu machen. Die Dame wurde von angeblichen Mitarbeitern einer Bank angerufen und im Verlauf des Gespräches aufgefordert, Geld von ihrem Konto abzuheben. Sie sollte dafür Gutschein- und Einkaufskarten erwerben. Die Frau war durch das Telefonat derart eingeschüchtert worden, dass sie sich zu ihrer Bankfiliale begab. Dort wurde sie auf die Betrugsmasche hingewiesen und die Polizei alarmiert. Auch hier kam es nicht zu einem Schaden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen in beiden Fällen aufgenommen.

Seitenaufrufe: 2

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige