Aktuelle Termine

Polizeiberichte

03.12.2019 (Dienstag): Spandau – Mann gesteht Tötung eines Bekannten

Wegen des Verdachts eines Tötungsdeliktes in Staaken ermittelt seit der vergangenen Nacht die 1. Mordkommission beim Landeskriminalamt Berlin. Ein 30-Jähriger hatte sich bei der Polizei in Bayern gemeldet und dort angegeben, seinen ebenfalls 30 Jahre alten Bekannten in dessen Wohnung in der Heerstraße während eines Streits erstochen zu haben. Nachdem Beamte der Polizei Berlin in der angegebenen Wohnung tatsächlich einen offenbar gewaltsam zu Tode gekommenen Mann fanden, wurde der geständige 30-Jährige vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen dauern an.

Anzeigenzeitung für unser Havelland – 03322-5008-0 info@falkenseeaktuell.de

EMA Immobilien

EMA Immobilien
  • EMA Immobilien GmbH
    Spandauer Straße 176
    14612 Falkensee
    Tel.: 03322 – 4211910
    www.ema-immobilien.de

Die EMA Immobilien GmbH hilft Hauseigentümern dabei, ihre Immobilien im Ort zu verkaufen. Dabei kümmert sich die EMA um die benötigten Gutachten, führt eine kostenlose Wertermittlung durch, erledigt das Marketing und berät in allen Fragen. Mario Hesse: „Wir sorgen dafür, dass unsere Kunden beim Verkauf nur gute Erfahrungen sammeln. Da die Hypothekenzinsen zurzeit so extrem niedrig sind, sind Kredite so günstig zu haben wie schon lange nicht mehr. Entsprechend hoch ist zurzeit die Nachfrage nach Grundstücken und Häusern im Speckgürtel. Hausbesitzer können so hohe Erlöse für ihre Immobilie erzielen wie schon lange nicht mehr.“

Seitenaufrufe: 592