Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

30.01.2018

Spandau – Schwer verletzter Fußgänger nach Verkehrsunfall

In Spandau soll heute früh ein Fußgänger hinter einem Bus auf die Straße gelaufen sein und wurde von einem Auto erfasst. Nach den bisherigen Zeugenaussagen soll der 35-Jährige die Seegefelder Straße in Richtung Viersener Straße gegen 6.30 Uhr überquert haben. Demnach kam er hinter einem Bus der BVG hervor. Ein 56-jähriger Autofahrer, welcher mit seinem Hyundai auf der Seegefelder Straße in Richtung Seegefelder Weg unterwegs war, stieß mit dem Fußgänger zusammen. Der 35-Jährige prallte gegen die Motorhaube und die Frontscheibe des Fahrzeugs. Er wurde mit schweren Kopfverletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Seitenaufrufe: 0

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige