Aktuelle Termine

Polizeiberichte

08.04.2020 (Mittwoch): Falkensee, Saalestraße – Mann geschlagen und betrunken Fahrrad gefahren

Die Polizei im Havelland wurde gestern zu einer Körperverletzung auf einem Privatgrundstück in der Saalestraße in Falkensee gerufen. Der 32-jährige sichtlich alkoholisierte Geschädigte, der sich auf seinem Grundstück aufgehalten hatte, berichtete den Kollegen, dass ein Mann plötzlich auf sein Grundstück kam und ihm mehrmals mit der Faust ins Gesicht schlug. Danach stieg er auf sin Fahrrad und fuhr davon. Andere ebenfalls über die Körperverletzung informierte Polizisten suchten derweil in der Nähe nach dem Tatverdächtigen und konnten diesen mit seinem Fahrrad in der Karl-Marx-Straße stoppen. Der 43-Jährige war zunächst sehr aggressiv, beruhigte sich dann aber während der polizeilichen Maßnahme. Der Tatverdächtige wirkte stark alkoholisiert, sodass eine Blutprobenentnahme auf dem Polizeirevier durchgeführt wurde. Die Beamten fertigten Strafanzeigen wegen des Verdachts des Fahrens unter dem Einfluss von Alkohol und wegen Körperverletzung. Der 32-jährige Geschädigte wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht, wo man seine Verletzungen versorgte. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. (Franz)

Anzeigenzeitung für unser Havelland – 03322-5008-0 info@falkenseeaktuell.de

Selgros Falkensee

Selgros Falkensee
  • Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG
    Straße der Einheit 122-128
    14612 Falkensee
    www.selgros.de

Selgros ist der Ort in Falkensee und Umgebung, an dem sich die Gastronomie, der Handel, die Gewerbetreibenden und auch die Vereine mit Lebensmitteln, Büroartikeln, Getränken und tausend anderen Dingen für ihren Geschäftsalltag eindecken. Der Großhandel öffnet seine Türen allerdings auch nur denen, die sich entsprechend als „gewerblich“ ausweisen können.

Vor Ort stehen 54.000 Artikel auf 10.000 Quadratmetern Verkaufsfläche zur Verfügung. 75 Mitarbeiter kümmern sich um die Belange der Kunden. Mike Grajek ist der Geschäftsleiter.

Seitenaufrufe: 1224