Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

23.09.2007

Ursula Armbrust: Hunde in Feierlaune

hunde2Zum 1. September jährt sich die Eröffnung des Piccolino Hundesalons von Ursula Armbrust in der Falkenseer Bahnhofstraße. Die Betreiberin sieht sich vom Erfolg ihres Hundesalons bestätigt: Sie ist davon überzeugt, dass viele Hundebesitzer in der heutigen Zeit großen Wert auf saubere und ansprechende Tiere mit modisch kurz geschnittenem und gepflegtem Fell legen.

Der Piccolion Hundesalon bietet allen vierbeinigen Kunden eine professio­nel­le Rundumpflege mit Baden, Sche­ren und Schneiden an. Ohren säubern und Krallen schneiden gehören na­türlich auch dazu. Kundenfreundliche Öff­nungszeiten und Terminver­ein­ba­run­­gen auch nach 18 Uhr machen es den Hundehaltern leicht, ihre Lieblinge entspannt in den Salon zu bringen.

Die pfiffige Geschäftsfrau, die selbst zwei Hunde besitzt, bietet in ihrem Sa­lon auch das so genannte Trimmen an. Damit ist das Fellzupfen von Hand oder mit einem speziellen Trimmmes­ser als Hilfsmittel gemeint, wie es nur noch in wenigen Hunde-Salons ange­boten wird. Es ist sehr zeitaufwendig und kann leicht mehrere Stunden dau­ern. Es ist aber vor allem für rau­haarige Hunderassen wie Caim Terrier sehr wichtig, da das Scheren die Fellstruk­tur verändert. Das Haar wird sehr weich und verändert sich farblich.
Auch sensible Hunde mit schwieri­gen Charakteren sind bei Frau Arm­brust sehr gut aufgehoben, da sie auf jedes Tier ganz speziell eingeht und sich liebevoll in die Tiere hineinverset­zen kann. Kein Wunder: Tiere sind ihr Leben! Wenn es schwierig wird, gönnt sie dem Hund auch schon mal eine kleine Pause, beruhigt das Tier mit Streicheleinheiten und spricht sehr einfühlsam mit den Vierbeinern, die sich dabei dann wieder sehr wohl fühlen.

Für die Zukunft hat sich Frau Arm­brust vorgenommen, den Hausservice noch weiter auszubauen. Sie kommt gerne auch zu älteren Hundehaltern nach Hause, damit die Pflege der Schützlinge nicht vernachlässigt wird und die älteren Herrschaften nicht wieder die Schwiegertochter als „Taxi“ nutzen müssen.

Zum Jubiläum hat sich Frau Arm­brust für den Falkensee Taler (auf Seite 5 zu finden) unserer Zeitung ent­schieden, mit dem sie ihren Kunden ei­nen Rabatt von 5 Euro pro Hunde­pfle­ge anbietet. Diese Aktion ist je­doch bis Ende Oktober 2007 begrenzt. (HR)

Kontakt: Piccolino, Ursula Armbrust, Bahnhofstraße 29, 14612 Falkensee, Tel.: 03322 – 128 345, Handy: 0170-561 23 57, www.piccolino-hundesalon.de

Seitenaufrufe: 1

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige