Anzeigenzeitung für unser Havelland – 03322-5008-0 info@falkenseeaktuell.de

28.06.2020
Stress am Angerteich: Die Bürgerinitiative Falkenhagener Anger wurde gegründet!

Das war doch einmal eine Überraschung. Die Stadt Falkensee hatte sich beim Bund-Länder-Programm „Zukunft Stadtgrün“ beworben – und mit dem Plan „Behutsame Neugestaltung des Falkenhagener Angers als historischer Ortskern und grüner Stadtraum für alle Bürgerinnen und Bürger“ sogar gewonnen. 1,452 Millionen Euro könnten nun als Fördergelder fließen, um den Falkenseer Anger auf Vordermann zu bringen – wobei ein Drittel der Summe allerdings von der Stadt Falkensee getragen werden müsste. mehr

28.06.2020
Blühpatenschaft Wustermark geht in die zweite Runde!

In der Ferne rauscht der Verkehr der A10 vorbei. Im Hintergrund ist auch der farbenfrohe Neubau vom dm-Verteilzentrum in Wustermark zu sehen. Davor: Felder. Landwirt Uwe Jürgens steht auf seinem Zuckerrübenacker in Dyrotz. Die Pflanzen haben ihre ersten Blätter aus der Erde geschoben, die Regenfälle der letzten Tage haben der Zuckerrübe gut getan. Uwe Jürgens: „Da wird nachher Zucker draus gemacht.“ mehr

16.06.2020
Falkensee: Auch die Bauarbeiten am 2. Kreisverkehr haben begonnen!

Jetzt wird es kompliziert. Die Stadt Falkensee hat mit den Bauarbeiten zum zweiten Kreisverkehrs mitten im Zentrum begonnen – und zerschneidet so für mehrere Monate die Verkehrslebensader der Gartenstadt. Nachdem am Kreisel Bahnhofstraße Ecke Poststraße bereits seit einigen Wochen gearbeitet wird, zieht der Kreisverkehr auf der anderen Seite der Bahntrasse nun mit Verspätung nach. Er entsteht am anderen Ende des Tunnels an der Kreuzung Dallgower Straße Ecke Schwartzkopffstraße. mehr

13.06.2020
Gefahren werden zum Pauschaltarif: Uber startet regionales Pilotprojekt in Falkensee!

Das ist ein echtes Problem in Falkensee: Wie komme ich von meinem Häuschen im Grünen zum Bahnhof, um von dort aus in die nahe Großstadt zu fahren? Oft sind die Wege in der Gartenstadt so weit, dass sie sich zu Fuß kaum bewerkstelligen lassen. Bürgermeister Heiko Müller: „Deswegen steigen die Leute ins Auto, um zum Bahnhof zu gelangen. Und wenn sie eh schon im Auto sitzen, können sie gleich die ganze Strecke mit dem Auto fahren. … mehr

13.06.2020
10 Jahre ADFC Ortsverband Falkensee: Demo auf dem Campusplatz!

Jeder Deutsche besitzt im Schnitt mehr als ein Fahrrad. Das bedeutet, dass alleine in den Schuppen und Kellern von Falkensee an die 60.000 Räder stehen. Sie drängen zunehmend auf die Straße. Doch im Alltagsverkehr werden die Radfahrer noch immer zwischen den Autos aufgerieben. Gerade in Falkensee ist das Radnetz äußerst löchrig gestrickt, was die Sicherheit nicht gerade erhöht. mehr

12.06.2020
Schönwalde-Siedlung: Über 50 Teilnehmer bei der 4. Neuauflage des Garagentrödels!

Wer nur ausreichend Platz hat, der neigt dazu, alles aufzuheben. Ein Garagentrödel hilft dabei, „klar Schiff“ zu machen und sich von den Dingen zu trennen, die eigentlich niemand mehr wirklich benötigt. Die aber vielleicht einen neuen Besitzer glücklich machen können. Der CDU Gemeindeverband Schönwalde-Glien lud deswegen schon in den vergangenen drei Jahren zum geselligen „Garagentrödel“ in Schönwalde-Glien ein. mehr

06.06.2020
Es geht los: Erste Waren verlassen das dm-Verteilzentrum in Wustermark!

Im Februar 2018 wurde der Grundstein gelegt für das dm-Verteilzentrum mit 30.000 Quadratmetern Fläche in Wustermark. Vom bunt quergestreiften Würfel aus sollen nun die dm-Märkte im Norden und im Osten Deutschlands beliefert werden. Im April wurde der fertige Neubau als eins der modernsten und größtenteils von Robotik gesteuerten Logistikzentren Deutschlands intern bereits hochgefahren und mit Waren versorgt. mehr

31.05.2020
Rehkitz Gretchen in Pausin: Bärbel Eitner kümmert sich um verletzte und verstoßene Tiere!

Da hat das kleine Rehkitz Gretchen aber noch mal richtig Glück im Unglück gehabt. Kinder hatten das winzige Reh aus dem Wald mit nach Hause gebracht – in der irrigen Meinung, einem von der Mutter verstoßenen Tierkind damit das Leben zu retten. Tatsächlich lassen die Rehmütter, die Ricken genannt werden, ihren Nachwuchs aber oft stundenlang allein, um äsen zu gehen. Vor allem in Feldern liegen die Kitze dann in Kuhlen und warten darauf, dass die Mutter zurückkehrt. mehr

21.05.2020
In Corona-Zeiten: Das Vicco singt!

Was machen eigentlich die Schulen in den Zeiten von Corona? Der Fachbereich Musik des Vicco-von-Bülow-Gymnasiums in Falkensee hat es ganz klar formuliert: „Liebe Schüler, wir vermissen Euch!“ Völlig überraschend hatten die Lehrer am 9. April ein 3:44 Minuten langes Video auf YouTube gestellt – als „Ostergrüße der VVB Allstars“. mehr

21.05.2020
Jelena liest: Der kostenlose Bücher-Tauschplatz in Falkensee!

Jelena Berwig (36) ist eine echte Leseratte. Wenn ihr Mann und die drei Söhne sie nur lassen, dann schmökert sie in einem Monat locker drei bis vier Bücher weg: „Vor allem Romane mag ich, die dürfen auch gern ein wenig schnulzig sein. Auch historische und spirituelle Bücher lese ich sehr gern. Krimis kommen mir hingegen nur sehr selten ins Haus.“ mehr

21.05.2020
Alexander Dik malt: Falkenseer Künstler unterwegs

Da staunten viele Falkenseer Passanten nicht schlecht. Mitten während des Corona Shutdowns Anfang April stand ein Mann allein auf der Wiese zwischen Kölner und Solinger Straße, um mit dem Pinsel Ölfarbe auf eine übergroße Leinwand zu tupfen. Über mehrere Tage hinweg arbeitete der Mann an seinem Bild. Die Überraschung: Es war Alexander Dik, der ehemalige Betreiber des Falkenfein-Marktes in der Spandauer Straße. mehr

01.05.2020
Huhn to go: Diese Hühner kann man mieten – und sie kommen nach Falkensee!

Im Havelland sind die Gärten der Einfamilienhäuser in der Regel großzügig dimensioniert. Hier bleibt neben dem englischen Rasen, der Terrasse, dem Grill, dem Teich und dem Carport oft noch ein wenig Platz übrig. Vielleicht – für einen eigenen Hühnerstall? Elias Spalik ist 18 Jahre alt und hat bereits ein eigenes Business auf die Beine gestellt: Er vermietet wochenweise Hühner und zwar zusammen mit dem Stall. mehr

29.04.2020
Bunte Steinschlange in Finkenkrug: Kinder haben schon über 430 Steine bemalt!

Die Sonne strahlt, es ist Wochenende – und in Finkenkrug sind Jogger, Spaziergänger und Radfahrer unterwegs. Viele von ihnen kommen auf ihren Wegen durch Finkenkrug auch am Spielplatz „FeuRi“ vorbei, der in der Ringstraße zu finden ist. Hier staunen sie alle nicht schlecht – über eine bunte Steinschlange, die sich 24 Meter lang am Spielplatz entlangschängelt und inzwischen aus 434 bunt bemalten Steinen besteht. mehr

29.04.2020
Auf ins Falkenseer Hallenbad: 5.985 Unterschriften für Bürgerbegehren übergeben!

Unermüdlich trommelt der Seniorenbeirat Falkensee für den Bau eines Hallenbads in der Gartenstadt. Nachdem die Stadtverordnetenversammlung im Dezember des vergangenen Jahres überraschend gegen ein Hallenbad gestimmt hatte, strengte der Seniorenbeirat im Verbund mit weiteren Partnern ein Bürgerbegehren an. Das muss bei einem positiven Bescheid zwingend umgesetzt werden. mehr

10.04.2020
Corona-Interview: DJ Andy aus Falkensee feiert einfach auf Facebook weiter!

Dank Corona von Tempo 100 auf Null ausgebremst: „Partymachen“ ist zurzeit im Havelland nicht möglich. „DJ Andy and friends“ befinden sich damit in der unfreiwilligen Zwangspause. Aber das DJ-Team aus Falkensee lässt sich nicht unterkriegen und setzt stattdessen auf eine sehr ungewöhnliche Idee: Die Party findet ab sofort auf Facebook statt! mehr

07.04.2020
Corona-Interview: Katja Klostermann aus Falkensee – Mit Verdacht auf Corona

Katja Klostermann (40) ist in Falkensee aufgewachsen und lebt auch noch immer hier. Sie arbeitet in einer lokalen Arztpraxis. Ihr größter Schock: Sie galt für kurze Zeit als vielleicht Corona-infiziert. Mit uns sprach sie über die Tage bis zum negativen Test­ergebnis. Kurz gefragt: Was war los, wie bist du zu einer Fast-Corona-Patientin geworden? mehr

07.04.2020
Corona-Interview: Dr. Inge Schwenger – Menschen alleine gelassen

Dr. Inge Schwenger ist Ärztin. Sie leitet das Landgut Schönwalde und führt hier eine Marktschwärmerei. In die Corona-Diskussion hat sie sich früh eingeklinkt. Während der früheren SARS-Pandemie leitete sie eine Klinik für High Tech Chirurgie. Wir fragen nach: Was bemängeln Sie vor allem an der aktuellen Situation? mehr

07.04.2020
Der Falke 2019 – Die Gewinner!

Bei der siebten Wahl zum „Falken“ stimmten in diesem Jahr 1.539 Anwender ab und vergaben 31.143 Stimmen – das ist Rekord. Die Aufgabe der Falkenseer war es einmal mehr, den fünf lokalen Unternehmen in verschiedenen Rubriken eine Stimme zu geben, die ihnen im vergangenen Jahr 2019 besonders positiv aufgefallen waren.* mehr

06.04.2020
Mickie Krause singt: Hossa Schlagersause in der Falkenseer Stadthalle!

Am 24. Oktober kommt die „Hossa Schlagersause“ erneut nach Falkensee in die Stadthalle. Für 22 Euro (+ VVK-Gebühr) können sich die Havelländer gern einen Abend wie am Ballermann gönnen. Nach dem Debut der „Schlagersause“ im letzten Jahr mit Mia Julia und dem Honk kommt die Stimmungsparade nun allerdings in neuer Besetzung zurück. mehr

03.04.2020
Trotz Corona: Marktschwärmerei Schönwalde wird jetzt im April ein Jahr alt!

Im April gibt es die Marktschwärmerei Schönwalde nun bereits ein ganzes Jahr. Gegründet wurde sie von Dr. Inge Schwenger auf ihrem Landgut Schönwalde. Die Idee, vor vielen Jahren in Frankreich aus der Not vieler Landwirte heraus geboren und inzwischen in etlichen europäischen Ländern etabliert, ist aber auch zu schön: In einer Marktschwärmerei finden sich viele regionale Erzeuger zusammen, die online ihre Produkte zum Kauf anbieten. mehr

Seitenaufrufe: 102648