Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

29.01.2016

Falkensee: In der Fahrschule Beckmann

Beckmann PersonalfotoGerade jenseits der Großstadt ist der Wunsch der Heranwachsenden nach einem Führerschein und einem eigenen Auto sehr groß. So ist man endlich unabhängig von Bus und Bahn und muss auch die Eltern nicht mehr bitten, einen zum Sport, zum Konzert oder in die Uni zu fahren. (ANZEIGE)

Volker Beckmann (57) ist bereits seit über 35 Jahren Fahrlehrer. Er ist u.a. Ausbilder für LKW- und Bus-Fahrer in Falkensee, er arbeitet mit drei seiner Mitarbeiter als Sicherheitstrainer für die Bereiche Motorrad, PKW, LKW und Bus für den ADAC in Linthe und er ist auch als Prüfer im Fahrlehrerprüfungsausschuss im Land Brandenburg tätig. Außerdem arbeitet er für die IHK, wenn es um den Berufsfahrerprüfungsausschuss geht.

Die Fahrschule Beckmann ist laut eigener Aussage die einzige nach AZAV zertifizierte Fahrschule in Falkensee und darf auch für die Agentur für Arbeit und für das Jobcenter tätig werden, um Berufskraftfahrer auszubilden. Im Ort ist sie bereits seit 25 Jahren tätig, gehört also mit zu den dienstältesten Firmen in Falkensee.

Volker Beckmann: „Was wir als Trend in der Fahrschule bemerken, ist eine extrem hohe Nachfrage zum begleiteten Fahren mit 17 Jahren. Die Heranwachsenden können ihren Führerschein bereits mit 17 Jahren machen, dürfen aber bis zur Volljährigkeit nur mit einem angemeldeten Erwachsenen als Beifahrer aufs Gaspedal treten. Das begleitete Fahren ist auch in meinen Augen eine enorme Erfolgsgeschichte, die bei den Jugendlichen für ein besonders umsichtiges und sicheres Fahren sorgt, weil sie im ersten Jahr ihres Führerscheins immer einen erfahrenen Verkehrsteilnehmer an ihrer Seite haben, der Tipps, Warnungen und Anweisungen geben kann. Wir veranstalten in der Fahrschule Seminare zum begleitenden Fahren, zu denen die Jugendlichen zusammen mit ihren Eltern oder Fahrbegleitern eingeladen werden.“

Was viele nicht wissen: Nicht jeder Erwachsene darf einen minderjährigen Teenager beim Autofahren beaufsichtigen. Um berücksichtigt zu werden, muss das eigene Punktekonto in Flensburg nahezu auf Null stehen. Was ebenfalls viele Jugendliche nicht wissen: Mit dem bestandenen Führerschein dürfen sie bereits mit 17 Jahren nicht nur einen PKW führen, sondern zusätzlich auch andere Fahrerlaubnisklassen nutzen.

Volker Beckmann: „Inzwischen ist es so, dass die meisten Havelländer ihren Führerschein zum erstmöglichen Zeitpunkt machen. Die Mädchen sind da sogar manchmal sogar etwas schneller als die Jungs. Alle sind aber hoch motiviert, weil der Führerschein etwas ist, was sie unbedingt haben möchten. Dass Ältere die Führerscheinprüfung absolvieren möchten, passiert auch, aber immer seltener. Mein ältester Fahrschüler war ein Kapitän zur See a.D., der mit 70 Jahren beschlossen hat, das Autofahren zu lernen. Anders sieht es beim Motorradführerschein aus. Hier sind meine Schüler meistens zwischen 30 und 50 Jahre alt. Sie erfüllen sich einen Lebenstraum – Frauen übrigens gleichermaßen wie Männer.“

Einen echten Trend gibt es beim Führerscheinerwerb: Ferienkurse stehen ganz hoch im Kurs. Immer mehr Schüler möchten sich die Theorie an wenigen Tagen am Stück erarbeiten. Der nächste Ferienkurs wird vom 30. Januar bis zum 6. Februar veranstaltet.

Volker Beckmann: „Die Anforderungen an einen Fahrschüler sind heutzutage drastisch gestiegen. Die Verkehrsdichte hat sich in den letzten 20 Jahren vervierfacht. In unserer Ausbildung nutzen wir hochmoderne Autos mit allen Sicherheitssystemen. Diese nutzen wir auch in der Ausbildung. Aber auch, wenn das Auto per Knopfdruck von alleine einparken kann, so lernen die Fahrschüler natürlich weiterhin, wie sie das Auto auch ohne Hilfmittel in die Parklücke dirigieren können.“ (Foto:privat/Text: CS)

Info: Qualitätsfahrschule Volker Beckmann Spandauer Straße 138, 14612 Falkensee, Tel.: 03322 – 205221, www.Fahrschule-Volker-Beckmann.de

Seitenaufrufe: 18

Zum Thema passende Artikel

01.01.2017

Falkensee: Meier Augenoptik

augenmeier1

Eine Brille hilft dabei, die Umwelt wieder mit der angemessenen Schärfe wahrzunehmen. Zugleich ist sie aber auch ein modisches Accessoire. Das Unternehmen Meier Augenoptik hilft mit dem Hauptgeschäft in Spandau und der Filiale in Falkensee dabei, die passenden Gläser und Gestelle zu finden. (ANZEIGE) mehr…

01.01.2017

Falkensee: Toralf Straub – Herr der Vordächer

straub

Viele Havelländer, die sich im Speckgürtel ein Haus gebaut oder gekauft haben, stellen mit der Zeit fest, das eine Sache noch fehlt – ein Vordach. Es hält den Regen, den Schnee, den Dreck und auch das Laub vom Keller- oder Hauseingang fern. Zum Glück lässt sich ein solcher Wetterschutz auch nachträglich noch vom Fachmann montieren. (ANZEIGE) mehr…

Anzeige

01.01.2017

Made in Falkensee: Isabel Gewecke

rotevilla

Künstler greifen in der Regel zu Pinseln, Buntstiften oder zu Ölkreiden, um beeindruckende Gebäude aus ihrer Nachbarschaft auf Papier oder auf eine Leinwand zu bannen. Isabel Gewecke (43), die aus Baden-Baden stammt und seit 2005 in Falkensee lebt, geht einen ganz anderen Weg. mehr…

01.01.2017

Made in Falkensee: Birgit Springer

springer_2738

Falkensee ist eine Hochburg der kreativen Kräfte, so hat es den Anschein, seitdem das Netzwerk „Made in Falkensee“ (www.made-in-falkensee.de) die einzelnen Künstler aus ihren Ateliers gelockt hat und sie seitdem auf den verschiedensten lokalen Märkten der Öffentlichkeit präsentiert. mehr…

01.01.2017

Made in Falkensee: Babyfotos von Victoria Aurel

bild0171

Wenn aus Paaren Eltern werden, dann geht auf einmal alles ganz schnell – zu schnell. Die Tage und Wochen fliegen und der frisch geborene Nachwuchs wächst mit enormer Geschwindigkeit. Oft bleibt als Erinnerung an die ersten Baby-Tage nur ein Schnappschuss mit dem Handy. (ANZEIGE) mehr…

01.01.2017

Dallgow-Döberitz: Nudel & Co Manufaktur

nudelco1

Hausgemachte Pasta ist noch immer die beste. Nur – wer findet im Alltag die Zeit, um Teig anzusetzen und zu kneten, Nudeln zu formen und Füllungen anzusetzen? Für Jean Carl Demant und Anke Fischer gehört das zum gelebten Alltag dazu, denn sie haben bereits 1996 – also vor 20 Jahren! – ihre kleine Manufaktur „Nudel & Co“ gegründet. (ANZEIGE) mehr…

01.01.2017

Falkensee: Popcorn Bakery bei Galileo

popcorn

Nina Quade (43) betreibt eine kleine Manufaktur in Falkensee – die Popcorn Bakery (www.popcornbakery.de). In ihren Räumen im Falkenmarkt an der Spandauer Straße entstehen viele süße und herzhafte Popcorn-Sorten, die sich in der 1- oder 3-Liter-Packung bestellen lassen – im Online-Store. (ANZEIGE) mehr…

01.01.2017

Schönwalde/Glien: Fenster nach Wunsch!

fenster1

In Falkensee, Schönwalde, Brieselang und Dallgow-Döberitz stehen neu gebaute Häuser direkt neben alten Villen. Hier wie dort möchten die Hausbesitzer mitunter die Fenster modernisieren, einen Wintergarten anbauen, eine Terrasse überdachen, eine Markise nachrüsten oder neue Innentüren bzw. exklusive Hauseingangstüren einbauen. (ANZEIGE) mehr…

01.01.2017

Aus Falkensee: Zauberer Azarini

zauberer1

Seit 2009 wohnt Dmitry Azarov (45, www.artistforevent.com) in Falkensee. Der russische Artist und Zauberer aus Sibirien lebt mit seiner Frau gern in der Gartenstadt. Seit kurzem arbeitet er im Service des Bowling-Centers Falkensee in der Straße der Einheit. (ANZEIGE) mehr…

01.01.2017

Neu in Falkensee: Green Clean

preibisch2

In Staaken unterhält die Familie Preibisch seit 1934 eine Wäscherei. Hier wird die Wäsche der Kunden noch richtig mit Wasser und Waschpulver gewaschen, getrocknet und sogar gebügelt. Neben Privatkunden zählen auch Hotels und Restaurants zu den Kunden. (ANZEIGE) mehr…

31.12.2016

Falkensee: Heilsame Stoßwellen bei Andreas Hermann

img_1200

Die „HB Physiotherapie Falkensee“ von Heike Blum und Andreas Herrmann bietet eine moderne Physiotherapie, Massagen und eine Schmerztherapie gerade bei akuten Muskelverspannungen an. Bei der Behandlung setzt das Team immer häufiger auf die Stoßwellentherapie. (ANZEIGE) mehr…

31.12.2016

Falkensee: Neuer Kieferchirurg vor Ort – Dr. Dr. Nahles

nahles

Dr. Dr. Günter Nahles (45) betreibt eine Praxis direkt neben dem Berliner KaDeWe – in Kudamm-Nähe. Von seinem Behandlungszimmer aus kann er durch die große Glasfront direkt auf den U-Bahnhof Wittenbergplatz schauen. Vor Ort hat sich der zweifach promovierte Arzt auf die Oralchirurgie, die Kieferchirurgie und auf die Gesichtschirurgie spezialisiert. (ANZEIGE) mehr…

31.12.2016

Porträt: Vodafone Falkensee

vodafone1

Weihnachten steht vor der Tür. Auf vielen Wunschzetteln steht nun ein neues Smartphone. Sebastian Ueckert (33), als Verkaufsleiter auch für die Vodafone-Filiale in Falkensee verantwortlich: „Gern beraten wir unsere Kunden. … (ANZEIGE) mehr…

22.12.2016

Holger Kohl, Fotograf in Falkensee

holgerkohl

Fotografen haben das technische Equipment, das richtige Auge fürs Motiv und vor allem die Erfahrung, um wichtige Momente in einem Foto festzuhalten. Sie werden oft gebucht, wenn es darum geht, ein Familienporträt anzufertigen, eine Einschulung zu begleiten oder um eine wichtige Feier wie etwa die eigene Hochzeit auf Bildern festzuhalten. Holger Kohl (39) kann für all diese Zwecke gebucht werden. (ANZEIGE) mehr…

22.12.2016

Falkensee: FenSiFa bietet Rauchmelder an!

fensifa

In der dunklen Jahreszeit explodiert wieder die Anzahl der Einbrüche im Speckgürtel von Berlin. Die Falkenseer Firma FenSiFa (Fenster Sicherheit Falkensee) unternimmt präventiv etwas dagegen. Tischlermeister Dirk Neumann (41): „Die wenigsten Einbrecher kommen durch die Vordertür. (ANZEIGE) mehr…

22.12.2016

Guido Strehlow: Die Wildsaison hat begonnen!

img_0118

Spargel, Pfifferlinge oder Steinpilze: Ihre Saison ist in diesem Jahr bereits wieder vorbei. Jetzt kommt Wild auf den Tisch. Wer auch Zuhause einen saftigen Rehrücken oder eine leckere Wildschweinkeule zubereiten möchte, findet die Produkte allerdings nicht im Supermarkt um die Ecke. (ANZEIGE) mehr…

22.12.2016

Wir waren dabei: Erstes FinkenTrinken in Finkenkrug

finkentrinken2

Zwölf bereits überzeugte, aber auch einige angehende Weinliebhaber sitzen bei Dr. Lutz Krämer in der neu eröffneten „Kleinen Trinkhalle“ in der Wirkungsstätte des Weinhandels „Finkenweine“ – und warten auf das, was da wohl kommen mag. Unter dem Label „Finkenweine“ bieten Elke und Lutz Krämer handverlesene Weinraritäten im Online-Handel an. (ANZEIGE) mehr…

22.12.2016

Die Produkte der Löwen bei Selgros Falkensee

selgros_5557

Jeden Dienstag abend läuft – noch bis in den November hinein – „Die Höhle der Löwen“ auf VOX. In der mehrstündigen TV-Sendung bemühen sich junge Startups und Erfinder um die Gelder und Verkaufskanäle der „Löwen“. Das sind millionenstarke Investoren, die dafür sorgen können, dass für sie interessante Produkte „durch die Decke“ gehen. (ANZEIGE) mehr…

22.12.2016

Neu: Das Frozen Joe im Dallgower Havelpark

frozenjoe1

Am Ende hat es von der Idee bis zur Realisierung doch noch länger gedauert als gewünscht. Am 11. Oktober ist „Frozen Joe“ aber endlich im Havelpark an den Start gegangen. Hier gibt es nun eiskaltes Frozen Joghurt mit verschiedenen Toppings und Saucen – und zwar gleich neben dem Kassenbereich vom Kaufland. (ANZEIGE) mehr…

22.12.2016

Zu Besuch im Hotel Dallgow

hoteldallgow1

Was tun, wenn die Verwandten zu Besuch kommen? Manchmal ist zu viel Nähe einfach nicht gut für die familiären Beziehungen. Oder man kann es der Schwiegermutter doch nicht zumuten, auf einer Luftmatratze im Kinderzimmer zu nächtigen. Rainer J. Bruns hat vor drei Jahren das „Mini-Hotel zum Springreiter“ übernommen und daraus das „Hotel Dallgow“ gemacht. (ANZEIGE) mehr…

22.12.2016

Telekom-Partner in Falkensee

telekom2

Mobile Telefonie, WLAN im Haus, digitales Fernsehen, Smart Home: Die Havelländer investieren zunehmend in eine moderne und zeitgemäße Ausstattung, was ihre Anschlüsse und multimedialen Gerätschaften betrifft. Zugleich stellen sich aber in diesem Zusammenhang immer mehr Nutzer Fragen, die dringend geklärt werden müssen. (ANZEIGE) mehr…

22.12.2016

Falkensee: Waldkinderdinge mit Untermietern

waldkinderdinge5

Franziska Berberich (35) sorgt dafür, dass die Kinder bei Wind und Wetter draußen spielen können. In ihrem Ladengeschäft Waldkinderdinge, das im Oktober den zweiten Geburtstag gefeiert und gerade eine Wickel- und eine Still-Ecke erhalten hat, gibt es hochwertige und robuste Kinderkleidung für viele Outdoor-Abenteuer. mehr…

Anzeige

Unsere Schwestern­zeitung

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige