Aktuelle Termine

Polizeiberichte

24.04.2019 (Mittwoch): Schönwalde-Glien – Tischlerei angegriffen

Die sich in Schönwalde-Glien befindliche Tischlerei war Ziel der unbekannten Täter. Die Täter durchtrennten den zur Sicherung des Grundstücks befindlichen Maschendrahtzaun. Im weiteren Verlauf rissen sie ein Fenstergitter der Tischlerei aus der Verankerung und beschädigten das dahinter befindliche Fenster. Ins Innere der Werkstatt gelangten die Täter aufgrund der Auslösung des akustischen Signals der Alarmanlage nicht und ließen von weiteren Tathandlungen ab. Die eingesetzten Polizeibeamten dokumentierten und sicherten die vorgefundenen Spuren. Die entstanden Schadenshöhe beläuft sich nach Angaben des Inhabers auf ca. 500,- €. Eine Anzeige wurde durch den Inhaber erstattet.

Anzeigenzeitung für unser Havelland – 03322-5008-0 info@falkenseeaktuell.de

21.04.2019
Ein Wildbienenhotel für den Nachbarschaftsgarten „Grünes Eck“ in Nauen

Wildbienen, Schmetterlinge, Käfer, Schwebfliegen, Grashüpfer und andere Insekten gehören in unsere Landschaft. Unsere natürlichen Ökosysteme funktionieren nur im Zusammenspiel von heimischen Tieren und Pflanzen. In der Natur übernehmen Wildbienen sehr wichtige Funktionen. Sie sind unverzichtbare Bestäuber der meisten Pflanzen. Ohne Bienen wäre die Ernte nur halb so viel, unser Obst und Gemüse nur halb so groß und unsere Supermärkte nur halb so voll. mehr

21.04.2019
Richtfest der Pflegefachschule in Nauen: Arbeit für eine zukunftsorientierte und praxisnahe Pflegeausbildung

Am 17. April gab es Grund zur Freude: Die künftige Pflegefachschule in Nauen hat mit dem Richtfest ein wichtiges Etappenziel fristgerecht erreicht. Bauherrin ist die Ausbildungszentrum Gesundheit und Pflege Havelland GmbH (AGP), eine Tochtergesellschaft der Havelland Kliniken Unternehmensgruppe. Ihre Aufgabe ist die Aus-, Fort- und Weiterbildung von Pflegekräften. Bisher findet dies in den früheren Räumlichkeiten des BAZ e.V. in Selbelang statt. mehr

15.04.2019
Bürgerempfang Brieselang 2019: Mit Hochachtung und voller Anerkennung

Sie engagieren sich ehrenamtlich für ihre Mitmenschen ohne es an die große Glocke zu hängen: Aus Anlass des traditionellen Bürgerempfangs der Gemeinde Brieselang sind am Freitag wieder zahlreiche engagierte Persönlichkeiten für ihren unermüdlichen Einsatz und ihr herausragendes gesellschaftliches Engagement in der Aula der Robinson-Grundschule ausgezeichnet worden. Die Ehrungen nahmen Sabine Cory, Vorsitzende der Gemeindevertretung, und Bürgermeister Wilhelm Garn im Beisein von Havellands Landrat Roger Lewandowski vor. mehr

11.04.2019
Mahnwache für getötete Radfahrerin in Falkensee

Changing Cities e. V., das Netzwerk Fahrradfreundliches Falkensee und der ADFC Falkensee rufen zur Mahnwache für eine getötete Radfahrerin auf. Die Organisatoren sprechen den Angehörigen der Getöteten ihr tiefes Mitgefühl aus. Eine 77-jährige Radfahrerin kam am Abend des 19. März zu Tode, als sie während einer Pkw-Überholung plötzlich nach links abbog und in das überholende Auto fuhr. Die Frau wollte laut Polizei wahrscheinlich auf den dortigen Waldweg fahren. mehr

11.04.2019
Verkehrsaufkommen in Brieselang: Kein besonders großer Anstieg

Die Ermittlung des Verkehrsaufkommens in der Gemeinde Brieselang ist abgeschlossen. Das Ergebnis nach der ersten vorläufigen Auswertung: Gegenüber der vergangenen Messung im Jahr 2016 ist der Verkehr nur in Nuancen angestiegen. Gleichwohl können für den Lärmaktionsplan der Stufe drei, der von der Hoffmann-Leichter Ingenieurgesellschaft erarbeitet wird und im Mai den Gremien vorgestellt werden soll, Maßnahmen abgeleitet werden. mehr

11.04.2019
Start geglückt: Großer Besucherandrang beim 1. Nauener Frischemarkt

Seit Donnerstag ist Nauen um eine Attraktion reicher. Pünktlich um 8 Uhr startete der neue Frischemarkt auf dem Rathausplatz und ließ die Besucher über das vielfältige staunen, das sie künftig jeden Donnerstag von 8 bis 13 Uhr erwartet. Zur Begrüßung der zahlreichen Nauenerinnen und Nauern brachte Bürgermeister Manuel Meger (LWN) einen großen Korb mit frischen Eiern „von glücklichen Hühnern aus Berge“ mit. Der Bürgermeister freute sich, dass die Stadt nach Jahren wieder einen Markt anbieten kann. mehr

10.04.2019
Nauen: Wir bauen Wildbienen- und Insektenhotels im Nachbarschaftsgarten „Grünes Eck“

Wildbienen, Schmetterlinge, Käfer, Schwebfliegen, Grashüpfer und andere Insekten gehören in unsere Landschaft. Unsere natürlichen Ökosysteme funktionieren nur im Zusammenspiel von heimischen Tieren und Pflanzen. In der Natur übernehmen Wildbienen sehr wichtige Funktionen. Sie sind unverzichtbare Bestäuber der meisten Pflanzen. Ohne Bienen wäre die Ernte nur halb so viel, unser Obst und Gemüse nur halb so groß und unsere Supermärkte nur halb so voll. mehr

10.04.2019
25. Umwelttag – Kinder und Erwachsene putzen Falkensee heraus

Der vergangene Samstag stand ganz im Zeichen der Umwelt. Zum 25. Mal hatte die Stadtverwaltung Einwohnerinnen und Einwohner dazu aufgerufen, sich an der Frühjahrsputzaktion, dem Umwelttag, zu beteiligen. Dieses Jahr erreichte die Zahl der Teilnehmenden einen neuen Spitzenwert: Über 50 Anmeldungen gingen vorab bei der Stadt ein. mehr

10.04.2019
Groß Behnitz: Gemeinschaftswerk mit neuen Ideen für alte Kita-Hälfte

Seitdem die neue „Kita Sonnenschein“ im Februar in Groß Behnitz eröffnet wurde, wird der linke Flügel des alten Gebäudes saniert, um dort bis zum Spätsommer weitere 35 Kita-Plätze zu schaffen. Der rechte Flügel des Flachbaus indes steht derzeit noch leer. Ortsvorsteher Wolfgang Jung (LWN) traf sich jüngst mit Antje Witt von der Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege GmbH zum Ideenaustausch für eine vielversprechende Nutzung des Gebäudes. mehr

10.04.2019
Blühstreifenkonzert im Havelland

Bald brummt‘ s am Nauener Wohngebiet „Am Mahlbusen“ noch mehr: Der Landwirt Dirk Peters (LWM+Bauern) legte gemeinsam mit Bürgermeister Manuel Meger (LWN) und weiteren Unterstützern einen Blühstreifen an. Wildbienen, Honigbienen und andere Insekten sollen dadurch auch ab Juli noch in Nauen genug Nahrung finden. mehr

10.04.2019
Karls: Großer Saisonstart mit neuer Wassererlebniswelt

Brandneue Erlebniswelt bereitet Vorfreude auf den Sommer: Mit Karls „Sause-Land“ eröffnet am Samstag, den 13. April 2019, eine große Wassererlebniswelt in Karls Erlebnis-Dorf Elstal, dem einzigen Freizeitpark in der Region Berlin-Brandenburg. Das außergewöhnliche Themenland lockt mit spektakulären Wasserfahrgeschäften, dem Imbiss „tutti-frutti“ sowie einer Show-Bühne, die gleich am Eröffnungstag zwischen 11.00 Uhr und 17.00 Uhr mit einem bunten Erlebnisprogramm für kleine Besucher aufwartet. mehr

10.04.2019
Schön(im)walde-Glien wurde es

Voller Tatendrang: Der 16. Umwelttag in der Gemeinde Schönwalde-Glien am vergangenen Samstag war nicht nur wegen der großartigen Resonanz ein voller Erfolg. Viele fleißige große und kleine Helfer hatten jedenfalls kräftig angepackt, um die sieben Ortsteile von allerhand Unrat, Abfall & Co. zu befreien. mehr

07.04.2019
Saubere Sache in Nauen: Ein bisschen wie Schatzsuche

Rund 20 Umweltfreunde der „Sauberen Sache“ trafen sich am Sonntagvormittag, um gemeinsam den Müll vom Wegesrand einzusammeln, den andere Menschen hinterlassen haben. „Es sollten mehr Kinder mit ihren Eltern und Großeltern an der Sauberen Sache teilnehmen“, sagte die Nauenerin Julia Schmohl, die mit ihrem vierjährigen Sohn Oskar fleißig mitsammelte. Für Oskar sei es heute ein bisschen wie Schatzsuche, freute sie sich. mehr

04.04.2019
1 Million Euro für die Freiwilligen Feuer­wehren des Landkreises Havelland

Der Landkreis Havelland vergibt in diesem Jahr 1 Million Euro Förde­rung für die Freiwilligen Feuerwehren in den Ämtern, amts­freien Städten und Gemeinden. Landrat Roger Lewandowski legte mit der Unterzeichnung der „Richtlinie des Landkreises Havelland über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung von Maßnahmen in Technik und Einsatzbekleidung für Freiwillige Feuerwehren des Landkreises Havelland“ den Grundstein für das Förder­programm. mehr

02.04.2019
Karls: Großer Saisonstart mit neuer Wassererlebniswelt „Plansch-Land“

Brandneue Erlebniswelt bereitet Vorfreude auf den Sommer: Mit Karls Plansch-Land eröffnet am Samstag, den 13. April 2019, eine große Wassererlebniswelt in Karls Erlebnis-Dorf Elstal, dem einzigen Freizeitpark in der Region Berlin-Brandenburg. Das außergewöhnliche Themenland, deren Erlebnisse eigens nach Karls kreativen Wünschen konzipiert und erschaffen wurden, lockt mit grenzenlosem Badespaß auf mehreren Wasserspielplätzen und Wasserrutschen. mehr

01.04.2019
Bürgerbudget in Nauen – Kinder bringen Vorschläge zum Bürgermeister

Bis zum 31. März hatten die Nauenerinnen und Nauener der Kernstadt die Möglichkeit, ihre Vorschläge für das Bürgerbudget 2020 einzureichen. Am Freitag – kurz vor Torschluss – nutzten die Kinder der Klasse 6b der Käthe-Kollwitz-Grundschule den Unterricht, um gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin ihre Vorschläge einzureichen. Die Kinder hatten davon gehört, dass es in Nauen das Bürgerbudget gibt und haben sich drei Wünsche überlegt, die ihnen wichtig wären. mehr

29.03.2019
Nymphensee: Vertrag offiziell unterzeichnet – Goslowsky neuer Pächter

Die Tinte ist trocken: Brieselangs Bürgermeister Wilhelm Garn und Frank Goslowsky haben am Donnerstagabend im Rathaus den Vertrag zur Pacht und Betreibung des Nymphensees unterzeichnet. Damit kann der Unternehmer aus Brieselang nun gemeinsam mit seiner Assistentin Cindy Hübner alle Vorbereitungen treffen, um seine Pläne im Sinne der Badeseenutzer langfristig umzusetzen. Dem Saisonstart Mitte Mai steht nichts mehr im Wege. mehr

29.03.2019
Jugendbeirat der Stadt Falkensee ernannt

In der Sitzung der Stadtverordnetenversammlung (SVV) am 27.03.2019 wurde der erste Falkenseer Jugendbeirat benannt. Neun Jugendliche werden in der ersten Legislaturperiode bis zum Ende des laufenden Schuljahres die Interessen von Kindern und Jugend vertreten. Mit der Änderung in der Brandenburgischen Kommunalverfassung (BbgKVerf) im letzten Jahr, die im neuen Paragraphen 18a Kinder- und Jugendbeteiligung in den Kommunen regelt, … mehr

28.03.2019
Schön(im)walde-Glien soll es werden

Die Gemeinde Schönwalde-Glien begeht am 6. April 2019 zum 16. Mal in allen Ortsteilen den Umwelttag. Viel Müll hat sich in den Waldgebieten und an den Straßenrändern angesammelt. Achtlos weggeworfene Flaschen, Papier und sonstiger Müll sollen aufgesammelt sowie Pflanzungen vorgenommen werden. Bürgermeister Bodo Oehme hofft auf eine große Beteiligung mit breiter Resonanz. mehr

28.03.2019
Falkensee: Kampf gegen den Fachkräftemangel in der Anwaltskanzlei

Falkenseer Anwaltskanzlei gibt Jungen und Mädchen zum heutigen „Zukunftstag Brandenburg 2019“ einen Einblick. Auch dieses Jahr nimmt wendelmuth Rechtsanwälte am Zukunftstag teil – und ist damit eine von zwei Kanzleien in ganz Brandenburg. „Berufsorientierung ist wichtig – sowohl für die Schüler als auch für uns als Arbeitgeber. Der Fachkräftemangel ist spürbar und wird die Anwälte in ein paar Jahren mit voller Wucht treffen“, warnt Rechtsanwältin Agnes D. Wendelmuth. mehr

Seitenaufrufe: 64677