Aktuelle Termine

Polizeiberichte

04.06.2020 (Donnerstag): Schönwalde-Glien, Schönwalde-Siedlung – Betrug mit Dachdeckerarbeiten

Der Nachbar eines geschädigten Havelländers meldete der Polizei, dass sein Bekannter offenbar einem Betrug mit Dachdeckerarbeiten zum Opfer gefallen ist. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der 67-Jährige einen mündlichen Vertrag geschlossen, wonach für den Pauschalpreis für 600 Euro ein Dach neu eingedeckt werden sollte. Nach Beginn der Arbeiten verlangten die angeblichen Dachdecker jedoch den zehnfachen Preis, womit der 67-jährige nicht einverstanden war. Die eingesetzten Polizeibeamten konnten insgesamt vier männliche Tatverdächtige antreffen und deren Personalien feststellen. Es handelt sich dabei um rumänische Staatsbürger im Alter zwischen 21 und 39 Jahren. Im Laufe der Ermittlungen stellte sich dann noch heraus, dass bei den bisher ausgeführten Arbeiten offenbar anderes, minderwertigeres Material verwendet wurde, als vereinbart. Eine Anzeige wegen Betrugs wurde aufgenommen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurden die Tatverdächtigen vor Ort entlassen. (Wagner-Leppin)

Anzeigenzeitung für unser Havelland – 03322-5008-0 info@falkenseeaktuell.de

05.06.2020
COVID-19 Tests: Nauen als zentrale Abstrichstelle im Havelland

Die Ausbreitung des Corona-Virus ist in der Region Havelland in den letzten Wochen stabil auf einem niedrigen Level geblieben. Die Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg (KVBB) hat angesichts dieser Situation in Brandenburg festgelegt, dass es künftig ausreicht, eine zentrale Stelle pro Landkreis für das Durchführen der Testabstriche zu betreiben. mehr

05.06.2020
Havelland: Träger können Kinderbetreuung bei vorhandenen Kapazitäten weiter ausweiten!

Der Landkreis Havelland hat seine Allgemeinverfügung über die eingeschränkte Regelbetreuung in Kindertagesstätten und anderen Angeboten der Kindertagesbetreuung vom 22. Mai 2020 um einige Punkte ergänzt. Bei vorhandenen Platzkapazitäten können Träger dieser Einrichtungen unter Einhaltung der geforderten Hygieneregelungen ab dem 8. Juni 2020 auch weitere Kinder aufnehmen. mehr

03.06.2020
Online-Umfrage gibt jungen Havelländern die Chance Einfluss zu nehmen

Der Landkreis Havelland bietet Kindern und Jugendlichen erstmals die Möglichkeit, bei der Verteilung der Jugendsozialarbeiter mitzuwirken. Mit einer Online-Umfrage werden hierzu Bedarfe und Kriterien ermittelt. Bis zum 24. Juni 2020 können 10- bis maximal 21-Jährige noch ihre Stimme abgeben. mehr

03.06.2020
Volkshochschule Havelland kehrt zum Kursbetrieb zurück

Nachdem der Kursbetrieb in der Volkshochschule (VHS) Havelland aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Eindämmungsmaßnahmen in der Zeit vom 17. März bis 8. Mai 2020 unterbrochen war, ist das Lernen in der VHS inzwischen Stück für Stück wieder möglich. Zunächst wurden ausschließlich Kurse mit bis zu fünf Personen durchgeführt. Zum 28. Mai 2020 hat das Land Brandenburg die Voraussetzungen jetzt erneut gelockert. mehr

30.05.2020
Havelland Kliniken: Rückkehr zum Regelbetrieb und Corona weiter im Blick

In der letzten Woche war ein Thema in den Medien, dass die Zahl der Patienten in Kliniken und Praxen deutlich rückläufig ist. Einerseits, weil sich die Behandlungen entsprechend den behördlichen Vorgaben auf Corona und Notfälle konzentrierten, doch andererseits auch, weil viele Menschen aus Sorge vor einer Ansteckung Termine in Gesundheitseinrichtungen nicht wahrgenommen haben. mehr

30.05.2020
Havelland: Erschwerte Arbeit im Kinderschutz während der Corona-Pandemie

Die Gefahr, dass Kindeswohlgefährdungen unerkannt bleiben, ist während der Corona-Pandemie größer als normalerweise. Da betroffene Kinder derzeit vermehrt nicht regelmäßig in die Schule oder die Kita gehen können, fällt die frühzeitige Wahrnehmung von möglichen Anzeichen durch die jeweiligen Betreuer meist schwerer. Die Arbeit im Kinderschutz allgemein ist unter den momentanen Umständen kein einfaches Unterfangen. mehr

30.05.2020
Landkreis Havelland verteilt persönliche Schutzausrüstungen an soziale Einrichtungen

Der Katastrophenschutzstab des Landkreises Havelland lieferte in den letzten Wochen Persönliche Schutzausrüstungen an soziale Träger aus. Dabei wurden Mundschutzmasken, Handschuhe und Desinfektionsmittel an insgesamt 64 Einrichtungen verteilt. Die Kreisverwaltung startete im Vorfeld eine Abfrage bei sozial aktiven Trägern, um den Bedarf an Persönlichen Schutzausrüstungen (PSA) zu ermitteln. mehr

29.05.2020
Erfolgreiche Premiere für Nauens erstes Autokino

Hübsch nebeneinander und hintereinander aufgereiht standen die Autos auf dem abgegrenzten Teil des Sägewerkplatzes. Am Donnerstag um 20 Uhr fiel dann der Startschuss für Nauens erstes Autokino, das mit dem französischen Blockbuster „Ziemlich beste Freunde“ die Zuschauer anlockte. Bürgermeister Manuel Meger (LWN) und seine Frau Jana wollten die Premiere auf keinen Fall verpassen: mehr

29.05.2020
Pflasterarbeiten im öffentlichen Straßenraum – Hinweis der Stadt Falkensee

Dem Fachbereich Tiefbau der Stadtverwaltung Falkensee sind in der letzten Zeit vermehrt Fälle bekannt geworden, in denen Pflasterarbeiten, speziell die Herstellung von Grundstückszufahrten, ohne die erforderliche Genehmigung durch die Stadt durchgeführt wurden. Zudem entsprechen die ausgeführten Arbeiten hierbei nicht den geltenden Regelwerken und Normen, welche zur Einhaltung für einen nachhaltigen Qualitätsstandard zwingend anzuwenden sind. mehr

27.05.2020
Nauen: Berge erinnert an Bombenabwurf vor 76 Jahren

Vor 76 Jahren, am 24. Mai 1944, warfen amerikanische Alliierte des Zweiten Weltkriegs Bomben auf Berge. Drei Häuser erhielten einen Volltreffer durch die Bomben, 16 Dorfbewohner starben. Mit einer Andacht erinnerten am Sonntag in Berge Einwohner an die Opfer der Bombardierung. Nur wenige Sekunden lang fielen am Mittwoch, 24. Mai 1944, die Bomben auf Berge und forderten ein Jahr vor Kriegsende 16 Todesopfer in dem Dorf. mehr

27.05.2020
Schlossfestspiele Ribbeck finden mit geändertem Konzept 2020 statt

Natürlich ändert Corona das gesamte Jahr 2020, aber die Schlossfestspiele Ribbeck wollen trotzdem für ein paar Stunden die Sorgen mit Unterhaltung vertreiben! Natürlich unter Einhaltung aller Hygienemaßnahmen, was aber unter freiem Himmel leichter ist! Und: wenn es das Ordnungs- und Gesundheitsamt in Nauen erlaubt! Um allen Gästen einen sicheren Besuch zu ermöglichen, wurde folgendes Konzept erstellt: fast alles erfolgt kontaktlos! mehr

27.05.2020
Sporthallen in Brieselang: Erst Konzepte, dann öffnen

Ab dem 28. Mai dürfen laut neuester SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg auch die Sporthallen im Gemeindegebiet unter Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln wieder öffnen – zumindest theoretisch. Das stellt die Verwaltung der Gemeinde Brieselang in der Praxis allerdings als Betreiberin vor enorme Herausforderungen. mehr

23.05.2020
Havelland: Neue Allgemeinverfügung ermöglicht zur Notfallbetreuung auch eine eingeschränkte Regelbetreuung

Der Landkreis Havelland erlässt eine neue Allgemeinverfügung die den Zugang zur eingeschränkten Regelbetreuung für alle Eltern im Landkreis ermöglicht. Des Weiteren dürfen Tagespflegepersonen im Havelland ab dem 25.05.2020 ihre Tätigkeit wieder im vollen Umfang aufnehmen. Die Regelungen zur Notfallbetreuung für Kinder von Eltern in systemrelevanten Berufen bestehen weiter fort. mehr

22.05.2020
Gründung der neuen Fraktion „IRGENDWAS! – die Jugendliste / Die PARTEI, Piraten, PDS, Tierschutz, soziales Havelland, Bürgerfreundlichkeit, HipHop“

Der*die Stadtverordnete Jonathan Manti hat die Fraktion GRÜNE/Jugendliste im gegenseitigen Einvernehmen mit Wirkung zum 12.05.2020 verlassen. Fortan soll eine Fraktion mit der Stadtverordneten Karoline Hintz unter dem Namen „IRGENDWAS! – die Jugendliste / Die PARTEI, Piraten, PDS, Tierschutz, soziales Havelland, Bürgerfreundlichkeit, HipHop“ gebildet werden. mehr

20.05.2020
Brieselang: Die handwerklichen Alleskönner vom Dienst

Sie haben etwas auf der Pfanne, kümmern sich, sind stets zur Stelle und haben für jedes Problem eine Lösung parat: Ohne den Hausmeisterdienst der Verwaltung der Gemeinde Brieselang läuft im Rathaus, an den Schulen, Kitas & Co. handwerklich gesehen nicht viel zusammen. Das eingespielte Team unter der Leitung von Kai Wollmann ist jedenfalls für jede Situation gewappnet. „Die acht Kollegen haben alles fest im Griff“, sagt auch Marko Haupt, Leiter des Betriebshofs. mehr

20.05.2020
Havelland – Unser Dorf hat Zukunft: Kreiswettbewerb um ein Jahr verschoben

Der Landkreis Havelland hat die Durchführung des 11. Kreiswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ aufgrund der Corona-Pandemie auf das Jahr 2021 verschoben. Die Anmeldefrist wurde entsprechend auf den 30. Juni 2021 verlängert. Auch Landes- und Bundeswettbewerb finden ein Jahr später statt als ursprünglich geplant. Interessierte Gemeinden können sich unterdessen für einen Workshop anmelden, um sich Tipps und Anregungen für den Wettbewerb zu holen. mehr

20.05.2020
Havelland Kliniken: Kontrollierte Öffnung der Einrichtungen für Besuche

Das Brandenburger Gesundheitsministerium hat mit seiner Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus vom 8. Mai 2020 eine erste Lockerung der bisherigen Besuchsverbote in Kliniken und Pflegeheimen gestattet. Klinikpatienten und Pflegeheimbewohner sind jedoch Personengruppen, die weiterhin eines besonders hohen Gesundheitsschutzes bedürfen. Die Einrichtungen müssen ein komplexes Schutzkonzept etablieren und umsetzen, damit das Infektionsrisiko für alle so gering wie möglich gehalten wird. mehr

20.05.2020
1. Spatenstich für neuen Museumshangar am „Oldtimer-Flugplatz“ Bienenfarm

Am 15. Mai fand am Flugplatz Bienenfarm westlich von Nauen der erste Spatenstich für den Bau eines neuen Hangars statt. In dem 1800qm großen Gebäude werden ab Herbst 2020 sämtliche am „Oldtimer-Flugplatz“ Bienenfarm stationierten historischen Flugzeuge untergebracht und als regelmäßige Ausstellung präsentiert. Zudem werden weitere historische Flugzeuge aus der Flotte des am Platz ansässigen Quax-Oldtimer-Vereins und seiner Mitglieder dauerhaft zum Flugplatz Bienenfarm verlegt. mehr

20.05.2020
Stadtverwaltung Nauen unterstützt ihre Mitarbeiter mit neuem Firmenticket

Ab dem 1. Juni 2020 bietet die Stadtverwaltung Nauen das neue VBB-Firmenticket für ihre Mitarbeiter an. Eine entsprechende Vereinbarung haben Bürgermeister Manuel Meger (LWN) und Havelbus-Geschäftsführer Mathias Köhler am Dienstag unterzeichnet. Der Bürgermeister nahm symbolisch das erste Firmenticket von Geschäftsführer Köhler entgegen. mehr

20.05.2020
Falkensee: Gleichstellungsbeauftragte Manuela Dörnenburg verlässt die Verwaltung

Zehn Jahre lang war Manuela Dörnenburg die Gleichstellungs- und Integrationsbeauftragte der Stadt Falkensee. Seit vier Jahren ist sie zudem Fachbereichsleiterin des „Büros für Vielfalt“. Zum 1. Juni 2020 wechselt sie in das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg in Potsdam. Dort wird sie ihr neues Amt als Landesgleichstellungsbeauftragte antreten und sich somit zukünftig landesweit für Geschlechtergerechtigkeit einsetzen. mehr

Seitenaufrufe: 100187