Aktuelle Termine

Polizeiberichte

02.04.2020 (Donnerstag): Falkensee, Dyrotzer Weg / Rembrandtstraße – Verkehrsunfall mit verletztem Autofahrer und hohem Sachschaden

Der 37-jährige Fahrer eines PKW Skoda wollte am Donnerstagabend in Falkensee von der Rembrandtstraße nach rechts in den Dyrotzer Weg abbiegen. Dabei übersah er offenbar einen vorfahrtsberechtigten PKW Volvo, dessen 37-jährige Fahrerin auf dem Dyrotzer Weg in Richtung Finkenherd fuhr. Es kam zum Zusammenstoß. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Volvo gegen den Zaun eines angrenzenden Grundstücks geschleudert. Der 37-jährige Skodafahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und kam vorsorglich ins Krankenhaus. Die Fahrerin des Volvo blieb unverletzt. Allerdings waren im Auto der Frau zum Unfallzeitpunkt vier Hunde, von denen einer tödlich verletzt wurde. An beiden Fahrzeugen entstand jeweils ein Schaden von etwa 10.000 Euro. (Wagner-Leppin)

Anzeigenzeitung für unser Havelland – 03322-5008-0 info@falkenseeaktuell.de

easy-phone Falkensee

easy-phone Falkensee
  • easy-phone Falkensee
    Falkenhagener Str. 32 (links neben NORMA)
    14612 Falkensee
    Tel.: 03322 – 293 89 79
    www.easy-phone.de

Andreas Leutner besorgt seinen Kunden das passende Smartphone samt Vertrag oder Prepaid-Karte. Er sorgt dafür, dass schnelles Internet ins Haus kommt. Er findet heraus, welcher Energie- oder Gasanbieter derzeit die günstigsten Tarife anbietet. Und er stellt sicher, dass seine Kunden auch über eine DSL-Leitung fernsehen können. Andreas Leutner: „Das ist natürlich unser Kerngeschäft. Aber mir fällt immer wieder auf, dass unsere Kunden froh sind, dass unsere Betreuung nicht an der Ladentür endet.“

Tatsächlich bietet das Team auch einen Telefonnotdienst an. Der kümmert sich um all die vielen kleinen Problemchen rund um die Themen Internet, Telefon und Computer. Leutner: „Ich lasse mir gern ein Problem ausführlich am Telefon schildern. Schnell kann ich dabei ausloten, ob wir überhaupt helfen können. Aber nicht eben selten sind wir doch die oft zitierten Retter in der Not. Letztens war ich bei einer Frau zu Besuch, die kam mit ihrem Computer nicht mehr ins Internet. Am Ende war es das berühmte kleine Häkchen in den Einstellungen, das gesetzt werden musste, damit alles wieder funktioniert. Und bei einem älteren Mann ging das schnurlose Telefon nicht mehr, weil er aus Versehen die Sperrtaste gedrückt hatte.“

easyphone2

Seitenaufrufe: 514