Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

31.01.2017

Falkensee: Stimmen Sie jetzt ab: Der Falke 2016

Einmal im Jahr erhalten Sie, lieber Leser, eine Stimme. Dann haben Sie die Möglichkeit, DIE Gastronomie, DEN Dienstleister, DEN Händler, DAS Freizeitangebot, DEN Healthcare-Anbieter oder DEN Berliner Anbieter zu küren, der Ihnen im vergangenen Jahr 2016 besonders positiv aufgefallen ist. Die Wahl zum „Falken des Jahres“ ist Ihre Möglichkeit, einmal „Danke“ zu sagen bei den Firmen und Anbietern, die sich wirklich große Mühe gegeben haben.

Die Wahl zum Falken führen wir in diesem Jahr bereits zum vierten Mal durch. Jeder Leser hat online die Möglichkeit, in jeder genannten Rubrik FÜNF Kreuze zu machen – und zwar gezielt bei den Unternehmen, die einem besonders angenehm in Erinnerung geblieben sind. So kann jeder Leser gleich mehrere potenzielle Gewinner küren.

Die Abstimmung läuft ab sofort und bis zum 10. März 2017. Solange sammeln wir Ihre Stimmen ein.

An der Online-Wahl zum „Falken 2013“ haben vor drei Jahren 382 Leser teilgenommen – und insgesamt 7.069 Wertungen abgegeben. Bei der Wahl zum „Falken 2014“ waren es bereits deutlich mehr, nämlich 592 Teilnehmer. Sie gaben zusammen 9.188 Wertungen ab. Im letzten Jahr waren es 916 Teilnehmer mit 12.965 Wertungen.Natürlich würden wir die Teilnehmerzahl gern weiter steigern. Jeder Anwender kann übrigens nur ein einziges Mal abstimmen – das Online-Formular merkt sich die IP-Adresse des Computers und verweigert ggf. eine Neuabstimmung.

Ganz wichtig: Auf unsere Liste zur Wahl des Falken schaffen es automatisch nur die Firmen, die 2016 eine Anzeige bei uns geschaltet haben und in einem der Januar- bis Dezember-Hefte vertreten waren. Natürlich kann eine solche Aufstellung nicht vollständig sein. Aber auch trotz dieser Limitierung haben es noch 270 Firmen (2015: 256 / 2014: 255) auf unsere Voting-Liste geschafft.

Die drei Unternehmen mit den meisten Stimmen in einer Rubrik erhalten von uns natürlich wieder eine edle „Falken“-Urkunde überreicht. Wir freuen uns sehr, dass so viele Preisträger ihre Urkunde in Ehren halten und sie stolz in ihren Geschäftsräumen zur Schau stellen. (Foto: CS)

Hier geht es zur Umfrage: https://www.umfrageonline.com/s/082b9ad

Seitenaufrufe: 739

Zum Thema passende Artikel

25.08.2017

Büchermord in Fort Hahneberg

Draußen prasselt der Regen auf die Mauern vom Fort Hahneberg. Im langgestreckten Innengewölbe sitzen am Samstag, dem 22. Juli, über 130 Krimifreunde und freuen sich auf einen Abend voller Blut, finsterer Absichten und skrupellos verübter Verbrechen. mehr…

25.08.2017

Theatergruppe „ShowTime“ in Falkensee: Kahle Sängerin

Das Stück heißt „Die kahle Sängerin“. Verraten werden darf bereits im Vorfeld, dass diese Künstlerin ihre Frisur im Verlaufe des Abends nicht ändern wird. Und damit sind wir schon mitten in den Absonderlichkeiten der neuesten Aufführung der Falkenseer Theatertruppe „ShowTime“ aus dem Creativen Zentrum „Haus am Anger“. mehr…

Anzeige

25.08.2017

Das Horke‘s feiert seinen 5. Geburtstag

Lange Jahre über war in der Seegefelder Straße in Falkensee in kulinarischer Hinsicht nicht viel los. An der Stelle, an der jetzt seit Jahren das „Da Enzo“ präsent ist, gaben sich vorher die Restaurant-Betreiber die Klinke in die Hand. (ANZEIGE)
mehr…

25.08.2017

Das Schulfest der Geschwister-Scholl-GS 2017

Schulfeste finden einmal im Jahr statt – und bringen Schüler, Lehrer und Eltern in lockerer und ungezwungener Atmosphäre zusammen. Oft genug lohnt es sich auch für Außenstehende, den Besuch zu wagen. mehr…

25.08.2017

Waldbadfest 2017 in Falkensee

Glück gehabt, das Wetter spielte dieses Mal mit. Vor einem Jahr fand das Falkenseer Waldbadfest in der Salzburgerstraße noch bei grauem Himmel und störendem Nieselregen statt. In diesem Jahr strahlte die Sonne schon am Vormittag kräftig vom Himmel, sodass der Sprung ins Wasser für die Kinder keine große Überwindung mehr war. mehr…

25.08.2017

Auf dem Flohmarkt von Falkensee-Finkenkrug

Ein Haus mit Garage: Da bieten sich unzählige Möglichkeiten, um nicht mehr benötigte Dinge erst einmal beiseite zu legen, in Kisten zu verpacken oder in die Ecke zu stellen. Sinnvoller ist es aber, den alten Trödel aus dem Haus zu werfen. mehr…

25.08.2017

1. BMX & Skater Jam in Falkensee

Der Skaterpark am Falkenseer Rosentunnel ist Treffpunkt für viele BMX-Akrobaten. Sie nutzen die aufgestellten Rampen, um mit ordentlich Tempo in die Luft aufzusteigen, um hier abenteuerliche Kunststücke zu zeigen. Dabei schützt sie oft nur ein Helm bei möglichen Stürzen: Knochenbrüche und Verstauchungen sind das Risiko, … mehr…

01.08.2017

Premiere Admiral a.D.: Theater in der Scheune in Schönwalde

Einmal im Jahr studiert die Theatertruppe vom Schönwalder „Theater in der Scheune“ (www.theater-in-der-scheune.de) ein neues Stück ein. Eine leichte Komödie sollte es möglichst sein. Antonia Stahl kümmert sich seit drei Jahren um die Regie im Theater – und trifft die Vorauswahl bei den Stücken. mehr…

01.08.2017

Großes Erdbeerfest 2017 im Hofladen Falkensee

Das echte Landleben ist auch im Speckgürtel von Berlin gleich um die Ecke zu finden. Ein Aufenthalt im Hofladen Falkensee (www.hofladen-falkensee.de) bringt den Besucher unmittelbar mit dem bäuerlichen Alltag in Kontakt. mehr…

31.07.2017

10 Jahre BürgerBus in Brieselang

Die Anbindung von Brieselang an die benachbarte Hauptstadt funktioniert: Regelmäßig fahren die Züge und nehmen die Brandenburger mit in die City. Deutlich komplizierter ist es da schon, sich im Ort zu bewegen. Da Brieselang sehr weitläufig ist, braucht ein strammer Spaziergänger gut und gern 40 Minuten, um vom nördlichen Ende Brieselangs bis ins Zentrum zu gelangen. mehr…

31.07.2017

Feiern in Falkensee: Bei SchrÄÄdecke zu Besuch

Wo kann man denn in Falkensee eigentlich noch richtig Party machen, nachdem die Zukunft der Kultkneipe Schrääg rüber zurzeit noch völlig offen ist? Na, bei SchrÄÄdecke. Die Party-Symbiose aus Heiko Richter und der Fleischerei Gädecke lockt zu besonderen Anlässen zunehmend mehr Gäste auf das Freigelände gleich neben der Fleischerei in der Nauener Straße 96. mehr…

31.07.2017

Das Falkenseer Stadtfest naht!

Gleich nach den großen Sommerferien steht ein wichtiger Termin im Kalender – das Falkenseer Stadtfest. Am 9. September wird nun schon zum zweiten Mal auf dem neuen Campus-Platz gefeiert – die Interessengemeinschaft Falkensee (IGF) organisiert das Fest. In diesem Jahr finden aber noch zwei weitere große Events am gleichen Tag statt. mehr…

31.07.2017

Aktion in Falkensee: 100 Linden dürfen nicht schwinden!

Im nächsten Bauabschnitt zum Ausbau der Spandauer Straße in Falkensee sollen 100 alte Linden gefällt werden. Eigentlich müssten aber gar nicht alle Bäume weichen, sagen die Naturschützer und fordern „eine sinnvolle Planung des Straßenausbaus unter Beibehaltung eines größtmöglichen Anteils der alten Allee-Bäume“. mehr…

31.07.2017

Super-Grill-Samstag bei Selgros Falkensee

Der Sommer ist da. Längst haben die Havelländer ihren Grill aus dem Schuppen geholt, ihn abgestaubt und frische Kohlen nachgerüstet. Selgros Falkensee bietet für alle, die eine Einkaufskarte für den Großhandel besitzen, eine Vielzahl an Fleischprodukten für den Grill an, darunter so einiges aus der hauseigenen Fleischerei. (ANZEIGE) mehr…

31.07.2017

1. Weltumwelttag in Falkensee

Wer in der Gartenstadt Falkensee wohnt, hat sicherlich auch ein großes Interesse am Thema Umweltschutz. Das dachten sich jedenfalls die Umweltgruppe der Lokalen Agenda 21 Falkensee, die Falkensee-Gruppe vom BUND und das Creative Zentrum Haus am Anger. Gemeinsam stemmte man am 10. Juni den allerersten Weltumwelttag und stellte ihn unter das Motto „Umwelt findet Stadt.“ mehr…

31.07.2017

2. GSM Job-Dating in Falkensee

Die Firma GSM Training & Integration GmbH ist in ganz Deutschland aktiv, unterhält aber auch eine Zweigstelle in Falkensee. Das Unternehmen kümmert sich darum, Arbeitsuchende auf den Arbeitsmarkt vorzubereiten. Um beiden Seiten den Kontakt deutlich zu vereinfachen, wurde im letzten Jahr das erste Job-Dating in der Falkenseer Stadthalle veranstaltet. mehr…

31.07.2017

Der Präsident von Madagaskar zu Besuch in Falkensee

Die Schüler der Erich-Kästner-Grundschule klebten mit ihren Nasen an den Fensterscheiben und versuchten, ins Innere zu linsen. Die Lehrer eilten hektisch durch die Gänge und versuchten, auf die Schnelle zusätzliche Stühle zu organisieren. Was war passiert? Anfang Juni besuchte der Präsident von Madagaskar zusammen mit seiner Frau die Hauptstadt. mehr…

31.07.2017

Falkensee: Vorsicht, Vogelspinne!

Im Falkenseer ASB in der Ruppiner Straße 15 gab es am 17. und 18. Juni sehr ungewöhnliche Gäste zu bestaunen – Danny Pfisterer hatte die Havelländer zur ersten „Tarantula Spinnen- und Insektenausstellung“ eingeladen. Die Familie Pfisterer stammt aus Feuchtwangen, sie geht inzwischen seit vier Jahren mit den lebenden Ausstellungsstücken auf Tournee. mehr…

31.07.2017

Porsche-Junior-Team Falkensee: Im Porsche unterwegs

Auf dem diesjährigen Erdbeerfest vom Hofladen Falkensee fuhren sechs Jungs mit dem Porsche vor – und zogen damit die Blicke aller Anwesenden auf sich. Allerdings bretterten sie mit ihrem roten Boliden zur Freude der Kinder an Bord mitten über das Feld von Bauer Kruse – was mit dem tiefergelegten Rennschlitten, den man gemeinhin mit dem Porsche assoziiert, kaum möglich gewesen wäre. mehr…

31.07.2017

MakeOver 2017: FALKENSEE.aktuell und imaro YOUR HAIR Spa laden zum Umstyling

Viele Frauen wünschen sich einen optischen Neuanfang. Sie würden gern eine neue Frisur ausprobieren oder ein anderes Makeup auflegen. Nur – wo soll die Reise hingehen? Nicht immer sind die Damen entscheidungsfreudig. Aus diesem Grund hat der Friseursalon imaro YOUR HAIR SPA in diesem Jahr bereits zum vierten Mal zusammen mit der Zeitung FALKENSEE.aktuell zum Makeover aufgerufen. (ANZEIGE) mehr…

31.07.2017

4. Kunst- und Kreativmarkt in Dallgow

Im Januar 2014 eröffnete Yvonne Stroschke ihren Blumenladen „Landblume“ in der Dallgower Hauptstraße – das ist die Straße, in der auch das „Deutsche Haus“ zu finden ist. Schon damals träumte sie von einem kleinen Markt vor der eigenen Haustür. Und wagte sich mit Ivonne Henning vom Schreibatelier an die Aufgabe heran, den Traum Wirklichkeit werden zu lassen. mehr…

30.07.2017

Bei Selgros in Falkensee: So ein Zirkus!

Viele Familien freuen sich auf ihren Nachwuchs. Doch nicht immer geht bei der Geburt alles glatt. Die Eltern von zu früh geborenen oder von schwer oder chronisch kranken Babies stehen vor großen Problemen. In diesem Zustand reicht die Hilfe der Krankenkassen oft nicht aus. mehr…

Anzeige

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige