Kostenloses Landkreismagazin - 03322-5008-0 - info@unserhavelland.de

10.04.2021
Igel Ritter Elstal warnen: Igel sind noch im Winterschlaf – Vorsicht bei Gartenarbeiten!

„Igelmama“ Alexandra Livet gibt Alarmstufe Rot aus: Unsere Igel sind nach dem kalten Winter noch lange nicht über den Berg. Sie halten oft bis weit in den April oder Mai hinein Winterschlaf. Als Versteck reicht ihnen der kleinste Laubhaufen aus. Um die Tiere nicht vor der Zeit zu wecken, bittet die Igelexpertin darum, mit den anstehenden Gartenarbeiten noch etwas zu warten. mehr

10.04.2021
Projekt Kreuzotter in Falkensee & Schönwalde-Glien: 1000 Euro für die Erhaltung der Kreuzotter-Habitate!

Eine Ringelnatter hat fast jeder Havelländer schon einmal gesehen. Nur die wenigsten sind auf einem Spaziergang aber schon einmal einer Kreuzotter begegnet. Wie auch? Deutschlands Giftschlange verliert ein Habitat nach dem anderen – an den Menschen, aber auch an die Kanadische Goldrute oder die Traubenkirsche, die ihre Lebensräume überwuchern. Eine kleine Gruppe Naturfreunde kämpft seit Jahren darum, die letzten Kreuzotterbestände in der Region zu bewahren. mehr

31.03.2021
Erster Besuch vor Ort: Das Impfzentrum Falkensee geht mit Biontech an den Start!

Erst hieß es, dass der Landkreis Havelland kein eigenes Impfzentrum bekommt. Die Havelländer sollten zum Impfen nach Potsdam oder nach Brandenburg an der Havel fahren. Dann kam doch noch das Zugeständnis: Der Landkreis darf ein Impfzentrum in Falkensee errichten – allerdings in eigener Regie. Das ist gelungen: Am 1. April 2021 geht das Impfzentrum in der Falkenseer Stadthalle an den Start. Verantwortlich für den Betrieb ist die Johanniter-Unfall-Hilfe. 16 Ärzte aus der Region beteiligen sich am Impfen. mehr

11.03.2021
Hexenhaus-Streit: Der Baumpark Hexenhaus Falkensee stößt auf Widerstand!

Vor einem Jahr stellten Dr. Lothar Hardt und Edmund Becker den Stadtverordneten von Falkensee ihre Idee von einem ganz anderen Leben rund ums Hexenhaus vor. Geplant ist es, elf Häuser auf Stelzen so im Hexenwald zu errichten, dass kein einziger Baum weichen muss. Der „Baumpark Hexenhaus“ soll ökologisches Neuland betreten und zugleich eine komplett neue Form des Zusammenlebens ermöglichen. Am 8. März stellte das Team den Stadtverordneten den aktuellen Status der Planungen vor – und stieß plötzlich auf deutliche Ablehnung. mehr

10.03.2021
Schul-Tampons in Falkensee: Hygieneartikelautomat für das Lise-Meitner-Gymnasium!

Schottland gibt seit 2020 kostenlose Tampons und Binden in öffentlichen Gebäuden aus. In Kanada, Irland und Kenia werden keine Steuern auf diese Hygieneprodukte erhoben. Und wie sieht es in Deutschland aus? Hier bekommt nun das Falkenseer Lise-Meitner-Gymnasium einen allerersten Hygieneartikel-Automaten. Wird er gut angenommen, könnten weitere Schulen folgen. mehr

10.03.2021
S-Bahn kommt nach Falkensee: Keine Regionalbahnanbindung zum Hallenbad möglich?

Im September 2020 wurde das „Projekt i2030“ auch in Falkensee vorgestellt. Ziel ist es, die Bahnverbindungen im Land deutlich zu verbessern und die „Verkehrswende hin zur Schiene“ einzuläuten. Beim Ausbau der Schiene zwischen Spandau und dem Bahnhof Finkenkrug steht Großes auf der Agenda: Die Züge sollen bis 2030 auf gleich sechs Gleisen durch Falkensee rollen. Falkensee befürchtet nun, dass dieser Ausbau mehr Nach- als Vorteile mit sich bringt. mehr

10.03.2021
Elektrisch fahren: Landrat Roger Lewandowski zum Thema Elektromobilität!

Wie fahren die Autos der nahen Zukunft? Alle Zeichen der Zeit deuten darauf hin – Benzin ist out, Strom ist der neue „Treibstoff“. Die großen Autohäuser stellen in schneller Folge immer neue Hybrid-Modelle oder Vollelektromobile mit steigender Reichweite vor, die sich zum Tanken einfach an die Steckdose anschließen lassen. Die nötige Ladestruktur lässt sich in Form einer Wallbox leicht im heimischen Carport umsetzen. mehr

25.02.2021
Spritze kommt: Neue Fakten zum geplanten Impfzentrum in Falkensee!

Die Aufregung ist groß: Das Havelland bekommt ein eigenes Impfzentrum, um die Bevölkerung mit der begehrten Spritze gegen das Corona-Virus zu versorgen. Klar ist: Es wird nach Falkensee kommen. Jetzt beginnt die Fragerei: Wo? Wie? Wann? Wie lange? Bürgermeister Heiko Müller verriet auf dem Bildungsausschuss am 24. Februar erste Details. mehr

06.02.2021
Liebe Havelländer: Was lest ihr grad? (Teil 1)

Das ganze Havelland befindet sich im Lockdown. Was kann man da noch anderes machen – als lesen? Wir von „Unser Havelland“ haben einige bekannte Gesichter aus der Region gefragt, welcher Schmöker bei ihnen gerade auf dem Nachttisch liegt. Unsere „Promis“ haben ausführlich geantwortet. Sicherlich ist da für jeden ein passender Tipp mit dabei. Die lokalen Buchläden dürfen geöffnet haben. Hier lassen sich interessante Bücher aus unseren Tipps gern bestellen. mehr

06.02.2021
Vor 2.000 Jahren: Das historische Dorf Gannahall in Nauen erhält 1.000 Euro Spende!

Berlin hat sein Museumsdorf Düppel. Hier steht seit 1975 ein lebendiges Freilichtmuseum auf der grünen Wiese. Vor Ort wurde ein historisches Dorf rekonstruiert, wie es vor 800 Jahren im Mittelalter existiert haben soll. Das Museumsdorf Düppel zieht in der grünen Saison sehr viele neugierige Besucher an. Denn hier bilden die Betreiber lebhaft das Leben vor 800 Jahren nach. mehr

31.01.2021
Traumatisch: Hagen Peukert veröffentlicht militärischen Tatsachenroman!

Hagen Peukert (59), geboren in Gießen (Hessen), ist seit 1980 Berufssoldat; direkt nach dem Abitur ging er zur Bundeswehr. Als Offizier wird er oft in Auslandseinsätze geschickt. 2003 soll er in Afghanistan nur ein paar hundert Meter von einem Hospital entfernt gewesen sein, das vermutlich Osama Bin Laden behandelt hatte. Zwischen 2009 und 2013 steht Peukert im Dienste der Vereinten Nationen in New York. Seine Auslandsexpertise wird im Jahr 2012 einmal mehr benötigt. mehr

22.12.2020
Corona-Shutdown: Jetzt reden die Betroffenen!

Viele Gastronomen, Künstler, Sportler & Kreative wurden vom zweiten Corona-Shutdown im November kalt erwischt. Obwohl sie sich an die bestehenden Regeln gehalten haben, dürfen sie auf einmal nicht mehr arbeiten – und bangen um ihre Existenz. Viele verstehen die verhängten Maßnahmen nicht mehr und möchten etwas zur Situation sagen. Bitte schön! mehr

22.12.2020
Gewonnen! Sven Richter ist der neue Bürgermeister von Dallgow-Döberitz!

Sven Richter (48) stammt aus Niedersachsen. Seit 2004 lebt er mit seiner Familie in Dallgow-Döberitz. Bislang hat er bei der Berliner Polizei gearbeitet. Für die CDU saß er in der Gemeindevertretung von Dallgow-Döberitz und im Kreistag. Nachdem Bürgermeister Jürgen Hemberger vorzeitig in den Ruhestand gegangen ist, hat er sich als Kandidat für die Nachfolge aufstellen lassen – und die Wahl gewonnen. mehr

22.12.2020
Falkensee: Fasan im Garten

Spatzen, Amseln, Tauben und Krähen entdeckt jeder Hausbesitzer oft in seinem Garten. Aber wie sieht es mit einem Fasan aus? Es gibt im Havelland durchaus eine solide Population der großen Hühnervögel. Grenzt der eigene Garten an eine offene Wiese mit vielen Versteckmöglichkeiten im Unterholz, so kann es durchaus passieren, dass die großen Vögel regelmäßig beim täglichen Abschreiten ihres Territoriums über die eigene Scholle staksen. mehr

30.11.2020
Komm‘ zur Polizei: Die Polizei Brandenburg hat eine Einstellungsberaterin!

Im Land Brandenburg werden in jedem Jahr 400 neue Kollegen in den Polizeidienst eingestellt. Diese Einstellungszahlen bleiben auch in den Corona-Zeiten bestehen, die Suche nach neuen Polizisten geht ungebremst weiter. Sandra Pokorny ist als Polizeioberkommissarin im Führungsdienst der Polizei Falkensee tätig. Hier ist sie als Einstellungsberaterin ansprechbar. (ANZEIGE) mehr

21.11.2020
Kurioses aus Falkensee: Aus einem Frühstücksei wird Henriette, der Hahn!

Der junge Hahn springt auf den Tisch auf der Gartenterrasse, pickt hier und da nach ein paar Kuchenkrümeln und würde am liebsten auch noch seinen Kopf neugierig in den dampfenden Kaffeebecher stecken. Henriette heißt der hübsche Hahn, der in Falkensee mitten in einer kleinen Wohnung an der Lake unweit der Geschwister-Scholl-Grundschule seine Eierschale verlassen und auf diese Weise das Licht der Welt erblickt hat. mehr

21.11.2020
Patrick Heinrich spielt bei GZSZ mit – und lebt in Schönwalde-Glien!

Erik Fritsche ist echt ein Sack. Er saß wegen eines Banküberfalls im Knast und hat es noch aus dem Gefängnis heraus geschafft, seiner Ex ein fieses Verbrechen anzuhängen. Kaum ist er draußen, gibt’s auch nur Ärger mit dem Bad Boy. Erik Fritsche ist aber auch ein Süßer. Er bemüht sich – um seine neue Freundin, um eine Ausbildung im Restaurant und auch um eine bessere Beziehung zu seiner 16-jährigen Tochter. mehr

Seitenaufrufe: 128814

Sie haben eine Artikelidee oder würden gern eine Anzeige buchen? Melden Sie sich unter 03322-5008-0 oder schreiben eine Mail an info@unserhavelland.de.