Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

24.04.2018

Neu in Spandau: Lieblingsdinge

Immer wieder das gleiche Problem. Ein Geburtstag, eine Feier, ein Jubiläum stehen an – und was bringt man als Geschenk mit? Gefragt sind vor allem handgefertigte Unikate aus kleinen Manufakturen. Sie versprechen ein individuelles Präsent zu sein, das sich deutlich von der Industrie-gefertigten Massenware unterscheidet, die einem sonst als Geschenk vom Fließband angeboten wird. (ANZEIGE) mehr…

24.04.2018

Neue Betreiber in der Spandauer G7 Gaststätte!

Ja, was soll man sagen? Wo eine Tür sich schließt, öffnet sich eine neue. Thomas Schälicke (46) und Kathrin Pietsch (47) schließen zum 31. März ihre Kart-World in Spandau und ziehen damit nach über 20 Jahren einen Schlussstrich. Thomas Schälicke: „Das ist eine freiwillige Entscheidung aus rein familiären Gründen. … (ANZEIGE) mehr…

24.03.2018

Kochen im Freygeist

Genau zu Nikolaus im letzten Jahr hat in Spandau-Pichelsdorf kurz vor der Frey-Brücke das „Freygeist“ aufgemacht. Das einzeln stehende Gebäude zwischen der Heerstraße und dem ehemaligen Postgebäude war ganz früher einmal das Toiletten- und Aufenthaltshäuschen für die Bahn, als die Straßenbahn die Berliner noch am Wochenende nach Pichelsdorf karrte. (ANZEIGE) mehr…

24.03.2018

Wenn die Wundschwester kommt – Wundmanagement durch VITA-DERM

Konrad Schmidt (55) redet nicht lange um den heißen Brei herum. Der Chef von VITA-DERM erklärt uns zur Begrüßung: „Vier Millionen Menschen haben jetzt, zu diesem Zeitpunkt, eine Wunde, die versorgt werden muss. Sie können aber etwa nach einer Operation nicht so lange im Krankenhaus verbleiben, … (ANZEIGE) mehr…

24.03.2018

Pflege Daheim in Spandau

Immer mehr Menschen möchten im Alter gern in ihren eigenen vier Wänden wohnen bleiben. Und das auch dann, wenn es ohne fremde Hilfe eigentlich nicht mehr geht. Da, wo die eigene Familie nicht mehr alles aus eigener Kraft stemmen kann, kommt ein ambulanter Pflegedienst zum Einsatz. (ANZEIGE) mehr…

26.02.2018

Bäckerei Rösler – seit 140 Jahren am Start in Spandau!

Keine Frage: Am Wochenende müssen frische Brötchen auf den Tisch. Und unter der Woche möchte die Familie eine dicke Stulle mit in den Alltag nehmen. Da stellt sich jeden Tag aufs Neue die Frage: Wer kann liefern? Am besten der Traditionsbäcker gleich um die Ecke. (ANZEIGE) mehr…

26.02.2018

Berlin-Spandau: Das TrickPack zaubert in Spandau!

Sie lassen Karten verschwinden, lesen Gedanken, zaubern mit der Tageszeitung oder experimentieren mit süffigen Cocktails: Wenn das TrickPack auf der Spandauer Bühne steht, kommt es zu einem Feuerwerk der Zaubertricks. Zum TrickPack (www.trickpack.de) gehören die beiden Spandauer Oliver Grammel und Fabian Weiss, der Schweizer Freddie Rutz und der Potsdamer Felix Wohlfarth. mehr…

21.12.2017

Der Sonntagsbraten im Spandauer Brauhaus

Das Brauhaus in Spandau kennt 13 hauseigene Biere, die das Jahr über in den hohen Kupferkesseln gebraut werden. Meist wird zeitgleich immer ein helles und ein dunkles Bier ausgeschenkt. Zurzeit kommt das dunkle Weihnachtsbier mit einer Stammwürze von 13,5 Prozent ins Glas. Aber – im Brauhaus wird nicht nur Bier getrunken, hier kann auch sehr gut und deftig geschlemmt werden. (ANZEIGE) mehr…

21.12.2017

Der 47 Meter lange Stollen auf dem Spandauer Weihnachtsmarkt

Spandau. Es ist Winter, es ist kalt, es ist an der Zeit für Weihnachtsstimmung! Der Spandauer Weihnachtsmarkt ist am Morgen des 27. Novembers zwar bereits aufgebaut, aber noch nicht offiziell eröffnet. Aus den mit bunten Lichtern illuminierten Holzhütten weht aber schon der erste Duft nach Glühwein, gebrannten Mandeln und frisch gegrillten Würstchen. mehr…

21.12.2017

Weihnachtsmarkt 2017 in Spandau

Der Traditionelle Spandauer Weihnachtsmarkt ist der größte Weihnachtsmarkt in der Region. Seit dem 27. November stehen die 250 Buden wieder in der Altstadt und verbreiten eine weihnachtliche Stimmung. Noch bis zum 23. Dezember können viele tausend Besucher durch die Altstadt stromern, um an den Marktständen und bei den Kunsthandwerkern kleine Geschenke und nützliche Dinge zu erwerben. mehr…

17.12.2017

Berlin-Spandau: Zu Besuch im Getreide Shop

Immer mehr Menschen achten auf eine gesunde Ernährung. Das beginnt bereits beim Brot. Und so freut sich Viola Herrler (53) über den stetig zunehmenden Ansturm auf ihr 2010 gegründetes Back- & Getreidestübchen direkt vor der Spandauer Altstadt. (ANZEIGE) mehr…

17.12.2017

MAGMA Theater in Berlin-Spandau: Alles nur Peanuts?

Im April und im Mai spielte das MAGMA Theater Spandau die leichtfüßige Komödie „Leichte Küsse“. Die Theater-Schauspieler (www.magma-theater.de) üben zwei Mal im Jahr ein neues Stück ein, das stets auf der Bühne im Kulturhaus Spandau zur Aufführung kommt. mehr…

16.12.2017

Berlin-Spandau: Gänsebraten essen im Barfly

Das Barfly in Spandau ist von der Anmutung her gleichzeitig Eckneipe, Studentenbar, Frühstücks-Café und Restaurant. Im gemütlichen Ambiente treffen sich junge Leute, Familien und Nachbarn, um eine Auszeit vom Alltagstrubel zu nehmen. Es gibt das frisch gezapfte Bier ebenso wie den Cappuchino mit viel Milchschaum, die Berliner Weiße mit Schuss genauso wie das Ingwer-Kaltgetränk. (ANZEIGE) mehr…

30.10.2017

Neu in der Spandauer Altstadt: Mr. Croissant

Seit dem 6. Juni gibt es in der Spandauer Altstadt eine Dependance von „Mr. Croissant“. Dabei handelt es sich um eine Cafeteria, eine Konditorei und eine Crêperie in einem. Verantwortlich für das gemütliche Café ist Michael Papadopoulos, der in Berlin nun insgesamt vier Filialen von „Mr. Croissant“ unterhält: … (ANZEIGE) mehr…

30.10.2017

Für Gingerholics: ÄNDE aus Spandau

Es gibt so Momente im Leben, die ändern einfach alles. Für Andrea Stenz (37) und Dominik Seele (34) war es eine lange Reise kreuz und quer durch Afrika. Ausgedörrt fielen sie in Sambia in einen Supermarkt ein und griffen durstig zu einer Flasche Ginger Beer. Oh, wie erfrischend und lecker war das. Doch zurück in Berlin war das Zaubergetränk nicht im Handel auszumachen. (ANZEIGE) mehr…

29.10.2017

Spandau Waldkrankenhaus: Dr. Miguel Alquiza – Rückenschmerzen?

Dr. Miguel Alquiza (44) arbeitet seit elf Jahren im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau, seit 2014 als Chefarzt im Zentrum für Wirbelsäulenchirurgie. Er sagt: „Rückenschmerzen sind das Volksleiden Nummer eins. 85 Prozent aller Deutschen erkranken im Laufe ihres Lebens daran. (ANZEIGE) mehr…

29.10.2017

Spandau: 36. Burgfest in der Zitadelle

„Seyd willkommen beim Burgfest. Wir nehmen Euch mit auf eine fantastische Zeitreise in die Welt des Mittelalters. Hier auf der Burg Albrechts des Bären, dem ersten Markgrafen von Brandenburg, trifft sich alljährlich an den letzten Sommertagen ein buntes Volk von Händlern, Handwerkern, Gauklern, Narren, Spielleuten, Söldnern und Rittern zum großen Mittelalter-Spektakel.“ mehr…

28.10.2017

Spandau Waldkrankenhaus: Dr. Torsten Heldmann – Thrombosen-Gefahr

Davor haben viele Menschen Angst – vor einer Thrombose. Einer kennt sich ganz genau mit diesem Krankheitsbild aus – und das ist Dr. Torsten Heldmann, Leiter des Gefäßzentrums im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau. Er erklärt: „Bei der Thrombose handelt es sich um eine Gerinnsel-Bildung in einer Vene. Vor allem die Bein- und Beckenvenen sind hier oft betroffen.“ (ANZEIGE) mehr…

28.10.2017

OpenAirKino in Berlin-Spandau

Kinofreunde müssen im Sommer nicht gleich zum Stubenhocker mutieren. Denn: In der Altstadt Spandau kann man sich die schönsten Filmklassiker und Kino-Neuheiten auch bequem im Freien anschauen – im idyllischen Hof der Spandauer Stadtbibliothek, gleich am Eingang der Fußgängerzone der Spandauer Altstadt und damit nur einen Steinwurf vom Rathaus und von der U-Bahn-Station entfernt. mehr…

28.10.2017

Berlin-Spandau: Zu Besuch im Fort Hahneberg

Wer vom Havelland über die B5 nach Berlin hineinfährt, kommt direkt am rechts gelegenen Fort Hahneberg vorbei. Im Vorbeifahren sieht man oft die Schafe auf den Hängen weiden und sucht in den Höhen kurz nach einem Fort, das sich aber nicht zu erkennen gibt. Schon ist man wieder an dieser geschichtsträchtigen Stelle vorbeigefahren. mehr…

25.08.2017

Jean-Michel Jarre in der Zitadelle Spandau

Seit 2005 gibt es in Berlin das Citadel Music Festival (www.citadel-music-festival.de). Stets von Mai bis September holen die Verantwortlichen internationale und deutsche Musiker, die es ansonsten gewohnt sind, große Hallen oder ganze Stadien zu füllen, in den Innenhof der Spandauer Zitadelle. mehr…

24.04.2018

Neu in Spandau: Lieblingsdinge

Immer wieder das gleiche Problem. Ein Geburtstag, eine Feier, ein Jubiläum stehen an – und was bringt man als Geschenk mit? Gefragt sind vor allem handgefertigte Unikate aus kleinen Manufakturen. Sie versprechen ein individuelles Präsent zu sein, das sich deutlich von der Industrie-gefertigten Massenware unterscheidet, die einem sonst als Geschenk vom Fließband angeboten wird. (ANZEIGE) mehr…

24.04.2018

Neue Betreiber in der Spandauer G7 Gaststätte!

Ja, was soll man sagen? Wo eine Tür sich schließt, öffnet sich eine neue. Thomas Schälicke (46) und Kathrin Pietsch (47) schließen zum 31. März ihre Kart-World in Spandau und ziehen damit nach über 20 Jahren einen Schlussstrich. Thomas Schälicke: „Das ist eine freiwillige Entscheidung aus rein familiären Gründen. … (ANZEIGE) mehr…

24.03.2018

Kochen im Freygeist

Genau zu Nikolaus im letzten Jahr hat in Spandau-Pichelsdorf kurz vor der Frey-Brücke das „Freygeist“ aufgemacht. Das einzeln stehende Gebäude zwischen der Heerstraße und dem ehemaligen Postgebäude war ganz früher einmal das Toiletten- und Aufenthaltshäuschen für die Bahn, als die Straßenbahn die Berliner noch am Wochenende nach Pichelsdorf karrte. (ANZEIGE) mehr…

24.03.2018

Wenn die Wundschwester kommt – Wundmanagement durch VITA-DERM

Konrad Schmidt (55) redet nicht lange um den heißen Brei herum. Der Chef von VITA-DERM erklärt uns zur Begrüßung: „Vier Millionen Menschen haben jetzt, zu diesem Zeitpunkt, eine Wunde, die versorgt werden muss. Sie können aber etwa nach einer Operation nicht so lange im Krankenhaus verbleiben, … (ANZEIGE) mehr…

24.03.2018

Pflege Daheim in Spandau

Immer mehr Menschen möchten im Alter gern in ihren eigenen vier Wänden wohnen bleiben. Und das auch dann, wenn es ohne fremde Hilfe eigentlich nicht mehr geht. Da, wo die eigene Familie nicht mehr alles aus eigener Kraft stemmen kann, kommt ein ambulanter Pflegedienst zum Einsatz. (ANZEIGE) mehr…

26.02.2018

Bäckerei Rösler – seit 140 Jahren am Start in Spandau!

Keine Frage: Am Wochenende müssen frische Brötchen auf den Tisch. Und unter der Woche möchte die Familie eine dicke Stulle mit in den Alltag nehmen. Da stellt sich jeden Tag aufs Neue die Frage: Wer kann liefern? Am besten der Traditionsbäcker gleich um die Ecke. (ANZEIGE) mehr…

26.02.2018

Berlin-Spandau: Das TrickPack zaubert in Spandau!

Sie lassen Karten verschwinden, lesen Gedanken, zaubern mit der Tageszeitung oder experimentieren mit süffigen Cocktails: Wenn das TrickPack auf der Spandauer Bühne steht, kommt es zu einem Feuerwerk der Zaubertricks. Zum TrickPack (www.trickpack.de) gehören die beiden Spandauer Oliver Grammel und Fabian Weiss, der Schweizer Freddie Rutz und der Potsdamer Felix Wohlfarth. mehr…

21.12.2017

Der Sonntagsbraten im Spandauer Brauhaus

Das Brauhaus in Spandau kennt 13 hauseigene Biere, die das Jahr über in den hohen Kupferkesseln gebraut werden. Meist wird zeitgleich immer ein helles und ein dunkles Bier ausgeschenkt. Zurzeit kommt das dunkle Weihnachtsbier mit einer Stammwürze von 13,5 Prozent ins Glas. Aber – im Brauhaus wird nicht nur Bier getrunken, hier kann auch sehr gut und deftig geschlemmt werden. (ANZEIGE) mehr…

21.12.2017

Der 47 Meter lange Stollen auf dem Spandauer Weihnachtsmarkt

Spandau. Es ist Winter, es ist kalt, es ist an der Zeit für Weihnachtsstimmung! Der Spandauer Weihnachtsmarkt ist am Morgen des 27. Novembers zwar bereits aufgebaut, aber noch nicht offiziell eröffnet. Aus den mit bunten Lichtern illuminierten Holzhütten weht aber schon der erste Duft nach Glühwein, gebrannten Mandeln und frisch gegrillten Würstchen. mehr…

21.12.2017

Weihnachtsmarkt 2017 in Spandau

Der Traditionelle Spandauer Weihnachtsmarkt ist der größte Weihnachtsmarkt in der Region. Seit dem 27. November stehen die 250 Buden wieder in der Altstadt und verbreiten eine weihnachtliche Stimmung. Noch bis zum 23. Dezember können viele tausend Besucher durch die Altstadt stromern, um an den Marktständen und bei den Kunsthandwerkern kleine Geschenke und nützliche Dinge zu erwerben. mehr…

17.12.2017

Berlin-Spandau: Zu Besuch im Getreide Shop

Immer mehr Menschen achten auf eine gesunde Ernährung. Das beginnt bereits beim Brot. Und so freut sich Viola Herrler (53) über den stetig zunehmenden Ansturm auf ihr 2010 gegründetes Back- & Getreidestübchen direkt vor der Spandauer Altstadt. (ANZEIGE) mehr…

17.12.2017

MAGMA Theater in Berlin-Spandau: Alles nur Peanuts?

Im April und im Mai spielte das MAGMA Theater Spandau die leichtfüßige Komödie „Leichte Küsse“. Die Theater-Schauspieler (www.magma-theater.de) üben zwei Mal im Jahr ein neues Stück ein, das stets auf der Bühne im Kulturhaus Spandau zur Aufführung kommt. mehr…

16.12.2017

Berlin-Spandau: Gänsebraten essen im Barfly

Das Barfly in Spandau ist von der Anmutung her gleichzeitig Eckneipe, Studentenbar, Frühstücks-Café und Restaurant. Im gemütlichen Ambiente treffen sich junge Leute, Familien und Nachbarn, um eine Auszeit vom Alltagstrubel zu nehmen. Es gibt das frisch gezapfte Bier ebenso wie den Cappuchino mit viel Milchschaum, die Berliner Weiße mit Schuss genauso wie das Ingwer-Kaltgetränk. (ANZEIGE) mehr…

30.10.2017

Neu in der Spandauer Altstadt: Mr. Croissant

Seit dem 6. Juni gibt es in der Spandauer Altstadt eine Dependance von „Mr. Croissant“. Dabei handelt es sich um eine Cafeteria, eine Konditorei und eine Crêperie in einem. Verantwortlich für das gemütliche Café ist Michael Papadopoulos, der in Berlin nun insgesamt vier Filialen von „Mr. Croissant“ unterhält: … (ANZEIGE) mehr…

30.10.2017

Für Gingerholics: ÄNDE aus Spandau

Es gibt so Momente im Leben, die ändern einfach alles. Für Andrea Stenz (37) und Dominik Seele (34) war es eine lange Reise kreuz und quer durch Afrika. Ausgedörrt fielen sie in Sambia in einen Supermarkt ein und griffen durstig zu einer Flasche Ginger Beer. Oh, wie erfrischend und lecker war das. Doch zurück in Berlin war das Zaubergetränk nicht im Handel auszumachen. (ANZEIGE) mehr…

29.10.2017

Spandau Waldkrankenhaus: Dr. Miguel Alquiza – Rückenschmerzen?

Dr. Miguel Alquiza (44) arbeitet seit elf Jahren im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau, seit 2014 als Chefarzt im Zentrum für Wirbelsäulenchirurgie. Er sagt: „Rückenschmerzen sind das Volksleiden Nummer eins. 85 Prozent aller Deutschen erkranken im Laufe ihres Lebens daran. (ANZEIGE) mehr…

29.10.2017

Spandau: 36. Burgfest in der Zitadelle

„Seyd willkommen beim Burgfest. Wir nehmen Euch mit auf eine fantastische Zeitreise in die Welt des Mittelalters. Hier auf der Burg Albrechts des Bären, dem ersten Markgrafen von Brandenburg, trifft sich alljährlich an den letzten Sommertagen ein buntes Volk von Händlern, Handwerkern, Gauklern, Narren, Spielleuten, Söldnern und Rittern zum großen Mittelalter-Spektakel.“ mehr…

28.10.2017

Spandau Waldkrankenhaus: Dr. Torsten Heldmann – Thrombosen-Gefahr

Davor haben viele Menschen Angst – vor einer Thrombose. Einer kennt sich ganz genau mit diesem Krankheitsbild aus – und das ist Dr. Torsten Heldmann, Leiter des Gefäßzentrums im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau. Er erklärt: „Bei der Thrombose handelt es sich um eine Gerinnsel-Bildung in einer Vene. Vor allem die Bein- und Beckenvenen sind hier oft betroffen.“ (ANZEIGE) mehr…

28.10.2017

OpenAirKino in Berlin-Spandau

Kinofreunde müssen im Sommer nicht gleich zum Stubenhocker mutieren. Denn: In der Altstadt Spandau kann man sich die schönsten Filmklassiker und Kino-Neuheiten auch bequem im Freien anschauen – im idyllischen Hof der Spandauer Stadtbibliothek, gleich am Eingang der Fußgängerzone der Spandauer Altstadt und damit nur einen Steinwurf vom Rathaus und von der U-Bahn-Station entfernt. mehr…

28.10.2017

Berlin-Spandau: Zu Besuch im Fort Hahneberg

Wer vom Havelland über die B5 nach Berlin hineinfährt, kommt direkt am rechts gelegenen Fort Hahneberg vorbei. Im Vorbeifahren sieht man oft die Schafe auf den Hängen weiden und sucht in den Höhen kurz nach einem Fort, das sich aber nicht zu erkennen gibt. Schon ist man wieder an dieser geschichtsträchtigen Stelle vorbeigefahren. mehr…

25.08.2017

Jean-Michel Jarre in der Zitadelle Spandau

Seit 2005 gibt es in Berlin das Citadel Music Festival (www.citadel-music-festival.de). Stets von Mai bis September holen die Verantwortlichen internationale und deutsche Musiker, die es ansonsten gewohnt sind, große Hallen oder ganze Stadien zu füllen, in den Innenhof der Spandauer Zitadelle. mehr…

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige