Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

16.03.2018

Spandau – Zivilkräfte finden Diebesgut

In der vergangenen Nacht fanden Zivilbeamte des Abschnitts 21 bei einer Überprüfung diverses Diebesgut in Spandau. Kurz nach Mitternacht fiel den Beamten ein 41-Jähriger auf, der mit einem Motorroller ohne Kennzeichen in der Wilhelmshaverner Straße unterwegs war. Bei der Überprüfung stellten sie fest, dass der Mann weder im Besitz einer Fahrerlaubnis war noch Fahrzeugpapiere bei sich hatte. Diese habe er in seiner Wohnung in der Staakener Straße, so seine Angaben. Dort angekommen, trafen die Polizisten auf eine 27-Jährige, die in der Wohnung gerade Drogen zu sich nehmen wollte. Eine Wohnungsdurchsuchung führte zum Auffinden von insgesamt zehn hochwertigen Fahrrädern, neun hochwertigen Fahrradrahmen, diverser Fahrradteile sowie einer kleinen Menge von Drogen. Ein ebenfalls aufgefundenes E-Bike stand in Fahndung. Die 27-Jährige sagte aus, dass alle Fahrräder aus Diebstählen stammen sollen. Den 41-Jährigen nahmen die Beamten zur Blutentnahme in eine Gefangenensammelstelle mit und übergaben ihn anschließend der Kripo. Die Frau konnte nach Identitätsfeststellung in der Wohnung verbleiben. Die Beamten fertigten mehrere Strafverfahren, unter anderem wegen Hehlerei, Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss.

Seitenaufrufe: 0

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige