Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

30.07.2017

Burger Route: Lecker Burger in Spandau

Der Appetit auf einen saftigen, frischen Burger ist da. Bei so vielen von uns. Er lässt sich vielleicht ein paar Wochen lang verdrängen. Aber dann muss man ihm nachgeben und in die amerikanische Hackfleisch-Geschmacksbombe im Brötchen beißen. (ANZEIGE)

Wer auf Qualität aus ist, fragt sich nur: Wo fahre ich hin, wo gibt es leckere Burger?

Sema Bingöl (26) gibt zusammen mit ihrem Küchenchef Cem die Antwort: „Gute Burger, die gibt es bei uns in Spandau – gleich neben Florida Eis in der Klosterstraße. Alle Burger sind riesig, komplett vor Ort handgemacht und nur mit frischen Zutaten angerichtet. Die Brötchen werden uns frisch gebacken jeden Morgen gebracht. Und der Paddy wird aus Rinderhackfleisch geformt und nicht der Tiefkühltruhe entnommen.“

Im kleinen Burger-Imbiss waren lange Jahre über verschiedene Currywurst-Buden wie Krasselt zu finden. Jetzt kommen die Burger-Süchtigen auf ihre Kosten. Die umfangreiche Karte weist allein ein Dutzend Beef-Burger aus. Die Preise fangen bei unfassbaren 3,50 Euro an – ein Euro mehr wäre auf Dauer sicherlich realistisch, damit die Qualität der Zutaten beibehalten werden kann. Neben den klassischen Burgern gibt es im Burger Route auch so ausgefallene Rezepturen wie etwa einen Thai-Chili-Burger, einen Avovado-Cheese-Burger, einen Omelette-Burger, einen Gorgonzola-Burger oder einen Mexican Burger.

Sema, die in Spandau geboren wurde, lange in Charlottenburg gelebt hat und mit Burger Route wieder zu ihren Wurzeln zurückkehrt: „Unser Deluxe-Modell ist der Black Angus Burger mit 199 Gramm Rinderhackfleisch. Der Mexican Burger mit Mais, Paprika, Jalapenos und BBQ-Sauce gehört zu unseren Bestsellern. Mein Geheimtipp ist der Mozzarella-Burger.“

Neben zwei Chicken-Burgern hält das Team auch noch sechs Veggie-Burger parat. Sema: „An die Veggie-Burger trauen sich die Spandauer aber noch nicht so recht heran, sie bevorzugen Fleisch. Aber wir sind vorbereitet – etwa mit dem Blumenkohl-Burger.“ Passend zu den Burgern gibt es – neben mehreren Salaten – Pommes in allen Variationen. Sema Bingöl: „Unsere Kunden lieben besonders gern die Süßkartoffel-Pommes und die Curly Fries, die geringelt sind. Aber auch die Mozzarella-Sticks und die Zwiebelringe gehen sehr gut.“

Das Team ist zufrieden mit den ersten acht Wochen. Man habe viele Stammkunden gewonnen und viel Lob eingefahren. Sema: „Ein Kunde hat uns gesagt, wir haben die leckersten Burger von ganz Spandau.“
Das Burger Route ist jeden Tag ab 11 Uhr geöffnet. Geliefert wird nicht. Es ist aber möglich, eine Bestellung telefonisch aufzugeben, um die fertigen Burger dann direkt im Laden abzuholen und mit nach Hause zu nehmen. (Fotos/Text: CS)

Info: Burger Route, Klosterstraße 14, 13581 Berlin, www.burger-route.de, Tel.: 030-33607223

Seitenaufrufe: 135

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige