Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

11.10.2018

Spandau – Festnahme nach Brand

Nach einem Brand in der vergangenen Nacht in Haselhorst konnte ein 39-Jähriger vorläufig festgenommen werden. Gegen 23.10 Uhr entdeckten Gäste eines Oktoberfestes auf einem Rummelplatz im Zitadellenweg, dass ein Teil des Festzeltes brannte. Der 52-jährige Veranstalter löschte das Feuer eigenhändig. Verletzt wurde niemand. Nach den Löscharbeiten fiel ihm und seinen Angestellten in einem an das Zelt grenzenden Bereich, der nur für Berechtigte war, der 39-Jährige auf, der sich trotz mehrerer Verweise immer wieder dort aufgehalten hatte. Der Veranstalter und ein 49-jähriger Gast des Festes hielten den mutmaßlichen Zündler bis zum Eintreffen der alarmierten Polizisten fest und übergaben ihn. Der 39-Jährige wurde anschließend einem Brandkommissariat beim Landeskriminalamt Berlin überstellt und wird heute einem Haftrichter vorgeführt.

Seitenaufrufe: 2

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige