Kostenloses Landkreismagazin - 03322-5008-0 - info@unserhavelland.de

06.05.2021
Neue Räume für die Jugendlichen in Falkensee: „Jugendforum“ zieht in Nebengebäude am „Haus am Anger“!

In Falkensee mischen sich nicht nur die Senioren in die Tagespolitik ein. Auch die Jugendlichen aus dem Ort sind sehr aktiv. Das „Jugendforum“ bringt Teenager und Twens zusammen und überrascht immer wieder mit spannenden Aktionen wie etwa einem Open-Air-Kino im Gutspark oder einer Kleider-Tausch-Party. Das große Problem vom „Jugendforum“: Es fehlt ein fester Standort, eine Basis. Am 1. Juli steht schon wieder ein neuer Umzug an. mehr

25.04.2021
Baum des Jahres 2021: Schönwalde-Glien pflanzt eine Stechpalme am Rathaus!

Seit 2009 ist es liebgewonnene Tradition in Schönwalde-Glien. Stets am 25. April – zum „Tag des Baums“ – wird ein neues Bäumchen im Ort gepflanzt. Dabei handelt es sich immer um den aktuellen „Baum des Jahres“. Nachdem zuletzt die Flatterulme und die Robinie an der Steinernen Brücke ins Erdreich gesetzt wurden, ist im aktuellen Jahr die Stechpalme an der Reihe. mehr

24.04.2021
Pflege im Alter: Ein Seniorenpflegezentrum entsteht in Wustermark!

Viele Menschen aus dem Havelland möchten auch dann gern in ihrer Heimat bleiben, wenn sie alt geworden und auf eine Pflege angewiesen sind. Aus diesem Grund entsteht ein neues Seniorenpflegezentrum in Wustermark. Es soll bis Oktober 2022 fertiggestellt sein und knapp 80 stationäre Pflegeplätze bieten. Verantwortlich für das 16 Millionen Euro teure Bauprojekt ist die WPZ, die Wohn- und Pflegezen­trum Havelland GmbH. Am 19. März erfolgte die Grundsteinlegung. mehr

24.04.2021
Familienunterstützender Dienst der Lebenshilfe Havelland: Alles frisch renoviert

Der Familienunterstützende Dienst (FuD) vom Verein Lebenshilfe Havelland e.V. ist im Lebenshilfe-Center in der Falkenseer Bahnhofstraße zu finden. Diese familiennahe und bedarfsorientierte Einrichtung unterstützt Menschen mit einer geistigen (und oft auch körperlichen) Behinderung mit einer Vielzahl von Angeboten, um selbstbestimmt zu leben. mehr

24.04.2021
Frau Gottschlag betreut: Mit 70 Jahren bei der Lebenshilfe!

Das Ambulant Betreute Wohnen direkt in der Falkenseer Bahnhofstraße erlaubt es Menschen mit geistigen Behinderungen, sehr autark in einer eigenen Wohnung zu leben. Der Verein Lebenshilfe Havelland e.V. fungiert hier als Vermieter, kümmert sich aber auch um die tägliche Betreuung der Bewohner. Eine dieser Betreuerinnen ist Ingrid Gottschlag. Sie hat in der Lebenshilfe mit 64 Jahren noch einmal eine ganz neue Aufgabe gefunden. mehr

14.04.2021
Es wird ein Wasserspielplatz: Dallgow-Döberitz gibt 50.000 Euro für den Bürgerhaushalt!

50.000 Euro hat die Gemeinde Dallgow-Döberitz in den aktuellen Haushalt eingestellt. Das Geld dürfen die Bürger im Rahmen eines Bürgerhaushaltes verplanen – für Projekte, die ihnen am Herzen liegen. 15 von 30 Vorschlägen wurden zur Wahl gestellt. Das Ende der Abstimmung war am 10. April erreicht – 381 Stimmen wurden ausgezählt. Anschließend war klar: Geld fließt in einen neuen Wasserspielplatz am Egelpfuhl. mehr

10.04.2021
Falkensee & Schönwalde-Glien: Die Black Metal Band „Maggots“ liebt es schwarz & düster!

Mario Kaiser aus Falkensee und Gunnar Behrndt aus Schönwalde-Glien spielen seit über 25 Jahren zusammen in einer Band. Die heißt „Maggots“, was übersetzt „Maden“ bedeutet. Ihr Musikstil ist laut, schnell und nicht unbedingt fröhlich: Beim Black Metal geht es in den Texten weniger um Liebe als um Tod, Verderben und Pestillenz. Von diesem Fundament kann die lautstarke Band schon lange erfolgreich zehren. Nun suchen die „Maggots“ nach neuen Maden, vorrangig solchen, die auch Gitarre spielen können. mehr

05.04.2021
Kleine Schäfchen: Bei Olaf Kolecki sind knapp 50 Osterlämmer geboren worden!

Die Schafe von Olaf Kolecki haben die Winterpause wieder gut genutzt: Pünktlich zu Ostern blökt es wieder weithin hörbar im Schafstall, der im Erlenbruch neben den alten Fliegerkasernen zu finden ist: Knapp 50 Lämmer sind gerade erst auf die Welt gekommen. Sie kommen zum Glück nicht als Osterlamm auf den Tisch, sondern werden später zur Landschaftspflege eingesetzt. mehr

26.03.2021
Die Kirche in Elstal hat eine neue Beleuchtung erhalten: In dieser Kirche ist noch Leben!

Die evangelische Kirche direkt am Karl-Liebknecht-Platz in Elstal war bislang ein dunkler Fleck in der Nacht: Die veralterte Beleuchtung musste aus Sicherheitsgründen ausgeschaltet bleiben. Nun hat die im Olympischen Dorf tätige terraplan Baudenkmalsanierungsgesellschaft eine neue Kirchenbeleuchtung spendiert: Am 25. März 2021 ging das neue Licht an. Pfarrerin Heike Benzin freut sich: „Wir zeigen nun auch nachts: Es ist noch Leben in dieser Kirche.“ mehr

24.03.2021
Freiwillige vor in Dallgow-Döberitz: Corona-Testzentrum in Grundschule eröffnet!

In Dallgow-Döberitz fiel die Eröffnung eines eigenen Corona-Testzentrums auf den 24. März. Es wurde in der Turnhalle der „Grundschule am Wasserturm“ in der Steinschneiderstraße eingerichtet – mit einer einzelnen Teststrecke. Das Testzentrum wird komplett von Freiwilligen geleitet. Zwei Dutzend hatten sich im Vorfeld gemeldet. Sie wurden am 22. März im Rathaus auf ihren Einsatz vorbereitet. mehr

23.03.2021
Im Bistro der Stadthalle: Das Corona-Testzentrum in Falkensee hat geöffnet!

Am 23. März um 8 Uhr nahm das erste Testzentrum in der Stadt Falkensee seine Arbeit auf. Es nutzt das leer stehende Bistro in der Stadthalle, wobei der Zutritt vom Campusplatz aus möglich ist. Babett Ullrich von der Wirtschaftsförderung, die beim Start mit aushalf: „Der Andrang gleich nach der Eröffnung war gut. Wir hatten etwa 80 Testwillige in den ersten vier Stunden – und zum Glück war niemand positiv. … mehr

22.03.2021
Corona-Testzentrum Nauen gestartet: Mögen die kostenlosen Corona-Tests beginnen!

Beim Impfen legt Deutschland leider weiterhin nur ein wenig überzeugendes Schneckentempo vor. Wenn es aber schon keine Möglichkeit gibt, sich zeitnah impfen zu lassen, so sollen wenigstens kostenlose Tests für mehr Sicherheit in der Bevölkerung sorgen. Die Regierung versprach die Tests für alle ab dem 8. März. Zwei Wochen später wurden nun endlich die ersten Testcenter im Havelland eröffnet. mehr

21.03.2021
Falkensteine: Bunt bemalte Steine sind überall in Falkensee versteckt!

So mancher Spaziergänger wundert sich, wenn er am Falkenhagener See, in der Schweinekuhle oder am Lindenweiher bunt bemalte Steine am Wegesrand aufspürt. Bei diesen Steinen handelt es sich um „Falkensteine“. Wer sie findet, nimmt sie mit nach Hause, postet sie auf Facebook und lässt sie dann ein paar Tage später an anderer Stelle wieder frei. Kerstin Reinold hat die Falkenseer Gruppe gegründet – ihr Steine-Netzwerk wächst von Tag zu Tag. mehr

12.03.2021
Weiße Fahne: Bürgermeister Bodo Oehme kapituliert vor Corona-Verordnungen!

Genug ist genug. Fast zweieinhalb Kilo Verordnungen, Erlässe und Rundschreiben zum Thema Corona haben sich seit letztem März auf dem Schreibtisch von Bodo Oehme angesammelt. Das sind alles Anweisungen, die der Bürgermeister von Schönwalde-Glien lesen, verstehen, interpretieren und rechtskonform umsetzen muss. Nun soll er es auch noch ermöglichen, dass sich alle Bürger seiner Gemeinde einmal in der Woche auf eine Corona-Infektion hin testen lassen können. Das war passend zum angekündigten Starttermin 8. März nicht umsetzbar: Bodo Oehme hisste die Weiße Fahne vor dem Rathaus. mehr

10.03.2021
Liebe Havelländer: Was lest ihr grad? (Teil 2)

Das ganze Havelland befindet sich im Lockdown. Was kann man da noch anderes machen – als lesen? Wir von „Unser Havelland“ haben einige bekannte Gesichter aus der Region gefragt, welcher Schmöker bei ihnen gerade auf dem Nachttisch liegt. Unsere „Promis“ haben ausführlich geantwortet. Sicherlich ist da für jeden ein passender Tipp mit dabei. Die lokalen Buchläden dürfen geöffnet haben. Hier lassen sich interessante Bücher aus unseren Tipps gern bestellen. mehr

07.03.2021
Aufräumtag für ein sauberes Elstal: 50 packten mit an!

Es ist unansehnlich, nicht schön für die Natur und einfach nur eine ganz große Sauerei: Viel zu viele schwarze Schafe entsorgen ihren Müll einfach dort, wo sie gerade stehen und gehen. Die Elstaler treffen sich inzwischen schon zwei Mal im Jahr, um mit Müllsack und Greifzange auf die Jagd nach Kaffeebechern, Glasflaschen und leeren Zigarettenschachteln zu gehen. Auch in diesem März haben sie wieder deutlich mehr Müll gesammelt, als sie das im Vorfeld gehofft hatten. mehr

05.03.2021
Große Anstrengung: Berliner AfD soll nicht im Havelland tagen!

Die Berliner AfD suchte schon lange einen Ort, an dem sie ihren Landesparteitag zur Wahl eines neuen Vorstands durchführen kann. Nachdem in Berlin kein Saal zu finden war, wurde die Partei nun in Brandenburg fündig. Am 13. und 14. März tagten die AfDler im Erlebnispark Paaren (MAFZ). Viele regionale Anti-Faschismus-Gruppen wollten diesen Parteitag gern verhindern. Der lässt sich aber wohl nur für die Zukunft unterbinden – mit einem kleinen Kniff. mehr

24.02.2021
Falkensee: Initiative Verkehrssicherheit in Falkenhagen/Falkenhain fordert Tempo 30 im Rosentunnel-Zubringer!

In Falkensee haben Anwohner Ende Februar die neue „Initiative Verkehrssicherheit in Falkenhagen/Falkenhain“ gegründet. Sie hat den Zubringer zum Rosentunnel im Auge und fordert durchgehend Tempo 30 auf den entsprechenden Abschnitten der Bredower Straße, der Ringpromenade, der Rosenstraße und der Bandelowstraße. Die Stadt hat allerdings ganz anderes vor – sie möchte an dieser Stelle eine „Umgehungsstraße“ für die Bahnhofstraße und somit für das Stadtzentrum installieren. mehr

07.02.2021
Jetzt ganz tapfer sein: Eisbaden am Nymphensee!

Na, das lohnt sich in diesem Winter wirklich: Robert Nickel aus Falkensee trifft sich regelmäßig mit Freunden zum gemeinsamen Eisbaden im Brieselanger Nymphensee. Das kurze Bad im eiskalten Wasser kostet zwar richtig Überwindung, sorgt aber für einen abgehärteten Körper. Ein toller Nebeneffekt: Erkältungen scheinen ab sofort keine Rolle mehr zu spielen. mehr

Seitenaufrufe: 131704

Sie haben eine Artikelidee oder würden gern eine Anzeige buchen? Melden Sie sich unter 03322-5008-0 oder schreiben eine Mail an info@unserhavelland.de.