Aktuelle Termine

Polizeiberichte

21.10.2019 (Montag): Falkensee, Falkenhorst, Rotkehlchenstraße – PKW-Brand

Aus bislang unbekannten Gründen geriet in der Nacht von Sonntag auf Montag ein PKW Ford eines 54-Jährigen in Falkenhorst in Brand. Das Feuer breitete sich vom Wagen des Mannes auf einen in der Nähe stehenden PKW VW einer 50-Jährigen aus. Die Feuerwehr konnte den Brand zügig löschen. Beide Fahrzeuge wurden durch das Feuer beschädigt. Nachdem Kriminaltechniker vor Ort die Untersuchung der Brandursache aufgenommen hatten, wurde durch die Staatsanwaltschaft zusätzlich ein Gutachter entsandt. Die beiden Fahrzeuge wurden für weitere Untersuchungen sichergestellt und von Abschleppdiensten geborgen. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen Brandstiftung an den PKW. Zur Schadenshöhe können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Wer Hinweise zum Sachverhalt hat oder im Bereich der Rotkehlchenstraße Beobachtungen machen konnte, wendet sich bitte an die Polizeiinspektion Havelland unter 03322-275-0. Gerne können Sie auch unser Hinweisformular in unserem Bürgerportal unter www.polizei.brandenburg.de nutzen. Dieses finden Sie im Internet unter: polbb.eu/hinweis. (Bergholz)

Anzeigenzeitung für unser Havelland – 03322-5008-0 info@falkenseeaktuell.de

16.10.2019
Blues vom Feinsten in Falkensee: Die Spreewilder Konzerte gehen bereits ins dritte Jahr!

Die Falkenseer Stadthalle ist leider kein cooler Szenetreff mit chilliger Clubatmosphäre. Schade: In Berlin gibt es Hunderte dieser kleinen Spots. Hier kann man abends mit einem eiskalten Bier in der Hand Live-Musik vom Allerfeinsten goutieren. Torsten „Spreewilder“ Starke (55) gibt sich aber alle Mühe, um aus der Falkenseer Location so viel Club-Atmosphäre wie nur irgendmöglich herauszuholen. mehr

16.10.2019
Wirtschaft im Fokus: Wirtschaftsförderpreis 2019 fürs Havelland wurde verliehen!

Was haben eine Kunststoffveredelung, ein Rindenmulchfabrikant, ein Flugzeugmuseum, eine Kuhzüchterin, ein veganes Café und eine Schülerfirma gemeinsam? Sie haben in diesem Jahr alle den Wirtschaftsförderpreis für das Havelland gewonnen. Der ist mit 1.000 Euro dotiert und wurde am 9. Oktober bereits zum 23. Mal übergeben. In Partnerschaft mit der Mittelbrandenburgischen Sparkasse verlieh der Landkreis Havelland die Würdigung für wirtschaftliche Leistungen … mehr

15.10.2019
Alles Gewinner: Schönwalde-Glien gewinnt 600.000 Euro bei der „Deutschen Postcode Lotterie“

Schönwalde-Glien im Glück: Am 12. Oktober kam das Lotterieglück ins Havelland. 600.000 Euro der „Deutschen Postcode Lotterie“ wurden in der Gemeinde ausgeschüttet. Und das kam so: Bei der „Deutschen Postcode Lotterie“ (www.postcode-lotterie.de) handelt es sich um eine Soziallottterie. Wer hier für 12,50 Euro im Monat ein Los kauft, tut zunächst einmal etwas Gutes für seine Region. mehr

14.10.2019
Erntedank in Ribbeck: Übergabe einer Erntekrone an Bundespräsident Steinmeier!

Der Deutsche Bauernverband lud am 13. Oktober zum Erntedankfest nach Ribbeck ein. Zum ökumenischen Erntedankgottesdienst in der Ribbecker Kirche fand sich auch der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ein. Der Bundespräsident bekam im Anschluss an den Gottesdienst eine Erntekrone vom Landfrauenverband Havelland überreicht, die er nun in seinem Berliner Amtssitz in Schloss Bellevue aufstellen wird. mehr

14.10.2019
11. Line Dance Festival in der Dorfkirche Wansdorf: Die tanzende Kirche!

Komm, wir räumen die Bänke aus der Kirche und laden die Menschen einmal nicht zum Gottesdienst, sondern zu einem stimmungsvollen Line Dance Event mit lauter Live-Musik ein. Möglich ist es wohl nur im Havelland, diese ungewöhnliche Idee auch wirklich in die Tat umzusetzen. Der Förderverein Dorfkirche Wansdorf e.V. (www.dorfkirche-wansdorf.de) lud am 12. Oktober bereits zum 11. Mal alle Tanzbegeisterten in die alte Kirche ein, die im 14. Jahrhundert erbaut und in den letzten Jahren aufwändig saniert wurde. mehr

11.10.2019
Laut vorgelesen: Die Tage des Offenen Brandenburgischen Buchs!

Es ist ein Jammer: Es wird viel zu wenig gelesen. Dabei stecken zwischen den Buchdeckeln doch tolle Geschichten, das Wissen der ganzen Menschheit, geniale Gedanken und viele kreative Welten. Die „Tage des offenen brandenburgischen Buches“ wurden deswegen 2019 gleich an 19 Orten eingeläutet, um dem Buch und seinen Autoren eine neue, starke Plattform zur Präsentation zu geben. mehr

10.10.2019
Wohnstätte Falkensee, Ruppiner Straße 30 – Wir feiern 20 Jahre!

In der Ruppiner Straße 30 unterhält der Verein Lebenshilfe Havelland e.V. eine ganz besondere Einrichtung in Falkensee. Hier leben Menschen mit einer mittelgradigen bis schweren geistigen Behinderung. Am 17. August feierte das Haus sein 20-jähriges Bestehen – mit einem großen Fest. Leiterin Beate Remane (51): „Ganz früher war in der Ruppiner Straße 30 einmal eine Hautklinik zu finden. Anschließend gab es hier … mehr

10.10.2019
Heiko Richter plant Brandenburgs größte Weihnachtsfeier – in der Stadthalle!

Heiko Richter, Eventmanager der Falkenseer Stadthalle, liebt die Superlative. So hat er es mit dem „größten Klassentreffen der Welt“ bereits ins Guinness-Buch der Rekorde geschafft. Nun plant er etwas Neues: Brandenburgs wohl größte Weihnachtsfeier soll in Falkensee steigen. Das Datum steht auch schon fest: Am Nikolaustag, dem 6. Dezember, soll es um 19 Uhr in der Falkenseer Stadthalle losgehen. Einlass ist ab 18 Uhr. (ANZEIGE) mehr

10.10.2019
20 Jahre Familienfest: Barbara Richstein und die CDU feierten am Falkenhagener See!

Jedes Jahr lädt die Landtagsabgeordnete Barbara Richstein im Verbund mit dem CDU-Stadtverband Falkensee zu einem großen Familienfest ein. Auch wenn mit der CDU eine Partei hinter der Festivität steht, so bietet die Veranstaltung doch allen Falkenseern die Möglichkeit, einmal gesellig zusammenzufinden und gemeinsam einen schönen Tag zu verbringen. Zumal auf dem Familienfest viele Attraktionen angeboten werden. mehr

04.10.2019
Lake on Fire: Zum Tag der Deutschen Einheit: Feuerwerk am Nymphensee

Die Badesaison am Nymphensee ist vorbei. Auf dem Brieselanger Gelände geht es aber munter weiter. Der neue Betreiber Frank Goslowsky möchte das ganze Potenzial des Naherholungsgebiets ausloten – und auch in den Herbstmonaten auf der Terrasse zu Kaffee und Kuchen einladen. Auch lokale Events stehen beim Betreiber hoch im Kurs: „Noch schaffen wir es gar nicht, alle unsere Ideen in die Tat umzusetzen. Dieses Jahr mussten wir auch erst einmal am Nymphensee ankommen und uns einleben und einarbeiten. … mehr

03.10.2019
Element K bei Karls: Chemieunfall mit Kürbis-Mutation

Auch bei Karls geht nicht immer alles glatt. Ein spezieller Bereich im Elstaler Karls Erlebnis-Dorf ist noch bis zum 3. November abgesperrt. Die breite Öffentlichkeit ist ausgeschlossen, nur die ganz Mutigen dürfen einen Fuß in das hermetisch abgeriegelte Gelände setzen. Was für ein Geheimnis steckt hinter der Anlage mit der Code-Bezeichnung „Element K“? Ein Insider aus dem Karls-Umfeld hat der Redaktion unter dem Siegel der Verschwiegenheit interne Geheiminformationen zugespielt: mehr

25.09.2019
Gedenkstunde in Falkensee: Norwegische Schüler zu Besuch im Geschichtspark!

Der Geschichtspark Falkensee erinnert an eine wahrlich dunkle Zeit: Im Zweiten Weltkrieg war hier das KZ-Außenlager Sachsenhausen zu finden. Von 1943 bis 45 wurden vor Ort in mehreren Baracken viele hundert Zwangsarbeiter aus anderen Nationen interniert. Man hat sie u.a. dazu verpflichtet, in der lokalen Rüstungsindustrie zu schindern. mehr

22.09.2019
Bunter Himmel: 2. Brandenburger Feuerwerker-Meisterschaft in Paaren!

Überall auf dem Gelände vom Erlebnispark Paaren gingen am 21. September auf ein geheimes Kommando hin sämtliche Lichter aus – und über eintausend Besucher blickten gespannt in den dunklen Himmel. Nach einem gesprochenen Countdown setzte die Musik ein. Und zu „Also sprach Zarathustra“ sausten die ersten glimmenden Raketen in die Luft, um mit lautem Knall leuchtende Blumen aus Feuer an den Himmel zu malen. mehr

21.09.2019
Die lange Nacht der Volkshochschulen – auch in Falkensee!

Vor einhundert Jahren – mitten in der Weimarer Republik – wurden in Deutschland die Volkshochschulen gegründet. Die Idee dahinter: Menschen, die eigentlich das Schulsystem bereits hinter sich gelassen haben, noch etwas Extrabildung mit auf den Weg zu geben. Passend zum Gründungsjubiläum wurde im ganzen Land am 20. September die „Lange Nacht der Volkshochschule“ ausgerufen.  mehr

21.09.2019
Großer Klimastreik: Fridays For Future lockt 300 Falkenseer auf die Straße!

Am 20. September tagte in Berlin das Klimakabinett. Gleichzeitig wurde in New York einer der wichtigsten UN-Gipfel des Jahres vorbereitet. Da war es kein Zufall, dass der dritte globale Klimastreik genau auf den gleichen Tag fiel. Weltweit gingen die Menschen auf die Straße, um auf die Einhaltung des Parisabkommens zu pochen und gegen die anhaltende Klimazerstörung zu protestieren. mehr

16.09.2019
2. Heidefest für alle: Leonardiritt, Jagdhornbläser, Pferdesegnung, Krönung der Königin!

Langsam entsteht da eine Tradition: Am 15. September wurde nun schon zum zweiten Mal das Heidefest gefeiert – mitten in der Döberitzer Heide direkt am Obelisken – unweit vom Havelpark. Ziel der Veranstaltung, die gemeinsam von der Gemeinde Dallgow-Döberitz, dem Regionalpark Osthavelland-Spandau e.V. und der Heinz Sielmann Stiftung gestemmt wird, ist es, für die Region zu werben – und als Botschafterin für eben diese Nachbarschaft die Heidekönigin zu küren. mehr

31.08.2019
Falkenseer Stadtfest: Wenn die Falkenseer fröhlich auf dem Brunnen tanzen!

Thilo-Harry Wollenschlaeger, Schausteller aus Leidenschaft und in Berlin und Umgebung verantwortlich für zahlreiche kultige Volksfeste, Rummel und Oktoberfeste, hat eine Vision. Der bereits vor Jahren zugezogene Falkenseer: „Beim Falkenseer Stadtfest, da geht noch mehr, das kann man richtig groß machen.“ mehr

31.08.2019
Der Landrat kommt: Die erste Saison am Nymphensee geht erfolgreich zuende!

Im März hat Frank Goslowsky das Freibad Nymphensee als Pächter übernommen und viele Änderungen angestoßen. Am 30. August nutzte Landrat Roger Lewandowski die Gelegenheit, um dem Freibad einen Besuch abzustatten und sich die zahlreichen Modernisierungen und Erweiterungen vor Ort einmal mit eigenen Augen anzusehen. Bei dem Rundgang waren u.a. auch Bürgermeister Wilhelm Garn und sein potenzieller Nachfolger Michael Koch mit dabei. mehr

21.08.2019
Der Löwe brüllt: 27 Personen gründen den Lions Club Falkensee!

Auf der ganzen Welt ist der Lions Club (www.lions.de) aktiv. Die Mitglieder, die sich unter diesem Dach zusammenfinden, möchten der Gesellschaft in ihrer Freizeit etwas zurückgeben und Gutes tun. „We serve“ – „wir dienen“: Das ist ihr Grundsatz. In Nauen gibt es den Lions Club bereits seit über 17 Jahren. Unlängst hat er sich allerdings umbenannt in den „Lions Club Osthavelland“, um bereits im Namen zu verdeutlichen, dass auch Personen etwa aus Ketzin hier eine neue Club-Heimat finden können. mehr

Seitenaufrufe: 81110