Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

22.12.2016

Dallgow-Döberitz: Der SV Dallgow 47 e.V.

Sport in der Gemeinschaft ist das beste Heilmittel gegen Stress im Beruf, ein paar Pfunde zu viel auf der Hüfte und die Einsamkeit. Im Verein findet man neue Freunde, eine Herausforderung und die Möglichkeit, im Team oder auch allein sportliche Erfolge zu feiern. In Dallgow-Döberitz bietet sich der SV Dallgow 47 e.V. als sportive Heimat an. (ANZEIGE)

Der Verein wächst rasant und versammelt unter dem Motto „Sport in einer großen Familie“ bereits 1.200 Mitglieder unter seinem Dach. Markus Rohrbeck, 1. Vorsitzender: „Damit sind wir der zweitgrößte Sportverein im Havelland. Dallgow ist zugleich die sportlichste Gemeinde im Havelland: 16 Prozent aller Dallgower engagieren sich in einem Sportverein.“ Ausgerechnet der Vorsitzende outet sich als unsportlich: „Ich komme nicht vom Sport, ich mache keinen Sport. Ich organisiere ihn nur sehr gern.“

Der SV Dallgow 47 e.V. bietet zurzeit 23 Sportgruppen an. Neben bekannten Sportarten wie Aerobic, Line Dance, Badminton, Fußball, Handball, Leichtathletik, Pilates, Tischtennis und Volleyball kann man sich hier auch mit Pfeil und Bogen betätigen, Dart-Pfeile werfen, auf das BMX-Rad steigen oder gemeinsam zu einer Motorrad-Tour aufbrechen. Darüber hinaus gibt es Angebote für Kinder, Jugendliche und Senioren. Alle Abteilungen stellen sich auf der Homepage vor, auf der auch die Namen und Telefonnummern der Abteilungsleiter stehen – etwa, um ein erstes kostenloses Probetraining abzusprechen. Vier weitere Abteilungen sollen bald zum Programm hinzukommen – Angeln, Tanzen, Rennrad fahren und eine Laufgruppe.

svdallgow3

svdallgow2

Markus Rohrbeck: „Unsere Mitglieder zahlen einen Grundbetrag für den Verein und dann einen individuellen Aufschlag für die Abteilung. Die Einnahmen nutzen wir auch, um unsere Übungsleiter ständig weiterzubilden. Unterstützt von regionalen Sponsoren, die mit dem Sportverein erfolgreich sein möchten, organisiert der SV Dallgow regelmäßig bemerkenswerte Veranstaltungen. Dabei handelt es sich etwa um die deutschlandweit etablierte Wolfsjagd der Abteilung Bogensport mitten im alten Olympischen Dorf an der B5 oder um ‚Sielmanns Heidelauf des SV Dallgow‘ in der Döberitzer Heide, der für Läufer in der ganzen Region äußerst attraktiv ist.“

Für die Veranstaltungen und für die Heimspiele der Fußball-Männermannschaften hat sich der Verein in diesem Jahr einen Imbisswagen angelegt. Der wird auch im September 2017 zum Einsatz kommen. Dann wird der SV Dallgow 47 e.V. 70 Jahre alt und plant dafür ein großes Fest am Sportpark an der B5. (Fotos / Text: CS)

Info: SV Dallgow 47 e.V., Geschäftsstelle, Markomannenstr. 20, 14624 Dallgow-Döberitz, www.sv-dallgow.de, Tel.: 03322 – 246422

Seitenaufrufe: 75

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige