Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

29.10.2017

Falkensee – in den Pilzen

Der September läutet die Pilzzeit ein. Viele Sammler warten nun wieder ungeduldig auf warme Tage und auf viel Regen. Denn dann sprießen wieder die Pilze in den Wäldern. Viele Pilzkenner haben ihre geheime Stelle im Wald, die sie regelmäßig aufsuchen, um nach essbaren Pilzen zu schauen. mehr…

29.10.2017

Premiere im Falkenseer ALA: Erhard Stenzel

Der Zweite Weltkrieg liegt lange zurück. Für viele Schüler ist er nur ein rein theoretischer Schrecken, dessen Zahlen sie mitunter für den Geschichtsunterricht in der Schule auswendig lernen müssen. Es gibt immer weniger Zeitzeugen, die aus eigener Erinnerung von den Kriegsjahren zu berichten wissen. mehr…

29.10.2017

Botanik & Zoologie: Familien-Exkursion in Falkensee

Es ist einfach schade: Die wenigsten Menschen können noch etwas mit der Natur anfangen, die sie umgibt. Für sie sind alle Wildkräuter einfach nur störende Unkräuter, die man im heimischen Garten auf das einheitliche Rasen-Maß heruntermähen muss. Auch bei den Tieren herrscht ein solides Unwissen vor. mehr…

29.10.2017

Amazon Brieselang: Alexa spricht zu uns!

Nahezu jeder Haushalt in Deutschland hat schon einmal Waren bei Amazon bestellt. 31 Amazon Logistikzentren halten die Ware vorrätig und liefern sie schnellstmöglich an den Kunden aus. Seit 2013 gibt es den Standort BER3 in Brieselang – es ist eins der jüngsten Logistikzentren in Deutschland. Seit einem Jahr ist Sylvia Reichardt die Standortleiterin in Brieselang. mehr…

29.10.2017

Wissenswertes zum Thema Tourismus Havelland

Tourismus im Havelland: Passt das zusammen? Die Havelland-Sektion der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU (MIT) ist sehr wohl dieser Meinung. Geschäftsführer Hans-Peter Pohl lud am 7. September zum 4. Havelländer Mittelstandstag ein, der passend zum Anlass mitten in der Pfannkuchen-Schmiede von Karls Erdbeerhof veranstaltet wurde. mehr…

29.10.2017

Havelbus gibt Gas: Neues Buskonzept, neue Busflotte!

Der Verkehr endet in Falkensee immer häufiger im Stau. Es wäre doch schön, wenn die Bürger viel häufiger auf den Öffentlichen Personen Nahverkehr ausweichen würden. Dafür muss allerdings die Attraktivität der Busverbindungen steigen. Genau das passiert nun. Am 6. September stellten der Landrat Roger Lewandowski, die Erste Beigeordnete Elke Nermerich und der Havelbus-Geschäftsführer Mathias Köhler die neu angeschaffte Busflotte vor. mehr…

28.10.2017

Buchautor in Falkensee: Sebastian Cohen

In Falkensee wohnen und arbeiten viele Autoren, die zahlreiche Bücher der verschiedensten Lesart geschrieben haben. Zu ihnen zählt auch Sebastian Cohen (www.sebastian-cohen.com) alias Torsten Löffler (47) – wenn auch nur temporär. mehr…

28.10.2017

Schönwalde: 56 Jahre Mauerbau

Am 13. August 1961 wurde die Berliner Mauer gebaut. Dieser Tag sollte nicht vergessen werden – und so lud Bodo Oehme, Bürgermeister der Gemeinde Schönwalde-Glien, genau 56 Jahre später zu einer besonderen Gedenkveranstaltung ein: „An alle Opfer der Mauer, die eingesperrt wurden, Repressalien erlitten oder starben, wollen wir an diesem schwarzen Tag in der Geschichte Deutschlands erinnern und ihn gleichzeitig der Nachwelt in Erinnerung rufen.“ mehr…

28.10.2017

Falkensee: In der neuen Feuerwache

Im signalfarbenen Knallrot präsentiert sich bereits die Fassade vom Neubau der Freiwilligen Falkenseer Feuerwehr mit der neuen Ausfahrt an der Schönwalder Straße. Wann werden die Kameraden den 4,25 Millionen Euro teuren Bau wohl beziehen können? Landrat Roger Lewandowski nutzte am 1. August die Gelegenheit, … mehr…

25.08.2017

Schönwalde/Brieselang: Flauschige Teddys – die Gurkenmonsterschweine

Anne-Marie Boll (27) hat ein Herz für Meerschweinchen. Das braucht sie auch, denn sie hat nicht nur zwei oder drei, wie dies in vielen Kinderzimmern der Region üblich ist, sondern gleich an die 50. Das ist kein Wunder, denn Anne-Marie Boll züchtet Meerschweinchen. mehr…

25.08.2017

Schätze heben: Geocaching in Falkensee und Dallgow-Döberitz

Wie bekommt man lauffaule Kinder und Ehemänner vom Sofa, um sie zu einem Spaziergang in der freien Natur zu animieren? Wie schafft man es, dass sie freiwillig bei Wind und Nieselregen durch das Unterholz brechen und stundenlang der Witterung trotzen? Ganz einfach: Man macht ein Spiel draus. mehr…

25.08.2017

Falkensee: Goldener Meisterbrief für Schlossermeister Heinz Ziesecke!

Der 30. Juni 2017 ist für Heinz Ziesecke (78) ein ganz besonderes Datum. An diesem Tag feierte der Falkenseer den 50. Jahrestag seiner Meisterprüfung im Schlosserhandwerk. Ziesecke kam übrigens Mitte der 1950er Jahre nach Falkensee – als Kind. Und das kam so: Das Zuhause der Familie in Berlin-Charlottenburg wurde 1945 von den Russen und den Amerikanern zerbombt. mehr…

25.08.2017

Neues Buskonzept in Falkensee & Umgebung

Falkensee hat ein großes Problem: Der stetige Zuzug von immer mehr Menschen sorgt für eine Überlastung der Straßen – zu viel Verkehr. Besser wäre es, wenn so viele Havelländer wie nur möglich auf den öffentlichen Nahverkehr umsteigen würden. mehr…

25.08.2017

1. Spatenstich am Vicco-von-Bülow-Gymnasium: Neubau einer Zweifeldhalle!

Los geht es! Die Schüler vom Vicco-von-Bülow-Gymnasium in Falkensee dürfen sich freuen. Sie erhalten eine eigene Zweifeldhalle, die gleich neben dem Schulgelände errichtet wird. Nachdem die alte Turnhalle weichen musste, fand nun am 6. Juli der erste symbolische Spatenstich für den Bau der neuen Halle statt. mehr…

01.08.2017

Gefährliche Keime im Krankenhaus?

Angelika Hoffmann ist die Leitende Hygienefachkraft in den Havelland Kliniken in Nauen (www.havelland-kliniken.de). Zusammen mit ihrem Team hat sie eine ganz konkrete Aufgabe: „Wir passen auf, dass die Patienten bei uns nicht kränker werden, als sie es vorher schon waren.“ (ANZEIGE) mehr…

31.07.2017

Der Märkische Künstlerhof – seit über 20 Jahren in Brieselang!

Gleich hinter dem Bahnhof und direkt gegenüber vom Gasthaus Brieselang ist ein knallrotes Haus zu sehen. Das ist der Märkische Künstlerhof. Seit 1994 herrscht hier Kunstbetrieb, frei nach dem Motto „Ein Haus auf dem Land – voller Kunst“. Hier wirken Guido von Martens (73) und Renée Dressler (53). (ANZEIGE) mehr…

31.07.2017

Falkensee: Fußball mit Herz

Am 4. Juni kam es auf der L20 zwischen Falkensee und Schönwalde zu einem tragischen Unfall. Ein Audi bog abends vom Havelländer Weg nach links auf die L 20 ab. Kurz darauf kam der Wagen von der Straße ab und prallte mit großer Wucht gegen einen einzeln stehenden Baum. Der 20-jährige Fahrer wurde dabei aus dem Auto geschleudert und musste mit dem Rettungshubschrauber nach Berlin geflogen werden. mehr…

31.07.2017

Gespinstmotten an der B5 vor dem Havelpark

Da staunten die Autofahrer nicht schlecht. Auf dem Mittelstreifen der B5 konnte man, von Berlin aus kommend, kurz vor dem Havelpark gleich mehrere Büsche zwischen den Leitplanken sehen, die kein einziges grünes Blatt mehr an den Ästen trugen. Stattdessen waren sie komplett in ein silbriges Netz eingesponnen, das bereits von weitem auszumachen war. mehr…

31.07.2017

Zu Besuch im Klärwerk Wansdorf

Wenn wir in der Küche das Gemüse im Waschbecken waschen, uns selbst in die Dusche stellen oder mehrmals am Tag die Toilettenspülung betätigen – genau dann wird das frisch produzierte Abwasser durch die Rohrleitungen aus dem eigenen Haus hinausbefördert. Nur – wohin eigentlich? mehr…

31.07.2017

Die Dallgower Mitte entsteht

Im sonst so beschaulichen Dallgow tut sich zurzeit einiges. Direkt am Bahnhof entsteht so etwa die „Dallgower Mitte“. Hier wird an der Bahnhofstraße 129 bis 161 ein Komplex aus drei Gebäuden entstehen – sobald die Baugenehmigung erteilt ist. Das Neubauvorhaben orientiert sich rein optisch an den Vorgaben des Regionalbahnhofs Dallgow-Döberitz mit seiner klar gegliederten Klinkerarchitektur. mehr…

31.07.2017

Der Nashornkäfer

Der Sommer ist da. Die Natur ist erwacht. Und wie! Sie schickt gerade in den Abendstunden ihre gesamte vielbeinige Armada auf den Weg, um angelockt vom Licht der Menschen deren Behausungen zu stürmen. So mancher Hausbesitzer staunt nicht schlecht, wenn abends Frösche ins Wohnzimmer gehüpft kommen, riesige Winkelspinnen ein neues Jagdrevier wittern oder flatternde Schwärmer um die Lampen sausen. mehr…

29.10.2017

Falkensee – in den Pilzen

Der September läutet die Pilzzeit ein. Viele Sammler warten nun wieder ungeduldig auf warme Tage und auf viel Regen. Denn dann sprießen wieder die Pilze in den Wäldern. Viele Pilzkenner haben ihre geheime Stelle im Wald, die sie regelmäßig aufsuchen, um nach essbaren Pilzen zu schauen. mehr…

29.10.2017

Premiere im Falkenseer ALA: Erhard Stenzel

Der Zweite Weltkrieg liegt lange zurück. Für viele Schüler ist er nur ein rein theoretischer Schrecken, dessen Zahlen sie mitunter für den Geschichtsunterricht in der Schule auswendig lernen müssen. Es gibt immer weniger Zeitzeugen, die aus eigener Erinnerung von den Kriegsjahren zu berichten wissen. mehr…

29.10.2017

Botanik & Zoologie: Familien-Exkursion in Falkensee

Es ist einfach schade: Die wenigsten Menschen können noch etwas mit der Natur anfangen, die sie umgibt. Für sie sind alle Wildkräuter einfach nur störende Unkräuter, die man im heimischen Garten auf das einheitliche Rasen-Maß heruntermähen muss. Auch bei den Tieren herrscht ein solides Unwissen vor. mehr…

29.10.2017

Amazon Brieselang: Alexa spricht zu uns!

Nahezu jeder Haushalt in Deutschland hat schon einmal Waren bei Amazon bestellt. 31 Amazon Logistikzentren halten die Ware vorrätig und liefern sie schnellstmöglich an den Kunden aus. Seit 2013 gibt es den Standort BER3 in Brieselang – es ist eins der jüngsten Logistikzentren in Deutschland. Seit einem Jahr ist Sylvia Reichardt die Standortleiterin in Brieselang. mehr…

29.10.2017

Wissenswertes zum Thema Tourismus Havelland

Tourismus im Havelland: Passt das zusammen? Die Havelland-Sektion der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU (MIT) ist sehr wohl dieser Meinung. Geschäftsführer Hans-Peter Pohl lud am 7. September zum 4. Havelländer Mittelstandstag ein, der passend zum Anlass mitten in der Pfannkuchen-Schmiede von Karls Erdbeerhof veranstaltet wurde. mehr…

29.10.2017

Havelbus gibt Gas: Neues Buskonzept, neue Busflotte!

Der Verkehr endet in Falkensee immer häufiger im Stau. Es wäre doch schön, wenn die Bürger viel häufiger auf den Öffentlichen Personen Nahverkehr ausweichen würden. Dafür muss allerdings die Attraktivität der Busverbindungen steigen. Genau das passiert nun. Am 6. September stellten der Landrat Roger Lewandowski, die Erste Beigeordnete Elke Nermerich und der Havelbus-Geschäftsführer Mathias Köhler die neu angeschaffte Busflotte vor. mehr…

28.10.2017

Buchautor in Falkensee: Sebastian Cohen

In Falkensee wohnen und arbeiten viele Autoren, die zahlreiche Bücher der verschiedensten Lesart geschrieben haben. Zu ihnen zählt auch Sebastian Cohen (www.sebastian-cohen.com) alias Torsten Löffler (47) – wenn auch nur temporär. mehr…

28.10.2017

Schönwalde: 56 Jahre Mauerbau

Am 13. August 1961 wurde die Berliner Mauer gebaut. Dieser Tag sollte nicht vergessen werden – und so lud Bodo Oehme, Bürgermeister der Gemeinde Schönwalde-Glien, genau 56 Jahre später zu einer besonderen Gedenkveranstaltung ein: „An alle Opfer der Mauer, die eingesperrt wurden, Repressalien erlitten oder starben, wollen wir an diesem schwarzen Tag in der Geschichte Deutschlands erinnern und ihn gleichzeitig der Nachwelt in Erinnerung rufen.“ mehr…

28.10.2017

Falkensee: In der neuen Feuerwache

Im signalfarbenen Knallrot präsentiert sich bereits die Fassade vom Neubau der Freiwilligen Falkenseer Feuerwehr mit der neuen Ausfahrt an der Schönwalder Straße. Wann werden die Kameraden den 4,25 Millionen Euro teuren Bau wohl beziehen können? Landrat Roger Lewandowski nutzte am 1. August die Gelegenheit, … mehr…

25.08.2017

Schönwalde/Brieselang: Flauschige Teddys – die Gurkenmonsterschweine

Anne-Marie Boll (27) hat ein Herz für Meerschweinchen. Das braucht sie auch, denn sie hat nicht nur zwei oder drei, wie dies in vielen Kinderzimmern der Region üblich ist, sondern gleich an die 50. Das ist kein Wunder, denn Anne-Marie Boll züchtet Meerschweinchen. mehr…

25.08.2017

Schätze heben: Geocaching in Falkensee und Dallgow-Döberitz

Wie bekommt man lauffaule Kinder und Ehemänner vom Sofa, um sie zu einem Spaziergang in der freien Natur zu animieren? Wie schafft man es, dass sie freiwillig bei Wind und Nieselregen durch das Unterholz brechen und stundenlang der Witterung trotzen? Ganz einfach: Man macht ein Spiel draus. mehr…

25.08.2017

Falkensee: Goldener Meisterbrief für Schlossermeister Heinz Ziesecke!

Der 30. Juni 2017 ist für Heinz Ziesecke (78) ein ganz besonderes Datum. An diesem Tag feierte der Falkenseer den 50. Jahrestag seiner Meisterprüfung im Schlosserhandwerk. Ziesecke kam übrigens Mitte der 1950er Jahre nach Falkensee – als Kind. Und das kam so: Das Zuhause der Familie in Berlin-Charlottenburg wurde 1945 von den Russen und den Amerikanern zerbombt. mehr…

25.08.2017

Neues Buskonzept in Falkensee & Umgebung

Falkensee hat ein großes Problem: Der stetige Zuzug von immer mehr Menschen sorgt für eine Überlastung der Straßen – zu viel Verkehr. Besser wäre es, wenn so viele Havelländer wie nur möglich auf den öffentlichen Nahverkehr umsteigen würden. mehr…

25.08.2017

1. Spatenstich am Vicco-von-Bülow-Gymnasium: Neubau einer Zweifeldhalle!

Los geht es! Die Schüler vom Vicco-von-Bülow-Gymnasium in Falkensee dürfen sich freuen. Sie erhalten eine eigene Zweifeldhalle, die gleich neben dem Schulgelände errichtet wird. Nachdem die alte Turnhalle weichen musste, fand nun am 6. Juli der erste symbolische Spatenstich für den Bau der neuen Halle statt. mehr…

01.08.2017

Gefährliche Keime im Krankenhaus?

Angelika Hoffmann ist die Leitende Hygienefachkraft in den Havelland Kliniken in Nauen (www.havelland-kliniken.de). Zusammen mit ihrem Team hat sie eine ganz konkrete Aufgabe: „Wir passen auf, dass die Patienten bei uns nicht kränker werden, als sie es vorher schon waren.“ (ANZEIGE) mehr…

31.07.2017

Der Märkische Künstlerhof – seit über 20 Jahren in Brieselang!

Gleich hinter dem Bahnhof und direkt gegenüber vom Gasthaus Brieselang ist ein knallrotes Haus zu sehen. Das ist der Märkische Künstlerhof. Seit 1994 herrscht hier Kunstbetrieb, frei nach dem Motto „Ein Haus auf dem Land – voller Kunst“. Hier wirken Guido von Martens (73) und Renée Dressler (53). (ANZEIGE) mehr…

31.07.2017

Falkensee: Fußball mit Herz

Am 4. Juni kam es auf der L20 zwischen Falkensee und Schönwalde zu einem tragischen Unfall. Ein Audi bog abends vom Havelländer Weg nach links auf die L 20 ab. Kurz darauf kam der Wagen von der Straße ab und prallte mit großer Wucht gegen einen einzeln stehenden Baum. Der 20-jährige Fahrer wurde dabei aus dem Auto geschleudert und musste mit dem Rettungshubschrauber nach Berlin geflogen werden. mehr…

31.07.2017

Gespinstmotten an der B5 vor dem Havelpark

Da staunten die Autofahrer nicht schlecht. Auf dem Mittelstreifen der B5 konnte man, von Berlin aus kommend, kurz vor dem Havelpark gleich mehrere Büsche zwischen den Leitplanken sehen, die kein einziges grünes Blatt mehr an den Ästen trugen. Stattdessen waren sie komplett in ein silbriges Netz eingesponnen, das bereits von weitem auszumachen war. mehr…

31.07.2017

Zu Besuch im Klärwerk Wansdorf

Wenn wir in der Küche das Gemüse im Waschbecken waschen, uns selbst in die Dusche stellen oder mehrmals am Tag die Toilettenspülung betätigen – genau dann wird das frisch produzierte Abwasser durch die Rohrleitungen aus dem eigenen Haus hinausbefördert. Nur – wohin eigentlich? mehr…

31.07.2017

Die Dallgower Mitte entsteht

Im sonst so beschaulichen Dallgow tut sich zurzeit einiges. Direkt am Bahnhof entsteht so etwa die „Dallgower Mitte“. Hier wird an der Bahnhofstraße 129 bis 161 ein Komplex aus drei Gebäuden entstehen – sobald die Baugenehmigung erteilt ist. Das Neubauvorhaben orientiert sich rein optisch an den Vorgaben des Regionalbahnhofs Dallgow-Döberitz mit seiner klar gegliederten Klinkerarchitektur. mehr…

31.07.2017

Der Nashornkäfer

Der Sommer ist da. Die Natur ist erwacht. Und wie! Sie schickt gerade in den Abendstunden ihre gesamte vielbeinige Armada auf den Weg, um angelockt vom Licht der Menschen deren Behausungen zu stürmen. So mancher Hausbesitzer staunt nicht schlecht, wenn abends Frösche ins Wohnzimmer gehüpft kommen, riesige Winkelspinnen ein neues Jagdrevier wittern oder flatternde Schwärmer um die Lampen sausen. mehr…

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige